Hausgemachtes Brot Rezept - Any Blum - Serie #67

Pita - leckeres hausgemachtes Brot!

Fast jeder hat Pita in den Regalen gesehen, aber fast niemand kennt seinen Namen. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wovon wir sprechen, erinnern Sie sich an ein dünnes Fladenbrot und einen runden volumetrischen Laib mit einer Kruste, die durch innere Blasen entstanden ist. Auf dem Etikett sagt er auch am häufigsten - Lavash. Dieses runde Fladenbrot mit konvexer Kruste ist Pita. Es kann im Geschäft gekauft und zu Hause zubereitet werden.

Artikelinhalt

Arten von Köstlichkeiten Brot

Pita - leckeres hausgemachtes Brot!

Die durch die Blase hervorgerufene Kruste ist speziell vorgesehen. Wenn Sie es ein wenig zerreißen, erhalten Sie eine Tasche, in die Sie gehacktes Fleisch, Gewürze und Kräuter legen. Das klassische Döner ist eine Pita mit Aufschnitt.

Georgian üppiger Lavash ist auch eine Art Pita.

Die erste Erwähnung dieses Brotes aus Premiummehl findet sich übrigens im Alten Testament. Pat of Brot - so nannten die alten Juden diesen Kuchen. Dieser Satz wurde wie ein Laib ins Russische übersetzt.

Erstellen einer Sandwich-Tasche

Um dieses hausgemachte Brot zu backen, müssen Sie sich um die Zutaten kümmern. Folgende Komponenten sind erforderlich:

  • 3 Tassen Mehl;
  • 1 Glas Wasser;
  • 1,5 Löffel Teehefe;
  • je 1,5 Esslöffel Zucker und Sonnenblumenöl;
  • 1 Teelöffel Salz.
  • Nachdem Sie einmal versucht haben, Pita zu Hause zuzubereiten, kann das Rezept in Zukunft angepasst werden.

    Kochvorgang

    Pita - leckeres hausgemachtes Brot!
    • Knete einen klassischen Teig - warmes Wasser, Zucker und Hefe. Sobald die Hefe zu schäumen beginnt, fügen Sie Pflanzenöl hinzu;
  • Mehl mit Salz in einer volumetrischen Schüssel mischen;
  • Gießen Sie die Hefebuttermischung in Mehl und kneten Sie den Teig fest, damit er nicht an Ihren Händen haftet.
  • Der geknetete Teig wird an einem warmen Ort aufgehen gelassen.
  • Sobald sich die Größe verdoppelt, wird daraus eine lange Wurst hergestellt, die eher einem Laib ähnelt und in 8 Teile unterteilt ist.
  • Jemand macht 6 Teile, aber das Problem wird gelöst, wie man Pita zu Hause backt, was bedeutet - in einem gewöhnlichen Ofen. Es ist unwahrscheinlich, dass ein paar Kuchen mit einem Durchmesser von mehr als 15 cm auf den Rost passen. Und da Sie nur viermal backen müssen.

    Wie Sie bereits verstehen können, wird aus jeder Teigportion ein flacher Kuchen ausgerollt. Sie werden nicht auf einem Blech gebacken - auf einem Drahtgitter!

    Der Ofen muss auf 260 ° C vorgeheizt werden.

    Pita - leckeres hausgemachtes Brot!

    Es ist ratsam, zu Hause einen Ofen mit Fenster zum Backen von Pita zu haben. Es wird gezeigt, wie der Kuchen aufgeblasen wird. Normalerweise dauert es 10 Minuten, um die maximale Lautstärke zu erreichen.

    Nehmen Sie eine Charge heraus - legen Sie die nächste aus.

    Sie können sehen, dass es einfach genug ist, zu Hause ein Pita-Rezept zu machen.

    Hausgemachtes Döner

    Nachdem Sie den Prozess des Kochens von Pita zu Hause beherrschen, möchten Sie es wahrscheinlich nicht als Tasche für ein gewöhnliches Sandwich - Butter-Käse-Wurst - verwenden, sondern etwas ebenso Leckeres, Geheimnisvolles, Orientalisches hineinstecken. Zum Beispiel Döner.

    Das einfachste hausgemachte Döner in Pita ist Hühnchen.

    Die einfachste Dönersauce. Sie sollten damit beginnen, ein Gericht zuzubereiten, da es ein wenig hineingegossen werden muss, um den Geschmack aller Zutaten zu spüren.

    Alle Zutaten werden in Packungen eingenommen, Gewürze werden nach Geschmack hinzugefügt.

    Mischen Sie ein Glas Sauerrahm, fermentierte Backmilch und Mayonnaise, bis sie vollständig homogen sind. Fügen Sie einen Esslöffel Salz und Zucker, Zitronensaft hinzu - drücken Sie einfach ein Viertel einer mittleren Zitrone aus.

    Alle anderen Zutaten: Pfeffer, zerkleinerter Knoblauch und Suneli-Hopfen werden während der Verkostung hinzugefügt. Um nicht zu langweilig oder im Gegenteil scharf zu werden.

    Die Sauce muss brauen dürfen, also legen sie sie an einen kühlen Ort und beginnen mit dem Döner.

    Pita - leckeres hausgemachtes Brot!

    Hähnchenbrust wird in Sonnenblumenöl gebraten und fügt - wenn es schon ein wenig gedünstet ist - Knoblauch, Salz, Pfeffer hinzu. Knoblauch sollte so ausgelegt werden, dass er keine Zeit zum Verbrennen hat. All dies wird zur Bereitschaft gebracht.

    Gemüse - Tomaten und Gurken - separat fein hacken. Schälen Sie die Kruste von den Gurken, entfernen Sie die Haut von der Tomate, nachdem Sie sie zuvor mit kochendem Wasser übergossen haben.

    Gemüse fein hacken - Petersilie oder Koriander, Gemüse hinzufügen.

    Sie heben die Kruste der Pita an, stecken das Fleisch mit Gemüse in die Tasche und gießen ein paar Esslöffel Sauce ein.

    Das hausgemachte Essen ist fertig.

    Shawarma wird normalerweise aus Rind- oder Lammfleisch hergestellt, aber Hühnchen kocht schneller. Lamm muss zuerst in Essig, Kräutern und Knoblauch mariniert werden - es ist ratsam, dies am Abend zu tun.

    Dann wird das Fleisch außen so lange gebraten, bis es schön goldbraun und innen halb gar ist.

    Dann wird das Fleisch im Ofen zur vollen Bereitschaft gebracht und in Folie eingewickelt, damit es nicht verbrennt. Überprüfen Sie die Bereitschaft und durchstechen Sie es mit einem Streichholz. Sobald der fließende Saft farblos wird, ist das Fleisch fertig.

    Es wird fein gehackt, mit frischen Tomaten und Gurken gemischt, in eine Tasche gesteckt und Sauce hinzugefügt.

    Shawarma ähnelt eher der Version vom Kiosk, aber das Kochen dauert länger.

    Ursprüngliche Pita ​​h3>

    Fantasie und alte Rezepte zeigen Ihnen, wie Sie zu Hause eine originelle Pita herstellen.

    Tortilla . Schneiden Sie das üppige Brot in zwei separate Schichten, um 2 Kreise - Teller zu machen. Jeder der Teller ist mit etwas verschmiertSauce: selbst zubereitet oder gekauft. Mayonnaise, Tomate, Senf und sogar normale Butter sind geeignet.

    Als nächstes werden Thunfischscheiben und Gemüse in Teller gelegt, aufgerollt, mit Zahnstochern befestigt und 5 Minuten bei 180-200 ° C in den Ofen gestellt.

    Spiegeleier . Hausgemachtes Brot wird geöffnet und zerbrochene Hühnereier werden leicht gesalzen in die Tasche gesteckt. Pita wird in eine heiße Pfanne gegeben und darauf gewartet, dass die Proteine ​​aushärten. Das Eigelb sollte halbflüssig bleiben.

    Vor dem Servieren gehackte Kräuter nach Belieben in die Tasche streuen.

    2-3 Gruben können verwendet werden, um einen Kuchen zu machen. Dazu wird das Brot ausgebreitet und in jeden Teller eine Füllung gelegt, zum Beispiel gebratene Pilze und Oliven, gebratenes Fleisch und Oliven, Speck und Pilze. Jede Schicht mit Kräutern und Käse bestreuen.

    Legen Sie die Teller übereinander und legen Sie sie in den Ofen.

    Sobald der Käse geschmolzen ist, ist der Kuchen fertig.

    Sie können die Pita einfach als Tasche für heiße Sandwiches verwenden. Zusätzlich zu einer Füllung nach eigenem Geschmack müssen Sie Käse hinzufügen, um die Tasche sicher zu verschließen. Sie können einen solchen Snack in einem Toaster, einer Mikrowelle oder einem herkömmlichen Ofen aufwärmen.

    Pita schmeckt besser, wenn Sie es vor dem Servieren nur mit Knoblauch reiben, Sauce und Kräuter in die Tasche geben und Kümmel einrollen. Sie können endlos experimentieren! Guten Appetit!

    Leckeres‌ ‌Brotrezept‌ ‌ohne‌ ‌Backofen!‌ ‌‌ | Schmackhaft.tv

    Vorherigen post Allergischer Husten: Umgang mit einem unangenehmen Symptom
    Nächster beitrag Geheimnisse der Gesundheit und Schönheit des weißen Tons