Das Geheimnis der Reinkarnation & Wiedergeburt - Wer warst du in einem früheren Leben? Clemens Kuby

Geheimnisse der Reinkarnation

Reinkarnation ist ein Komplex philosophischer Lehren, die die Möglichkeit der Reinkarnation der Seele, ihren Übergang von einem Körper zum anderen, berücksichtigen. Es wird angenommen, dass sich die Seele ständig weiterentwickelt, sich in einem neuen Körper niederlässt und dabei die grundlegenden Eigenschaften und Erinnerungen eines vergangenen Lebens beibehält.

Geheimnisse der Reinkarnation

In einigen Fällen, meistens in kritischen Situationen, kann diese Erfahrung angewendet werden, um den Körper und die Gesundheit zu erhalten. Es gibt Weltanschauungen, in denen es als sehr wichtig angesehen wird, die Stadien der Reinkarnation zu kennen. Wie kann man sich an ein früheres Leben erinnern? Ist es möglich, dies zu Hause zu tun? Manchmal ist dies wichtig, insbesondere wenn Sie nach dem Treffen mit einer Person - oder wenn Sie sich in einer schwierigen Situation befinden - feststellen, dass dies bereits geschehen ist und es möglich ist, das Problem zu lösen, wenn Sie sich an Ihre vorherige Essenz und an das Leben erinnern, mit dem Sie zusammen waren.

Artikelinhalt

Wie man sich an ein früheres Leben erinnert: Hypnose

Es gibt verschiedene Methoden, um in die Vergangenheit zu reisen. Es wird als effektiv angesehen, sich Hypnosesitzungen zu unterziehen und mit Hilfe eines Hypnotiseurs oder eines Psychologen einen Ausflug in die eigene Seele zu machen.

Ja, Sie können sich also an viel erinnern, den Namen lernen, der im vergangenen Leben genannt wurde, sich an die Menschen in Ihrer Umgebung erinnern, an die Ereignisse, die stattfinden, aber ...

Geheimnisse der Reinkarnation

Wird es seine eigene Vergangenheit sein oder hat der Hypnotiseur die Bilder beeinflusst und zurückgerufen, die ihm aus irgendeinem Grund zugute kommen?

Manchmal kann Hypnose jemanden dazu zwingen, etwas zu tun, das für die Person selbst nicht notwendig ist, etwas Ungewöhnliches für sie zu tun. Gibt es eine Möglichkeit, sich an vergangene Leben zu erinnern, ohne Hypnose anzuwenden, um die andere Person nicht über Ihre Geheimnisse zu informieren?

Träume

Wenn Sie Ihre Träume aufzeichnen, können Sie verstehen, was Sie vor der Reinkarnation getan haben.

Erstellen Sie eine Stimmung für sich selbst:

  • vor dem Schlafengehen sag mir: Ich gehe in ein früheres Leben;
  • versuche dich an den Traum zu erinnern;
  • Schreiben Sie es nach dem Aufwachen auf.
  • Es ist notwendig, Visionen nach mehreren Nächten zu analysieren und Eindrücke nicht nur in Abhängigkeit von der heutigen Realität zu bewerten, sondern auch von den Zeiten, in denen alle Ereignisse stattfanden.

    Spiegeln

    Dies ist eine der Möglichkeiten, sich allein zu Hause an vergangene Leben zu erinnern - die letzte Bedingung ist notwendig.
    Sie müssen im Korridor sitzen und ihn aus drei Spiegeln erstellen - sehr praktisch, zWenn ein Schminktisch verfügbar ist.

    Geheimnisse der Reinkarnation

    Es ist ratsam, 2 Kerzen anzuzünden, damit sie sich in endlosen Spiegelübergängen widerspiegeln. Die Lichter sind gedimmt, nichts wird benötigt außer Kerzen.

    In einem völlig entspannten Zustand müssen Sie vor den Spiegeln sitzen, Ihre Augen mit dem entferntesten Spiegelbild auf sich ziehen, Ihren Blick darauf richten und ihm mental den Befehl senden, in die Vergangenheit zu gehen. Allmählich werden die Reflexionen schwächer und Sie können Genreszenen sehen - von ihnen aus und die Vergangenheit lesen.


    Die folgenden Methoden werden am häufigsten verwendet, um frühere Leben abzurufen:

    • Wahrsagerei;
  • numerologische Tabellen;
  • astrologische Kreuzung;
  • Reinkarnation.
  • Folgen Sie den Gefühlen

    Diese ziemlich langwierige Berechnung der eigenen Hypostasen ähnelt eher einer Detektivuntersuchung und ist nur für Menschen geeignet, die Detektivgeschichten lieben. Schreiben Sie auf separate Blätter ihren Geschmack und ihre Vorlieben und analysieren Sie, was Interesse oder Ablehnung weckt.

    Beiträge sehen ungefähr so ​​aus:

    Geheimnisse der Reinkarnation
    • Klima - ich lebe und fit;
  • Kinderspiele - gemocht oder nicht gemocht;
  • Kultur - Sucht;
  • echte Ängste;
  • Krankheit;
  • Lieblingsbücher;
  • Phobien usw.
  • Dann wird alles zusammengestellt und sorgfältig analysiert.

    Schlussfolgerungen werden basierend auf einem ähnlichen Algorithmus gezogen:

    • Liebeskriegsfilme;
  • wie laute Musik;
  • Ich habe als Kind Krieg gespielt und wollte, dass jeder mir gehorcht;
  • Ich habe Angst vor einer großen Anzahl von Menschen, die etwas von mir und Hunger verlangen;
  • Manchmal fängt die Brust an zu schmerzen und es gibt nicht genug Luft.
  • Wir können daraus schließen, dass ich in einem früheren Leben kämpfen musste, aber kein gewöhnlicher Soldat, sondern ein Offizier. Sie starb, weil sie gefangen genommen und erschossen wurde, sonst würde es kein periodisches Gefühl von Kugeln in der Brust geben.

    Gehen Sie in sich hinein

    Es gibt eine andere Methode, die als eine der zuverlässigsten angesehen wird. Es muss im Voraus darauf geachtet werden, dass niemand zu Hause ist.

    Sie müssen Ihr Telefon ausschalten und moderne Geräusche auf verschiedene Weise übertönen:

    • weißes Rauschen - Schalten Sie den Fernseher zwischen den Kanälen oder dem Geräuschgenerator ein.
    • pink - Wasserfallgeräusche vorab aufzeichnen;
    • blau - das Geräusch der Brandung oder des Windes;
    • grün - die Geräusche von raschelnden Blättern.

    Sie müssen in einer bequemen Position auf dem Rücken liegen und sich vollständig entspannen. Es ist erforderlich, einen Snack zu sich zu nehmen und im Voraus auf die Toilette zu gehen - das Verfahren erfordert ein vollständiges Eintauchen in sich selbst und nichts sollte ablenken.

    Geheimnisse der Reinkarnation

    Starten Sie das Rendern. Stellen Sie sich vor, Sie schwimmen in einem weißen, leuchtenden Kokon - er umhüllt allmählich die Beine und erhebt den Körper - er sollte sehr detailliert dargestellt werden. Dies ist die Aura des Schutzes, tWärme, Vitalität.

    Sie müssen sich vollständig darin auflösen, damit es beim Eintauchen in das vergangene Zeitintervall vor astralen Wesenheiten schützt, die zwischen die Welten eindringen und versuchen, die Körperschale in Besitz zu nehmen.


    Diese Aura dringt in mich ein, ich ziehe ihre Vitalität, sie schützt mich - sie muss fünfmal wiederholt werden.

    Der Energiefluss wird stärker, Sie können fühlen, wie er komprimiert und den ganzen Körper als Ganzes umhüllt. Sobald es zuerst hell zu leuchten beginnt und dann die Farbe ändert, können Sie beginnen, in die Vergangenheit einzutreten. Außerdem kann der Pfad unterschiedlich sein - eine Person muss selbst verstehen, welchen Weg sie geht.

    Dies können sein:

    • Enfilade von Hallen mit Wänden aus Edelmetall;
  • alte Kirche;
  • riesige Treppe mit einem Anstieg nach oben oder unten;
  • ein Pfad in einem Wald oder Feld, der von üppiger Vegetation verdeckt wird.
  • Sie sollten langsam eintreten, jede Geste visualisieren und jeden Schritt oder Schritt auswendig lernen:

    • ein Lichtschein im Gras;
  • Sonnenstrahl an der Wand;
  • Drücken des Türgriffs;
  • Ihre Schuhe vor der Haustür ...
  • Bilder werden einzeln ersetzt, Sie müssen sich nicht mehr um die Präsentation bemühen.

    Geheimnisse der Reinkarnation

    Eine Menge, ein Kind in ihren Armen, ein Mann, der irgendwohin führt, Salven von Waffen. Bilder können klar oder verschwommen sein, die Hauptsache ist, zu schauen und sich zu erinnern. Sobald die Umgebung eine Lebensgefahr darstellt oder die Bilder vor Ihren Augen blass werden, ist es Zeit zurückzukehren.

    Der Rückweg erfolgt genauso sorgfältig wie die Schritte in die Vergangenheit. Sie können sich nicht in die Realität zurückziehen - die Seele kann im vergangenen Körper bleiben.

    Sobald die Rückkehr abgeschlossen ist, beginnt die den Körper umgebende Aura zu verblassen. In dieser Phase lohnt es sich, den höheren Mächten für den Schutz zu danken.

    Die Nuancen der Rückkehr in die Vergangenheit

    Wenn Sie in Ihrem früheren Leben etwas Erschreckendes gesehen haben, müssen Sie sofort zurückkehren und keine gefährlichen Experimente mehr an Ihrem eigenen Bewusstsein durchführen.

    Bilder und Erinnerungen werden nicht extrudiert , alle Bilder sollten einzeln erscheinen. Wenn Sie die Bilder nicht wiederbeleben können, müssen Sie trainieren und meditieren.

    Visionen können falsch oder fremd sein, wie man glaubt - das Gefühl, dass diese nicht bei mir war , wird die Intuition zeigen. Die Sitzungen finden mit einer Pause von mindestens 2-3 Monaten statt. Bilder sollten wiederholt werden, nur dann können Sie sicher sein, dass es sich um echte Bilder handelt und Sie sich an Ihr früheres Leben erinnern können.

    Erinnerungen an ein vergangenes Leben helfen Ihnen, Ihren eigenen Charakter besser zu verstehen und sich selbst zu finden.

    Geheimnisvolle Vorfälle der Wiedergeburt!

    Vorherigen post Kochen aus Zucchini - Rezepte für köstliche Gerichte für Kinder
    Nächster beitrag Was ist Progesteron bei Frauen?