7 Mittel um Ihre geistige Leistungsfähigkeit zu steigern (Nootropika)

Nootropika für Kinder

Die Wirkung von Nootropika soll einen spezifischen Effekt auf die höheren Funktionen des Gehirns haben. Für Erwachsene verbessern sie das Gedächtnis, stellen die geistigen Fähigkeiten wieder her, erhöhen den Widerstand gegen übermäßigen Stress und beseitigen die durch unzureichende Durchblutung verursachte Gehirnhypoxie.

Umfang der Nootropika für Kinder

Nootropika für Kinder

Können Kindern Nootropika verabreicht werden?

Die Antwort ist eindeutig - ja.

Für Kinder werden Noootropes für die Entwicklung der Sprache, die Aktivierung der mentalen Aktivität, die Steigerung des Lernens und das Auswendiglernen verschrieben. In der pädiatrischen Praxis wird die Behandlung von Kindern mit Medikamenten dieser Gruppe seit 1952 des letzten Jahrhunderts angewendet. Damals wurden Medikamente entwickelt, die Kindern verabreicht werden konnten.


Die Liste solcher Medikamente wird von Jahr zu Jahr erweitert - Apotheker versuchen, Medikamente zu entwickeln, die bei jungen Patienten keine Nebenwirkungen verursachen. Die Dosierungsformen der Wirkstoffe ändern sich ebenfalls - zum Beispiel ist es bequemer, das Nootropikum in Sirup für Kinder zu verwenden - die Tablettenform war für Erwachsene ausreichend.

Die Mittel werden für die folgenden Diagnosen verwendet:

  • Cerebrosthenie;
  • Enzephalopathie;
  • für Zerebralparese - infantile Zerebralparese - um die Folgen einer Hypoxie zu beseitigen;
  • für die Sprachentwicklung;
  • Beseitigung der geistigen Behinderung.
  • Kinder tolerieren sie leichter als Erwachsene, sie stören den Lern- und Entwicklungsprozess nicht.

    Aber auch ein Tool der neuen Generation kann Nebenwirkungen verursachen:

    • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Durchfall;
  • reflexive Verzögerung.
  • Nootropika für Kinder

    In diesem Fall wird die Behandlung nicht abgebrochen, da die Liste der Nootropika für Kinder ziemlich umfangreich ist. Wenn eine Unverträglichkeit gegenüber einem Medikament auftritt, wird ein anderes Medikament ausgewählt und das Therapieschema angepasst.

    Nootropika für Kinder können in Kombination mit Dehydratisierungsmitteln verschrieben werden - meistens mit harntreibender Wirkung. In diesem Fall wird der Körper schneller gelöscht. Dieses Schema wird bei der Behandlung von Kindern mit erhöhtem Hirndruck angewendet

    Nootropika werden zur Behandlung von Kindern mit neurologischen Störungen eingesetzt, deren Beseitigung sehr wichtig ist. Mit der Entwicklung und dem Wachstum kann sich der Zustand allmählich normalisieren, aber bei Kindern bleibt keine Zeit zu warten - neurologische Störungen beeinträchtigen die geistige Entwicklung des Kindes und es beginnt, in der neuropsychischen Entwicklung hinter Gleichaltrigen zurückzubleiben. Dies führt ihn zu sozialer Einsamkeit.

    Je älter das Kind ist, desto schwieriger ist es, die Lücke zu kompensieren, die durch Störungen der Aktivität des Nervensystems und des Gehirns verursacht wird. Daher sollten Sie den Verlauf von Nootropika nicht vernachlässigen, wennSie werden von einem Kinderarzt verschrieben.

    Die in der Pädiatrie am häufigsten verwendeten Nootropika

    Glycin . Der Wirkstoff ist Aminoethansäure. Es wird vom Körper selbst synthetisiert, daher treten bei Verwendung des Arzneimittels praktisch keine Nebenwirkungen auf.

    Dieses Mittel hilft, die Blutversorgung des Gehirns zu verbessern, wirkt beruhigend und antidepressiv, wirkt antitoxisch und antioxidativ, wirkt als adrenerger Blocker und reduziert negative vegetative Manifestationen.

    Pantogam gilt als eine der besten pharmazeutischen Entwicklungen. Für kleine Kinder wird eine Darreichungsform verwendet - Sirup, für ältere ist es bequemer, Tabletten zu verwenden. Der Hauptwirkstoff ist Hopanteninsäure, die aus einer nootropen Komponente und Vitamin B15 besteht

    Das Mittel stellt den Schlaf wieder her und normalisiert die Prozesse der Erregung und Hemmung. Empfohlen für erhöhte Nervenerregbarkeit, Stress, Neurose, erhöhte Empfindlichkeit und Instabilität des Nervensystems, erhöhte Konzentration und Leistungsstimulation.

    Kogitum ist sehr sicher. Der Wirkstoff ist Dikaliumacetylaminosuccin. Erhältlich in Ampullen, vor Gebrauch in Wasser verdünnt. Verschrieben, um die Hemmung zu beseitigen - es erhöht die psychomotorische Aktivität, stimuliert die Reflexaktivität und erhöht die Möglichkeit körperlicher Aktivität.

    Es sollte morgens angewendet werden, da sonst die Wahrscheinlichkeit einer Nebenwirkung - Schlafstörungen - hoch ist. Picamilon wird Kindern ab 3 Jahren verschrieben. Sein Wirkstoff ist Nicotinoyl-Gamma-Aminobuttersäure.

    Es wird verschrieben, um psychomotorische und sprachliche Funktionsstörungen, kindliche Stimmungsschwankungen und eine erhöhte emotionale Labilität zu beseitigen. Darüber hinaus ist es eines der wirksamsten Mittel zur Behandlung der nächtlichen Enuresis - neurogene Erkrankungen der Blase und Urodynamik der Harnwege. Encephabol . Der Wirkstoff ist Pyritinoldihydrochloridmonohydrat

    Angaben zur Ernennung:

    • posttraumatische Enzephalopathie;
  • geistige Behinderung bei Kindern;
  • cerebroasthenisches Syndrom.
  • Stimuliert das Denken, verbessert das Gedächtnis und erhöht die Konzentration. Sie können eine Darreichungsform finden, die Ihrem Kind leichter zu geben ist. Gegenanzeigen - Autoimmunerkrankungen.

    Phenibut . Der Hauptwirkstoff ist ein Derivat des Neurotransmitters GABA - Gamma-Aminobuttersäure. Einer der Vorteile des Arzneimittels besteht darin, dass es durch die Beseitigung von Reizbarkeit und Schlafstörungen den Muskelzustand nicht beeinflusst und keine Entspannung verursacht.

    Analoga dieses Arzneimittelsüber das Medikament - Noofen und Noobut ​​.

    Beseitigt Kopfschmerzen, verbessert die Bewegungskoordination und die Fähigkeit zum Auswendiglernen, normalisiert die Gehirnzirkulation, lindert Krämpfe der Blutgefäße im Gehirn, erhöht die Intelligenz, stellt die Sehschärfe wieder her und erhöht den Stoffwechsel der Gewebe des Sehorgans.

    Das Anwendungsspektrum ist breit - es wird zugewiesen:

    • für Albträume;
  • Neurosezustände;
  • für Störungen des Vestibularapparates;
  • mit Harnverhalt und Enuresis;
  • auf Zecken;
  • mit Zittern der Gliedmaßen;
  • für Glaukom;
  • bei der Behandlung von Gefäßerkrankungen.
  • Der Nachteil von Phenibuta ​​span> sind mehrere Kontraindikationen.

    Es sollte nicht angewendet werden, wenn in der Vergangenheit erosive Läsionen des Darms und der Speiseröhre, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre sowie Lebererkrankungen mit eingeschränkter hämatopoetischer Funktion aufgetreten sind.

    Bei schwerwiegenden neurologischen Erkrankungen, die durch intrauterine und erworbene Erkrankungen verursacht werden und die Blutversorgung des Gehirns stören, werden Arzneimittel für Erwachsene zur Behandlung von Kindern verwendet: Cerebrolysin und Cortexin .


    Sie helfen, die Konzentration zu steigern und die psychomotorische und sprachliche Entwicklung von Kindern zu verbessern. Cerebrolysin und Cortexin werden aus dem Gehirn von Schweinen oder Rindern hergestellt.

    Anwendungshinweise:

    • Störungen der zerebralen Durchblutung, unabhängig von der Ursache der Erkrankung;
    • Wiederherstellung der geistigen Aktivität nach traumatischer Hirnverletzung;
  • Gedächtnis- und Denkstörungen;
  • Steigerung der Lernfähigkeit;
  • Beseitigung von Sprachverzögerungen und geistiger Entwicklung.
  • Wirkt effektiv in der komplexen Therapie zur Behandlung von Enzephalopathie, Komplikationen von Enzephalitis und Enzephalomyelitis. Lindert Anfälle - unabhängig von der Ätiologie, hilft bei der Wiederherstellung der Gehirnfunktion nach Operationen und schweren Entzündungsprozessen - einschließlich der infektiösen Form.

    Trotz der Tatsache, dass Nootropika auf die Verbesserung des Gedächtnisses und der Konzentration sowie auf die Verbesserung der Blutversorgung des Gehirns abzielen, sollten Sie selbst kein Arzneimittel für Ihr Baby wählen.

    Arzneimittel aus dieser Gruppe sollten nur von einem Arzt verschrieben werden, da sonst die Folgen unvorhersehbar sein können.

    Gehirndoping | Wie wirken Neuroenhancer?

    Vorherigen post Fußpilz: Behandlung mit Medikamenten und Volksheilmitteln
    Nächster beitrag Wie nähe ich Leder von Hand mit Werkzeugen und einer Nähmaschine?