Dauerwelle - erschaffe verspielte Locken!

Perm wurde angezeigt sogar im letzten Jahrhundert und durchlief viele Phasen in seiner Entwicklung. Techniken, Vorbereitungen und Hilfsinstrumente haben sich im Laufe der Zeit geändert. Aggressive Arten des Eisstockschießens haben allmählich sanftere Methoden ersetzt.

Artikelinhalt

Beliebt Dauerwellenmethoden

Dauerwelle - erschaffe verspielte Locken!

Seit vielen Jahren ist die vertikale Dauerwelle die beliebteste. Sie gibt das Bild von Romantik und einen Hauch von Verspieltheit. Es sieht am effektivsten auf langen Haaren aus. Die Spulen bei dieser Lockenmethode sind stabförmig. Der Strang ist spiralförmig von der Wurzel bis zur Spitze gewickelt

Abhängig vom Durchmesser der Spulen variiert der Grad der Lockenintensität. Um Locken fein und elastisch zu machen, wird eine spiralförmige Dauerwelle verwendet. Verwenden Sie dazu Spiral- oder Bumerang-Lockenwickler.

Eine der sanftesten Methoden ist die japanische Dauerwelle. Sein zweiter Name ist Matrix, was auf die Verwendung der Matrix als Fixiermittel für die interzelluläre Substanz zurückzuführen ist

Es ist ein Bestandteil des Haares und verletzt daher nicht seine Struktur. Es enthält auch Betain, Keratin und Silizium-Cystin - Substanzen, die ein gesundes Haarwachstum fördern.

Eine Neuheit in der Welt des permanenten Stylings ist die Methode des Lichtdurchlässigen Schnitzens. Es ist für dünne und beschädigte Stränge geeignet, bei denen die übliche Chemie tödlich sein kann.

Außerdem wird eine Art leichtes Einrollen mit Lockenwicklern mit großem Durchmesser durchgeführt. Für Mädchen mit langen Haaren ist es am besten, eine leichte Dauerwelle mit großen Locken zu machen. Die Stränge fallen in sanfte, natürliche Wellen, wodurch eckige Merkmale für einen zarten und femininen Look geglättet werden.

Um eine voluminöse Frisur zu erhalten, verwenden Sie die Wurzel-Curling-Methode. Somit wird nur der Wurzelteil der Stränge gewickelt. Die gleiche Methode eignet sich auch zur Korrektur von Frizz, um die wachsenden Wurzeln zu kräuseln.

Eine sehr interessante Technik ist der Zwilling . Diese Locke sieht sehr beeindruckend aus, da die Hälfte der Stränge vertikal und die andere Hälfte horizontal gewickelt ist.

Zusätzlich zu den Unterschieden bei den für Dauerwellen verwendeten Lockenwicklern gibt es eine Klassifizierung nach den aktiven Formulierungen :

  • Säure - dauert etwa sechs Monate, Locken sind ausgeprägt undelastisch. Diese Methode ist jedoch die aggressivste in Bezug auf Haare, daher ist sie nicht für jeden geeignet
  • Säure mit Triglykolsäure - schonender, aber nicht zu haltbar. Passt nicht perfekt zu glattem und glattem Haar;
  • Aminosäure - auch Biowelle genannt - wirkt sanft auf die Haarschäfte, macht das Haar leicht kraus, pflegt es und führt auch nicht zum Bruch. Es ist auch nicht haltbar, normalerweise verschwinden die Locken nach 3 Monaten. Darüber hinaus wird es praktisch nicht auf glattem Haar eingenommen, insbesondere wenn Sie sich mit großen Lockenwicklern locken;
  • Neutral - leichtes Locken, das für jede Art von Haar geeignet ist, verletzt sie nicht zu sehr;
  • Alkalisch - die Frisur legt sich mit natürlichen Locken hin, hält aber nicht lange. In Bezug auf die Intensität der schädlichen Wirkung auf das Haar ist es etwas weicher als sauer

    Vor- und Nachteile von perm

    Wie bereits klar wurde, haben die Komponenten, aus denen die Zubereitungen für die Dauerwelle bestehen, häufig nicht die beste Wirkung auf das Haar.

    Zu den Vorteilen dieses Verfahrens gehören :

    • über einen langen Zeitraum eine spektakuläre Frisur kreieren;
    • trocknet fettiges Haar, macht es poröser;
    • verleiht einem weiblichen Bild Leichtigkeit und Romantik;
    • macht die Frisur voluminöser, besonders bei Frauen mit dünnem und dünnem Haar;
  • passt zu fast allen Mädchen.
  • Nachteile der Prozedur :

    • schwächt das Haar, macht es brüchig;
    • nicht für schwaches Haar geeignet;
  • auf farbigen Strängen kann es schwächer werden, insbesondere nach natürlichen Farbstoffen;
  • sollte nicht während der Schwangerschaft, Menstruation, Stresssituationen oder unter Einnahme von Medikamenten durchgeführt werden;
  • Auf glattem und dickem Haar sind Locken kaum wahrnehmbar.
  • Curling kann nicht entfernt werden, bis das Medikament abgelaufen ist;
  • sehr teures Verfahren;
  • Nach Dauerwellenhaar muss regelmäßig gepflegt werden und darf keinen hohen Temperaturen und ultravioletter Strahlung ausgesetzt werden.
  • Um unangenehme Momente zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass das Verfahren gemäß allen vorgeschriebenen Regeln durchgeführt wird, keine Allergie gegen die Zusammensetzung besteht und das Haar einer solchen gnadenlosen Frisurenmodellierung standhält. Es ist besser, zuerst die Haare zu schneiden und eine geeignete Form für die zukünftige Frisur zu bilden.

    Schneiden Sie die gespaltenen Enden ab, damit sie nach dem Entfernen der Spulen einfach nicht abfallen. Wenn die Kopfhaut beschädigt ist, ist es besser, das Verfahren für eine Weile abzubrechen oder die Kinder -Methode zum Einrollen mit einer Plastikschutzkappe zu verwenden.

    Zusammensetzungen für chemisches Wellen

    Dieser Vorgang kann zu Hause durchgeführt werdenx Bedingungen. Dafür müssen Sie jedoch mindestens eine ungefähre Liste von Medikamenten zur Dauerwelle kennen.

    Die folgenden Arzneimittelreihen sind heute erhältlich:

    • Londa ;
    • Revlon Professional;
    • VIKI Profi Style;
    • Brelil Professional;
    • Mintox;
    • Permabel;
    • Estel Bio;
    • Rolland Jenius Yo-Yo;
    • Erayba Riz;
    • Hair Company und andere.

    Bevor Sie sich für eine Dauerwelle entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie nicht allergisch gegen die Bestandteile der Präparate sind, Ihr Haar eine ausreichende Festigkeit und Elastizität aufweist und keine weiteren Kontraindikationen vorliegen. In jedem Fall ist es besser, diese Arbeit einem Fachmann anzuvertrauen, der zuerst die Haare und die Kopfhaut des Klienten untersuchen und erst dann mit dem Eisstockschießen fortfahren muss.

    Vorherigen post Hirudotherapie
    Nächster beitrag Wie kann man Asthma bronchiale vergessen?