Zurück zum Glanz des Haares - mit Volksheilmitteln zu Hause

Alle Frauen wollen ausnahmslos schönes, gesundes und glänzendes Haar. Darüber hinaus muss dieser Glanz natürlich sein, ohne die Verwendung von Styling und Stylingprodukten. Ein Mangel an natürlichem Glanz kann darauf hinweisen, dass Ihr Haar nicht in Ordnung mit der Gesundheit ist.

Zurück zum Glanz des Haares - mit Volksheilmitteln zu Hause

Vielleicht waren Ihre Locken in letzter Zeit besonders stark der Umwelt ausgesetzt, oder Sie haben eine strenge Diät befolgt.

Ständiger Stress, schlechte Gewohnheiten und unsachgemäße Pflege sind auch einige der häufigsten Ursachen für Haarausfall und ein gesundes Aussehen. Kann das behoben werden? Wie können Sie Ihr Haar glänzend und seidig machen?

Es ist wirklich möglich, den natürlichen Glanz der Locken wiederherzustellen, aber dafür muss man ein wenig arbeiten und eine gewisse Menge Freizeit verbringen. Sie können unglaubliche Ergebnisse erzielen, wenn keine ernsthaften Gesundheitsprobleme vorliegen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen und ohne einen bestimmten Geldbetrag für teure Salonverfahren auszugeben.

Artikelinhalt

Ernährung muss korrekt sein

Wenn Sie möchten, dass Ihre Haare glänzen, müssen Sie zunächst Ihre Ernährung überdenken. Es muss Lebensmittel enthalten, die reich an natürlichen tierischen Proteinen, Mineralien, Vitaminen und gesunden Fetten sind.

Diese Produkte umfassen:

  • Frisches Gemüse und Obst;
  • Reines Wasser und frisch gebrühte Kräutertees;
  • Proteinprodukte - Fleisch, Käse, Eier, öliger Seefisch;
  • Haferbrei - Haferflocken, Perlgerste, Buchweizen;
  • Alle Grüns und Pilze;
  • Trockenfrüchte, Samen, Nüsse, Hülsenfrüchte und gekeimter Weizen.
  • Es ist notwendig, Fast Food, Alkohol, geräuchertes Fleisch, Pommes und andere schädliche Substanzen von Ihrer Ernährung auszuschließen, den Kaffeekonsum zu minimieren und mit dem Rauchen aufzuhören.

    Die richtige Ernährung ist der erste und sehr wichtige Schritt in Richtung schöner, gesunder und glänzender Locken. Ernährung allein reicht jedoch nicht aus. Was können Sie tun, um Ihr Haar zum Leuchten zu bringen? Sie müssen ordnungsgemäß gepflegt werden und mit den richtigen Tools unterstützen.

    Die richtige Pflege ist der Schlüssel zur Gesundheit

    Seltsamerweise kennen viele Frauen die folgenden Pflegeregeln, aber aus irgendeinem Grund befolgen sie diese in den meisten Fällen nicht und sind gleichzeitig aufrichtig überrascht: Warum leuchten die Haare nicht ?! .

    Zum HauptprPflege Avilam gehören:

    • Das Kämmen von Haaren, die nach dem Waschen nass sind, sollte nicht nachlässig oder eilig sein und aktiv mit einem Handtuch gerieben werden, um sie so schnell wie möglich zu trocknen. Diese Manipulationen führen unweigerlich zu einer Beschädigung ihrer Oberfläche. Das Kämmen sollte 7-10 Minuten nach dem Waschen und leichten Auspressen der Haare begonnen werden. Es ist am besten, sie mit einem speziellen Spray zu bürsten, um diesen Vorgang zu erleichtern;
  • Es ist zu jeder Jahreszeit notwendig, einen Kopfschmuck zu tragen, weil Im Winter sind unsere Locken niedrigen Temperaturen ausgesetzt und beginnen zu schmerzen. Im Frühling werden sie von wechselhaften Winden flattern. Im Sommer schlägt die unaufhaltsame Sonne nieder und macht sie trocken und spröde. Im Herbst wirkt sich eine hohe Luftfeuchtigkeit auf ihren Zustand aus.
  • Die Verwendung eines Haartrockners, von Pfannen und Bügeleisen sollte minimiert werden. Sie sollten Ihre Locken nicht unnötig hohen Temperaturen aussetzen. Es ist am besten, wenn sie auf natürliche Weise trocknen und Sie ihr Aussehen einfach verbessern, indem Sie es sanft mit kühler Luft stylen.
  • Verwenden Sie zur Pflege Ihres Haares hochwertige und bewährte Kosmetika. Es ist wichtig, dass das Shampoo und der Conditioner so genau wie möglich entsprechend ihrer Art und ihren Bedürfnissen zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgewählt werden
  • Verwenden Sie zum Waschen kein zu heißes Wasser und versuchen Sie, das Spülen kühl zu halten. Dies hilft, die Schuppen zu schließen und zu glätten und das Haar glänzender zu machen.
  • Zurück zum Glanz des Haares - mit Volksheilmitteln zu Hause

    Zusätzlich zum gründlichen Waschen Ihrer Haare mit den richtigen Produkten ist es erforderlich, Ihre Locken mit speziellen Masken zu füttern, sowohl industriell als auch hausgemacht.

    Zu Hause ist es durchaus möglich, glänzendes Haar zurückzugeben. Sie müssen nur geduldig sein und regelmäßig Heilungsverfahren durchführen.

    Home-Masken

    Damit Ihr Haar glänzt, benötigen Sie Volksheilmittel, die diese Aufgabe nicht schlechter bewältigen als gekaufte Kosmetika.

    Um Ihrem Haar einen spiegelglatten Glanz zu verleihen, können Sie bekannte Produkte wie Kefir, Milchmolke und Joghurt verwenden. Diese Produkte müssen gleichmäßig über die gesamte Haarlänge verteilt und 30 Minuten lang stehen gelassen werden. Danach muss die Mischung mit warmem Wasser und dem üblichen Shampoo, das Sie verwenden, abgewaschen werden. Sie können geronnener Milch farbloses Henna hinzufügen, weil es stärkt das Haar gut.

    Eine Maske auf der Basis von rohem Eigelb und Cognac ist ebenfalls hochwirksam. Die Mischung wird gründlich gemischt, auf das Haar aufgetragen, leicht eingerieben und 15 Minuten lang eingewickelt und dann mit normalem Wasser abgewaschen.

    Ein ausgezeichnetes Füllungs- und Glanzmittel ist eine Maske aus Milch, Sanddornpüree und Ton (jeweils nur 2 Esslöffel). Alle Zutaten werden gemischt und auf das Haar aufgetragen. Die Maske wird mit Ihrem üblichen Shampoo abgewaschen.

    Hohe Effizienz zeichnet ausEs gibt eine Maske auf Kokosnussölbasis, die nachts auf beschädigte Locken aufgetragen wird.

    Spült und konditioniert

    Zurück zum Glanz des Haares - mit Volksheilmitteln zu Hause

    Die Spülung, um Glanz zu verleihen, kann problemlos zu Hause durchgeführt werden. Dazu müssen Sie sich mit nützlichen Kräutern wie Rosmarin, Kapuzinerkresse und Ringelblume eindecken. Sie müssen in gleichen Mengen gemischt, 0,5 Liter heißes Wasser gegossen und 15 Minuten gekocht werden. Die resultierende Brühe muss abgekühlt, filtriert und zum Spülen verwendet werden.

    Mit Honig und Milch kann ein sehr nützlicher und ziemlich einfacher Conditioner für zu Hause hergestellt werden. Diese Produkte müssen im Verhältnis 1: 1 gemischt werden, etwas Shampoo hinzufügen. Tragen Sie die Mischung nach dem Waschen auf Ihr Haar auf, spülen Sie sie zuerst mit warmem Wasser aus und kühlen Sie sie dann ab.

    Wenn Sie Hausmittel oder Volksheilmittel verwenden, ist es wichtig zu beachten, dass sowohl natürliche Masken und Conditioner als auch im Laden gekaufte Kosmetika allergische Reaktionen hervorrufen können.

    Selbst scheinbar harmlose Ölverpackungen können gesundheitsschädlich sein. Daher ist es vor der ersten Verwendung erforderlich, einen Empfindlichkeitstest für die Komponenten des Produkts an der Biegung des Ellenbogens durchzuführen.

    Vorherigen post Die gesundheitlichen Vorteile von Wacholderöl
    Nächster beitrag Gesichtscremepuder - wie wählt und trägt man ein Produkt?