Du hast Parasiten! | Haarbalgmilben | Kurz und Knapp

Wir identifizieren und behandeln Demodex

Eine wenig bekannte Demodex-Milbe parasitiert in den oberen Hautschichten von Tieren und Menschen und besiedelt Haarfollikel. Es ernährt sich von Hautsekreten: Fett und abgeschuppten Epithelzellen. Ein anderer Name für den Parasiten ist Akne.

Artikelinhalt

Symptome einer Demodikose

Wir identifizieren und behandeln Demodex

Der Parasit bewegt sich entlang der Haut und lokalisiert sich in verschiedenen Bereichen.

Seine Aktivität manifestiert sich, wenn günstige Bedingungen geschaffen werden - ein Rückgang der Immunität, eine übermäßige Talgsekretion und dann das Auftreten kosmetischer Defekte - Akne und Abszesse.

Wenn sich der Körper in einem gesunden Zustand befindet, treten während des Lebens der Zecke keine entzündlichen Prozesse auf.

Die Krankheit, die Demodex hervorruft, wird Demodikose genannt. Übermäßige Talgproduktion in Haarfollikeln - dem Hauptnahrungsmittel der Akne - provoziert seine Aktivität, es beginnt sich zu vermehren, überschüssige Abfallprodukte verursachen eine lokale allergische Reaktion.

Wie sich Demodikose manifestiert

  • Hautausschläge, die einer allergischen Dermatitis ähneln, Hautpeeling, Rötung, Auftreten von eitriger Akne, Seborrhoe;
  • Erythematöse Flecken sind in den Talgdrüsen lokalisiert. Papeln mit flüssigem Inhalt erscheinen in ihrer Nähe;
  • Juckreiz tritt auf, das Herausdrücken von eitrigem Inhalt aus Papeln bringt keine Erleichterung;
  • Die Aktivität von Demodex manifestiert sich in der Ziliarzone - die Wimpern beginnen abzubrechen und herauszufallen, die Ränder der Augenlider lösen sich ab und werden rot, und es kommt zu Tränenfluss. Eine Verschlimmerung der Erkrankung führt zu einer demodektischen Blepharokonjunktivitis oder Blepharitis
    Wir identifizieren und behandeln Demodex

    Die Haut wird dicker, ihre Elastizität nimmt ab, ihre Farbe ändert sich - sie wird aschgrau oder dunkelbraun. Einige Hautausschläge gehen in entzündete Bereiche über, es bilden sich Geschwüre, die mit einer eitrigen Kruste bedeckt sind.

    In diesem Stadium der Krankheit tritt eine Schwellung auf, die Epidermis bekommt eine bläuliche Färbung.

    Wenn Demodex nicht gestartet wird, kann es die subkutanen Blutgefäße beschädigen und Narbengewebe und irreversible kosmetische Defekte verursachen.

    Krankheitsdiagnose

    Normalerweise sehen Dermatologen sofort Spuren von Demodex-Aktivität, aber um schließlich eine Diagnose zu stellen - da die Anzeichen der Aktivität der Akne-Drüse in vielerlei Hinsicht anderen Hauterkrankungen ähnlich sind - dannDas Scraping für Demodex ist obligatorisch.

    Die Analyse auf Demodikose ist ein absolut schmerzfreies Verfahren. Mit einem Skalpell wird ein Peeling von Peelingschuppen von der entzündeten Haut genommen und an das Labor geschickt. Das Ergebnis ist am nächsten Tag bekannt.

    Hautkrankheitstherapie

    Es ist nicht erforderlich, zur Behandlung von Demodikose ins Krankenhaus zu gehen.

    Zu Hause können Sie Spuren seiner Aktivität schnell genug entfernen, wenn Sie während des Behandlungskurses die folgenden Regeln einhalten:

    Wir identifizieren und behandeln Demodex
    • Decken Sie den Ausschlag nicht mit tonalen Mitteln ab;
    • Verweigern Sie Kosmetika während der Behandlung;
  • Führen Sie keine kosmetischen Eingriffe durch: Gesichtsreinigung, Peeling;
  • Reinigen Sie die Haut von allen Unreinheiten mit speziellen Produkten, die eine sanfte Wirkung auf die Haut haben.
  • Derzeit verschreiben Dermatologen einen Demodex-Komplex zur Beseitigung von Zecken, der Wirkstoffe mit Nitroimidazol zur externen und internen Anwendung enthält:

    1. Zur oralen Verabreichung wird ein Medikament mit einem Minimum an Nebenwirkungen verwendet - dies ist Ornidazol . Es funktioniert genau wie Trichopolum und Metronidazol , ist aber leichter zu tragen.
    2. Auf die Haut werden verschiedene Salben und Gele aufgetragen:
    • Vero-Ornidazol;
  • Tiberal;
  • Metrogyl-Gel;
  • Rosamet.
  • Aufgrund zusätzlicher Komponenten wirken sie sich unterschiedlich auf die Haut aus, und Sie können jederzeit ein weicheres Produkt für sich selbst auswählen.

    Im Falle einer Metronidazol-Intoleranz können andere Medikamente verschrieben werden:

    Wir identifizieren und behandeln Demodex
    • Schwefelsalbe. Ein sehr billiges und wirksames Mittel. Wegen seines stechenden Geruchs nicht beliebt. Außerdem trocknet es die Haut stark aus, und dann muss die Oberfläche der Epidermis für eine lange Zeit wiederhergestellt werden.
    • Salbe und Creme sind die Hauptbestandteile von Benzylbenzoat. Es löst sich mit einer Wasser-Seifen-Emulsion zu einer 20% igen Lösung auf - und ist daher nicht sehr bequem zu verwenden.
    • Wilkinsons Salbe eignet sich zur topischen Behandlung. Eine Nebenwirkung ist ein brennendes Gefühl.
    • Gel auf Schwefelbasis Delex-Akne .
    • Spezielles Antidemadekotikum Demalan . Gleichzeitig wird beschädigtes Gewebe wiederhergestellt und Oberflächen regeneriert. Es enthält Lavendelöl und Kamillenextrakt. Der Nachteil ist eine ziemlich teure Medizin
    • In einigen Fällen wird die Krankheit durch eine Therapie zur Behandlung von Krätze nach der Demyanovich-Methode gestoppt. Kreuzen Sie in 1 Sitzung an - reiben Sie 60% ige wässrige Natriumthiosulfatlösung in die Haut. Um den Parasiten endgültig zu zerstören, wird die Hautoberfläche dreimal mit einer 6% igen wässrigen Salzsäurelösung behandelt

    Bei Demadekose werden Menschen manchmal mit denselben Mitteln behandeltals ihre Haustiere mit ähnlichen Problemen.

    Dazu können Sie ein Antiparasitikum Aversect oder eine Salbe Yam

    erwerben

    Vom letzten Mittel schält sich die Haut sehr stark ab. Aber dank der Wirkstoffe - Schwefel, Salicylsäure und Teer - können Sie die Akne in 3 Tagen loswerden.

    Demodektische Blepharitis wird mit Calendula- und Eukalyptus-Tinkturen und Demalon -Salbe behandelt. Nachts werden sie mit einem in Tinkturen getauchten Wattestäbchen behandelt - zuerst wird eine Ringelblumenlösung aufgetragen und nach 15 Minuten Eukalyptus. Wenn die Behandlungsstellen austrocknen, wird eine dünne Salbenschicht auf sie aufgetragen

    Das gleiche Mittel wird verwendet, um den externen Gehörgang zu verarbeiten, wenn sich der Demodex in diesem Bereich intensiv vermehrt.

    Prävention von Demodikose

    Die Krankheit tritt häufiger bei Menschen mit fettiger Haut auf. Trotz der Tatsache, dass die Zecke selbst ein bedingt pathogener Parasit ist - das heißt, sie wird unter besonderen Bedingungen aktiviert - wird sie von Person zu Person übertragen.

    Sie sollten nur Ihre eigenen Hygieneartikel verwenden - ein Handtuch oder Einweg-Servietten.

    Schlafen Sie während der Behandlung und bei aktiver Akne - auch nichtparasitären - auf Ihrem eigenen Kissenbezug und wechseln Sie ihn regelmäßig.

    Behandeln Sie eitrig-entzündliche Prozesse auf der Haut rechtzeitig und zerdrücken Sie Akne nicht mit schmutzigen Händen.

    Sie müssen Ihre Haut gründlich pflegen, das Make-up vor dem Schlafengehen entfernen und Ihr Gesicht mit speziellen Kosmetika reinigen.

    Akne wird nicht unbedingt durch eine Akne-Drüse verursacht, aber ihr Vorhandensein erhöht das Risiko einer Demodikose.

    Selbstmedikation gegen Demodikose lohnt sich nicht. Volksheilmittel - Kräuterkochungen und Infusionen - helfen vorübergehend, die Symptome zu lindern, den Entzündungsprozess zu reduzieren, aber sie zerstören Demodex nicht. Und mit günstigen Faktoren wird die Krankheit wieder aufflammen.

    Wenn charakteristische Anzeichen der Krankheit vorliegen, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Der ästhetische Zustand des Gesichts ist ein sehr wichtiger Faktor für eine Frau. Gehen Sie kein Risiko ein - kosmetische Defekte bei der Demodikose können irreversibel werden.

    Während du schläfst ernähren sich Gesichtsmilben von Hautölen und paaren sich!

    Vorherigen post Persönlichkeit: Gleichgewicht zwischen Stärken und Schwächen
    Nächster beitrag Ätherisches Grapefruitöl