Welche Estee Lauder Foundation passt zu dir?

Die Grundlagen für gutes Make-up: Auswahl des richtigen Rougepinsels

Jedes Mädchen mit Selbstachtung hat mindestens ein paar Pinsel zum Schminken in seiner Kosmetiktasche. Ein besonders notwendiges Merkmal eines vollwertigen Schönheitsarsenals ist ein Rougepinsel, da dieses Produkt weder mit einem Zug noch mit einem Schwamm oder darüber hinaus mit den Händen aufgetragen werden kann.

Die Grundlagen für gutes Make-up: Auswahl des richtigen Rougepinsels

Blush ist eine der wichtigsten Kosmetika für jeden Fashionista. Sie verleihen unserem Gesicht eine visuelle Frische, einen gesunden Glanz und einen sanften Glanz, auch wenn unser Lebensstil alles andere als ideal ist.

Trotz der offensichtlichen Vorteile des Produkts sollte klar sein, dass es auch ein gewagter Versucher ist.

Es ist eine Sache, nach einer weiteren schlaflosen Nacht mit einem Baby ein Erröten nachzuahmen, und eine ganz andere, sich von solchen Tricks mit einer offensichtlichen Verschlechterung der Gesundheit mitreißen zu lassen. Wenn Sie feststellen, dass Sie buchstäblich nicht ohne Erröten leben können, ist es wahrscheinlich sinnvoll, Ihren Lebensstil zu überdenken und Ihre Haut wieder in einen gesunden Zustand zu versetzen.

Artikelinhalt

Finden eines Qualitätspinsels

Einige Frauen finden seit Jahren keine Antwort auf die Frage: Wie kann man Rouge mit dem Pinsel auftragen, der im Kit enthalten ist? Lassen Sie uns gleich antworten: Die Verwendung ist gleichbedeutend damit, den ersten Gang mit einer Gabel zu essen. Es ist äußerst unpraktisch und selbst klare, unattraktive Grenzen können nicht vermieden werden. Je weniger natürlich ein Produkt wie Rouge aufgetragen wird, desto komischer wird Ihr Make-up aussehen.

Es ist eine weiche, breite Bürste mit Naturborsten, die dieses Risiko minimiert: Erstens wird das Produkt so gleichmäßig wie möglich verteilt und natürlich und zweitens Eine Übertreibung der Farbintensität mit einem Qualitätswerkzeug ist nahezu unmöglich. Sie sollten es aber auch mit Bedacht auswählen.

Die Grundlagen für gutes Make-up: Auswahl des richtigen Rougepinsels

Machen wir gleich eine Reservierung - trotz der Fülle an Waren in spezialisierten Online-Shops ist es besser, nicht blindlings einen Pinsel zu kaufen. Um ein wirklich geeignetes Werkzeug auszuwählen, ist es wichtig, nicht nur die Breite der Borsten persönlich zu beurteilen, sondern die Borsten auch mit Ihren eigenen Händen zu fühlen.

Darüber hinaus haben nicht alle schönen und verführerischen Zusicherungen der Hersteller letztendlich zumindest eine gewisse Ähnlichkeit mit der Realität. Daher wird die überwiegende Mehrheit der Mädchen beim Kauf von Pinseln in Online-Märkten in der Realität stark enttäuscht sein.

So wählen Sie den richtigen Pinsel in einer Kosmetikkabine auske?

Beachten Sie bei der Auswahl eines Pinsels Folgendes:

Die Grundlagen für gutes Make-up: Auswahl des richtigen Rougepinsels
  • Achten Sie auf die Qualität des Stapels . Es sollte fest genug sein, aber nicht zu steif. Es kann natürlich oder künstlich sein - alles hängt nur von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Sie sollten nicht davon ausgehen, dass natürliche Bürsten ausnahmslos für jeden geeignet sind: Es gibt viele Mädchen, die allergisch gegen Kaninchenhaare, Eichhörnchen und andere Pelztiere sind. Daher ist es nur durch Erfahrung möglich, die Relevanz dieses oder jenes Instruments in Ihrem Einzelfall zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass der Pinsel Ihr Gesicht nicht zerkratzt: Das Auftragen von Rouge sollte so angenehm und angenehm wie möglich sein. Erstens sprechen die Empfindungen während des Aufbringens von der hohen Qualität des Pinsels und zweitens von seiner Bequemlichkeit, die auch für jeden Liebhaber von schönem Make-up wichtig ist
  • Ablösen und Malen. Wenn Sie einen Pinsel zum Auftragen von Rouge auswählen, müssen Sie unbedingt das Nickerchen auf Ablösen und Flecken überprüfen. Es kommt vor, dass Werkzeuge mit schwarzem Flor furchtbar schmutzige, schlampige Streifen auf den Wangen hinterlassen. Das Häuten signalisiert auch eine schlechte Qualität des ausgewählten Werkzeugs. Dies ist natürlich nicht so kritisch wie im ersten Fall, aber Sie sollten darauf vorbereitet sein, dass der Artikel Ihnen nicht lange dient: Nach dem ersten Waschen verbleibt deutlich weniger Wolle in der Bürste. Wenn Sie das Pulver und den Rougepinsel gleichzeitig verwenden möchten, müssen Sie es nach jedem Gebrauch waschen. Stellen Sie sich nun vor, wie sich eine anfänglich vergossene Bürste nach einigen Monaten intensiven Gebrauchs entwickeln wird. Um die Bürste auf Schuppen zu überprüfen, schütteln Sie sie einfach kräftig in Ihren Händen und fahren Sie mit Ihrer Handfläche mehrmals in beide Richtungen über die Borste.
  • Stärke. Wenn auf dem Pinsel keine kahlen Stellen gefunden wurden und sich das Nickerchen anständig verhält , achten Sie auf die Stärke des Werkzeugs. Um Rouge richtig aufzutragen, benötigen Sie einen Pinsel, der stark genug ist. Achten Sie auf die Elastizität des Griffs: Versuchen Sie, ihn vorsichtig zu biegen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Bein schwach ist oder Sie mit bloßem Auge sehen, wie sich die Metallspitze wegbewegt, sollten Sie kein solches Werkzeug nehmen: Sehr bald kann es brechen, und in diesem Fall müssen Sie lange mit der Reparatur herumalbern.

Ist die Form wichtig?

Die Grundlagen für gutes Make-up: Auswahl des richtigen Rougepinsels

Wenn alle Parameter Ihren persönlichen Kriterien entsprechen und Sie sich für den Kauf eines bestimmten Instruments entscheiden, ist es Zeit, über dessen Form zu entscheiden. Die Pinselform ist für verschiedene Anwendungsarten geeignet.

Bevor Sie mit dem Schminken beginnen, müssen Sie daher einige Merkmale Ihres Gesichts untersuchen. Zum Beispiel ist es schwierig, mit einem abgerundeten Pinsel eine klare Linie zu erstellen. Wenn Ihr Gesicht länglich ist, benötigen Sie diese Technik, um sie zu korrigieren. Deshalb aufgepasstDie Form des Produkts ist genauso wichtig wie der Inhalt .

Und denken Sie daran: Ein Qualitätswerkzeug kann nicht verdächtig billig sein, insbesondere wenn es einen natürlichen Stapel enthält. Ein guter künstlicher Stapel ist auch nicht billig, daher sollten Sie sich nicht von Werbeaktionen und Rabatten leiten lassen: Die Kosten für ein gutes Produkt sind an sich hoch und können selbst bei einem Verkauf mit Riesen nicht 50 Rubel kosten Verkäufe.

Wir empfehlen Ihnen, auf professionelle Marken zu achten: MAC, Sigma, Hakuro usw. Diese Marken stellen die besten Pinsel her, die bei den weltweit führenden Maskenbildnern unendlich beliebt sind.

Seien Sie nicht geizig, wenn Sie einen hohen Preis sehen. Wenn Sie einmal dafür bezahlen, können Sie sich sicher sein, dass die Bürste einige Jahre im Voraus zuverlässig funktioniert. Überlegen Sie, wie viele Werkzeuge Sie ändern müssen, wenn Sie ein Produkt von geringer Qualität für weniger Geld kaufen.

Pinselform und Fläche oval

Bevor Sie sich für die Form eines zukünftigen Kaufs entscheiden, sollten Sie sofort dessen Zweck angeben. Wofür brauchst du einen Pinsel? Vielleicht für eine weiche, schwerelose Anwendung? Oder um klare Konturen mit Bronzern und gepressten trockenen Korrekturlesern zu definieren?

Lassen Sie uns herausfinden, für welche Art von Gesicht dieses oder jenes Basis-Make-up geeignet ist:

  • Rundes Gesicht. Wenn Sie ein rundes Gesicht haben, tragen Sie eine Rouge-Linie von den Ohren auf und führen Sie sie über die Wangenknochen, wobei Sie die Linie allmählich verengen. Das Gesicht nimmt also optisch eine ovale Form an;
  • Langes Gesicht. In diesem Fall sollten Rouge, Korrektoren und Bronzer in einer fast geraden horizontalen Linie von den Ohren bis zu den Nasenflügeln aufgetragen werden.
  • Quadratisches Gesicht. In diesem Fall ist die gleiche Methode wie bei molligen Damen geeignet, aber die Linie sollte in die entgegengesetzte Richtung verengt werden: näher an der Basis der Ohren und Schläfen;
  • Dreieckiges Gesicht. Die Rouge-Linie sollte hier die Form eines halben Blushs haben, mit Ausdehnung in der Mitte und Verengung an den Rändern.
  • Wenn Ihr Gesicht zu dünn ist, tragen Sie das Rouge sicher in einer breiten, abgewinkelten Linie über die Wangenknochen auf.

    Kommen wir nun zu den beliebtesten Varianten dieses Tools:

    • Abgewinkelter Rougepinsel - Auch für Textmarker geeignet. Dieses Produkt eignet sich hervorragend für scharfe Konturen mit weicher, neutraler Schattierung. Mit ihrer Hilfe können Sie perfekte Linien in kompetenter Gesichtsformung erzielen;
  • Runder Rougepinsel (oder Kabuki ) - optimal zum Mischen des Produkts über den gesamten Wangenbereich. Solche Produkte sind oft faltbar, was ihren Transport erheblich erleichtert und ihre Kompaktheit erhöht. Sie können auch für Pulver verwendet werden.s;
  • Spatel ist die vielseitigste Version des Rouge-Tools. Damit können Sie sowohl weiche als auch unsichtbare und klare Konturen erzielen. Es ermöglicht auch eine perfekte Mischung der Textmarker-, Bronzer-, Concealer- und Rouge-Ränder.
  • Jetzt können Sie Eigentümer eines wirklich hochwertigen Visage-Tools werden, mit dem Sie die Würde Ihres Gesichts betonen und das Oval gekonnt an den Originaltyp anpassen können.

    Und egal, um welche Sorgen Sie sich sorgen, Ihr hübsches Gesicht wird immer frisch, jung und ausgeruht wirken. Sei unwiderstehlich!

    Tutorial: leichtes Tages-Make-Up – Kisu zeigt euch, wie’s geht! | bebe

    Vorherigen post Was zeigen die langen Finger an?
    Nächster beitrag Hoher Blutzucker während der Schwangerschaft - was tun?