♪ ♪ Kinderlied Hände waschen - Wasch uns - Hurra Kinderlieder

Wann hat ein Kind Zähne geschnitten?

Das Zahnen bei Babys bereitet den Eltern Kopfschmerzen. Erwachsene klagen über schlaflose Nächte, Wutanfälle während dieser Zeit, in denen es ziemlich schwierig ist, dem Kind zu helfen, sich zu beruhigen. Die Temperatur steigt, Verdauungsstörungen treten auf, er weigert sich zu essen.

Wenn Zähne geschnitten werden - oder Augenzähne -, nehmen zusätzlich zu den üblichen Symptomen eine laufende Nase, eine Bindehautentzündung und Speichelfluss zu. Wie können Sie einem Kind helfen, wenn Zähne geschnitten werden, und wie können Sie diesen Zustand lindern?

Artikelinhalt

Wie viele Monate wurden Milchzähne und Eckzähne geschnitten?

Babys entwickeln zu unterschiedlichen Zeiten Zähne. Einige völlig verantwortungslose Babys beginnen bereits nach 2 Monaten, ihre stillenden Eltern zu beißen, andere zwischen 4 und 5 Jahren. Sie können sogar mit der dritten Gruppe von Kindern verhandeln - ihre ersten Milchzähne erscheinen nach 9 Monaten oder sogar nach Jahr. In den meisten Fällen endet das Stillen, und die gesamte Schönheit des Prozesses ist für Mama nicht möglich.

Die folgenden Zeitrahmen sind relative Zeitparameter für das Erscheinungsbild von Zähnen:

Wann hat ein Kind Zähne geschnitten?
  • 6-9 Monate - Schneidezähne im mittleren Teil des Unter- und Oberkiefers abwechselnd;
  • um 10-12 Monate seitliche Schneidezähne - zuerst die oberen und dann die unteren;
  • 12 bis 15 Monate - die ersten Backenzähne, beginnend mit dem Oberkiefer;
  • Das Zahnen beginnt nach 16 Monaten.
  • Wenn der Eckzahn eines Kindes geschnitten wird, verstärken sich die schmerzhaften Symptome, da sich seine Wurzel neben dem Sehnerv befindet.

    Deshalb werden diese Zähne oft als Augenzähne bezeichnet. Daher wird das Reißen zu den üblichen Schmerzen und dem allgemeinen Unwohlsein hinzugefügt.


    Eltern fragen ständig andere und Kinderärzte, wie lange es dauert, um Kindern Reißzähne zu schneiden, wenn sie herauskommen? Der Prozess ist für die Kleinen und seine Familie schmerzhaft - seine Launen verstärken sich und Verwandte fühlen sich machtlos, ohne zu wissen, wie sie helfen sollen?

    Symptome des Zahnens

    Die Symptome des Ausbruchs von Eckzähnen unterscheiden sich kaum von den Anzeichen des Auftretens der übrigen Mitglieder des Gebisses. Die Temperatur steigt - sie kann 38 ° C erreichen, Stimmungsschwankungen treten auf, das Zahnfleisch des Kindes wird rot und schwillt an, der Speichelfluss nimmt zu und es kann zu Verdauungsstörungen kommen.

    Aber es gibt auch besondere Anzeichen dafürLäsionen der Augenzähne: Bindehautentzündung, verstopfte Nase, erhöhte Tränenflussrate, auch wenn das Baby gute Laune hat.

    Eltern sollten den Zustand des Babys sorgfältig überwachen - dieser Zustand ist dem Einsetzen von Infektionsprozessen zu ähnlich. In einigen Fällen wartet das Zahnen lange, und dann stellt sich heraus, dass Kinder in einem schweren Stadium wegen bakterieller oder viraler Infektionen behandelt werden müssen - Zeit geht verloren, Mikroorganismen sind bereits tief eingedrungen, die ersten Komplikationen sind aufgetreten.

    Wenn Zähne geschnitten werden, nimmt der Immunstatus des Körpers ab. Vor diesem Hintergrund kann eine Sekundärinfektion auftreten. Daher müssen Babys mit komfortablen Bedingungen versorgt werden - um keine Unterkühlung zuzulassen, um nicht mit anderen in Kontakt zu treten, deren Gesundheitszustand zweifelhaft ist - sie sind entweder bereits krank oder werden krank.

    Wie kann ich meinem Baby in einer schwierigen Zeit helfen?

    Damit Kinder weniger in Bedrängnis geraten, können Erwachsene auf folgende Weise Abhilfe schaffen:

    Wann hat ein Kind Zähne geschnitten?
    1. Kaufen Sie spezielle Nagetiere aus Silikon aus der Apothekenkette, die vor Gebrauch eingefroren werden. Die Kälte lindert Zahnfleischschmerzen und lindert schmerzhafte Empfindungen. Natürlich müssen Beißringe regelmäßig sterilisiert und eingefroren werden, daher ist es ratsam, ein Paar auf einmal zu kaufen
    2. Wenn es kein Nagetier gibt, kann es durch ein sauberes Frotteetuch ersetzt werden - oder besser gesagt durch seine Ecke, die auch die Thermoverpackung im Kühlschrank bestanden hat ;
    3. Wenn das Baby bereits Erwachsenenfutter isst, wird ihm angeboten, trockenes Brot oder ein Stück Apfel zu knabbern, um Schmerzen zu lindern.
    4. Es gibt noch einen Weg - Zahnfleischmassage. Es wird von Erwachsenen durchgeführt, nachdem eine Gummifingerspitze auf den Finger gelegt wurde, um die entzündete Zahnfleischschleimhaut vor Keimen zu schützen. Während der Massage können Sie Kamillenöl oder Honig verwenden - wenn Sie nicht allergisch dagegen sind.

    Sie müssen die Eltern sofort warnen - es werden keine alkoholhaltigen Produkte verwendet, um den Zustand bei Babys zu lindern. Wenn ein Kind in den Blutkreislauf aufgenommen wird, kann es eine Alkoholvergiftung verursachen. Es gibt spezielle Anästhesiegele, die das Zahnfleisch reiben, aber ihre Verwendung muss mit dem örtlichen Kinderarzt besprochen werden. Die am häufigsten empfohlenen Schmerzmittel sind Calgel oder Mundizal . Vor dem Gebrauch sollten Sie die Anweisungen lesen und eine Überdosierung vermeiden.

    Um die Temperatur beim Schneiden der Eckzähne eines Kindes zu senken, wird dies nur bei Produkten empfohlen, die Paracetamol enthalten. Zäpfchen sollten nach Möglichkeit gekauft werden.

    Während des Zahnens spucken Kinder oft, ihnen ist ständig übel, und die orale Verabreichung kann zu diesem Zeitpunkt unwirksam sein. Zäpfchen beginnen innerhalb von 5-10 Minuten nach der Anwendung zu wirken.

    Schwierige Periode

    Es ist sicher unmöglichSagen Sie, wie lange die Reißzähne ausbrechen. Einige Kinder leiden 2-3 Monate lang an geschwollenem Zahnfleisch und schmerzhaften Symptomen, andere schaffen die Wiederherstellung des Gebisses in wenigen Tagen.

    Es werden sogar Fälle beschrieben, in denen Babys lange Zeit keine Zähne haben, die Eltern sich bereits Sorgen machen - plötzlich werden sie nicht erwachsen und das Baby wacht morgens auf - und gleichzeitig die Schneidezähne, die Backenzähne und das Auge erschienen.

    Wann hat ein Kind Zähne geschnitten?

    Aber Kinderärzte bitten die Eltern, der Gesundheit von Kindern in dieser Zeit mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

    Sie können die Anzeichen von Infektionskrankheiten für die Symptome des Zahnens nehmen - sie sind so ähnlich, und der Zustand muss differenziert werden.

    Sie sollten nicht warten, bis alles von selbst verschwindet. Wenn die Temperatur nicht gesenkt werden kann und die Ernährungsumstellung nicht mit Verdauungsstörungen zurechtkommt, sollten Sie sich an Ihren Kinderarzt wenden.

    Bis zur Diagnose sollte dem Baby mehr Wasser gegeben werden. Es ist notwendig, Austrocknung zu vermeiden und die Nase zu spülen, damit kein Schleim in die Atemwege gelangt und einen entzündlichen Prozess hervorruft.

    Das Kind sollte abgelenkt sein, behandelt werden, mehr Zuneigung zeigen - dann wird es für es einfacher sein, die schwierige Zeit zu überstehen. Viel hängt von den Eltern ab - Sie müssen sich nicht ausschließlich auf die Natur verlassen.

    Schwieriger Alltag für Eltern

    Milchzähne bei Kindern beginnen mit dem Schulalter auszufallen - sie werden durch dauerhafte, einheimische ersetzt. Die absolute Norm - wann eine Änderung stattfinden sollte - ist ebenfalls nicht klar festgelegt.

    Zuerst fallen die vorderen Schneidezähne heraus, dann die seitlichen, die seitlichen Backenzähne und erst dann die Eckzähne. Pfalzbögen richten sich im Alter von 11 bis 12 Jahren vollständig aus, und Weisheitszähne - Backenzähne - können zwischen 16 und 25 bis 30 Jahren herauskommen oder gar nicht ausbrechen.

    Reißzähne in der Jugend können Kindern und ihren Eltern viele Probleme bereiten. Sehr oft muss man sich mit einer Situation auseinandersetzen, in der sie nicht genug Platz im Hauptgebiss haben und eine zweite Reihe bilden oder schief wachsen. Je früher Eltern darauf achten und den Teenager zum Zahnarzt bringen, desto einfacher ist es, die Situation zu korrigieren.

    Ein gleichmäßiges Gebiss ist nicht nur ein schönes Lächeln, sondern auch eine klare Ausdrucksweise und eine gesunde Verdauung. Es besteht auch ein minimales Risiko für eine Erhöhung der Aktivität pathogener Bakterien - Lebensmittel bleiben nicht zwischen den Zähnen hängen.

    Wachsende Kinder müssen die unangenehmen Symptome, die durch das Auftreten von Backenzähnen verursacht werden, ohne die Hilfe ihrer Eltern überwinden.

    Adoptivkind (10) isst Glasscheiben! Sie will nicht wieder ins Heim! | Klinik am Südring | SAT.1 TV

    Vorherigen post Wie einfach und unkompliziert ist es, eine originelle Hochzeitsdekoration herzustellen?
    Nächster beitrag Schmerzen im Rektum bei Frauen: Ursachen, Symptome und Behandlung