Wiederherstellung der Leber mit Volksheilmitteln: Rezepte für Kräuterkochungen und Aufgüsse

Die Rolle eines Organs wie der Leber im menschlichen Körper kann kaum überschätzt werden. Es nimmt die Schläge aus der äußeren negativen Umgebung und neutralisiert Toxine, Gifte und Schadstoffe. Dieses Organ ist aktiv an den Prozessen der Nahrungsverdauung, der Hämatopoese und der Synthese von Kollagen, Cholesterin, Galle und Hormonen beteiligt.

Wiederherstellung der Leber mit Volksheilmitteln: Rezepte für Kräuterkochungen und Aufgüsse

Sie kann lange arbeiten, ohne Probleme mit ihr zu haben. Wenn jedoch alarmierende Symptome im Zusammenhang mit Schmerzen im rechten oberen Quadranten und Verdauungsschwierigkeiten auftreten, müssen Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Leberfunktion ergriffen werden.

Oft reicht es aus, Abkochungen und Infusionen von Heilkräutern sowie anderer traditioneller Medizin zu nehmen, um die bestehenden Probleme weitgehend zu lösen.

Artikelinhalt

Reinigung der Leber

Bei der Wiederherstellung der Leber durch Volksheilmittel wird empfohlen, Mittel zur Reinigung dieses Organs zu verwenden. Durch regelmäßige Durchführung können viele Probleme verhindert und Medikamente vermieden werden. Nicht jeder weiß, dass Saft, der reich an schwarzem Rettich ist, zur Reinigung der Leber beiträgt.

Dieses Gemüse ist nur ein Lagerhaus mit nützlichen Vitaminen und Spurenelementen, das in der Volksmedizin häufig zur Behandlung von Erkrankungen der Bronchien und der Lunge eingesetzt wird. Es kann auch für die Leber von großem Nutzen sein. Es ist notwendig, ungefähr ein Dutzend Knollen zu nehmen, sie gut zu waschen und sie mit einem Fleischwolf zu hacken. Drücken Sie den Saft aus und lagern Sie ihn im Kühlschrank. Sie sollten 3 Liter des Heilgetränks zubereiten.

Wie angegeben für 1 TL verwenden. 60 Minuten nach einer Mahlzeit sollte die Dosierung schrittweise erhöht werden, bis eine halbe Tasse erreicht ist. Es kommt also vor, dass eine solche Reinigung von Bauchschmerzen begleitet wird. Dies ist ein normaler Vorgang beim Entfernen von Toxinen und Salzen. Ein Heizkissen hilft, Beschwerden zu reduzieren.

Eine weichere Reinigungsmethode ist die Kräuterreinigungsmethode. Es ist notwendig, Knotweed-Gras, Calendula-Blüte, eine Pflanze wie Feldschachtelhalm und Maisstigmen in gleichen Mengen zu kombinieren. 1 EL aufschöpfen. l. sortiert und mit 2 Gläsern frisch gekochtem Wasser dämpfen. In Brand setzen und ca. 2 Minuten kochen lassen. Nach 40 Minuten filtern. Innerhalb einer halben Stunde vor einer Mahlzeit 1 EL verzehren. l. Die Reinigung dauert 3 Wochen.

Wiederherstellung dieses wichtigen Organs

Bei der Wiederherstellung der Leberzellen und der Elastizität mithilfe von Volksheilmitteln werden die folgenden Abkochungen und Infusionen verwendet:

Wiederherstellung der Leber mit Volksheilmitteln: Rezepte für Kräuterkochungen und Aufgüsse
  • Bereiten Sie mit der Ankunft des Frühlings etwa 30 junge Zweige des allgegenwärtigen Weinens vorWeide zusammen mit Blättern von ungefähr 20 cm Länge. Waschen Sie die Rohstoffe, legen Sie sie in einen Topf und dämpfen Sie sie mit 3 Litern frisch gekochtem Wasser. Stellen Sie den Behälter mit der Heilinfusion an einen warmen Ort oder wickeln Sie ihn gut ein. Nach ca. 8-10 Stunden filtrieren und in leicht erwärmter Form wie Tee verzehren. Tiefgekühlt lagern. Sie können die Wirksamkeit dieses Werkzeugs verbessern, indem Sie Calendula-Tinktur hinzufügen und dies für 1 TL zählen. Tinktur macht 250 ml des Hauptmittels aus. Es ist notwendig, das gesamte vorbereitete Volumen der Infusion zu konsumieren und nach 14 Tagen gegebenenfalls eine zweite Behandlung durchzuführen
  • Ein gutes Volksheilmittel zur Wiederherstellung der Leber ist eine solche Infusion: Kombinieren Sie in gleichen Mengen Mariendistel, Chicorée und Goldbollush. Fügen Sie Maisseide nach Verhältnis hinzu und mischen Sie gut. Eine Kräutermischung in der Menge von 2 EL. l. Mit einem Glas frisch gekochtem Wasser dämpfen und nach 8-10 Stunden sofort filtrieren und trinken. Es ist besser, die Infusion nachts vorzubereiten und sie morgens vor dem Frühstück einzunehmen. Abends wieder kochendes Wasser über die Pflanzenmaterialien gießen und am nächsten Morgen einnehmen. Auf diese Weise bis zur vollständigen Genesung behandeln.

Behandlung von Zysten und Zirrhose

Die Wiederherstellung der Leberfunktion bei Leberzirrhose mit Volksheilmitteln umfasst die folgenden Abkochungen und Infusionen:

Wiederherstellung der Leber mit Volksheilmitteln: Rezepte für Kräuterkochungen und Aufgüsse
  • zerkleinerte Galangalwurzeln in einer Menge von 30 g, 50 ml Wodka einfüllen und 21 Tage lang an einen Ort bringen, an dem die Sonnenstrahlen nicht eindringen. Verbrauchen Sie 30 Tropfen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit;
  • 3 Stück heißen Knoblauch und 4 saure Zitronen mit der Schale mit einem Fleischwolf hacken. Fügen Sie 20 ml Olivenöl und ein Kilogramm Honig zu der resultierenden Masse hinzu. Alles mischen, in ein Glas geben und im unteren Regal des Kühlschranks aufbewahren. Dabei darauf achten, dass der Deckel fest verschlossen ist. Verwenden Sie es wie angegeben, dh innerhalb von 1 EL. l. 45 Minuten vor einer Mahlzeit.
  • Mit den folgenden Rezepten werden Zysten entfernt:

    • zähes Bettzeug in Höhe von 1 EL. l. Mit 2 Gläsern frisch gekochtem Wasser dämpfen, abkühlen lassen und die gesamte Dosis tagsüber verbrauchen.
  • Wurzeln von Elecampan in einer Menge von 30 g, gekühltes gekochtes Wasser gießen, 1 EL hinzufügen. l. Trockenhefe und 48 Stunden ruhen lassen. Verbrauchen Sie ein halbes Glas oral nach einer Mahlzeit.
  • Vergessen Sie nicht, dass Sie kein zertifizierter Arzt sind. Konsultieren Sie daher vor Beginn der Behandlung unbedingt Spezialisten!

    Vorherigen post Infusion von Hafer zur Reinigung der Leber
    Nächster beitrag Trinken und sich nicht betrinken - ist das echt?