Selbstversorgung - Orangengelee herstellen

Orangengelee-Rezept

Fruchtgelee ist eine originelle und sehr leckere Leckerei, die sowohl für Kinder als auch für Erwachsene auf einen festlichen Tisch gestellt werden kann. Das Rezept für eine ungewöhnliche Delikatesse ist recht einfach, aber aus irgendeinem Grund nehmen es nicht alle Hostessen in die Liste ihrer typischen Gerichte auf. In diesem Artikel werden wir einige interessante Variationen von Gelee-Desserts betrachten, dank derer Sie Ihre Lieben mit einem leichten und leckeren Leckerbissen verwöhnen möchten.

Artikelinhalt

Orangengelee : was nützt es?

Orangengelee-Rezept

Zitrusfrüchte sind nicht nur schmackhafte, sondern auch sehr gesunde Früchte, deren wundersame Eigenschaften selbst Kindern bekannt sind. Sie enthalten viel Ballaststoffe, Vitamin C und Pektine, die das Immunsystem stärken und den Verdauungstrakt normalisieren.

Mittelalterliche Heiler wussten um die Vorteile von Orangen, die viele Aufgüsse auf der Basis von Zitrusfrüchten zubereiteten. Mit ihrer Hilfe heilten sie Erkältungen, Darmkrankheiten und sogar einige Nierenerkrankungen. Darüber hinaus werden häufig Zitrus-Tränke gegen Fieber eingesetzt. Natürlich hat Orangendessert keine so ausgeprägten medizinischen Eigenschaften, aber dies beeinträchtigt nicht seinen Geschmack.

Gelee in Orangenscheiben

Wie macht man leckeres Orangengelee? Um einen köstlichen Leckerbissen zuzubereiten, der sicher auf den festlichen Tisch gelegt werden kann, benötigen wir die folgenden Produkte:

  • 4 Stk. Orangen;
  • 2 EL. l. Kristallzucker;
  • 150 ml gekochtes Wasser; 30 g Gelatine

    Der Prozess der Herstellung von Orangengelee ohne Saft:

    Orangengelee-Rezept
    • Vor dem Schneiden von Zitrusfrüchten gründlich ausspülen;
  • Dann schneiden Sie alle Früchte in zwei Hälften;
  • Entfernen Sie das Fruchtfleisch und ziehen Sie den weißen Film von den Krusten ab, so dass ihre Oberfläche eben ist;
  • Drücken Sie den Orangensaft aus dem Fruchtfleisch in eine separate Schüssel;
  • Gießen Sie dann die Gelatine in einen Metallbecher und füllen Sie ihn mit Wasser;
  • Rühren Sie die Mischung gründlich um, um Verklumpungen zu vermeiden.
  • Nach ca. 10 Minuten Kristallzucker in den Becher geben und in das Wasserbad stellen;
  • Wenn die Gelatine vollständig aufgelöst ist,frisch hinein gießen;
  • Füllen Sie die Krusten mit der vorbereiteten Mischung und warten Sie, bis die Zusammensetzung ausgehärtet ist.
  • Die Mischung in den Krusten gefriert etwa 4 bis 5 Stunden lang. Wenn Sie also dem festlichen Tisch eine Delikatesse präsentieren möchten, sollten Sie das Gericht im Voraus zubereiten.

    Milchorangengelee

    Wie können Sie milchiges - Orangengelee herstellen?

    Ein wunderschönes Dessert von kräftiger weiß-orange Farbe wird sicherlich die Aufmerksamkeit der Gäste am Tisch auf sich ziehen.

    Und wenn Sie sie wirklich mit Ihren kulinarischen Fähigkeiten überraschen möchten, probieren Sie unbedingt dieses Rezept aus.

    Für die Zubereitung der Mahlzeit benötigen wir die folgenden Zutaten:

    Orangengelee-Rezept
    • frische vier Orangen;
    • 60 g trockene Gelatine;
    • 70 g Kristallzucker;
    • 1 TL Vanillezucker;
    • 200 g Kondensmilch;
  • 600 ml gekochtes Wasser

    Kochvorgang:

    • Schneiden Sie die Früchte in zwei Hälften und entfernen Sie das gesamte Fruchtfleisch.
    • Saft das Fruchtfleisch und abseihen;
  • Die erforderliche Menge Gelatine 30-40 Minuten vor dem Kochen in Wasser einweichen.
  • Dann erhitzen Sie die Gelatine bei schwacher Hitze, bis sie vollständig aufgelöst ist. Achten Sie jedoch darauf, die Mischung nicht zu kochen.
  • Fügen Sie dem frischen Saft Kristallzucker hinzu und erhitzen Sie ihn bei schwacher Hitze, bis er vollständig aufgelöst ist.
  • Fügen Sie die Gelatinemischung dem erwärmten frischen Saft hinzu;
  • Legen Sie die Krusten so auf die Gläser, dass sie sich beim Gießen der Lösung nicht entfalten.
  • Füllen Sie die Krusten nur zur Hälfte mit der Fruchtmischung und kühlen Sie sie dann ab.
  • In der Zwischenzeit die Kondensmilch in eine Metallschüssel gießen und Vanillezucker hinzufügen;
  • Da Sie noch etwas Gelatine haben, fügen Sie diese der Formel hinzu;
  • Wenn sich die Lösung in den Orangenschalen verfestigt hat, fügen Sie die Milchmischung hinzu.
  • Damit das servierte Gericht effektiver aussieht, können Sie das Dessert vorsichtig in Scheiben schneiden. Dann sind die milchig-orangefarbenen Schichten der Leckerei deutlich sichtbar.

    Orangenkuchengelee

    Das Rezept für die Herstellung von Orangenbabygelee für einen Kuchen ist recht einfach. Viele Menschen kennen den Geschmack dieses Gerichts von Kindheit an. Aber wenn es früher einfach unmöglich war, Gelatine zu bekommen, gibt es jetzt keine Probleme damit.

    Für den Kuchen benötigen wir also die folgenden Komponenten:

    Orangengelee-Rezept
    • 1/2 kg Zitrus;
  • 250 ml gekochtes Wasser (für Gelee und Sirup);
  • 30 g Gelatine;
  • 3 EL. l. Kristallzucker.
  • Kochvorgang:

    • Gelatine vorzugsweise 40 Minuten vor dem Kochen in einem Glas kochendem Wasser einweichen;
  • Drücken Sie danach den Saft aus den verfügbaren Früchten in eine separate Schüssel.
  • Dann schmelzen Sie die Gelatine in einem Wasserbad und kühlen die Mischung;
  • Als nächstes ins Glas zufügen Sie Kristallzucker und gekochtes Wasser hinzu und stellen Sie auf niedrige Hitze;
  • Wenn sich der Zucker im Wasser vollständig aufgelöst hat, kühlen Sie den Sirup;
  • Suchen Sie in der Zwischenzeit eine geeignete Form zum Gießen der Mischung. Dazu können Sie eine tiefe Schale oder fertige Gummiformen verwenden;
  • Auf den Boden der Schüssel können mehrere Orangenscheiben gelegt werden;
  • Kombinieren Sie den Sirup mit der Geleemischung und verteilen Sie ihn dann auf den Formen.
  • Es ist möglich, den Orangengenuss innerhalb von 3-4 Stunden nach der Zubereitung zu probieren. Sie können grüne Minzblätter als Dekoration für das Gericht nehmen. Dann sieht der Genuss appetitlicher aus.

    Orangensaftdessert

    Dieses Rezept für frisches Orangensaftgelee ist attraktiv, da das resultierende Gericht farbenfroh ist. Natürlich wird eine solche Delikatesse kein Ende haben, zumal der Geschmack des Genusses nicht hinter dem attraktiven Erscheinungsbild zurückbleibt.

    Um farbenfrohe Schönheit zu schaffen, benötigen wir folgende Produkte:

    Orangengelee-Rezept
    • 5 Stk. Zitrusfrüchte; 15 g Gelatinepulver;
    • frisches und gekochtes Wasser;
  • Lebensmittelfarbe in verschiedenen Farben;
  • 6 Art. l. Kristallzucker.
  • Kochvorgang:

    • Wie in den vorherigen Versionen waschen wir zuerst alle Früchte und schneiden sie in zwei Hälften;
  • Nehmen Sie mit einem Esslöffel vorsichtig das gesamte Fruchtfleisch heraus, aus dem wir den Saft extrahieren.
  • Fügen Sie dem Süßwasser Wasser hinzu, damit wir 1 Liter Lösung erhalten;
  • Lösen Sie danach die Gelatine in der Lösung auf und geben Sie Zucker in ein Wasserbad.
  • Um mehrfarbige Scheiben zu erhalten, gießen Sie die fertige Zusammensetzung in separate Behälter und geben Sie eine kleine Menge Lebensmittelfarbe hinzu.
  • Nachdem die farbigen Lösungen abgekühlt sind, gießen Sie sie über die Krusten.
  • Wie Sie sehen, ist die Zubereitung eines köstlichen und ungewöhnlichen Gerichts viel einfacher, als es auf den ersten Blick scheint. Wenn Sie möchten, dass jede Scheibe nicht eine Farbe, sondern mehrere Gelees enthält, können Sie die Krusten zur Hälfte füllen und nach dem Aushärten der ersten Schicht eine Lösung einer anderen Farbe hinzufügen.

    Einige Tipps

    Rezepte für Gelee in duftenden Orangenschalen und für Kuchen können leicht variiert werden, wenn Sie die folgenden Techniken anwenden:

    Orangengelee-Rezept
    • Wenn Sie Leckereien für ein Unternehmen zubereiten, das keine Kinder hat, können Sie der Mischung Likör oder trockenen Weißwein hinzufügen. Dann schmeckt das Gericht ganz anders;
  • Der gallertartigen Zusammensetzung können Saft und andere Zitrusfrüchte zugesetzt werden. Um das Dessert mit Säure zuzubereiten, verwenden Sie frische Grapefruit, aber Mandarinensaft macht es süß;
  • Wenn Sie verpacktes Gelee einweichen, fügen Sie etwas weniger Wasser hinzu, als in der Anleitung selbst angegeben. Dann wird es sicherlich einfrieren.
  • Rezepte für festliches und alltägliches Orangengelee, vorSelbst die Hostessen, die selten am Herd stehen, werden in dem Artikel Erfolg haben.

    Die Hauptsache ist, die Proportionen genau zu beachten, dann werden sich die Gelee-Kompositionen mit Sicherheit verfestigen und Sie können Ihren Haushalt und Ihre Gäste mit köstlichen und farbenfrohen Köstlichkeiten überraschen.

    Orangen-Ingwer-Gelee | BakeClub

    Vorherigen post Ananas: Möglichkeiten zum Schälen und schönen Schneiden für Salat und Dessert
    Nächster beitrag Köstlicher hausgemachter kaltgeräucherter Fisch