WIE BLÄST MAN am Bequemsten? Die BESTEN BLOW JOB Stellungen!

Was ist, wenn Sie Ihren Kopf geblasen haben?

Wahrscheinlich hatte jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben starke Kopfschmerzen, die es ihm einfach nicht erlauben, normal zu arbeiten und seine üblichen Dinge zu tun. Das erste, was die meisten Menschen mit starken Schmerzen tun, ist die Einnahme von Medikamenten, die Beschwerden lindern sollen. Aber was ist, wenn Schmerzmittel nicht helfen und der Kopf zu platzen versucht? In solchen Fällen müssen Sie dringend einen Arzt aufsuchen oder einen Krankenwagen rufen. Höchstwahrscheinlich hat die Person eine Krankheit, z. B. eine Erkältung.

Was ist, wenn Sie Ihren Kopf geblasen haben?

Vielleicht ist jetzt jemand empört und fragt: Wie können Sie sich erkälten? .

Leider können Sie. Und wenn jemand dies jemals an sich selbst erlebt hat, wird er solche Qualen nie wieder wiederholen wollen und seinen Kopf auf jeden Fall vor Unterkühlung und Zugluft schützen.

Aber was tun, wenn Sie sich den Kopf blasen, der Nacken schmerzt und wie Sie die Krankheit behandeln? Dies und vieles mehr wird im Artikel behandelt.

Artikelinhalt

Finden Sie heraus, was eine Krankheit hervorrufen kann

Um einem solchen Ärgernis wie einer Erkältung nicht ausgesetzt zu sein, ist es wichtig zu wissen, was eine solche Situation verursachen kann.

Es gibt viele Gründe:

Was ist, wenn Sie Ihren Kopf geblasen haben?
  • Lange Exposition gegenüber Klimaanlagen, insbesondere in der heißen Jahreszeit. Es sollte gesagt werden, dass im Sommer eine große Anzahl von Büroangestellten zu einem Therapeuten mit der gleichen Beschwerde kommt: Klimaanlage blies Hals und Kopf aus, eine laufende Nase und Husten traten auf . Daher sollten alle Bürger, deren Arbeitsplätze mit Kühlgeräten ausgestattet sind, auf ihre Gesundheit achten und nicht überkühlen
  • Reisen in einem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln mit offenem Fenster;
  • Gehen Sie mit nassen oder nicht vollständig getrockneten Haaren die Straße entlang. Darüber hinaus kann ein solches leichtfertiges Verhalten auch im Sommer mit einer Erkältung enden
  • Längeres Schwimmen in kaltem Wasser sowie Tauchen können eine Krankheit hervorrufen;
  • Gehen im Herbst und Winter, im Allgemeinen in der kalten Jahreszeit, ohne Kopfschmuck. Dies gilt insbesondere für das faire Geschlecht;
  • Konsumieren Sie große Mengen an Erfrischungsgetränken und Eis.
  • Natürlich sind oben nicht alle Gründe aufgeführt, aufgrund derer Unwohlsein auftreten kann. Dies sind jedoch die häufigsten Fälle.

    Finden Sie heraus, welche Symptome auftreten, wenn Sie sich den Kopf blasen

    Keine Krankheit kann unbemerkt bleiben, fast immer gibt es unangenehme Empfindungen und Schmerzen.

    Wenn Sie sich den Kopf blasen, sind die Symptome wie folgt:

    Was ist, wenn Sie Ihren Kopf geblasen haben?
    • Starke Kopfschmerzen;
  • Möglicherweise schwindelig;
  • Systematischer Schmerz im Schläfenbereich, das Gefühl, dass jemand in den Kopf schießt;
  • Es kann Schmerzen in der Vorder- und Rückseite des Kopfes geben;
  • Schlafzustand, allgemeine Schwäche;
  • Schwierigkeiten beim Drehen des Halses, es tut weh und schmerzt;
  • Allgemeines Gefühl der Depression, müde;
  • Tinnitus und Beschwerden sind häufig;
  • Die Temperatur kann ansteigen.
  • Wenn Sie mehrere der aufgeführten Symptome haben und wahrscheinlich eine Erkältung haben, müssen Sie sofort mit der Behandlung fortfahren. Idealerweise müssen Sie das Krankenhaus aufsuchen, der Arzt wird die notwendigen Medikamente zur Linderung des schmerzhaften Zustands genauer diagnostizieren und verschreiben.

    Wenn Sie in naher Zukunft keinen Arzt aufsuchen können, helfen die folgenden Tipps, den Zustand ein wenig zu lindern.

    Finden Sie heraus, wie Sie behandelt werden sollen

    Ich möchte Sie noch einmal daran erinnern, dass Sie, wenn Ihr Kopf geblasen hat, Ihren Hals nicht drehen können und Ihr Zustand im Allgemeinen zu wünschen übrig lässt. Dann sollten Sie sich nicht selbst behandeln. Die richtigste Lösung in einer solchen Situation wäre, zum Arzt zu gehen, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal auf eine solche Krankheit stoßen. Schlimmer als Selbstmedikation mit einer solchen Erkältung kann nur völlige Gleichgültigkeit gegenüber der Gesundheit und die mangelnde Bereitschaft sein, Hals- und Kopfschmerzen zu behandeln, in der Hoffnung, dass sich alles von selbst auflöst . Eine solch frivole Haltung kann gefährliche Krankheiten hervorrufen, die in Zukunft schwer zu behandeln sind.

    Was ist, wenn Sie Ihren Kopf geblasen haben?

    Natürlich gibt es Menschen, die regelmäßig an einem kalten Kopf leiden und wissen, wie sie sich in einer solchen Situation verhalten sollen.

    Solche Personen nehmen sich bei den ersten Symptomen der Krankheit selbst auf und stehen unter dem Motto: Ich kann alles! , beginnen Sie mit der Behandlung.

    Einer der wichtigsten Punkte bei der Heilung von Erkältungen ist die Begrenzung langer Spaziergänge entlang der Straße und das Festhalten an Bettruhe. Dem Patienten wird geraten, sich mehr auszuruhen, zu schlafen und still zu sein.

    Die erste Linderung erfolgt in 1-2 Tagen, bis die vollständige Genesung etwa eine Woche warten muss.

    Lassen Sie uns als Nächstes darüber sprechen, wie Sie behandelt werden, wenn Sie sich den Kopf blasen:

    Was ist, wenn Sie Ihren Kopf geblasen haben?
    • Trinken Sie so viel Flüssigkeit wie möglich - diese allgemeine Empfehlung für Erkältungen gilt für den Kopf. Von den Getränken ist es am besten, Tee mit Zitrone zu verwenden. Sie können Hagebutten, hausgemachte Fruchtgetränke und Fruchtgetränke, Säfte verwenden
    • Wenn Sie starke Kopfschmerzen haben, versuchen Sie es zu Hause. Für das Verfahren eignen sich Kräuter wie Kamille, Salbei, Rosmarin. Wenn es keine Kräuter gibt, können Sie das Öl von Tanne, Eukalyptus, Lavendel usw. verwenden. Die Inhalation erfolgt wie folgt. In einem großen Topf Kräuter kochennd Brühe, dann bedecke deinen Kopf mit einem Handtuch und atme die heilenden Dämpfe ein. Das Verfahren wirkt sich positiv auf den Körper aus. Es wird empfohlen, es vor dem Schlafengehen durchzuführen
    • Aufwärmen kann durchgeführt werden. Befestigen Sie dazu einen Beutel mit erhitztem Salz am wunden Teil des Kopfes. Der Eingriff wird nicht länger als eine Viertelstunde durchgeführt. Es ist wichtig, den schmerzenden Kopf warm zu halten. Binden Sie sich dazu einen Schal oder setzen Sie einen leichten Hut auf, der mit einem Bügeleisen vorgebügelt ist
    • Es ist nicht schlecht, eine Reihe von Vitaminen zu trinken, um die Immunität zu stärken. Darüber hinaus sind Vitamine der Gruppen B und C sehr nützlich, sie tragen zu einer schnellen Genesung bei;
    • Wenn Sie unter sehr starken Kopfschmerzen leiden, besorgen Sie sich ein spezielles Pflaster, das Krämpfe vorübergehend beseitigt. Es lohnt sich nicht, Schmerzmittel einzunehmen, sie bringen keine Erleichterung und der Körper benötigt keine zusätzliche Chemie. Sie brauchen auch nur entzündungshemmende Medikamente, aber nur ein Spezialist kann sie empfehlen;
  • Akupressurmassage lindert Krämpfe. Massieren Sie dazu Ihren Kopf sanft an Stellen mit starken Schmerzen.
  • Wenn Sie alle Behandlungsverfahren durchführen, aber keine Besserung festgestellt wird, können Sie den Arztbesuch nicht mehr verschieben. Besonders in Fällen, in denen hohes Fieber vorliegt und die Schmerzen konstant sind. Alle diese Symptome können auf schwerwiegende Krankheiten hinweisen, z. B. Meningitis. Sie wird häufig durch Kopfblasen verursacht und kann bei unsachgemäßer Behandlung katastrophale Folgen haben.

    Riskieren Sie daher nicht Ihre Gesundheit, tragen Sie bei kaltem Wetter immer einen Hut, insbesondere für Schönheiten, die sich große Sorgen um ihre Frisur machen.

    Denken Sie daran, dass Gesundheit nicht gekauft werden kann, sie ist von unschätzbarem Wert! Pass auf dich auf und werde nicht krank!

    Meine Freundin will nicht blasen - 15 Lösungen, damit sie es endlich tut | Männlichkeit stärken

    Vorherigen post Wir entfernen den Schimmelgeruch in der Waschmaschine: Beseitigen Sie den Pilz und verhindern Sie sein Auftreten
    Nächster beitrag Dekorativer Wels - seit vielen Jahren Ihr bescheidener Freund