15 Minuten und nur 5 Zutaten für ein unwiderstehliches Kuchenrezept| Schmackhaft.tv

Verschiedene Möglichkeiten, um köstliche hausgemachte saure Sahne zu machen

Viele Menschen sind mit dem Geschmack von Sauerrahm unzufrieden und versuchen, dieses Milchprodukt zu Hause zuzubereiten. Sie können es auf verschiedene Arten kochen, wodurch Sie letztendlich ein schmackhaftes und qualitativ hochwertiges Produkt erhalten. Sie können auch verschiedene Produkte als Grundlage verwenden, z. B. mit Milch oder Sahne kochen.

Artikelinhalt

Wie macht man aus Sahne saure Sahne?

Verschiedene Möglichkeiten, um köstliche hausgemachte saure Sahne zu machen

Diese Option gilt als klassisch. Er hat noch ein Plus - die Fähigkeit, etwa 30-40% der Kosten für saure Sahne zu sparen. Für dieses Rezept sollten Sie 0,5 l Sahne mit einem Fettgehalt von 10% oder mehr einnehmen, da alles davon abhängt, welche Art von Produkt Sie am Ende erhalten möchten, und weitere 50 g saure Sahne.

Sauerrahm in die Sahne geben und umrühren. Am besten in einem Glas, das mindestens 24 Stunden lang in Ruhe gelassen werden muss.

Sie sollten keinen Behälter in den Kühlschrank stellen, da das Produkt bei Raumtemperatur schneller fermentiert. Rühren Sie die Mischung gelegentlich. Wenn Sie die Masse der gewünschten Konsistenz erhalten, können Sie das Glas bereits in den Kühlschrank stellen. Fertige Sauerrahm ist dem Geschmack der im Geschäft befindlichen Produkte in keiner Weise unterlegen.

Wie macht man saure Sahne aus Milch?

Diese Option ist zwar nicht traditionell, aber das Ergebnis ist köstliche saure Sahne, die sich als Dressing für Salate, Knödel und Desserts eignet.

Zum Kochen zu Hause benötigen Sie nur 2 Zutaten: 1 Liter Milch und 4 EL. Löffel Kefir. Bei der Auswahl von Milch wird empfohlen, den Basar oder die Ladenversion mit kurzer Haltbarkeit zu bevorzugen.

Kochschritte:

  1. Gießen Sie die Milch in einen Topf, stellen Sie sie auf niedrige Hitze und bringen Sie sie zum Kochen. Danach müssen Sie es etwas abkühlen lassen - auf eine Temperatur von 36-40 Grad. Die Hand sollte leicht warm sein. Wenn Sie ein Thermometer haben, verwenden Sie aus Gründen der Genauigkeit am besten eines. Um den Vorgang zu beschleunigen, gießen Sie die Milch in ein Glas
  2. Kefir in das Glas geben, den Deckel schließen und alles gut schütteln. Wickeln Sie das Glas danach mit einem Handtuch oder einer Decke ein, um es warm zu halten, und lassen Sie es 5-8 Stunden lang stehen. Wenn der Behälter gekippt wird, sollte sich die bereits fermentierte Milch daher kaum von den Wänden entfernen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Molke aus Milch und Milch gewonnen wirdProtein, da saure Sahne immer noch herauskommt;
  3. Nehmen Sie eine tiefe Schüssel, stellen Sie ein Sieb darauf und bedecken Sie es mit einem Baumwolltuch, das besser in zwei Schichten gefaltet ist. Gießen Sie die fermentierte Milch hinein, schließen Sie den Deckel und stellen Sie die gesamte Struktur in den Kühlschrank
  4. Überprüfen Sie nach 8 Stunden, was passiert ist, da sich das Serum während dieser Zeit trennen sollte. Wenn die Konsistenz nicht zu Ihnen passt und Sie die saure Sahne dicker machen möchten, rühren Sie sie einfach gut um und stellen Sie sie für ein paar Stunden wieder in den Kühlschrank.
  5. Die restliche Masse in einen Mixer in den Stoff geben und glatt rühren. Alles was bleibt ist, alles in ein Glas zu geben und es über Nacht im Kühlschrank zu lassen. Wenn Sie vorhaben, wieder saure Sahne zu kochen, legen Sie 2-3 EL beiseite. Löffel für das nächste Mal.

Wie macht man saure Sahne in einem Joghurthersteller?

Wenn Sie einen Joghurthersteller haben, können Sie mühelos köstliche saure Sahne zubereiten, die für Saucen und in verschiedenen Dessertrezepten geeignet ist.

Alles wird sehr einfach und wieder aus zwei Zutaten zubereitet: 1 Liter 10% ige Sahne und 0,5 Beutel Starterkultur.

Sie müssen dies tun:

Verschiedene Möglichkeiten, um köstliche hausgemachte saure Sahne zu machen
  1. Gießen Sie die Sahne in einen Topf, stellen Sie sie auf niedrige Hitze und erhitzen Sie sie auf 40 Grad. Verwenden Sie ein Thermometer, um die Temperatur zu regeln;
  2. Gießen Sie eine kleine Menge Sahne, zum Beispiel in ein Schnapsglas, und fügen Sie dort die Hälfte der Starterkultur hinzu, indem Sie den Beutel teilen. Gut umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Gießen Sie alles in die andere Creme und rühren Sie vorsichtig um, um Schaum zu vermeiden
  3. Verteilen Sie die Masse in den Gläsern und geben Sie sie 8-10 Stunden lang in den Joghurtbereiter. Eine wichtige Bedingung ist, das Gerät nicht zu bewegen, da Bakterien Ruhe brauchen. Die Temperatur im Joghurthersteller sollte nicht mehr als 40 Grad betragen. Schließen Sie nach Ablauf der Zeit die Gläser mit Deckel, kühlen Sie die Behälter ab und kühlen Sie sie ab. Das fertige fermentierte Milchprodukt muss in 7 Tagen verzehrt werden. Ein Glas kann für das nächste Mal verwendet werden. Im Allgemeinen können Sie den Vorgang fünfmal wiederholen, und dann müssen Sie eine neue Portion trockener Starterkultur einnehmen.

Wie macht man saure Sahne in einem Slow Cooker?

Sie können ein köstliches fermentiertes Milchprodukt auch in einem Multikocher kochen. Diese Technik ist sehr beliebt und heute in der Küche vieler Hausfrauen zu finden. Es ist wichtig, dass es das Programm Yogurt enthält. Dies wird mit etwa 2 Portionen enden. Was den Kaloriengehalt betrifft, enthalten 100 g etwa 115 kcal. Für dieses Rezept sollten Sie 500 ml 10-30% ige Sahne und weitere 50-75 g saure Sahne oder 0,5 Beutel Sauerteig einnehmen. Verwenden Sie am besten die zweite Option, damit Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten.

Sie müssen dies tun:

  1. Gießen Sie die Sahne in die Schüssel und wählen Sie Multi Cook . Stellen Sie die Temperatur auf 40 Grad und die Zeit auf 10 Minuten ein. Dies ist ein weiterer Vorteilbei der Verwendung eines Multikochers - die Fähigkeit, die Temperatur zu steuern und nicht mit einem Thermometer zu messen. Wenn dieses Programm nicht vorhanden ist, müssen Sie alles auf die altmodische Weise tun und auf dem Herd heizen.
  2. Nehmen Sie Gläser, die gründlich gewaschen und mit kochendem Wasser verbrüht werden sollten. Den Vorspeise darin verteilen und die Sahne einschenken. Gießen Sie kochendes Wasser über die Multicooker-Schüssel und stellen Sie die Behälter auf
  3. Wählen Sie das Programm Joghurt auf dem Display aus und stellen Sie die Zeit auf 10 Stunden ein. Schließen Sie nach dem Piepton die Deckel, kühlen Sie die Behälter ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

Wie mache ich saure Sahne ohne Milch?

Dies ist ein Analogon zum üblichen fermentierten Milchprodukt, das nicht fett ist und während des Fastens verwendet werden darf. Es stellt sich als köstlich heraus und ist in Rezepten für die Herstellung von Saucen und Desserts enthalten. Aus der angegebenen Menge an Zutaten erhalten Sie 4 Portionen. Dieser Ersatz hat einen erheblichen Vorteil: Das Kochen dauert nicht länger als 15 Minuten.

Nehmen Sie folgende Produkte: 185 ml Wasser, 70 g geschälte Sonnenblumenkerne, 2 EL. Esslöffel Zitronensaft und 0,5 TL Salz.

Sie müssen wie folgt kochen:

  1. Mahlen Sie die Samen mit einem Mixer, einer Mühle oder einer Kaffeemühle zusammen mit dem Salz. Löse die resultierende Masse mit Wasser und füge dort Zitronensaft hinzu;
  2. Nehmen Sie wieder einen Mixer und verquirlen Sie alles 5 Minuten lang. Als Ergebnis sollten Sie eine homogene Masse erhalten. Wenn die Konsistenz nicht zufriedenstellend ist, schlagen Sie weiter. Das ist alles, das Analogon von Sauerrahm ist fertig. Sie können es nicht länger als 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Wie macht man saure Sahne dick?

Natürliche saure Sahne von höchster Qualität ist mäßig dick, geruchlos und leicht sauer. Es hat eine einheitliche Konsistenz und eine glänzend weiße Farbe.

Wenn das zubereitete fermentierte Milchprodukt zu flüssig ist, kann es auf verschiedene Arten leicht dick gemacht werden:

Verschiedene Möglichkeiten, um köstliche hausgemachte saure Sahne zu machen
  1. Beginnen wir mit der berühmtesten Methode, die in der Antike angewendet wurde. Nehmen Sie ein Sieb und legen Sie es mit mehreren Schichten Gaze aus. Legen Sie es in einen Topf und gießen Sie die saure Sahne in ein Sieb. Stellen Sie die gesamte Struktur 4 Stunden lang in den Kühlschrank. Während dieser Zeit befindet sich überschüssige Flüssigkeit in der Pfanne und die Gaze enthält ein dickeres fermentiertes Milchprodukt
  2. Um eine dicke Konsistenz zu erzielen, fügen Sie der Masse etwas gesiebtes und vorgetrocknetes Mehl hinzu. Umrühren, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen;
  3. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Zitronensaft, wodurch die Konsistenz klebrig wird. Fügen Sie ein paar Tropfen Saft hinzu, rühren Sie um und warten Sie ein paar Minuten. Wenn die Konsistenz danach immer noch nicht dick genug ist, fügen Sie mehr Saft hinzu;
  4. Es gibt eine Möglichkeit, die unehrliche Händler von fermentierten Milchprodukten auf dem Markt verwenden - die Zugabe von in Wasser verdünnter Stärke. Infolgedessen ändert sich der Geschmack von Sauerrahm, aber um die Situation zu korrigieren, fügen Sie Puderzucker und hinzuVanillezucker.

Jetzt wissen Sie, wie Sie zu Hause aus Milch und Sahne auf unterschiedliche Weise ein köstliches fermentiertes Milchprodukt herstellen können.

Wir sind sicher, dass Sie nach einmaligem Testen eines Heimprodukts nicht mehr zum Speichern von Produkten zurückkehren möchten.

Knusprige Potato Wedges aus dem Ofen mit Sour Cream Sauce - knusprige Ofenkartoffeln mit Schale

Vorherigen post Magenschmerzen - wann wird professionelle medizinische Hilfe benötigt?
Nächster beitrag Auswahl unprätentiöser Pflanzen