Tooth Fairy Zahnschmuck Zahn Steinchen Zahn Kristalle

Strasssteine ​​an den Zähnen

Der Wunsch, sich von der grauen Masse abzuheben, ist ganz natürlich, daher versucht jeder von uns auf die eine oder andere Weise, eine Lust in seinem Bild zu finden, dank derer er erklären konnte seine Einzigartigkeit. Und wenn Sie heutzutage kaum jemanden mit modischer Kleidung und Accessoires überraschen können, ist es einfach, in Zähne eingelegten Schmuck zu verwenden.

Strasssteine ​​an den Zähnen ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich, weshalb das Verfahren zur Installation so schnell an Fahrt gewinnt.

Artikelinhalt

Was sind Zahnstrasssteine?

Strasssteine ​​oder Himmel sind winzige Stücke, die aus einer Vielzahl von Materialien in nahezu jeder Form hergestellt werden können.

Strasssteine ​​an den Zähnen

Sie werden in der Zahnmedizin zum Dekorieren von Zähnen verwendet. Schöne Accessoires werden mit einer speziellen, nicht glatten Rückseite hergestellt, dank der die Dekoration sicher auf der Emaille befestigt ist.

Diese Art von zahnärztlichen Leistungen ist in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt verbreitet, da Experten zufolge das Dekorieren von Zähnen mit Skays den Zahnschmelz nicht schädigt und den Säuregehalt in der Mundhöhle nicht beeinflusst.

Zahndekoration wird normalerweise von jungen Menschen und Jugendlichen verwendet, die kreativ sind und den Wunsch haben, sich abzuheben.

Was hat den Trend ausgelöst?

Es wird angenommen, dass es Madonna war, die die Mode zur Dekoration des Zahnschmelzes mit Strasssteinen einführte. In einem ihrer Solokonzerte blendete die Pop-Diva die Fans einfach mit einem strahlenden Lächeln, wonach in vielen Hollywood-Stars und Medienleuten der Himmel zu finden war. Natürlich ist diese Art der Selbstdarstellung in den USA nicht mehr einzigartig, aber in unserem Land gewinnt sie nur an Dynamik.

Zum ersten Mal wurde der Himmel von Ivoclar Vivadent hergestellt, der Produkte aus Swarovski-Kristallen herstellte. Danach wollten sich so berühmte Persönlichkeiten wie Lady Gaga, Riana, Heidi Klum, Katti Perry und andere eines strahlenden Lächelns rühmen. Sicher,Swarovski-Kristalle auf den schneeweißen Zähnen der beliebtesten Pop-Idole aller sehen einfach fantastisch aus, besonders wenn sie aus blauem Saphir oder Rubin bestehen. Aber nicht jeder kann sich solches Zubehör leisten.

Vor- und Nachteile der Installation von zahnärztlichem Zubehör

Der Himmel wird nicht nur verwendet, um ein blendendes Lächeln zu zeigen. Oft wird diese Methode verwendet, um Defekte auf dem Zahnschmelz zu maskieren: kleine Risse, Füllungen, Verdunkelungen usw.

Darüber hinaus ist das Produkt an eine spezielle Verbindung gebunden, die sehr wertvolle Eigenschaften aufweist:

Strasssteine ​​an den Zähnen
  • verhindert die Entwicklung von Karies;
  • verhindert das Wachstum von Bakterien;
  • neutralisiert unangenehme Gerüche.
  • All dies ist aufgrund des hohen Fluorgehalts im Bindemittel möglich, der sich günstig auf den Schmelzzustand auswirkt.

    Aber die Installation des Himmels selbst kann eine negative Seite haben.

    Erstens verblasst die Dekoration mit der Zeit, sodass das Lächeln nicht mehr so ​​strahlend ist, und zweitens wird der Zahnschmelz beschädigt, wenn die Dekoration eingelegt und nicht geklebt wird, was die Wahrscheinlichkeit einer Kariesentwicklung etwas erhöht.

    Himmelssorten

    Trotz der Tatsache, dass sich nicht jeder Edelsteine ​​leisten kann, kann es sich jeder leisten, mit einem schönen Lächeln zu funkeln.

    Es gibt verschiedene Arten von Himmel, einschließlich teurer und Budgetoptionen.

    • Funkeln. Accessoires bestehen aus Edelmetallen und Steinen: Diamanten und Rubinen, Saphiren und Smaragden, Gold und Platin. In diesem Fall kann die Form des Produkts fast beliebig sein: Sterne, Blumen oder sogar Herzen;
  • Himmel. Die Skays selbst bestehen aus gewöhnlichem Glas oder Kristall. Die Accessoires haben speziell einen schönen Schnitt, der es fast unmöglich macht, ein Produkt von einem Edelstein zu unterscheiden
  • Strasssteine. Diese Version des Zubehörs ist die kostengünstigste, da Strasssteine ​​aus Glas bestehen, die Form des Produkts jedoch beliebig sein kann:
  • Aufkleber. Auch eine kostengünstige Version des Produkts, deren Installation nicht einmal Inlay erfordert. Der Aufkleber wird einfach auf den Zahnschmelz geklebt, damit die Struktur des Zahnschmelzes nicht beschädigt wird.
  • Wie werden Strasssteine ​​installiert?

    Das Verfahren zur Verbesserung der Ästhetik der Zähne wird ambulant durchgeführt. Die direkte Installation eines Strasssteins auf einem gesunden Zahn dauert maximal 15 bis 20 Minuten.

    Der gesamte Prozess kann bedingt in die folgenden Phasen unterteilt werden:

    Strasssteine ​​an den Zähnen
    • Der Zahnarzt reinigt die Zahnschmelzoberfläche mit einem Schleifgel;
  • Anschließend wird der Zahnschmelz mit einer UV-Lampe beleuchtet, um pathogene Mikroflora zu beseitigen.
  • Anschließend trägt der Zahnarzt ein Fixiermittel aus Photopolymer auf den Installationsort des Zubehörs auf;
  • Nächster Strassgereinigt und mit einem Entfetter behandelt, dann auf das Verbundmaterial (Fixierer) geklebt;
  • Das installierte Produkt wird mit einer Polymerisationslampe durchleuchtet, wodurch das Photopolymer aushärtet.
  • Im Endstadium werden alle Reste des Verbundmaterials poliert.
  • Es sollte beachtet werden, dass das Dekorieren von Zähnen mit Strasssteinen aus Glas keine eingelegten Accessoires bedeutet. Bei der Installation von Edelsteinen ist das Verfahren jedoch etwas komplizierter. In einer solchen Situation bohrt der Zahnarzt ein Loch in die Oberfläche des Zahns, in das dann Skays eingeführt werden. Darüber hinaus kann Schmuck zu künstlichen Kronen oder Veneers verschmolzen werden, die dann auf die Zähne gelegt werden.

    Wie füge ich den Himmel selbst ein?

    Es ist unmöglich, zu Hause Strasssteine ​​an Ihren eigenen Zähnen anzubringen, da Sie selbst bei starkem Wunsch solche Bedingungen nicht erfüllen können:

    • sorgen für eine sichere Haftung des Schmucks am Email;
  • entlasten Sie sich von den Beschwerden, die durch das Einbringen eines Fremdkörpers in die Mundhöhle verursacht werden;
  • verhindern ein Trauma des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut.
  • Darüber hinaus wird in der Zahnmedizin der Himmel verwendet, der mit einer speziellen Technologie hergestellt wird. Daher sollten in der Schmuckabteilung gekaufte Accessoires niemals in den Mund genommen werden. Sie sind absolut nicht für das Einlegen von in Emaille gedacht, auch nicht zu Hause. Und wenn Sie den Rat nicht befolgen, stellen Sie sicher, dass in der nächsten halben Stunde oder Stunde die nicht professionellen Skyis abfallen.

    Gegenanzeigen für die Installation von Dentalprodukten

    Trotz der Tatsache, dass dieses Verfahren praktisch harmlos ist, wird der Zahnarzt in folgenden Fällen keine Arbeit aufnehmen:

    Strasssteine ​​an den Zähnen
    • Schmelzhypoplasie;
  • Zahnfleischbluten;
  • erhöhte Säure in der Mundhöhle;
  • Malokklusion;
  • Zahnfleischentzündung;
  • Gebissdefekt;
  • Karies.
  • Schmucklebensdauer

    Wenn Sie Ihre Mundhöhle regelmäßig und richtig pflegen, hält der eingelegte Himmel etwa ein Jahr oder länger.

    Um zu verhindern, dass die Dekoration vorzeitig herausfällt, sollten Sie die folgenden Tipps für die Mundpflege verwenden:

    • Putzen Sie Ihre Zähne mindestens ein paar Mal am Tag (idealerweise nach jeder Mahlzeit);
    • Entfernen Sie festsitzende Speisereste mit einem speziellen Faden.
    • Im Falle einer Zahnfleischerkrankung erhalten Sie eine spezielle beruhigende Balsam-Mundspülung;
  • Besuchen Sie Ihren Zahnarzt mindestens alle 5-6 Monate.
  • Dies mag jemandem lächerlich erscheinen, aber einige Experten empfehlen nach der Installation der Dekorationen nicht, zu hartes Essen zu kauen. Dies kann zu einem vorzeitigen Verlust des Himmels führen, insbesondere wenn er auf einen Schneidezahn gelegt wurde.

    So installieren SieStrasssteine ​​an den Zähnen?

    Strasssteine ​​an den Zähnen

    Der Vorgang zum Installieren von Produkten dauert buchstäblich 15 Minuten. Danach können Sie Ihre Transformation genießen.

    In diesem Fall können Sie entweder den Himmel auf die Emaille kleben oder die Dekoration einlegen.

    Die erste Option ist gut, da Sie Strasssteine ​​jederzeit entfernen können, wenn Sie möchten. Sie können jedoch kein Zubehör aus Edelsteinen installieren.

    Die zweite Option beinhaltet im Gegenteil die Installation eines Edelsteins. Nach dem Entfernen verbleibt jedoch ein Loch in der Emailoberfläche, das nur mit einer Füllung gefüllt werden kann.

    Bevor Sie diesem neuen Modetrend erliegen, sollten Sie sorgfältig überlegen - ist es für Sie so wichtig, alle Innovationen dieser skurrilen Dame unerschütterlich zu verfolgen.

    Zahn(schmuck)steinchen - Meine Erfahrung!

    Vorherigen post Wie macht man schöne Tonohrringe?
    Nächster beitrag Proteinschaum - optimale Ernährung für fettige Haut