Knödelteig-Pizza - einfach & schnell | Burgis

Knödelrezepte mit Kartoffeln und Pilzen

Wenn früher am Wochenende viele Familien die Tradition hatten, Knödel oder Knödel herzustellen, ist ein so süßes Ritual jetzt in Vergessenheit geraten. Die meisten Menschen erklären offen, dass es keinen Sinn macht, Zeit mit der Zubereitung solcher Gerichte zu verschwenden, da sie in Geschäften gekauft werden können.

Knödelrezepte mit Kartoffeln und Pilzen

Natürlich stimmt es hier, Supermarktschalter erfreuen das Auge mit einer Fülle von Produkten, aber hausgemachte Knödel mit Pilzen, Kartoffeln, Kirschen oder anderen Füllungen übertreffen immer Industrieprodukte. Es ist eine Tatsache.

Seien wir also nicht faul und bereiten zu Hause wieder verschiedene köstliche Mahlzeiten zu.

Und um die Tradition wiederzubeleben, mit der ganzen Familie wieder etwas Leckeres zu formen, werden wir heute darüber sprechen, wie man Knödel mit / Pilzen und kocht a>.

klassische Knödel mit Kartoffeln und Pilzen

Da es nicht so einfach ist, Menschen für kulinarische Meisterwerke zu gewinnen, müssen Sie mit einem Aufwärmen oder einem einfachen Rezept für die Herstellung von Knödeln beginnen, das selbst Leute, die dieses Geschäft zum ersten Mal eröffnen, in ihrer Küche herstellen können.

Um faule Knödel mit Kartoffeln und Pilzen zuzubereiten, benötigen Sie:

Knödelrezepte mit Kartoffeln und Pilzen
  • Kartoffeln - 5 mittelgroße Knollen;
  • Pilze (Sie können jeden nehmen, aber denken Sie daran, dass Waldpilze nur ein unvergleichliches Aroma verleihen) - 200 g;
  • Hühnerei - 1 Stk .;
  • Mehl, gesiebter Weizen - 5 EL. l .;
  • Salz und Gewürze Ihrer Wahl.
  • Lassen Sie uns über die Phasen der Erstellung dieses Gerichts sprechen:

    Knödelrezepte mit Kartoffeln und Pilzen
    • Das erste, was Sie tun müssen, sind Kartoffeln. Knollen waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden. Legen Sie nun das vorbereitete Wurzelgemüse in einen Topf mit Wasser und kochen Sie die Kartoffeln zart;
    • Wenn die Kartoffeln fertig sind, lassen Sie das Wasser ab, aber nicht vollständig, lassen Sie nur ein wenig und verwandeln Sie das Wurzelgemüse in ein Püree. Dazu können Sie es mit einem Crush zerdrücken oder einen Mixer verwenden;
  • Spülen Sie die Pilze aus, schneiden Sie sie so klein wie möglich und braten Sie sie an.
  • Das Hühnerei in einen separaten Teller schlagen und gut umrühren;
  • Gießen Sie die Eimasse in Kartoffelpüree, geben Sie Pilze hinein und fügen Sie auf Wunsch auch Gewürze hinzu. Rühren Sie den Inhalt der Pfanne gründlich um;
  • Rühren Sie weiter, während Sie Mehl in die Schüssel geben.
  • Kneten Sie den Teig aus den erhaltenen Produkten;
  • Rollen Sie den Rohling in Wurst , machen Sie ihn nicht sehr dick;
  • Schneiden Sie es in kleine Stücke, geben Sie jedes in Mehl und geben Sie es in einen Topf mit kochendem Wasser. Es ist schwer zu sagen, wie viel sie gekocht werden sollen, da die Zeit direkt von der Größe der erhaltenen Knödel abhängt. Besser navigierenSobald sie auftauchen, bedeutet dies, dass sie bereit sind. Vergessen Sie während des Garvorgangs nicht, das Gericht umzurühren, da sonst unsere faulen Leute am Boden der Pfanne kleben bleiben.
  • Das Servieren solcher Knödel wird auf einem flachen Teller empfohlen, mit Kräutern bestreut und mit saurer Sahne gewürzt. Übrigens wird der Kaloriengehalt von 100 g der Behandlung etwa 120 kcal betragen, nicht so sehr.

    Es ist erwähnenswert, dass einige Leute gebratene Knödel mit Pilzen und Kartoffeln herstellen: Sie erstellen einen Rohling nach dem oben beschriebenen Rezept. Dann werden die resultierenden runden Laibe in einer Pfanne mit viel Pflanzenöl gekocht, wobei frittierte Lebensmittel erhalten werden.

    traditionelle Knödel mit Kartoffeln und Pilzen

    Natürlich können Sie nicht über ein faules Gericht sprechen und sich nicht an das Rezept für die Herstellung der üblichen Knödel erinnern, in denen sich die mit Pilzen ergänzte Kartoffelfüllung befindet.

    Zum Kochen benötigen Sie also:

    Knödelrezepte mit Kartoffeln und Pilzen
    • Weizenmehl - 300 g;
  • sauberes Wasser - 250 ml;
  • 1 TL Salz;
  • Pflanzenöl - 1 EL. l .;
  • frische Kartoffeln - 5 Stk .;
  • Zwiebel - 2 große Köpfe;
  • Pilze - 200 g (vorzugsweise Wald);
  • Gewürze Ihrer Wahl.
  • Wenn alle Zutaten auf Lager sind, können Sie mit dem Garvorgang fortfahren:

    Knödelrezepte mit Kartoffeln und Pilzen
    • Wurzelgemüse waschen und schälen. Schneiden Sie die Kartoffeln in kleinere Stücke und lassen Sie sie in Salzwasser kochen, bis sie weich sind
    • Die Pilze waschen und zum Kochen bringen. Wenn die Flüssigkeit im Topf kocht, lassen Sie sie abtropfen und füllen Sie die Pilze mit frischem Wasser. Kochen Sie den Inhalt des Geschirrs erneut und kochen Sie es nicht länger als 10 Minuten.
    • Die gekochten Pilze in ein Sieb geben und leicht abkühlen lassen. Dann schneiden Sie sie in kleine Stücke;
  • Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne 5-7 Minuten mit Öl braten;
  • Fügen Sie gehackte Pilze zum Gemüse hinzu und braten Sie alles zusammen, bis die Zwiebel einen schönen goldenen Farbton hat. Vergessen Sie nicht, dem Inhalt der Pfanne Salz hinzuzufügen;
  • Zu diesem Zeitpunkt sollten die Kartoffeln rechtzeitig sein. Daraus müssen Sie das gesamte Wasser abtropfen lassen und das Wurzelgemüse in Kartoffelpüree gießen. Für den besten Geschmack wird empfohlen, den Kartoffeln ein Stück Butter und etwas Milch hinzuzufügen
  • Fügen Sie die gebratenen Zwiebeln und Pilze zum resultierenden Püree hinzu. Die Füllung salzen und bei Bedarf Pfeffer hinzufügen. Lassen Sie nun unser Stück abkühlen, und wir werden anfangen, den Teig zu kneten;
  • Gießen Sie 250 ml Wasser in eine Schüssel zum Kneten von Teig, fügen Sie Mehl, Salz und Butter hinzu. Mischen Sie alles gründlich mit einem Löffel;
  • Streuen Sie etwas Mehl auf die Tischplatte und legen Sie den Teig aus. Jetzt muss es von Hand geknetet werden, bis es elastisch wird. Vergessen Sie dabei nicht, Mehl auf die Tischoberfläche zu streuen;
  • Legen Sie die Füllung, etwa 1 Teelöffel, in die Mitte jedes runden Stücks;
  • Befestigen Sie nun den Knödel vorsichtig so, dass die Füllung darin verborgen ist. Drücken Sie den Teig vorsichtig an den Rändern zusammen, damit er während der Wärmebehandlung nicht auseinander fällt. Legen Sie die fertigen Produkte auf einen großen Teller, der mit Mehl bestreut ist.
  • Ein solches Produkt kann sofort gekocht oder zur Lagerung in den Gefrierschrank geschickt werden. Wenn Sie nicht wissen, wie viel Sie brauchen, um Knödel mit Kartoffeln und Pilzen zu kochen, die nach diesem Rezept zubereitet wurden, denken Sie daran, dass Sie sich auf die Bereitschaft des Teigs konzentrieren müssen. Die ungefähre Garzeit beträgt eine Viertelstunde.

    Damit die Produkte auf dem Tisch schön aussehen und nicht zusammenkleben, wird empfohlen, vor dem Servieren ein Stück Butter darauf zu legen.

    Knödelrezepte mit Kartoffeln und Pilzen

    Der Kaloriengehalt dieser Knödel mit Kartoffeln und Pilzen beträgt, wenn Sie kein Öl darauf geben, sondern einfach in Salzwasser kochen, etwa 120 kcal pro 100 g. Im Prinzip ziemlich viel für diejenigen, die den Energiewert ihrer Lebensmittel sorgfältig überwachen.

    Knödel können übrigens weniger nahrhaft werden, wenn Sie sie mit einer anderen Füllung zubereiten oder versuchen, mit dem Teig zu experimentieren.

    Es wird sehr lecker und ungewöhnlich, wenn Sie Knödel mit Kartoffeln und Pilzen braten. Dazu einfach die Pfanne gründlich erwärmen, die Produkte darauf stellen und auf beiden Seiten 5-7 Minuten braten. Neue Geschmackserlebnisse sind garantiert.

    Wie Sie sehen, ist es nicht so schwierig, Knödel mit eigenen Händen zu machen, wie es scheint. Tun Sie dies mit der ganzen Familie und essen Sie leckeres Essen. Viel Glück!

    frittierter Kartoffelkloß - Beilage mal anders

    Vorherigen post Tischdekoration zum Abendessen
    Nächster beitrag Rektaler Prolaps bei Kindern ist gefährlich