TU DU für mehr Zeitwohlstand - 15 Zeitmanagement-Tipps für Eilige

Zeitmanagement: Instrumente und Methoden der Regulierung

Zeitmanagement ist eine Technologie, mit der Sie Ihre eigene Zeit organisieren und die Effizienz ihrer Nutzung steigern können. Es ist ein Fehler zu glauben, dass nur Führungskräfte, Manager und Büroangestellte ihre Zeit organisieren müssen. Jeder, der mehr als 4 Tage pro Tag geplant hat, kann dieses System verwenden.

Zeitmanagement für Mütter kann von großem Nutzen sein, da sich jede Frau im Mutterschaftsurlaub über Zeitmangel beschweren kann.

Artikelinhalt

Wie funktioniert es?

Zeitmanagement: Instrumente und Methoden der Regulierung

Diejenigen, die bereits mit Zeitmanagementmethoden vertraut sind, haben es geschafft, ein Drittel ihres Lebens zu retten. Der Rest ist gezwungen, in ständigem Stress zu leben, wenn es so viele Dinge zu tun gibt, dass Sie nicht wissen, worauf Sie sich einlassen sollen.

Tag für Tag, Jahr für Jahr, in einer Atmosphäre von Eilarbeit und hartem Zeitdruck, riskieren Sie, mit einem Nervenzusammenbruch ins Krankenhaus zu gelangen.

Treffen Sie daher jetzt eine Entscheidung, um Ihre Produktivität zu steigern und Ihre eigene Zeit effizient zu verwalten.

seine Grundlagen

Dies ist ein ziemlich umfangreiches Konzept, das Folgendes umfasst:

  • Zielsetzung;
  • Planen und Organisieren der Zeit;
  • Aufgabenverteilung und Kapazitätsmanagement;
  • Analyse der verstrichenen Zeit;
  • Zeitdekoration;
  • Priorisierung;
  • Listen erstellen usw.
  • für Frauen

    Die Kunst, Schritt zu halten, ist nicht nur für eine arbeitende Person, sondern auch für eine Hausfrau von großer Bedeutung.

    Um zu lernen, wie Sie Ihre Zeit effektiv verwalten können, müssen Sie sich psychologisch vorbereiten. Dies bedeutet:

    • Zuallererst müssen Sie sich beruhigen und aufhören zu hetzen. Schließlich weiß jeder, dass die Geschwindigkeit der Problemlösung direkt proportional zum Grad der Ruhe ist
    • Hör auf, Angst zu haben, keine Zeit zu haben, irgendwohin zu kommen oder irgendetwas zu tun. Wenn Sie sich dazu entschließen, fahren Sie fort, andernfalls ist es besser, nicht zu beginnen;
    • Verantwortlichkeiten zuweisen. Bitten Sie Verwandte und Angehörige um Hilfe. Wenn dies nicht möglich ist, nutzen Sie die Dienste der entsprechenden Organisationen;
  • Schreiben Sie Ihre Probleme auf Papier;
  • nicht in mehrere Dinge gleichzeitig verwickelt sein;
  • Organisieren Sie Ihren Tag so, dass Sie von einer großen Sache zu wechseln könnenund ein anderer. Kleinigkeiten sollten Ihre minimale Aufmerksamkeit erfordern, um das Ziel zu erreichen;
  • Zeitmanagement als Zeitmanagementsystem beinhaltet notwendigerweise Ruhe. Ihre Leistung hängt davon ab, wie viel Zeit Sie für Schlaf und Ruhe aufgewendet haben.
  • Zeitmanagementprinzipien

    Zeitmanagement: Instrumente und Methoden der Regulierung

    Was müssen Sie über die Prinzipien des Zeitmanagements wissen? Das erste, was Experten für die Verwaltung Ihrer eigenen Zeit empfehlen, ist, alles auf Papier zu planen. Durch die Arbeit mit Ihrer Aufgabenliste können Sie Ihre Produktivität um 25% steigern.

    Die Liste der Aufgaben für morgen muss abends erstellt werden. Wenn Sie dann zur Arbeit kommen, wissen Sie, wo Sie anfangen sollen.

    Tagsüber kann diese Liste angepasst werden, da zuvor geplante Aufgaben wichtig sind. Sobald die nächste Aufgabe aus der Liste abgeschlossen ist, können Sie sie streichen und mit großer Begeisterung und Energie zur nächsten übergehen.

    Planen Sie Ihre Angelegenheiten immer nach dem Prinzip von mehr bis weniger : Lösen Sie langfristige Angelegenheiten vor kurzfristigen und legen Sie eine bestimmte Zeitspanne für die Lösung jedes Problems fest. Gehen Sie nicht davon aus, dass die Planung zur Verbesserung Ihrer persönlichen Leistung lange dauert: Wenn Sie 10% Ihrer eigenen Zeit auf der Liste verbringen, sparen Sie 90% bei der Problemlösung im Laufe des Tages.

    tools

    Bei der Verwendung von Zeitmanagement-Tools ist es sehr wichtig, das Wichtigste zu bestimmen. Mit der ABVGD-Methode können Sie Prioritäten setzen. Das heißt, jede Aufgabe in der Liste hat einen eigenen Buchstaben, der die Priorität ihrer Ausführung angibt. Der wichtigste Fall mit schwerwiegenden Folgen im Fehlerfall wird mit dem Buchstaben A gekennzeichnet.

    Bis es abgeschlossen ist, können Sie das mit B usw. bezeichnete Problem nicht lösen. Nachdem Sie begonnen haben, ein Problem zu lösen, bringen Sie die begonnene Arbeit zum Ende. Wenn Sie dieses Geschäft verlassen und ständig dorthin zurückkehren, wird dies Ihre persönliche Produktivität nicht steigern und im Gegenteil um das Fünffache reduzieren.

    Es ist wichtig, zuerst die Aufgaben zu lösen, die den größten Nutzen und das größte Ergebnis bringen. Wenn Sie wissen, dass es keine Möglichkeit gibt, diese Angelegenheit auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, fahren Sie sofort mit der Implementierung fort. Fahren Sie dann mit der Lösung wichtiger, aber nicht dringender Probleme fort. Solche Fälle werden in der Regel dringend und wichtig, wenn sie ständig verschoben werden. Daher sollte eine Zeitreserve für ihre Umsetzung bereitgestellt werden.

    Die Anzahl dringender, aber unwichtiger Aufgaben in Ihrer Routine sollte auf ein Minimum beschränkt werden. Dies ist nur dann der Fall, wenn sich die Hilfe eines anderen als nützlich erweist. Und nicht dringende und unwichtige Angelegenheiten können vollständig aus der Liste gestrichen werden.

    Wie kann die Effizienz verbessert werden?

    Das Zeitmanagementsystem zum Organisieren Ihrer eigenen Zeit empfiehlt Ihnen, zu lernen, wie Sie diejenigen ablehnen, die versuchen, die Lösung ihrer Aufgaben, die nicht auf der Liste der Favoriten stehen, auf Sie zu übertragendie Prioritäten, die Sie gegeben haben.

    Zeitmanagement: Instrumente und Methoden der Regulierung

    Sie müssen selbst nach Wegen suchen, um diese nutzlosen Dinge aufzugeben, die einfach Ihre Zeit verschlingen. Stellen Sie beispielsweise die Verwendung von Foren und sozialen Netzwerken ein und machen Sie es zur Regel, dies erst nach dem Ende von allem zu tun. Dies ist auch ein großer Anreiz, alles so schnell wie möglich zu beenden.

    Wenn Sie herausfinden, wie Sie Ihre Zeit optimal nutzen können, verdoppeln Sie Ihre Produktivität.

    Halten Sie Ihren Arbeitsplatz sauber und reinigen Sie Ihren Schreibtisch regelmäßig von unnötigen Papieren und Schmutz. Wenn Sie mehr und mehr Arbeit sehen, geraten Sie nicht in Panik, sondern sagen Sie sich ruhig, dass Sie kein Roboter sind und nur so viel tun können, wie Sie können.

    Die Hauptsache ist, eine Prioritätsliste für die Lösung von Problemen zu erstellen und loszulegen. Arbeiten Sie nicht bis zur Erschöpfung. Um in den Reihen zu bleiben, muss man schließlich gut aussehen und sich gut fühlen, was bedeutet, dass in Ihrem Leben immer Zeit für Entspannung und persönliches Leben sein sollte!

    Zeitmanagement für berufstätige Familien: Mindset. Routinen. Tools.

    Vorherigen post Wie solltest du dich um ein Kätzchen kümmern?
    Nächster beitrag Wir entfernen den Geruch von Knoblauch im Mund und an den Händen mit Hausmitteln