8 natürliche Wege zur Bekämpfung von Krampfadern

Besenreiser an den Beinen: Ursachen des Aussehens, Methoden der Ausscheidung

Was verursacht das sogenannte Gefäßnetz am Körper? Warum nicht mit gekreuzten Beinen sitzen? Wie wirken sich Ernährung und körperliche Aktivität auf die Gesundheit des Kreislaufsystems aus? Wie entferne ich Sternchen

Besenreiser an den Beinen: Ursachen des Aussehens, Methoden der Ausscheidung

Laut Statistik beginnt sich bereits bei sehr jungen Mädchen ein kosmetischer Defekt wie Besenreiser zu entwickeln. Wenn Sie das Fortschreiten nicht verhindern, treten nach einigen Jahrzehnten Krampfadern auf.

Artikelinhalt

Gründe das Auftreten von Sternchen an den Beinen

Besenreiser sind die ersten Anzeichen einer chronischen Veneninsuffizienz. Die Hauptursachen der Krankheit sind angeborene Venenschwäche, hormonelle Ungleichgewichte und ungesunde Lebensstile.

Neben Personen mit erblicher Veranlagung umfasst die Risikogruppe mehrere weitere Personengruppen. Die ersten, die anfällig für die Entwicklung der Krankheit sind, sind diejenigen, die den ganzen Tag auf ihren Füßen verbringen, zum Beispiel Angestellte von Geschäften und Schönheitssalons.

Solche Arbeiten erfordern häufige Ruhepausen. Es wird empfohlen, so oft wie möglich eine einfache Übung durchzuführen: Übertragen Sie das Körpergewicht zuerst auf den Zeh und dann auf den gesamten Fuß. Wenn möglich, gehen Sie die Treppe hoch und runter.

Diese Aufwärmübungen verbessern die Durchblutung der unteren Extremitäten. Es ist erwähnenswert, dass Frauen, die als Flugbegleiterinnen arbeiten, während des Fluges alle 1,5 bis 2 Stunden spezielle Übungen durchführen, um die Durchblutung zu verbessern.

Schlechte Gewohnheiten

Ein ungesunder Lebensstil betrifft absolut den gesamten Körper, Blutgefäße sind keine Ausnahme. Rauchen, Alkohol, Fettleibigkeit und Sonneneinstrahlung rufen Sternchen an den Beinen hervor. Die dünnen Wände der Kapillaren platzen, was zu einem unschönen Netz unter der Haut führt

Obwohl es schwierig ist, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, ist es immer notwendig. Raucher sollten zumindest ihre Zigaretten reduzieren. Achten Sie darauf, Ihr Gewicht zu überwachen und überschüssiges Gewicht loszuwerdenx Kilogramm, das nicht nur die Blutgefäße, sondern auch das Herz betrifft.

Das morgendliche Joggen hat sich bewährt: Gleichzeitig werden die Gefäße der Beine gestärkt und das Verlangen nach Rauchen nimmt ab. Was die Sonneneinstrahlung betrifft, ist es im Sommer besser, nur zu sicheren Zeiten nach draußen zu gehen, dh von 11 bis 16 Uhr, um drinnen zu sein.

Gynäkologische Gründe

Schwangerschaft ist einer der provozierenden Faktoren. Viele Frauen leiden nach der Geburt an Gefäßen und Krampfadern. Außerdem treten manchmal kosmetische Defekte auf, wenn hormonelle Kontrazeptiva eingenommen werden.

Zu erklären, warum dies geschieht, ist ganz einfach: Während der Schwangerschaft drückt ein vergrößertes Baby auf die wichtigen Gefäße des kleinen Beckens der Mutter, und orale Kontrazeptiva können den Hormonspiegel stören.

Um solche unangenehmen Phänomene zu vermeiden, sollten werdende Mütter während der Planung des Kindes einen Phlebologen aufsuchen, der Empfehlungen zu Kompressionsunterwäsche, Ernährung und körperlicher Aktivität gibt. Bei Verhütungsmitteln hilft in diesem Fall der Gynäkologe, der diese Medikamente verschreibt und die Frau mit ihrer Wirkung vertraut macht.

Worüber erzählen uns Besenreiser an Ihren Beinen?

An der Stelle des Defekts kann man Veränderungen im Körper beurteilen. Wenn beispielsweise das untere Drittel des Unterschenkels betroffen ist, ist eine venöse Insuffizienz wahrscheinlich. Wenn es an den inneren und äußeren Oberschenkeln lokalisiert ist, liegt der Grund im hormonellen Ungleichgewicht.

Krankheitsdiagnose

Wenn ein Gefäßnetzwerk oder Sternchen gefunden werden, sollten Sie einen Phlebologen um Rat fragen. Zunächst wird er fragen, ob die nächsten Verwandten eine ähnliche Krankheit haben, um eine erbliche Veranlagung auszuschließen.

Anschließend werden die erkrankten Körperteile mit einer LED-Lampe untersucht - ein Durchleuchtungsverfahren. Eine modernere Diagnosemethode ist Doppler-Ultraschall.

Bei diesem Ereignis handelt es sich um eine Ultraschalluntersuchung, bei der ein Spezialist fast alle Gefäße durchschauen kann, das Blut zirkuliert, die Blutflussrate misst und den Zustand der Venenklappen bestimmt. Dieser Vorgang dauert normalerweise nicht länger als eine halbe Stunde.

Behandlung und Entfernung von Sternchen an den Beinen

Besenreiser an den Beinen: Ursachen des Aussehens, Methoden der Ausscheidung
  • Wenn der Durchmesser des Netzes 0,2 mm nicht überschreitet, wird es durch die Methode der Mikrothermokoagulation entfernt - eine Elektrode mit Teflon- oder Goldbeschichtung. Der Hochfrequenzimpuls wirkt auf die Kapillaren und versiegelt sie. Das Verfahren ist sicher, schnell durchgeführt und verursacht fast keine Schmerzen. Es gibt keine Nebenwirkungen, da keine Medikamente verwendet werden. Die Mikrothermokoagulation erfolgt nur wie von einem Phlebologen angegeben. Die Dauer des Ereignisses hängt vom Bereich der Läsion ab, überschreitet jedoch normalerweise nicht 20 Minuten;
  • Wenn der Durchmesser des Venennetzes 0,2 mm überschreitet, kann es durch entfernt werdenMikrosklerotherapie. Es besteht in der Einführung eines speziellen Arzneimittels, das das Lumen der Gefäße mit einer ultradünnen Nadel klebt. Die Mikrosklerotherapie wird auch nach Anweisung eines Arztes durchgeführt
  • Mit der Radiowellenoperation werden einzelne kleine Kapillaren entfernt. Die Technik besteht in einem berührungslosen Gewebeschnitt und anschließender Koagulation. Nach dem Eingriff treten keine Narben und Ödeme auf.
  • Die Oznotherapie ist beliebt, da sie keine Folgen in Form von Narben, Verbrennungen und Altersflecken hat. Die Methode zeichnet sich auch durch das Fehlen einer Rehabilitationsphase aus. Das Verfahren beinhaltet die Verwendung eines Sauerstoff-Ozon-Gemisches in Form von subkutanen Injektionen. Eine solche Manipulation führt zu einer absoluten Zerstörung der beschädigten Gefäße;
  • Die Laserentfernung wird nur verwendet, wenn der Durchmesser der Läsion mehr als 2 mm beträgt. Schwerwiegende Pathologien erfordern mehrere Verfahren.

Invasive Methoden sind jedoch während der Schwangerschaft und während der Stillzeit kontraindiziert. Es berücksichtigt auch die Tendenz einer Person zu allergischen Reaktionen, psychischen und allgemeinen Zuständen.

Konservative Methoden

In einigen Fällen ist die Entfernung von Besenreisern an den Beinen mit invasiven Techniken nicht möglich.

In einer solchen Situation liegt der Schwerpunkt auf der Aufrechterhaltung des aktuellen Zustands des Patienten und der Verhinderung des Fortschreitens der Krankheit:

  • Tabletten und Salben. Die medizinischen Präparate dieses Hofes zielen darauf ab, die Wände der Venen zu stärken und den Blutfluss zu normalisieren
  • Die Kompressionstherapie besteht aus dem dauerhaften oder regelmäßigen Tragen spezieller Unterwäsche (Kniestrümpfe, Strümpfe, Strumpfhosen). Mit modernen Produkten können Sie sich im Frühling, Sommer und Winter wohl fühlen
  • Therapeutische Gymnastik;
  • Lymphdrainage-Massage ;
  • Diät.
  • Die Behandlung ist immer komplex, daher wird viel Wert auf die richtige Ernährung gelegt. Den Patienten wird empfohlen, mehr Lebensmittel zu sich zu nehmen, die reich an Vitamin P, C und K sind. Rutin (P) erhöht und stärkt kleine Gefäße im Bindegewebe. Vitamin K erhöht die Stärke der Venenwände und C macht sie elastischer.

    Rote Paprika, Karotten, Spargel, Petersilie und Buchweizen enthalten viel Routine. Natürliche Quellen für Vitamin K sind Spinat und Salat. Ascorbinsäure (C) kommt in großen Mengen in Paprika, Zwiebeln, schwarzen Johannisbeeren, Brokkoli und Sauerkraut vor. Alle oben genannten Produkte müssen im Menü einer kranken Person enthalten sein.

    Verhinderung des Auftretens von Krankheiten

    Sie können lange Zeit keine hochhackigen Schuhe tragen. Die optimale Höhe beträgt 4-6 cm.

    Sie müssen nicht nur tagsüber, sondern auch nachts auf Ihre Füße achten. Es ist gut, wenn sie im Schlaf leicht angehoben sind. Ein solches Ereignis verhindert nicht nur das Platzen von Blutgefäßen, sondern auch Ödeme

    Besenreiser an den Beinen: Ursachen des Aussehens, Methoden der Ausscheidung

    Es lohnt sich, dicht zu ersetzenf Socken und Kniestrümpfe mit engen Gummibändern für nahtlose, bequemere Unterwäsche. Es ist sehr wichtig, dass das Blut frei durch die Gefäße zirkulieren kann. Aus diesem Grund meiden viele Menschen die Lieblingsposition mit gekreuzten Beinen .

    Die nützlichsten und am besten geeigneten Sportarten sind: Aerobic, Fitness, Radfahren, Laufen und Schwimmen. Körperliche Aktivität aufgrund solcher Aktivitäten verbessert die Durchblutung der Beine und stärkt die Muskeln.

    Am Ende des Tages sind entspannende Fußbäder nützlich, in denen Sie Meersalz oder Heilkräuter hinzufügen können. Nach einem solchen Wasserverfahren wird empfohlen, sich mit erhobenen Gliedmaßen ein wenig hinzulegen.

    Sowohl während der Behandlung als auch zur Vorbeugung wird der Ernährung große Aufmerksamkeit geschenkt. Der Zustand der Blutgefäße und das Gewicht einer Person hängen zusammen. Es ist notwendig, den Verbrauch von Kohlenhydraten und Fetten zu reduzieren und die Ernährung mit Ballaststoffen und Vitamin C anzureichern.

    (Fast) alles über Krampfadern, Besenreiser und Venenschwäche

    Vorherigen post Können schwangere Frauen zu Beerdigungen und Friedhöfen gehen?
    Nächster beitrag Gerichte für schlanke Frauen oder wie man Diät-Sandwiches macht