Augenentzündung: Welche Mittelchen können helfen?

Was zeigen rote Flecken unter den Augen eines Erwachsenen und eines Kindes an und wie können sie beseitigt werden?

Sie können viele Krankheiten kennenlernen, indem Sie einfach die Haut des Patienten sorgfältig untersuchen. Es ist die Haut, die ein Indikator für unseren Gesundheitszustand ist, und bei Vorhandensein von Pathologien können alle Arten von Hautausschlägen oder Verfärbungen darauf auftreten.

Insbesondere bei einigen Verstößen treten rote Flecken unter den Augen auf, die mit Hilfe modernster Kosmetika kaum zu verbergen sind. Um nicht zu versuchen, solche Mängel zu maskieren, ist es notwendig, den Grund für ihr Auftreten zu verstehen und zu beseitigen. In diesem Artikel erfahren Sie, was rote Flecken unter den Augen eines Erwachsenen und eines Kindes anzeigen und wie Sie handeln müssen, um sie loszuwerden.

Ursachen für rote Flecken unter den Augen eines Kindes und eines Erwachsenen

Die Augen einer Person sind von Bereichen sehr empfindlicher und dünner Haut umgeben, was besonders sorgfältige Pflege erfordert.

Es hat im Allgemeinen eine einheitliche Farbe, ist jedoch etwas heller als der Rest des Gesichts.

Was zeigen rote Flecken unter den Augen eines Erwachsenen und eines Kindes an und wie können sie beseitigt werden?

Dieser Unterschied kann so unbedeutend sein, dass es fast unmöglich ist, ihn mit bloßem Auge zu bemerken.

Unter dem Einfluss verschiedener äußerer und innerer Faktoren wird die Haut an diesen Stellen noch dünner. Dies ist genau der Hauptgrund, warum rote Flecken in den meisten Fällen in unmittelbarer Nähe der Augen oder vielmehr am unteren Augenlid auftreten.


Eine übermäßige Hautverdünnung kann wiederum die folgenden Gründe hervorrufen:

  • verschiedene Erkrankungen der Nieren - die Bildung von Steinen in ihnen, Nierenversagen und andere. Bei solchen Beschwerden kommt es in den meisten Fällen nicht nur zu Rötungen, sondern auch zu Beuteln unter den Augen, Schwellungen und allgemeiner Verdunkelung der Haut in diesem Bereich. Dieses Problem macht sich besonders am frühen Morgen unmittelbar nach dem Aufwachen bemerkbar
  • dermatologische Erkrankungen wie Ekzeme oder Dermatitis. Unter solchen Umständen schälen sich rote Flecken unter den Augen ab, und nach einer Weile bildet sich eine Kruste und Risse auf ihnen
  • Ein Abszess, ein Schleim oder eine andere Entzündung im Orbitbereich verursacht nicht nur Rötungen, sondern auch einen Anstieg der Körpertemperatur, Schmerzen sowie allgemeine Schwäche und Unwohlsein.
  • Altersflecken. Kann ein angeborenes Merkmal sein oder als Folge schwerwiegender hormoneller Veränderungen auftreten, z. B. während der Wechseljahre beim fairen Geschlecht;
  • chronische Müdigkeit, psychoemotionaler Stress oder nervöser Stress können auch Rötungen der Augenlider, Schleimhäute und das Auftreten von Flecken unter den Augen verursachen;
  • Unter dem Einfluss von zu kalter Luft oder den sengenden Sonnenstrahlen treten häufig rote Flecken unter den Augen auf, die jedoch nach einer Weile, nachdem sich die Umgebungstemperatur wieder normalisiert hat, von selbst verschwindenUmwelt;
  • unzureichende und unausgewogene Ernährung, mangelnde körperliche Aktivität, Missbrauch von Nikotin und alkoholischen Getränken können das Problem nicht nur provozieren, sondern auch seinen Verlauf verschlimmern;
  • Schließlich melden einige Personen diese Stellen nach Kontakt mit einem Allergen wie Pollen, bestimmten Lebensmitteln, Chemikalien usw.
  • Die Art des Auftretens eines solchen kosmetischen Defekts bei Kindern ist etwas anders. In den meisten Fällen weisen solche Flecken bei einem Kind auf einen aktiven Verlauf des Infektionsprozesses hin. Einschließlich häufig manifestiert sich somit die Vergiftung des Körpers des Kindes mit giftigen Abfallprodukten pathogener Mikroorganismen

    Auch Hautrötungen um die Augen und das Auftreten von Flecken bei kleinen Kindern kann die folgenden Gründe verursachen:

    Was zeigen rote Flecken unter den Augen eines Erwachsenen und eines Kindes an und wie können sie beseitigt werden?
    • helminthische Invasionen;
  • chronische Mandelentzündung;
  • Adenoide;
  • Karies und andere Zahnkrankheiten;
  • vegetativ-vaskuläre Dystonie;
  • erbliche Veranlagung.
  • Darüber hinaus kann dieses unangenehme Symptom bei Schulkindern wie bei Erwachsenen auf banale Müdigkeit hinweisen.

    Was tun, wenn rote Flecken unter den Augen auftreten?

    Um die richtige Aktionstaktik zu wählen, wenn Sie gerötete Hautpartien unter den Augen erkennen, die mit der Zeit nicht verschwinden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Ein qualifizierter Arzt führt eine persönliche Untersuchung und die erforderlichen Untersuchungen durch und verschreibt dann die entsprechenden Medikamente und Verfahren.

    Wenn die Ursache für diesen kosmetischen Defekt in einer allergischen Reaktion liegt, müssen Sie das Allergen so schnell wie möglich identifizieren und jeglichen Kontakt damit auf ein Minimum reduzieren. Verwenden Sie Antihistaminika, z. B. Zyrtec, Fenistil oder Tavegil , um Ihren Zustand zu lindern und insbesondere hässliche rote Flecken unter den Augen zu beseitigen span>.

    Wenn die Flecken jucken und abblättern, werden häufig Glukokortikosteroid-Salben wie Flucenar oder Lorinden auf die betroffene Haut aufgetragen können sie nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden.

    Schließlich können in einigen Situationen beliebte Mittel der traditionellen Kosmetologie und Medizin helfen, nämlich:

    Was zeigen rote Flecken unter den Augen eines Erwachsenen und eines Kindes an und wie können sie beseitigt werden?
    • eine ganze Kartoffel nehmen, schälen und gründlich waschen. Danach reiben Sie das Gemüse auf einer feinen Reibe und wickeln eine kleine Menge des entstandenen Breis in ein Käsetuch. Tragen Sie dieses Arzneimittel regelmäßig auf die betroffene Haut unter den Augen auf und halten Sie es 2-3 Minuten lang. Meistens nach einem solchen ProzentsatzSie können sichtbare Verbesserungen sehen;
    • Legen Sie die Dillsamen in einen kleinen natürlichen Stoffbeutel, tauchen Sie ihn in heißes Wasser und warten Sie 3-5 Minuten. Nachdem das Produkt leicht abgekühlt ist, tragen Sie es auf die Stellen auf, an denen die Flecken auftreten.
    • Sie können auch Heilkräuter zur Herstellung von Kompressen verwenden. Bereiten Sie eine Abkochung einer Schnur oder Kornblume vor, kühlen Sie sie auf Raumtemperatur ab und belasten Sie sie. In der resultierenden Flüssigkeit müssen Sie Wattestäbchen befeuchten und auf Ihre Augen auftragen.

    Selbst wenn Sie die hässlichen roten Flecken unter den Augen loswerden konnten, besteht immer eine gute Chance, dass Sie dieser kosmetische Defekt erneut stört.

    Um dies zu verhindern, befolgen Sie unbedingt die vorbeugenden Maßnahmen der Grunderkrankung, die Hautrötungen hervorruft, führen Sie einen gesunden Lebensstil, versorgen Sie Ihren Körper mit einer vollständigen und ausgewogenen Ernährung und trinken Sie regelmäßig spezielle Multivitamin-Komplexe und nützliche Mineralien.

    Krätze behandeln: Was hilft gegen die fiesen Milben? | Gerne Gesund

    Vorherigen post Lockenwickler-Spiralen: Regeln und Anwendungsmerkmale
    Nächster beitrag Warum treten Plattfüße bei Kindern unter 1 Jahr auf?