Was ist die Besonderheit der Hardware-Maniküre?

Die moderne Schönheitsindustrie entwickelt sich rasant. Bisher waren nur die von Hand durchgeführten Maniküre- und Pediküre-Arten bekannt. Jetzt weiß jede Frau, dass es einen speziellen Apparat zur Durchführung dieser Verfahren gibt.

Um eine Maschine für Hardware-Maniküre und Pediküre selbst auszuprobieren, müssen Sie wissen, woraus sie besteht und welche Typen sie sein kann.

Artikelinhalt

Maschine für Hardware-Maniküre

Mit dem Gerät für die Maniküre können Sie den Vorgang schnell und sicher durchführen, da kein Schneiden mit einer Schere erforderlich ist.

Was ist die Besonderheit der Hardware-Maniküre?

Das Gerät bewältigt Aufgaben wie das Schleifen und Polieren des Nagels, das Entfernen von Nagelhaut und rauer Haut. Je nach Art des Verfahrens wird die Hardware-Maniküre in drei Typen unterteilt: europäische, klassische und auch kantige.

Die klassische Art, Nägel mit einem Haarschneider zu pflegen, umfasst das Entfernen der Nagelhaut, das Schleifen der Platte und das Glätten der Nagelkanten. Vor Beginn des Prozesses kann die Haut an den Fingern mit Kosmetika erweicht werden.

Mit der Hardware-Maniküre auf europäische Weise können Sie die Kanten des Nagels polieren und dann polieren, ohne die Basis der Nagelplatte vollständig zu berühren. Während des Verfahrens verwendete Hilfsstoffe sind Entferner auf Kräuter- oder Fruchtbasis. Diese Art der Nagelpflege gilt als die sicherste.

Nur wenige Menschen haben von der beschnittenen Hardware-Maniküre gehört. Es ist kein kosmetischer, sondern ein chirurgischer Eingriff, bei dem der gesamte deformierte Nagel oder eingewachsene Teile davon entfernt werden. Eine Operation wird gemäß den Anweisungen eines Arztes in einer medizinischen Einrichtung durchgeführt.

Maschinentypen für die Hardware-Maniküre

Es gibt zwei Haupttypen von Maschinen: für die professionelle Maniküre (im Salon) und den Heimgebrauch. Ein professionelles Gerät ist um ein Vielfaches leistungsstärker (es kann 40.000 Umdrehungen pro Minute erreichen), sodass Sie auch mit verlängerten Nägeln fertig werden können. Das Haushaltsgerät hat eine Leistung von nicht mehr als 15 Umdrehungen pro Minute. Es führt seine Arbeit langsamer aus, aber praktisch ohne Verletzungen, da es für ungeschulte Frauen entwickelt wurde, die sich nur um ihre eigenen Nägel kümmern möchten.

Welches Unternehmen soll das Gerät auswählen? Hier wird jeder geführtIch bin meinen Vorlieben gewachsen. Alle Gerätetypen verfügen über eine Haupteinheit, die über das Stromnetz aufgeladen wird, eine Maschine und verschiedene austauschbare Anbaugeräte sind daran angeschlossen.

Arten von Anhängen für Hardware-Maniküre-Maschinen

Fast alle Geräte werden mit einem Satz der einfachsten Fräser geliefert. Im Geschäft können Sie einen zusätzlichen Satz Messer für Hardware-Maniküre und Pediküre erwerben. Aber es ist besser, dies zu tun, wenn Sie anfangen, sie besser zu verstehen und zu verstehen, welche Sie benötigen.

Schließlich haben sie alle unterschiedliche Zwecke, Zusammensetzung und Größe.

Was ist die Besonderheit der Hardware-Maniküre?
  • Keramik - mittelweich, ideal für Anfänger, relativ schnell abgenutzt. Sie haben unterschiedliche Abrasivität - von 100 (zum Schleifen der Nagelplatte) bis 400 Mikrometer (um tote Stellen auf der Haut der Füße zu beseitigen);
  • Diamant - solider und funktionaler. Sie geben der Nagelplatte die gewünschte Form, korrigieren die Nagelhaut und entfernen die keratinisierte Epidermis. Natürliche Diamantschneider sind viel teurer als künstliche, aber sie sind funktionaler, verschleißfester und sicherer
  • Hartmetall - Metallschneider mit verschiedenen Furchenarten zum Abschneiden von Oberflächen: unnötige Acrylschicht, Hornhaut, zu raue Hautpartien an den Fersen;
  • Polierer - hergestellt aus den kleinsten Schleifpartikeln zusammen mit Silikon. Je dunkler die Farbe der Düse ist, desto rauer sollte die Oberfläche sein. Baumwoll-, Woll- oder Filzbürsten können auch als Polierer verwendet werden - für absolute Glätte und Glanz;
  • Sandkappen - Einwegschneider bestehen aus einem Material, das Sandpapier ähnelt und auf eine Metall- oder Gummibasis verschiedener Formen gelegt wird.
  • Nachdem Sie herausgefunden haben, welche Messer Sie persönlich für die Hardware-Maniküre benötigen, können Sie diese erwerben, wodurch das Verfahren für Sie einfacher und produktiver wird.

    Hardware-Maniküre zu Hause

    Das Erstellen einer Hardware-Maniküre ist ein Kinderspiel.

    Hier ist eine Technik für eine typische Heimprozedur :

    • bereite das Set vor;
  • Antiseptikum auf die Hände auftragen und gut auf alle Bereiche verteilen;
  • Verwenden Sie einen speziellen Spatel, um die nachgewachsene Nagelhaut zurückzudrücken.
  • Nägel mit einer Schleiffeile formen;
  • Behandeln Sie die Nagelhaut mit einer regenerierenden und weichmachenden Lotion.
  • Gehen Sie mit einem fein abrasiven nadelförmigen Aufsatz über die Nagelhaut. Dies muss mit einer Griffdrehzahl von bis zu 12 Tausend erfolgen; Revolutionen pro Minute. Heben Sie mit demselben Cutter die Nagelhaut an, ohne den Nagel zu beeinträchtigen.
  • Entfernen Sie die Nagelhaut mit einem Diamantkegel mit feinen Schleifpartikeln, ohne die Nagelplatte mit dem Gerät zu berühren. Arbeitsgeschwindigkeit - bis zu 10.000 Umdrehungen;
  • poliertVerwenden Sie eine kugelförmige Düse mit einem feinen Schleifmittel am Nagel. Die Drehzahl sollte 12.000 Umdrehungen nicht überschreiten.
  • Sie haben bereits herausgefunden, wie Hardware-Maniküre richtig durchgeführt wird.

    Lernen Sie nun die Feinheiten der Hardware-Pediküre kennen:

    Was ist die Besonderheit der Hardware-Maniküre?
    • Die Einstellung für die Pediküre ist dieselbe wie für das vorherige Verfahren.
  • Tragen Sie eine erweichende Creme oder Lotion auf die Haut an den Beinen auf.
  • Setzen Sie einen Fissurenschneider ein und führen Sie ihn über die Haut von Fuß und Zehen. Geschwindigkeit - 10 Tausend Umdrehungen;
  • Schmieren Sie die Nagelhaut mit Öl oder einer erweichenden Creme und gehen Sie mit einer Diamantdüse darüber.
  • Entfernen Sie die raue Epidermis von den Fersen, ohne den Aufsatz zu verändern.
  • Schneiden Sie den Nagel mit einer Zange auf die gewünschte Länge;
  • Korrigieren Sie die Form der Nagelplatte mit einem weißen Steinschneider;
  • Schleifen Sie den Nagel, ohne den Vorgang zu unterbrechen.
  • Entfernen Sie die auf den Beinen verbleibende Creme mit einem feuchten Tuch.
  • welche Maniküre ist bessere Hardware oder Trimm

    Einige der fairen Sex für eine lange Zeit können sich nicht entscheiden, eine Maschine für die Nagelpflege zu kaufen. Die Sache ist, dass sie sich nicht sicher sind, ob ein solches Verfahren zu 100% erfolgreich ist, und versuchen zu verstehen, welche Methode zur Pflege von Ringelblumen besser (mit ihren eigenen Händen) oder Hardware ist. Zur besseren Übersicht werden wir versuchen, die positiven und negativen Aspekte der Hardware-Maniküre zu erkennen.

    Vorteile :

    • keine scharfen Gegenstände, die den Körper ernsthaft verletzen können;
  • Sterilität;
  • Der Prozess ist schnell und leicht;
  • Sie müssen Ihre Hände nicht dämpfen.
  • kosmetische Produkte, die während des Verfahrens auf die Haut aufgetragen werden, erleichtern und beschleunigen den Prozess;
  • schwer zugängliche Stellen werden bearbeitet, die mit der manuellen Methode kaum zu behandeln sind;
  • Schwielen werden sofort und schmerzlos entfernt;
  • Eine Maschine mit Anbaugeräten führt Akupressur durch. Und da es im Bereich der Finger eine große Anzahl von Reflexpunkten gibt, wirkt sich das Verfahren positiv auf den gesamten Körper aus
  • Die Wirkung gepflegter Nägel gefällt den Besitzern viel länger als nach einer Trimmmaniküre.
  • Nachteile :

    • Eine zu dünne Nagelplatte hält solchen Verfahren nicht stand;
    • machtlos mit vernachlässigtem Zustand und schwerer Beschädigung der Platten.

    Jetzt wissen Sie, welche Maniküre für Sie am besten geeignet ist - Hardware oder Trimm. Natürlich wird die Mehrheit der weiblichen Bevölkerung die erstere bevorzugen. Die Hauptsache ist, sicherzustellen, dass Sie nicht zu der Gruppe von Menschen mit einer dünnen Nagelplatte oder ernsthaften Schäden an diesen Stellen gehören.

    Tipps für die Hardware-Maniküre

    Was ist die Besonderheit der Hardware-Maniküre?

    Wenn Sie noch nie einen Nagelknipser verwendet haben, starten Sie mit der niedrigsten Geschwindigkeit. Wenn Sie das Gefühl haben, eine Fertigkeit zu entwickeln, erhöhen Sie diese schrittweise schrittweiseGerät. Das Verfahren wird an trockenen oder geschmierten Händen mit Entfernern durchgeführt. Um Ihre Finger nicht zu verletzen und Ihre Manipulation nicht zu erschweren, sollten Sie die Haut nicht wie beim Trimmen dämpfen.

    Stellen Sie vor Beginn des Verfahrens sicher, dass sich kein Wasser in der Nähe befindet, da die Maschine über ein Netzwerk mit Strom versorgt wird.

    Wischen Sie zuerst den Lack ab, desinfizieren Sie Ihre Hände, lassen Sie sie trocknen und schließen Sie das Gerät erst dann an. Halten Sie das Gerät bei der Hardware-Maniküre wie einen Schreibstift. Drücken Sie die Befestigung am Nagel nicht zu fest. Die Häufigkeit der Sitzungen hängt von der Person ab, wird jedoch normalerweise alle 2 Wochen durchgeführt.

    Mit der Entwicklung des Fortschritts kann es sich jetzt jede Frau leisten, ihre Nagelplatten zu Hause mit einer speziellen Maschine zu pflegen, dabei Zeit zu sparen und nicht jedes Mal für Ausflüge in den Salon aufzuwenden.

    Vorherigen post Wiener Kaffee: Geheimnisse und Rezepte kochen
    Nächster beitrag Wie Auberginen lecker kochen? Einfache Rezepte zum Kochen von Auberginen mit Fleisch