Vive le Käse - Käsetipp: Käse richtig lagern

Die Kunst, Käse richtig im Kühlschrank zu lagern

Käse ist sehr gesund und wird von vielen geliebt. Heutzutage gibt es verschiedene Arten davon, so dass jeder die Möglichkeit hat, selbst diejenige zu wählen, die für den Preis am leckersten und optimalsten ist. Pizza wird mit Käse, kalten und heißen Suppen überzogen, süße Desserts werden damit zubereitet oder sie werden zum Frühstück verzehrt, einfach auf ein Sandwich legen.

Die Kunst, Käse richtig im Kühlschrank zu lagern

Dieses Produkt enthält eine große Menge an vollständigem Protein, das Ihren Körper für lange Zeit mit Energie versorgen kann, sowie Spurenelemente, Aminosäuren und Vitamine. Um sie zu erhalten, müssen Sie jedoch die Regeln für die Lagerung von Käse kennen. Andernfalls kann sich das Produkt nicht nur verschlechtern, sondern auch seine nützlichen Eigenschaften verlieren.

Artikelinhalt

Bedingungen für die korrekte Lagerung von Käse

Wir stellen Lebensmittel oft nur in den Kühlschrank, ohne an die Lagerungsregeln zu denken. Dies gilt auch für Käse. Wir haben es gekauft, in den Kühlschrank gestellt und fertig ... Aber gleichzeitig muss man berücksichtigen, dass der Käse bei unsachgemäßer Lagerung schimmelig oder verwittert wird. Bevor Sie dieses Milchprodukt in den Kühlschrank stellen, müssen Sie daher die Besonderheiten seiner Lagerung kennen.

Die Sicherheit wird beeinträchtigt durch:

  • Luftfeuchtigkeit - bei niedriger Luftfeuchtigkeit trocknet es aus und bei hoher Luftfeuchtigkeit verschlechtert es sich;
  • Temperatur - sowohl zu niedrig als auch zu hoch zerstört seine Struktur.
  • Grundregeln für die Lagerung von Käse im Kühlschrank:

    • Temperaturregime innerhalb von 6-8 Grad;
    • Es ist nicht ratsam, das Produkt in der Nähe des Gefrierschranks aufzubewahren. Der beste Ort dafür ist das untere Regal des Kühlschranks.
  • Es ist unerwünscht, den Käse in einem mit einem Deckel bedeckten Behälter aufzubewahren. Es ist besser, Frischhaltefolie, Pergamentpapier oder Folie zu verwenden, damit Sie die Möglichkeit der Aufnahme von Gerüchen Dritter und Feuchtigkeitsverlust vermeiden können
  • Wenn das Produkt zusammen mit Käse in einem Polyethylenbeutel aufbewahrt wird, geben Sie 1-2 Stück raffinierten Zucker hinein, damit es nicht schimmelt.
  • Nehmen Sie den Käse eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank. Dies wird dazu beitragen, seinen natürlichen Geschmack und Geruch wiederherzustellen;
  • unmittelbar vor Gebrauch schneiden.
  • Heute bieten die Geschäfte eine große Auswahl an verschiedenen Käsesorten an, von denen jede ihren eigenen Geschmack hat. Die Lagerbedingungen für dieses Milchprodukt sind je nach Typ unterschiedlich.

    So lagern Sie Hartkäse

    Die am besten geeigneten Bedingungen für die korrekte Lagerung von Hart- und Halbhartkäse sind Temperaturen im Bereich von -4 bis 0 ° C. Und je härter das Produkt, desto länger kann es halten. Französisch hat ein ausgeprägtes Aroma, daher ist es besser, es in Plastikfolie einzuwickeln, bevor Sie es in den Kühlschrank stellen.

    Ein anderer Typ hat ein geringeres Aroma - Schweizer Käse, der zur Lagerung in einem dicht verschlossenen Behälter (Glas, Emaille) aufbewahrt werden kann. Sie müssen den Käse nicht in eine Papierschicht einwickeln, da er schneller aushärtet und an Qualität verliert.

    Wenn es nicht möglich ist, das Produkt in den Kühlschrank zu stellen, wickeln Sie es in ein feuchtes Handtuch, das in Salzwasser getränkt ist, und legen Sie es an einen kalten Ort außerhalb der Sonne. Hart- und Halbhartkäse können eingefroren und auf diese Weise bis zu drei Monate aufbewahrt werden.

    Wie Sie hausgemachten Käse aufbewahren können

    Die Kunst, Käse richtig im Kühlschrank zu lagern

    Hausgemachter hausgemachter Käse (Hüttenkäse) im Kühlschrank kann nur einige Tage gelagert werden. Bewahren Sie es jedoch nicht in dem Polyethylenbeutel auf, in dem es in den meisten Fällen verkauft wird. Übertragen Sie diesen Käse unmittelbar nach dem Kauf in einen Emaille- und Glasbehälter mit Deckel.

    Bei Bedarf kann hausgemachter Hüttenkäse eingefroren und monatelang in dieser Form aufbewahrt werden, damit das Produkt seine Eigenschaften nicht verliert.

    Lagerbedingungen für Blauschimmelkäse

    Weichkäse mit Schimmelpilzen sollte bis zu 1 Monat bei Minustemperaturen gelagert werden. Wenn die Temperatur zwischen 0 und 10 ° C liegt, nur eine Woche. Wie lagert man aromatisierten Käse mit Schimmel? Zum Beispiel muss Roquefort, Camembert sorgfältig verpackt werden. Wenn ein Stück dieses Produkts offen gelassen wird, verschlechtert es sich nach einigen Tagen nicht nur, sondern es bleibt ein unangenehmer Geruch im Kühlschrank.

    Bei der Verwendung dieser Käsesorte ist es wichtig zu wissen, dass Schimmelpilze sowohl edel als auch fremd sind. Noble verleiht dem Produkt unverwechselbare Eigenschaften und einen guten Geschmack. Es ist nützlich für die Gesundheit, da es sich positiv auf die Verdauung auswirkt. Schimmelpilze, die durch unsachgemäße Lagerung verursacht werden, sind gefährlich, da sie Mykotoxine enthalten.

    Lagerungsregeln für eingelegten Käse

    Eingelegter Käse (Suluguni, Feta, Feta usw.) wird am besten in spezieller Molke oder Salzlake gelagert. Um das Salz zu entfernen, müssen sie geschnitten und dann etwa 8 bis 10 Stunden in Milch oder kochendem Wasser eingeweicht werden.

    Gesalzener Feta-Käse kann lange Zeit als Botschafter des Einweichens erhalten bleiben, und Suluguni, das von vielen Feinschmeckern geliebt wird, verschlechtert sich sehr schnell. Wie kann man Suluguni länger halten? Es ist ganz einfach: Legen Sie es in einen luftdichten Behälter, der mit Salzlake gefüllt ist, und Ihr Lieblingsessen ist bis zu drei Monate lang frisch.

    Lagerung von Parmesan

    Es ist sehr einfach, Parmesan zu retten, wenn es in einem Stück oder Kopf ist. Der Käse kann in ein in Wasser getränktes Tuch gewickelt werden (einige Minuten). Dann wird der Stoff ausgewrungen, er sollte nur feucht sein, nicht nass.

    Dann wickeln wir den Parmesan in ein Tuch und wickeln ihn mit Plastikfolie oder Folie um. Dies verhindert, dass der Stoff austrocknet. Legen Sie diese Verpackung in das Trockenfach des Kühlfachs.

    Wie können Sie geriebenen Parmesan aufbewahren? Zu diesem Zweck ist ein spezielles Parmesangericht besser geeignet. Darin kann geriebener Parmesan etwa einen Monat lang gelagert werden, ohne dabei seine Nutz- und Geschmackseigenschaften zu verlieren.

    Darüber hinaus kann diese Käsesorte in einem speziell angepassten luftdichten Behälter aufbewahrt werden, der oben mit Folie umwickelt ist. So hält geriebener Parmesan ungefähr eine Woche, danach ist es besser, ihn nicht als Pulver zu verwenden, sondern zu Saucen hinzuzufügen.

    Wie lange kann Käse gelagert werden

    Lagern Sie Hartkäse nicht länger als 9-10 Tage. Es ist ratsam, weiche Sorten bis zu 3 Tagen zu verwenden, da sie bei längerer Lagerung nicht nur schnell trocknen, sondern auch ihre Eigenschaften verlieren. Eingelegter Käse kann bis zu drei Monate in Salzlake gelagert werden, oder eine andere Aufbewahrungsmöglichkeit wird fest in eine Plastiktüte eingewickelt. In diesem Fall können sie nicht länger als 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

    Wenn der Käse dennoch aufgrund unsachgemäßer Lagerung trocken wurde, können Sie ihn in Milch einweichen. Dieses Verfahren hilft dabei, den normalen Geschmack des Produkts wiederherzustellen. Wenn Sie Schimmel sehen, schneiden Sie ihn einfach ab und werfen Sie den Käse nicht weg, sondern kochen Sie eines der heißen Gerichte damit.

    Die Kunst, Käse richtig im Kühlschrank zu lagern

    Wenn viel Käse vorhanden ist, lagern Sie ihn im Gefrierschrank. Ohne Zweifel bröckelt es nach dem Auftauen, aber der Geschmack bleibt gleich. Eine weitere Option für eine längere Lagerung dieses Produkts ist die Vakuumverpackung.

    Gehackter Käse kann in ein fest verschlossenes Glas- oder Emailtablett oder einen Topf gegeben werden. Falls gewünscht, können Sie dort etwas Zucker einfüllen (er nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf). Wenn Sie sich für den Kauf von Käse entscheiden, müssen Sie nicht zu viel nehmen. Es ist besser, wenn Sie dies öfter tun und so viel Produkt wie nötig einnehmen, anstatt den Überschuss zu Hause zu behalten.

    Nur die richtige Lagerung von Käse trägt dazu bei, alle nützlichen Eigenschaften zu erhalten und seinen hervorragenden Geschmack zu genießen!

    Brot lange frisch halten, lagern und einfrieren

    Vorherigen post Wie nähe ich ein Hochzeitskleid mit eigenen Händen?
    Nächster beitrag Was tun mit Papillom im Auge?