Lilie / Lilium - Wuchs, Pflege und Bedeutung

Umpflanzen von Lilien im Frühjahr und Herbst

Lilien sind wunderschöne mehrjährige Pflanzen mit einem besonderen Reiz und Charme. Trotz ihrer langen Lebensdauer werden nur richtig verpflanzte Pflanzen die Besitzer mit bezaubernden Knospen begeistern. Wann und wie oft Sie Lilien verpflanzen müssen, hängt von ihrer Vielfalt ab.

Umpflanzen von Lilien im Frühjahr und Herbst

Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Blume ohne Umpflanzung beträgt drei Jahre. Beispielsweise können amerikanische Vertreter fast alle zehn Jahre gepflanzt werden, und asiatische Sorten sollten ein Jahr später an einen anderen Ort verpflanzt werden.

Aber für jede Sorte dieser wunderbaren Pflanze gibt es nur zwei günstige Transplantationsperioden - im Herbst und im Frühling.

Diese Nuancen veranlassen uns auch, die Vegetationsvielfalt sorgfältig zu untersuchen, da sich andere Sorten während der Herbsttransplantation besser fühlen, während andere sich im Frühjahr besser bewegen.

Artikelinhalt

Besonderheiten der Transplantation im Herbst

Beachten Sie beim Umpflanzen von Lilien, dass im Herbst die Lilienknollen ruhen, was den Umpflanzungsprozess am bequemsten macht. Für eine früh blühende Lilie müssen Sie im Frühherbst Zeit gewinnen, solange der Boden noch warm genug ist. Dadurch können sich die Lampen schneller an die neue Umgebung anpassen.

Viele Erzeuger sind daran interessiert, ob es möglich ist, Ende September oder Oktober Lilien zu verpflanzen. Natürlich haben verschiedene Regionen unterschiedliche klimatische Bedingungen, aber normalerweise ändert sich das Wetter im Oktober schnell und die Pflanze hat einfach keine Zeit, sich auf das kommende kalte Wetter vorzubereiten. Versuchen Sie daher, Blumen bis Ende September an einem neuen Ort zu platzieren.

Wie und warum Lilien im Frühjahr neu pflanzen

Umpflanzen von Lilien im Frühjahr und Herbst

Das Umpflanzen von Pflanzen an einen anderen Ort im Herbst wird als weniger zeitaufwendig angesehen als ein Frühlingsereignis. Für ein Gebiet mit früh einsetzendem kaltem Wetter gibt es jedoch keine anderen Optionen. Sie sollten sich auch für eine Frühlingstransplantation entscheiden, wenn Sie spät blühende Lilien haben.

Die Zwiebeln der Pflanze sind bereits in den von sonnigen Tagen erwärmten Boden gelegt, also beeilen Sie sich nicht, im März Gartenarbeiten zu erledigen.

Der optimale Zeitpunkt für die Transplantation im Frühjahr ist Ende März oder Anfang April. Es lohnt sich auch, die klimatischen Merkmale Ihrer Region zu berücksichtigen.

Wenn sich Ihre Pflanzen in der Blütezeit befinden, vertragen die meisten Sorten solche Ereignisse nicht gut. Obwohl eine Ausnahme für Hybriden aus Asien gemacht werden kann, da sie viel weniger skurril sind.

Es sollte auch beachtet werden, dass in transplantiertIm Frühling entwickeln sich Lilien mit einer Herbsttransplantation viel schneller als ihre Verwandten. Es wird angenommen, dass im Herbst gepflanzte Zwiebeln im Winter im gefrorenen Boden zu lang sind, was sich auf ihren Zustand auswirkt. Obwohl es einigen Gärtnern gelingt, auch nach langen Wintern schöne Vertreter des Pflanzenreichs zu züchten.

Wie läuft die Lilientransplantation ab?

Wenn Sie entschieden haben, wann es besser ist, Ihre Lilien neu zu pflanzen - im Herbst oder Frühling - können Sie die Veranstaltung selbst starten.

Der Prozess sieht folgendermaßen aus:

Umpflanzen von Lilien im Frühjahr und Herbst
  • Schneiden Sie zuerst die Stängel der Pflanze sehr nahe am Boden ab;
  • dann müssen Sie die Zwiebeln zusammen mit den Wurzeln ausgraben, während Sie versuchen, sie nicht zu beschädigen;
  • Entfernen Sie alle alten Schuppen und toten Elemente von den Glühbirnen.
  • Teilen Sie die Zwiebel vorsichtig mit einem Messer in mehrere kleine Zwiebeln;
  • Dann müssen Sie die Zwiebeln etwa eine halbe Stunde lang in eine schwache Kaliumpermanganatlösung legen.
  • Graben Sie an der Stelle Ihrer Wahl Löcher für die Pflanze, wobei Sie die Tiefe der Wurzeln berücksichtigen - plus 10 cm;
  • Eine kleine Menge Sand sollte in das gegrabene Loch gegossen werden, und dann sollten die Zwiebeln dort platziert werden.
  • Mit Erde bedecken, mit Sägemehl oder Torf gemischt.
  • Wenn Sie die Glühbirnen aufbewahren müssen, verwenden Sie belüftete Plastiktüten. Es ist ratsam, sie bis zum erwarteten Zeitpunkt der Transplantation im Kühlschrank aufzubewahren.

    Wenn Sie nicht wissen, wie man Innenlilien verpflanzt, sollten Sie beachten, dass sich der Prozess selbst und die Nuancen der Pflege kaum von der Pflege von Gartenpflanzen unterscheiden. Es ist ratsam, die Hauslilie neu zu pflanzen, wenn zusätzliche Zwiebeln erscheinen.

    Sorgen Sie auch für frische Luft und feuchten Boden, damit Ihre heimische Vegetation wachsen und sich entwickeln kann, wie es sollte.

    So schneidest du Taglilien im Sommer und Herbst | SONNEN-beet.de

    Vorherigen post Anzeichen einer Blinddarmentzündung bei Kindern: Wie hoch ist das Risiko von Bauchschmerzen?
    Nächster beitrag Was für Mädchen mögen Jungs?