RICHTIG MIT HIGH HEELS LAUFEN I 5 TIPPS

Übe das Gehen in High Heels

High Heels sind eines der wesentlichen Attribute der weiblichen Sexualität. Ein schlanker Pfennigabsatz hat immer eine starke Hälfte der Menschheit angezogen. Wenn Sie immer noch Angst vor diesen Schuhen haben, ist es jetzt an der Zeit, sie zu tragen.

Heute werden wir darüber sprechen, wie man das Laufen in High Heels lernt. Es ist möglicherweise nicht möglich, dies sehr schnell zu tun, aber wenn Sie die Grundlagen des Gehens in Schuhen mit sehr hohen Absätzen und des Übens erlernen, können Sie bald in schönen Schuhen glänzen.

Artikelinhalt

Arten von Absätzen

Es gibt verschiedene Arten von Absätzen:

Übe das Gehen in High Heels
  • Wiener ist der kleinste, es gibt auch in der Kindheit keine Probleme damit;
  • Ziegel - bis zu 4 cm, geliebt und bequem;
  • keilförmig - sieht aus wie eine umgekehrte Pyramide;
  • universal - wir sprechen von einer Ferse über 8 cm - hier muss man lernen;
  • Pfennigabsatz - groß und schmal, sehr schwer zu beherrschen.
  • Wie trage ich High Heels?

    Sie sollten zwei Ziele haben - das Gleichgewicht für eine anmutige Bewegung aufrechtzuerhalten und die Gesundheit der Beine in Bezug auf Blutgefäße, Gelenke und die Wirbelsäule zu erhalten, von denen unsere Beine direkt abhängen. Daher müssen Sie zuerst die richtigen Schuhe auswählen.

    So wählen Sie bequeme High Heels

    Auch wenn Sie sicher sind, dass Sie keinen Erfolg haben werden, werden Sie im Laufe der Zeit immer noch erfolgreich sein. Aber wenn Sie unbequeme Schuhe bekommen, hilft das Lernen nicht. Wählen Sie also die richtigen Schuhe.

    Beachten Sie bei der Auswahl von Schuhen die folgenden Regeln:

    1. Zieh ein Paar an und steh auf, höre auf deine Gefühle: Wenn sich deine Wadenmuskeln verkrampfen, ist es besser, einen solchen Kauf sofort abzulehnen;
    2. Wenn sich die Muskeln nicht verengen, machen Sie einen Spaziergang: Wenn die Beine an den Knien gebeugt sind oder kleine Schritte erreicht werden, ist es nicht einfach zu lernen, in solchen Schuhen zu laufen.
    3. Versuchen Sie, ein Bein um 20 Zentimeter zur Seite zu bewegen: Wenn das Stützbein am Knöchel gebogen ist, sollten Sie diese Schuhe nicht nehmen.
    4. hocken, etwas vom Boden heben: Wenn es unpraktisch ist, diese Aktionen auszuführen, gehören die Schuhe nicht Ihnen, nehmen Sie sie nicht.

    Nur wenn Sie bei der Ausführung der oben genannten Aktionen keine unangenehmen Empfindungen verspüren, ist das Gehen leicht.

    wie man schnell lernt, in High Heels zu laufen

    Beginnen Sie mit mittleren Paaren und gehen Sie, nachdem Sie bereits gelernt haben, zu hohen Paaren über. Auch wenn Sie Pil lernen müssenWie eine Diva widmen Sie die ersten zwei Stunden für morgen, zum Beispiel bei einem Abschlussball oder einer Firmenfeier bei der Arbeit, einem Paar mittlerer Größe.

    Beginnen wir:

    Übe das Gehen in High Heels
    1. Versuchen Sie zuerst, ohne Schuhe auf einem Zeh zu gehen und eine bestimmte Position festzulegen.
    2. Dann fange an, in Schuhen zu trainieren: Tritt auf die Ferse, dann auf den Zeh;
    3. Der Fuß sollte nach vorne gebeugt sein und sanfte Schritte ausführen.
    4. Schritt so leicht wie möglich;
    5. Versuchen Sie, Ihre Knie zu strecken, da gebeugte unattraktiv aussehen.
    6. Wenn es nicht gut funktioniert, machen Sie einen kürzeren Schritt;
    7. eine Stunde trainieren, dann eine Pause;
    8. Es ist nützlich, mit einem Buch auf dem Kopf zu gehen, um einen schönen Gang zu erhalten: Dies bildet einen anmutigen und leichten Gang.
    9. Schultern sollten gerade und mit dem Kopf nach oben sein;
    10. Um es einfacher zu machen, versuchen Sie, die Muskeln des Gesäßes und der Bauchmuskeln einzuziehen.
    11. Um Treppen hochzugehen, sollten Sie Folgendes tun: Wenn Sie hochgehen, legen Sie die Sohle und die Ferse gleichzeitig auf die Stufe. Wenn Sie hinuntergehen, stützen Sie sich nur auf die Sohle.
    12. Machen Sie verschiedene Übungen, die Ihre Beinmuskeln stärken, damit Sie leichter in High Heels laufen können und Ihre Beine nicht müde werden.

    Jetzt wissen Sie, wie man in High Heels richtig läuft. Hier gibt es nichts Schwieriges, Sie müssen sich nur auf neue Empfindungen konzentrieren und einen Schritt organisieren.

    Wie einfach ist es, in High Heels zu laufen?

    Kies, Eis, Sand, im Allgemeinen sollten unebene und rutschige Oberflächen vermieden werden. Versuchen Sie, nicht zu hetzen, langsam oder mit durchschnittlichem Tempo zu gehen.

    Um zu verhindern, dass Ihre Beine müde werden, beachten Sie die folgenden Regeln:

    • Verwenden Sie nicht jeden Tag Stilettos, ruhen Sie sich aus;
  • Abends Fußbäder machen: Starker Tee oder Kräutertees, die dem Wasser zugesetzt werden, lindern Schwellungen und Müdigkeit.
  • Sie sollten Ihre Füße massieren und Creme und ätherische Öle verwenden.
  • Gegenanzeigen für das Gehen in Fersen

    Obwohl dieser Teil der Garderobe eine Frau attraktiver und anmutiger macht, gibt es einige Kontraindikationen für ihre Verwendung.

    Wenn Sie die folgenden Probleme haben, sollten Sie diese Schuhe nicht tragen:

    Übe das Gehen in High Heels
    • Plattfüße, da Sie das Bein verschieben können;
    • für Krampfadern, weil Gefäßprobleme können sich verschlimmern;
    • wenn Sie übergewichtig sind, weil Übergewicht belastet die Gelenke stark.

    Und schließlich Style-Tipps. High Heels gelten als geeignet für besondere Anlässe und Partys.

    Bis fünf Uhr nachmittags kann in einer anständigen Gesellschaft ein Modell auf einem 10-Zentimeter-Pfennigabsatz als provokativ angesehen werden.

    Und die goldene Regel lautet: Je kürzer Ihr Rock ist, desto niedriger sollten Ihre Absätze sein.

    Auf Highheels laufen lernen

    Vorherigen post Wie man die Kompatibilität eines Paares in der Numerologie herausfindet
    Nächster beitrag Schildkrötensalat mit Hühnchen- und Apfelrezepten