Mythen & Fakten über Hautöle - Das sagt Dir Niemand!

Maske für trockene Haut mit ätherischem Öl

Unser Gesicht spiegelt nicht nur Emotionen wider, sondern auch den inneren Gesundheitszustand. Ein Mädchen mit einem erdigen Teint und rauer Haut kann selbst mit hervorragenden genetischen Daten nicht attraktiv aussehen. Schöne Gesichtszüge sind wichtig, aber noch wichtiger ist der Zustand der Haut, der sie umrahmt .

Maske für trockene Haut mit ätherischem Öl

Trockene Haut , die zu Rissen, Abplatzungen und Rötungen neigt, erfordert von seinem Besitzer eine besonders sorgfältige Haltung und delikate tägliche Pflege.

Auf dem modernen Markt für Kosmetikprodukte finden Sie unzählige Pflegeprodukte verschiedener Preiskategorien.

Aber anstatt lange nach Ihrem eigenen zu suchen, empfehlen wir Ihnen, sich an die üblichen ätherischen Öle zu wenden, die in jeder Apotheke verkauft werden.

Artikelinhalt

Ätherische Öle gegen Hautentwässerung

Das Wirkungsspektrum von ätherischen Ölen ist so umfangreich, dass die Auflistung seiner Bestandteile extrem lange dauern kann. Erstens sind sie berühmt für ihre immunmodulatorischen, entzündungshemmenden und wundheilenden Eigenschaften.

Zusätzlich zu den wichtigsten positiven Wirkungen pflegen, befeuchten und schützen Konzentrate pflanzlicher Produkte die Haut tief vor schädlichen äußeren Einflüssen. Trockene Haut kann entweder ein angeborener oder ein erworbener Defekt sein.

Maske für trockene Haut mit ätherischem Öl

Fließendes Wasser, gefüllt mit Chlor und anderen Chemikalien, modifizierten Lebensmitteln, übermäßiger Bräunung, häufigem Frost, Rauchen - all diese Faktoren können den Zellen der Epidermis natürliche lebensspendende Feuchtigkeit entziehen. Es ist nicht so einfach, die normale Konzentration im Zellgerüst wieder aufzunehmen und aufrechtzuerhalten.

Ätherisches Öl kann die internen Ressourcen Ihrer Haut aktivieren und sie für Sie arbeiten lassen.


Dies bedeutet, dass die Wirkung der Anwendung komplex ist und möglicherweise nicht sofort eintritt. Im Gegensatz zum berüchtigten Aschenputteleffekt , der durch die Wirkung von Chemikalien verursacht wird, die in herkömmlichen Fertigkosmetika konzentriert sind, wird er jedoch verlängert. Die Maske, die diesen Inhaltsstoff enthält, tont, erweicht und gleicht das Mikrorelief Ihrer Haut perfekt aus. Nach dem Waschen verschwindet das Gefühl der Enge und die Talgdrüsen beginnen optimal zu arbeiten - ohne Mangel oder Übermaß.

Wenn Sie trockene Haut haben, haben Sie wahrscheinlichWie Sie wissen, ist das Gefühl ihres Hungers vor jeder pflegenden Creme. Nach ihrer Anwendung bleibt kein Fettfilm zurück, da die Zellen der Epidermis eifrig alle Bestandteile absorbieren.

Von nun an werden Sie dieses Problem vergessen. Außerdem ist Ihre Haut weniger anfällig für vorzeitige Bildung von Gesichtsfalten, die sich aufgrund der abwechselnden Spannung und Entspannung aufgrund des Mangels an natürlichem Turgor bilden.

Ideale Öle für die Pflege in Ihrem Fall sind Myrte, Rose, Lavendel, Jasmin, Bitterorange, Weihrauch, Neroli, Patschuli, Kamille. Alle von ihnen haben eine komplexe Wirkung, beruhigen, pflegen und straffen die Haut. Ester werden am besten in Kombination mit jedem Grundöl verwendet. Es kann Kakaobutter, Trauben- oder Pfirsichsamen, Weizenkeime, Avocado sein.

Maske für trockene Haut mit ätherischem Öl

Wenn Sie ein solches Produkt nicht kaufen können, reicht gewöhnliches natives Olivenöl extra. Sie können auch jede neutrale Creme verwenden. Fettfermentierte Milchprodukte eignen sich mit Ausnahme von Kefir zur Herstellung einer Maske.

Seine Wirkung zielt auf das gegenteilige Problem ab - die Neutralisierung einer erhöhten Talgsekretion, die für fettige Haut relevant ist.

Daher sollte Ihre Wahl auf Sahne, Hüttenkäse und Sauerrahm fallen. Wenn Sie Masken für sehr trockene, dehydrierte Haut vorbereiten, ist es besser, Zitronensaft und Honig aus der Zusammensetzung auszuschließen.

Schnelle Wiederherstellungsmaske mit ätherischem Rosenholzöl

Sie benötigen:

  • Avocado-Grundöl - 1 Esslöffel;
  • Fettiger Hüttenkäse - 1 Esslöffel;
  • Ätherisches Rosenholzöl - 3-4 Tropfen;
  • Ätherisches Patchouli-Öl - 1 Tropfen.
  • Anweisungen:

    • Reinigen Sie zuerst Ihre Haut. Peeling (Peeling) für trockene Haut wird am besten vermieden. Wählen Sie eine sanfte Reinigungsmilch oder einen Toner für eine sanfte Behandlung. Wenn Ihre Poren ausreichend verschmutzt sind, empfehlen wir Ihnen, zuerst zu verdampfen und mechanisch zu reinigen. Sie können die Poren mit einer Eismassage oder einem beliebigen Produkt auf Alkoholbasis schließen.
    • Reiben Sie den Quark mit dem Grundöl ein, um eine homogene dicke Substanz zu erhalten.
  • Fügen Sie ätherische Öle hinzu (Patschuli wird optional zur zusätzlichen Glättung der Haut verwendet);
  • Auf das gereinigte Gesicht auftragen und mindestens 15 Minuten einwirken lassen. Dann mit warmem Wasser abspülen, ohne Reinigungsmittel zu verwenden. Nach dem Eingriff ist es ratsam, eine neutrale Feuchtigkeitscreme auf das Gesicht aufzutragen. Die aktive Behandlung dauert 1 Monat, der Eingriff muss alle 3-4 Tage durchgeführt werden.
  • Reinigungsmaske zur Unterstützung trockener Haut

    Denken Sie nicht, dass Ton die Zutat ist, die bereits trockene Haut gnadenlos verdünnt. Im Gegenteil, ein richtig ausgewähltes Produkt pflegt, befeuchtet und stellt die Abdeckung wieder her und behält sie beiFlüssigkeit und Nährstoffe der Zellmembranen.

    Darüber hinaus hat Ton eine ausgeprägte regenerative Wirkung, was für Besitzer überempfindlicher Haut sehr wichtig ist. Daher basiert diese Maske auf dieser Komponente. Sie können es durch Heilschlamm ersetzen, wenn Sie die Möglichkeit haben, es zu finden und zu kaufen.

    Sie benötigen:

    • Schwarzer Ton (oder Heilschlamm) - 2 Esslöffel;
  • Warmes destilliertes Wasser;
  • Weizenkeimöl - 2 TL;
  • Bitterorangenöl - 2 Tropfen;
  • Tuberose ätherisches Öl - 3 Tropfen;
  • Konzentrierte Kamillentee- oder Zitronenmelisseninfusion.
  • Anweisungen:

    • Waschen Sie sich mit warmem Wasser, reinigen Sie Ihre Haut von dekorativen und pflegenden Kosmetika;
  • Lösen Sie Ton oder Schmutz mit warmem, gefiltertem Wasser auf, um einen ausreichend dicken Brei zu erhalten, der in seiner Konsistenz einer fetthaltigen Sauerrahm ähnelt.
  • Fügen Sie der Masse das Grundöl und das ätherische Öl hinzu und reiben Sie die Zutaten intensiv ein.
  • Auf das Gesicht auftragen und aushärten, bis die Hauptkomponente getrocknet ist.
  • Waschen Sie die Maske vorsichtig mit warmem Wasser ab, ohne Reinigungsgele oder -schäume zu verwenden.
  • Um das therapeutische Ergebnis zu verbessern, wischen Sie Ihr Gesicht mit einem Sud aus Kamille oder Zitronenmelisse ab. Wenn Sie vorhaben, Ihren Eingriff am Morgen durchzuführen, können Sie das Kräuterheilmittel mit Kräutereiswürfeln als Massagereiniger einfrieren

    Ätherische Öle sind eine hervorragende Alternative zu teuren kosmetischen Produkten für die Schönheit der Haut. Verwenden Sie keine reinen Komponenten. Bereiten Sie Masken gemäß unseren Tipps vor und Sie werden selbst die trockenste, dehydrierteste und verdünnteste Haut schnell wiederherstellen.

  • Gesichtsmaske gegen trockene, spröde und gerötete Haut*chemiefrei

    Vorherigen post Alles über Kalmückentee
    Nächster beitrag Was ist ein Ohrtragus und welche Funktion hat er?