Was ist die deutsche Diät? Deutsches Diät-Schlankheitsmenü

Übergewicht ist für viele Frauen ein ernstes Problem. Sie versuchen, mit allen Mitteln Gewicht zu verlieren, indem sie strenge Einschränkungen und Hungertage praktizieren. In letzter Zeit gewinnt die deutsche Ernährung an Popularität - sie wird von Ernährungswissenschaftlern in vielen Ländern empfohlen. Es gibt verschiedene Sorten, sodass Sie eine geeignete Ernährung, ein geeignetes Essen und ein geeignetes Timing auswählen können.

Was ist die deutsche Diät? Deutsches Diät-Schlankheitsmenü

Diese Technik ist ziemlich langwierig, sie hängt eher mit Ernährungssystemen zusammen und nicht mit Diäten. Die deutsche Ernährung ist in der Regel recht lang - 7 Wochen. Es gibt aber auch eine verkürzte Version - 2 Wochen. In jeder folgenden Woche nimmt der Gesamtkaloriengehalt ab, die Anzahl der verbotenen Lebensmittel nimmt zu.

Es gibt eine wichtige Bedingung: Alle Produkte müssen frisch sein. Es ist erlaubt, nur reines Wasser zu trinken, und Tee, Kaffee und Alkohol sind verboten.

Artikelinhalt

Ernährungsprinzipien

Diese Technik hat wie andere Diäten zur Gewichtsreduktion Vor- und Nachteile.

Zu den Vorteilen gehören die folgenden Funktionen:

Was ist die deutsche Diät? Deutsches Diät-Schlankheitsmenü
  • Das siebenwöchige Programm ist so konzipiert, dass der Körper nicht unter Einschränkungen leidet. Produkte
    werden nach und nach von der Ernährung ausgeschlossen.
  • Das 2-wöchige Programm besteht aus gesunden, kalorienarmen Lebensmitteln;
  • Viel Wasser zu trinken verbessert den Hautton, normalisiert Stoffwechselprozesse, entfernt Giftstoffe;
  • Alkoholmangel ist immer eine gute Sache;
  • Das Ergebnis des Abnehmens ist stabil, die Kilogramm kommen nicht wieder zurück;
  • Die Diät ist lang, so dass sich der Magen zusammenzieht.
  • Das System ist nicht für Personen geeignet, die an chronischen Krankheiten leiden, stillende Mütter und Frauen in Position. Die Methode umfasst Monotage, daher müssen Allergiker äußerst vorsichtig sein.

    Mit einer siebenwöchigen Diät können Sie bis zu 20 Kilogramm abnehmen. Zu Beginn des Abnehmens nimmt das Gewicht schnell ab.

    Beispielmenü für 7 Wochen

    Das deutsche Diätmenü sieht folgendermaßen aus:

    Was ist die deutsche Diät? Deutsches Diät-Schlankheitsmenü
    • Woche 1. Erster Tag - Wasser, nicht mehr als 5 Liter. An anderen Tagen dürfen Sie Ihre üblichen Gerichte essen;
  • Woche 2. Montag - Hunger. Am Dienstag können Sie zwei Kilogramm Grapefruit oder Orangen essen. An anderen Tagen - das übliche Menü;
  • Woche 3. Die ersten Tage des Tages sind die gleichen wie in der zweiten Woche. Mittwoch - drei Kilogramm Äpfel. Mäßige Mahlzeiten ab Donnerstag;
  • Woche 4. Drei Tage ähneln den vorherigen sieben Tagen. Am Donnerstag darf Obst- oder Gemüsesaft getrunken werden. Weiter - normales Essen;
  • Woche 5... Vier Tage sind die gleichen wie letzte Woche. Freitag - fettarmer Kefir. Am Wochenende kann man alles essen;
  • Woche 6. Fünf Tage in Analogie zur vorherigen Woche von sieben Tagen am Samstag - Ananas oder gekochte Zucchini. Sonntag - reguläres Menü;
  • Woche 7. Alle Tage entsprechen der sechsten Woche, Sonntag - Wasser, bis zu 5 Liter.
  • Alle Lebensmittel, die Sie essen, müssen natürlich und frisch sein. Verwenden Sie keine abgepackten Säfte oder Gemüsekonserven.

    Diät für 2 Wochen

    Nicht jeder kann der siebenwöchigen Methode standhalten, daher wurde die deutsche Diät für zwei Wochen entwickelt.

    Es ist sehr streng, aber Sie können bis zu 8 Kilogramm verlieren.

    Was ist die deutsche Diät? Deutsches Diät-Schlankheitsmenü
    • Montag. Sie können eine Tasse Kaffee trinken und Toast essen. Zum Mittagessen besteht das Menü aus Salat (Tomate und Spinat), gewürzt mit Öl, Omelett. Essen Sie zum Abendessen ein gedämpftes Schnitzel, garnieren Sie es mit Tomaten und Frühlingszwiebeln
    • Dienstag. Frühstück - ungesüßter Kaffee und Croutons. Tomaten und Kohl sind zum Mittagessen erlaubt. Sie können einen Salat mit ihnen machen und ihn mit Olivenöl würzen. Abendessen - 2 hart gekochte Eier, 170 Gramm mageres Fleisch, zwei Äpfel oder Pflaumen;
  • Mittwoch. Trinken Sie morgens Kräutertee und essen Sie einen Crouton. Zum Mittagessen sind ein Ei, einige gekochte Karotten und 90 Gramm Käse erlaubt. Abendessen - Obst;
  • Donnerstag. Frühstück - Apfelsaft mit Wasser verdünnt. Essen Sie Fischsteak, Tomate und Apfel zum Mittagessen. Gönnen Sie sich abends ein Dampfkotelett, eine Gurke, eine Zwiebel und eine grüne Salatplatte
  • Freitag. Karottensaft, Hühnerbrust mit Gemüse, Omelett und Karottensalat mit etwas Öl;
  • Samstag. Am Morgen - grüner Tee und Cracker. Essen Sie zum Mittagessen 190 Gramm Fleisch und abends Karotten und 90 Gramm Käse
  • Sonntag. Tee mit Croutons, 220 Gramm Hühnchen (nicht gebraten). Abends - Obst, 300 Gramm.
  • Was ist die deutsche Diät? Deutsches Diät-Schlankheitsmenü

    Die Ernährung der zweiten Woche ist der ersten völlig ähnlich. Sie können diese Produkte nicht durch andere ersetzen oder zusätzliche Mahlzeiten eingeben. Während des siebenwöchigen Programms sollten Sie an Tagen, an denen Sie alles essen dürfen, nicht zu viel essen. Die Portionen sollten klein und die Mahlzeiten fraktioniert sein. Sie müssen schrittweise gehen, auch in der Diät kalorienarme Lebensmittel, Gemüse und Obst.

    Damit die Muskeln ihren Tonus nicht verlieren, muss das Ernährungssystem mit körperlicher Aktivität kombiniert werden.

    Bewegungsmangel während dieser Zeit führt zu Dehnungsstreifen und die Haut wird schlaff. Ernährungswissenschaftler raten davon ab, die Technik mehr als einmal alle sechs Monate zu praktizieren.

    Vorherigen post Mozzarella-Salat-Rezepte
    Nächster beitrag Ausscheidung von überschüssigen Salzen