Wir kleiden uns mit Geschmack: Was tragen wir zu Fedors Hut, Melone, Glocke, Pille und anderen?

Hüte werden wahrscheinlich nie aus der Mode kommen. Diese zeitlosen Accessoires werden von Männern und Frauen, jungen Menschen und älteren Menschen verwendet. Früher galt das öffentliche Auftreten eines Erwachsenen ohne Hut als fast schlechte Form. Damen trugen Hüte als Ergänzung zu einem eleganten Image und um den sozialen und materiellen Status zu demonstrieren, nahmen Männer ihre Hüte immer zur Begrüßung ab und zeigten Respekt vor einer bestimmten Person.

Artikelinhalt

Aus Stil und Zeit

Heute werden sie am häufigsten vom fairen Geschlecht getragen. Warum haben Hüte seit vielen Jahren nicht an Relevanz verloren?

Natürlich können Hüte kaum als obligatorische Garderobendetails bezeichnet werden, aber es gibt viele Gründe, warum Menschen heute noch Hüte tragen:

Wir kleiden uns mit Geschmack: Was tragen wir zu Fedors Hut, Melone, Glocke, Pille und anderen?
  • Dieses Accessoire kann dem Bild Raffinesse, Stil und Geschmack verleihen.
  • Ein richtig gewählter Hut hilft dabei, Unvollkommenheiten im Aussehen zu verbergen (z. B. ein zu rundes und breites Gesicht).
  • und schließlich kann ein Hut Sie in der Kälte erwärmen und Sie vor der sengenden Sonne retten.
  • Die heute am häufigsten und beliebtesten sind Filzhüte. Es gibt viele Arten dieser Hüte: Melone, Slouch, Fedora, Tablet, Cloche usw.

    Damit ein Kopfschmuck einem Bild wirklich Eleganz und Charme verleiht, sollte eine Frau wissen, wie man einen Hut richtig trägt.

    Heute werden wir Ihnen sagen, welche Looks für die beliebtesten Arten von Filzhüten geeignet sind.

    Fedora

    Dies ist ein mittelbreiter Hut mit abgesenkten Krempen und einer trapezförmigen Krone mit einer Vertiefung oben und zwei an den Seiten.

    Solche Hüte waren ursprünglich weiblich und wurden dann bei Männern beliebt. Die charakteristischen Dellen spielten eine besondere Rolle - laut Etikette musste ein Mann, der eine Dame begrüßte, seinen Hut heben und Daumen, Zeige- und Mittelfinger in die Vertiefungen der Krone legen.

    Heutzutage werden Fedorahüte sowohl von Männern als auch von Frauen getragen.

    Diese Kleidungsstücke bestehen nicht nur aus Filz, sondern auch aus Wildleder, Leder oder Tweed.

    In letzter Zeit wurden Fedoras mit verschiedenen Riemen, Pailletten, Strasssteinen und sogar Federn ergänzt.

    Was kann Fedor mit einem Hut tragen?

    Fedora - ein Kopfschmuck, der insofern einzigartig ist, als er erfolgreich mit verschiedenen Stilen und Bildern kombiniert werden kann.

    In der klassischen Version wird Fedors Hut für Frauen sowohl mit Hosenanzügen als auch mit Trenchcoats und einem maßgeschneiderten Mantel getragen.

    Mit Hilfe von Fedora können Sie einen femininen Look kreieren, indem Sie einen Hut mit einem kleinen schwarzen Kleid, klassischen Pumps mit hohen Absätzen und schwarzen engen Strumpfhosen tragen.

    Liebhaber des männlichen Stils werden auch dazu beitragen, das Image von Fedor richtig hervorzuheben. So sieht diese Kopfbedeckung mit einem weißen Hemd, einer schwarzen Hose, hochhackigen Schuhen und schwarzen Hosenträgern stilvoll aus.

    Für die heiße Sommerperiode ist ein Stroh-Fedorahut geeignet. Es kann mit Shorts und kurzärmeligem Herrenhemd kombiniert werden. Und Sie können dem Bild Romantik und Geheimnis verleihen, indem Sie einen Fedora mit einem langen Sommerkleid tragen.

    Tablet

    Bereits 1930 wurde speziell für die Schauspielerin Greta Garbo ein koketter Miniatur-Pillenhut kreiert.

    Dieser Hut hat keine Krempen und eine runde oder ovale Krone. Es ist direkt am Haar befestigt.

    Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit einer Pille erhielt der Hut seinen ungewöhnlichen Namen.

    Ein Pillenhut kann sowohl von einem jungen Mädchen als auch von einer reifen Frau getragen werden, da dieses Accessoire als klassischer Kopfschmuck gilt.

    Womit soll man eine Pille tragen?

    Das Tablet wird normalerweise zu Fest- und Abendkleidern getragen. Das Accessoire wird erfolgreich mit einem klassischen Etuikleid, einem Hosenanzug, einem geraden Rock und einer eleganten Clutch kombiniert. Solche Modelle werden auch in Brautkleidern verwendet.

    Ursprünglich wurde die Pille ausschließlich von Damen mit glattem, glattem Haar getragen. Heute können Sie sie in der Mode mit einem kurzen Haarschnitt, üppigen Locken oder einem Pferdeschwanz kombinieren. Die Tabletten sehen ungewöhnlich aus, sind aber für Besitzer von lockigem Haar mittlerer Länge stilvoll.

    Kessel

    Die klassische Melone ist eine halbkreisförmige Hartfilzmütze.

    Es kann jedoch auch aus Baumwolle, Synthetik oder Wolle hergestellt werden.

    Um einen romantischen Look zu kreieren, binden viele Fashionistas ihre Bowler mit einem hellen transparenten Schleier oder einem bunten Schal.

    Es ist auch erwähnenswert, dass solche Frauenhüte visuell dazu beitragen, einige der Unvollkommenheiten im Aussehen zu beseitigen.

    Bei einem runden Gesichtstyp können Sie es beispielsweise mit einer Melone, die leicht in Höhe der Schläfen befestigt ist, optisch verengen.

    Und nach hinten verschobenok Kopfschmuck hilft, eine lange Nase optisch zu verkürzen.

    Was soll man mit einer Melone tragen?

    Mit diesem Damen-Smoking oder -Anzug können Sie mit diesem Hut einen strengen, aber gleichzeitig femininen und eleganten Look erzielen.

    Ein formeller Hosenanzug, ein Trenchcoat oder ein kurzer Kaschmirmantel eignen sich perfekt für eine Melone.

    Liebhaber von Experimenten und außergewöhnlichem Stil können eine Melone mit Bleistiftrock, Glocke oder flauschigem Rüschen verwenden.

    Cloche

    Aus dem Französischen übersetzt bedeutet Cloche eine Glocke. Dieser Kopfschmuck hat genau diese Form. Die Krone der Glocke passt zum Kopf, und die kurze Krempe kann entweder weich und wellig oder fest und gerade sein.

    Zwischen der Krone und dem Rand des Kopfschmuckes befindet sich häufig eine Art Zusatz - ein Band, eine Schleife, eine Blume, eine Stickerei usw.

    Womit soll man eine Glocke tragen?

    Im Winter, Frühling und Herbst wird ein Hut aus Filz getragen, und für die Sommerperiode werden Modelle aus Stroh verwendet.

    Im Winter kann ein Glockenhut mit einer Hose, einem Pullover, einem langen Mantel und Stiefeln kombiniert werden. in einer wärmeren Jahreszeit - mit einer Tunika oder einem Pulloverkleid, dunklen Strumpfhosen, Stiefeletten und Leggings.

    Die Sommerversion der Cloche sieht gut aus mit einem Kleid mit niedriger Taille, Ballerinas oder Pumps.

    Es sollte auch beachtet werden, dass die Cloche am besten für Damen mit kurzen und glatten Haaren geeignet ist. Beim Auftragen von Make-up sollte besonderes Augenmerk auf die Lippen gelegt werden, da die Stirnlinie in der Regel von solchen Hüten bedeckt ist.

    In einigen Looks sieht eine Cloche schön und stilvoll aus, leicht zur Seite verschoben.

    Slouch

    Der Slouch-Hut wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch dank der mysteriösesten und stilvollsten Hollywood-Starin Greta Garbo populär.

    Übersetzt aus dem Englischen bedeutet slouch, runter zu gehen, runter zu hängen. Dies ist ein mittelgroßer Filzhut für Frauen mit einer niedrigen, abgerundeten Krone und einer gebogenen Krempe. Slouch ist perfekt für einen eleganten, femininen Look.

    Womit soll man Slouch tragen?

    Dieser Filzhut kann mit einem Mantel, einer Lederjacke, einem Trenchcoat, einem Baumwolljersey oder einer Wolljacke kombiniert werden.

    Ein Aquamarin-Slouch sieht in Kombination mit einem beigen Trenchcoat und klassischen Pumps gut aus. Dieses Bild erweist sich als zurückhaltend, aber gleichzeitig raffiniert und stilvoll.

    Ein Filz-Slouch wird normalerweise im Frühling und Herbst getragen, da ein solcher Hut nicht nur den Look perfekt ergänzt, sondern auch vor Wind und Kälte schützt.

    Wie Sie sehen, gibt es viele Optionen für originelle, stilvolle und elegante Damenhüte. Welche Sie wählen müssen, liegt bei Ihnen.

    Experimentieren Sie, suchen Sie nach Ihrem Outfit und sehen Sie immer gut aus!

    Vorherigen post Trockener Senf
    Nächster beitrag Kennenlernen lernen: Worüber soll man einen Mann fragen?