Warzen Behandlung bei Erwachsenen

Warzen am Körper - die Gründe für ihr Auftreten und verschiedene Behandlungsmethoden

Warzen können bei jeder Person absolut an jedem Körperteil auftreten. Meistens treten sie im Gesicht oder an den Händen auf, daher bemühen sich alle Frauen und Männer, sie so schnell wie möglich loszuwerden. Inzwischen sind Warzen gutartige tumorähnliche Neoplasien.

In der Regel beträgt die Größe dieser hässlichen Ausbuchtungen an Körper und Gesicht etwa 5 bis 7 mm. Es gibt jedoch Arten, die viel größer sind. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, warum Warzen auftreten, was sie sind und wie Sie sie mit traditioneller und traditioneller Medizin entfernen können.

Artikelinhalt

Gründe für das Auftreten Warzen im Gesicht und am Körper

Warzen am Körper - die Gründe für ihr Auftreten und verschiedene Behandlungsmethoden

Die Ursache für infektiöse Warzen bei Männern und Frauen ist die Aufnahme des humanen Papillomavirus, ansonsten HPV. Meistens wird dieses Virus durch persönlichen Kontakt mit einem Patienten übertragen. Oft liegt der Grund jedoch in der Verwendung verschiedener gemeinsamer Objekte.

HPV kann auch in einem öffentlichen Bad oder einer Sauna, in einem Nagelstudio mit unzureichender Desinfektion oder beim Geschlechtsverkehr aufgenommen werden.

In der Regel manifestiert sich das in den menschlichen Körper eindringende humane Papillomavirus über einen längeren Zeitraum in keiner Weise, und ein Mann oder eine Frau ahnt nicht einmal, dass er sein Träger ist. Währenddessen wird im Falle einer Abnahme der Immunität ein Auslöser ausgelöst, wodurch das Virus sofort aktiviert wird und unangenehme tumorähnliche Formationen auf der menschlichen Haut auftreten.

Am häufigsten kann sich HPV bei Frauen während der Schwangerschaft manifestieren, wenn das Immunsystem bei verschiedenen endokrinen Erkrankungen, insbesondere Diabetes mellitus, infolge von Unterkühlung, konstantem Stress, nervöser Belastung und chronischer Müdigkeit stark geschwächt ist.

In einigen Fällen kann sich eine Person außerdem selbst infizieren. So kann ein Mann beim Rasieren ein Mikrotrauma bekommen, wodurch sich mehrere kleine Warzen auf seinem Gesicht über seinen Körper ausbreiten können.

Arten von Warzen im Gesicht und am Körper

Solche Neoplasien haben die folgenden Sorten:

Warzen am Körper - die Gründe für ihr Auftreten und verschiedene Behandlungsmethoden
  • Am häufigsten sind häufige, schmerzlose, dichte, runde Knötchen. In der Regel sind sie klein undraue Oberfläche. Diese Krankheit kann sowohl Erwachsene als auch Kleinkinder betreffen. Typischerweise sind diese Warzen an Händen, Gesicht und Kopfhaut lokalisiert. Sie bereiten ihrem Besitzer absolut keine Sorgen, manchmal sehen sie jedoch aus ästhetischer Sicht sehr hässlich aus
  • Plantarwarzen treten nur an den Füßen auf, was aus dem Namen dieser Sorte leicht zu erraten ist. Ihr Auftreten wird durch längeres Tragen enger und unbequemer Schuhe hervorgerufen. Äußerlich können solche Formationen einem kleinen Mais oder einer Walze ähneln. In einigen Fällen sind sie ziemlich schmerzhaft;
  • Junge Menschen haben oft kleine, flache Warzen am Körper, die rot oder gelblich sein können. In den meisten Fällen sind sie abgerundet und ragen praktisch nicht über der Hautoberfläche hervor. Meistens erscheinen sie auf dem Handrücken oder im Gesicht, manchmal finden sich jedoch rote und gelbe Formationen an anderen Körperteilen;
  • Ältere Frauen und Männer entwickeln dagegen sehr oft senile tumorähnliche Formationen. Sie tragen absolut keine Gefahr und sind praktisch nicht behandelbar. In den meisten Fällen befinden sich solche Hautausschläge an den Stellen der Haut, die fast immer von Kleidung bedeckt sind. Es ist sehr schwierig, sie an Händen und Gesicht zu treffen
  • Schließlich erscheinen manchmal hängende Warzen am Körper, die als Genitalwarzen bezeichnet werden. Hängende Formen gehören zu sexuell übertragbaren Krankheiten und befinden sich meist im Genitalbereich. Es ist möglich, sich mit dieser Art von Neoplasma nur während eines ungeschützten sexuellen Kontakts mit einem kranken Partner zu infizieren, der möglicherweise keine äußeren Manifestationen der Krankheit aufweist.

Traditionelle Medizin zur Behandlung von Warzen am Körper

Warzen am Körper - die Gründe für ihr Auftreten und verschiedene Behandlungsmethoden

Trotz der Tatsache, dass diese Neoplasien an sich absolut sicher sind, sollten Sie einen qualifizierten Dermatologen konsultieren, bevor Sie mit der Bekämpfung beginnen. In einigen Fällen können einige schwerwiegende Krankheiten, die Sie möglicherweise nicht einmal vermuten, auf diese Weise auftreten.

Mit der falschen Behandlungstaktik kann die Situation nur verschlimmert werden, daher ist es zunächst erforderlich, die Diagnose während einer internen Untersuchung durch einen Facharzt zu bestätigen.

Die traditionelle Medizin bietet heute die folgenden Möglichkeiten, um diese Krankheit loszuwerden:

Warzen am Körper - die Gründe für ihr Auftreten und verschiedene Behandlungsmethoden
  • Die einfachste und schmerzloseste Methode ist die Laserkosmetik. Danach verbleibt nur noch eine kleine Vertiefung am Körper, die keiner besonderen Pflege bedarf und den Besitzer in keiner Weise stört. Auf diese Weise können Sie buchstäblich alle Formationen in nur wenigen Minuten entfernen, ohne etwas zu fühlen;
  • Entfernung von Warzen mit Hochfrequenzstrom oder Elektrokoagulationsmethode. Diese Methode ist sehr effektiv.... Darüber hinaus sorgt es für die Abwesenheit von Blut und desinfiziert die Haut. Nach der Verwendung verbleiben jedoch kleine Narben auf dem Körper
  • Kryotherapie, ansonsten Moxibustion mit flüssigem Stickstoff, hilft ebenfalls recht gut, sollte jedoch von einem wirklich erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden. Bei Verwendung dieser Methode ist es äußerst wichtig, die richtige Aufpralltiefe zu wählen, da zu viel Gefrieren zu einer hässlichen Narbe führt und ein unzureichendes Einfrieren das Problem nicht vollständig beseitigt. Nach kurzer Zeit muss der Vorgang erneut wiederholt werden.
  • Die chirurgische Methode wird nur in den extremsten Fällen angewendet, wenn keine der in Betracht gezogenen Optionen hilfreich ist. In diesem Fall wird nach Entfernung der tumorähnlichen Formation eine ausreichend große Naht auf den Körper aufgebracht, wodurch eine schrecklich hässliche Narbe zurückbleibt. Darüber hinaus birgt jede Operation ein hohes Risiko für Blutvergiftungen und die Ausbreitung von Infektionen im gesamten Körper. Daher ist es am besten, dies nach Möglichkeit zu vermeiden.
  • Volksheilmittel

    In der traditionellen Medizin gibt es auch mehrere ziemlich wirksame und schmerzlose Möglichkeiten, diese Krankheit zu bekämpfen, zum Beispiel:

    Warzen am Körper - die Gründe für ihr Auftreten und verschiedene Behandlungsmethoden
    • Für 10 Tage, 2-3 mal am Tag, sollte der betroffene Bereich des Körpers oder des Gesichts mit natürlichem Saft aus frischen sauren Äpfeln, rohen Kartoffeln oder Zwiebeln geschmiert werden.
    • Eine mittelgroße Zwiebel schälen und gründlich waschen, in dünne Scheiben schneiden und 100 ml Essig hinzufügen. Lassen Sie es 2-3 Stunden bei Raumtemperatur. Zwiebelringe sollten jeden Abend auf die wunde Stelle aufgetragen, mit einem Verband oder einem Stück Stoff fixiert und über Nacht stehen gelassen werden. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Formationen vollständig verschwunden sind.
    • Reiben Sie die rohen Kartoffeln mit der Schale auf einer feinen Reibe. Tragen Sie den entstandenen Brei in Form von Lotionen auf die erkrankten Körperteile auf und halten Sie ihn 8-12 Stunden lang;
  • Celandine Abkochung ist sehr effektiv, Sie müssen jedoch vorsichtig damit sein, da sich nach der Anwendung eine Verbrennung auf der Haut bilden kann;
  • Hautausschläge können auch mit natürlichem Saft von Schöllkraut, Löwenzahn, Wasserlinsen oder Eberesche geschmiert werden.
  • Wermutinfusion hilft gut bei flachen Warzen. Zur Zubereitung 3 Esslöffel gehackte Kräuter mit einem Glas kochendem Wasser gießen, mit einem Deckel abdecken und 2-3 Stunden ruhen lassen. Die resultierende Infusion sollte gekühlt, gefiltert und eine Kompresse damit gemacht werden. Der Vorgang muss täglich wiederholt werden.
  • Die Behandlung von Warzen mit traditioneller Medizin ist ein ziemlich komplizierter und zeitaufwändiger Prozess. In der Regel werden solche Methoden nur angewendet, wenn sich diese hässlichen Formationen an unauffälligen Stellen befinden und ihren Besitzer in keiner Weise stören.

    Wenn Sie große Beulen im Gesicht und am Körper habenBei einer Geburt, die Ihnen Schmerzen oder Beschwerden bereitet, wenden Sie sich an einen Dermatologen, damit ein qualifizierter Arzt das optimale Schema für Sie auswählt, um diese Krankheit loszuwerden.

    So wirst du Warzen auf natürliche Weise los!

    Vorherigen post Wie soll man einen Chihuahua-Hund nennen?
    Nächster beitrag Wie man Pilze für den Winter salzt