Windflower

Windanemone

Die Verbindung dieser Blume mit dem Wind endet nicht, sondern beginnt nur mit dem Ursprung des Wortes Άνεμος, das aus dem Griechischen als Wind übersetzt wird. Diese Pflanzen reagieren trotz ihrer Größe sehr empfindlich auf kleinste Luftbewegungen.

Windanemone

Nur diejenigen, die noch nie eine Anemone in der Natur gesehen haben, wissen nichts über den schönen Tanz, den ihre Blütenblätter ausführen, wenn der Wind weht. Wenn Sie Ihren Garten lebendig machen und diesen schönen Tanz in den wärmeren Monaten genießen möchten, müssen Sie sicherlich zuerst lernen, wie man diese Pflanzen pflegt.

Angenehme Nachrichten für viele werden die Nachrichten davon sein. dass die Heimat der Anemone die gemäßigten und kalten Breiten der nördlichen Hemisphäre sind, was bedeutet, dass die Anemone zu Hause keine komplexe Pflege benötigt.

Es reicht nur aus, den richtigen Ort für die Blume im Garten auszuwählen und nicht zu vergessen, sie von Zeit zu Zeit zu gießen. Es wird auch empfohlen, junge Pflanzen für den Winter mit Sägemehl zu bedecken. Gleichzeitig können sich die Pflege der Anemonen, ihre Blütezeit und andere Merkmale je nach Art erheblich unterscheiden die Art Ihrer Wahl.

Es ist also bekannt, dass Doppelsorten etwas später blühen, solche Blüten jedoch länger geschnitten bleiben

Gewöhnliche Anemonen, die vielen als Schlafgras bekannt sind, erfordern lockeren, nahrhaften Boden, während zarte Anemonen nicht so skurril sind - jeder Boden mit einer kleinen Menge Sand reicht aus. Heute gibt es auf der Welt etwa 150 Arten dieser Pflanzen, und jede von ihnen benötigt ihre eigenen Bedingungen. Zusammenfassend lässt sich jedoch feststellen, dass der Anbau einer Anemone so einfach ist wie beispielsweise die Pflege von Alocasia, einer exotischen Schönheit des Südens, zu Hause.

Windanemone

Kombinationen mit anderen Pflanzen werden von Designern in den meisten Fällen durch Gartenkompositionen mit Astern, Astilbe, Traubensilberkerze und einigen anderen Herbstpflanzen ergänzt.

Diese Vertreter der Flora leben häufig mit mehrjährigen Gräsern zusammen.

Zusätzlich zu den dekorativen Eigenschaften wird diese Blume in der Volksmedizin zur Behandlung von Entzündungsprozessen, Schmerzlinderung, Sehbehinderung und einigen Darmkrankheiten verwendet.

Anemonen-Abkochung wird auch häufig als Kompresse für Hautkrankheiten verwendet.


Die Pflanze sollte jedoch nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten sorgfältig als Arzneimittel verwendet werden, da dies in einigen Fällen schädlich sein kann.

Bees, Butterflies and Bug Hotels - Wildlife Gardening In The Spring!

Vorherigen post Wie kann man das Kurzdarmsyndrom bei Kindern identifizieren und behandeln?
Nächster beitrag Was ist der beste Weg, um ein Kind zu trainieren?