Lytische Mischung für Kinder ab Temperatur: Gebrauchsanweisung

Eltern versuchen, das Fieber des Kindes so schnell wie möglich zu senken. Es werden Pillen, Kerzen und Sirupe verwendet. Wenn die genannten Mittel jedoch nicht wirken, wird eine lytische Mischung verwendet.

Artikelinhalt

Zusammensetzung

Lytische Mischung für Kinder ab Temperatur: Gebrauchsanweisung

Das Produkt enthält drei Substanzen. Die Hauptkomponente ist Analgin, das analgetische und fiebersenkende Wirkungen hat.

Die zweite Komponente ist Diphenhydramin (1%), das eine Antihistaminwirkung hat. Es verstärkt die Wirkung von Analgin. Es kann auch durch Mittel wie Tavegil oder Suprastin ersetzt werden.

Die dritte Komponente ist Papaverin. Es erweitert die Blutgefäße und lindert Krämpfe, wodurch die Wärmeübertragung des Körpers erhöht und die Temperatur gesenkt wird.

Verwendungshinweise

Ärzte sagen, dass Antipyretika nur gegeben werden sollten, wenn die Temperatur auf 38,5 ° C steigt. Wenn der Indikator niedriger ist, bekämpft der Körper selbst erfolgreich die Infektion. Sie können ihm beispielsweise bei Essigabrieb helfen.

Es gibt jedoch eine Reihe von Symptomen, bei denen die Verwendung von Antipyretika obligatorisch ist, selbst wenn die Marke von 37,5 ° C erreicht ist:

  • blasse Haut, Schüttelfrost, Gelenk- und Muskelschmerzen, allgemeine Verschlechterung;
  • Krämpfe durch starke Hitze;
  • Entsprechend der Zusammensetzung des lytischen Gemisches können wir sagen, dass es ein starkes Mittel ist. Daher wird es nur in Fällen verwendet, in denen die Temperatur deutlich über der Norm liegt und andere Antipyretika keine Wirkung haben. Die Mischung wird häufig bei Grippe und bei Symptomen wie starkem Schüttelfrost und Fieber angewendet.

    Der unkontrollierte Gebrauch des Arzneimittels ist mit Komplikationen behaftet. Sie sollten es daher nicht an Kinder weitergeben, ohne vorher einen Kinderarzt zu konsultieren.

    Wenn Sie Ihrem Kind sehr oft eine lytische Mischung geben, entwickelt es eine Immunität gegen weniger starke Antipyretika.

    Es wird nicht empfohlen, die Temperatur auf den Standardwert von 36,6 ° C zu senken. Wenn eine halbe Stunde nach der Injektion kein Anstieg von mehr als 38 ° C beobachtet wird, wirkt das Mittel. Dieser Zustand zeigt an, dass der Körper seine Kräfte wieder aktivieren und die Krankheit weiter bekämpfen kann.

    Gegenanzeigen

    • Wenn hohes Fieber von Bauchschmerzen begleitet wird. Da alleinem der Wirkstoffe ist Analgin, es lindert Schmerzen. Dies ist nicht gut, da Schmerzen ein Symptom für eine Entzündung der Blinddarmentzündung sein können
    • Wenn dem Kind in den letzten 4 Stunden bereits Substanzen verabreicht wurden, aus denen die lytische Mischung besteht.
    • Weniger als 6 Monate alt.
  • Allergie gegen Arzneimittelbestandteile. Vor einer Injektion muss ein Test durchgeführt werden: Lassen Sie einen Tropfen auf das untere Augenlid fallen. Wenn innerhalb der nächsten 30 Minuten keine Schmerzen, Juckreiz, Rötung oder Schwellung auftreten, kann die lytische Mischung verwendet werden.
  • So injizieren Sie

    Bestimmte Regeln müssen befolgt werden, um eine gute Absorption der Substanz durch das Blut zu erreichen und die Bildung von Beulen an der Injektionsstelle sowie Infektionen zu vermeiden.

    • Vor dem Mischen der Komponenten müssen die Ampullen auf Körpertemperatur erhitzt werden. Dazu müssen Sie sie eine Weile in Ihren Händen halten.
    • Wischen Sie die Ampulle vor dem Öffnen mit Alkohol ab.
    • Spritzen werden nur zum einmaligen Gebrauch verwendet. Alle Komponenten werden nur in einer von ihnen gemischt. Die Nadel muss ebenfalls desinfiziert werden.
    • Die Injektionsstelle sollte vor und nach der Injektion mit Alkohol eingerieben werden.
    • Die Nadel wird tief senkrecht zur Hautoberfläche in das äußere obere Quadrat des Gesäßes tief in den Muskel (2/3) eingeführt. Der Kolben wird langsam gedrückt, damit das Medikament normal durch das Gewebe zirkulieren kann
    • An der Stelle der Bildung von Unebenheiten wird aus der Injektion ein Jodnetz hergestellt.

    Kinderdosis

    Lytische Mischung für Kinder ab Temperatur: Gebrauchsanweisung

    Metamizol-Natrium (50% ige Analginlösung) wird in einer Menge von 10 mg pro 1 kg Körpergewicht eingenommen. 1 ml Lösung enthält 500 mg Wirkstoff

    Diphenhydramin in einer Ampulle wird in einer Menge von 0,1 bis 0,2 ml für jedes volle Jahr des Babys verwendet. Nehmen Sie für Kinder unter einem Jahr eine Standarddosis von 0,1 ml ein.

    Papaverinhydrochloridlösung wird basierend auf dem Alter berechnet. Für Kinder unter einem Jahr werden nur 0,1 ml benötigt. Bei älteren Babys wird die Standarddosis mit der Anzahl der vollen Jahre multipliziert.

    Ein wichtiger Punkt - die lytische Mischung kann nicht mehr als einmal alle 6 Stunden verwendet werden.

    Dosierung für Erwachsene

    Standardanteile von Wirkstoffen mit einem Gewicht von 60 kg sind: 2 ml Papaverin und Analgin, 1 ml Diphenhydramin.

    Fügen Sie für jede weiteren 10 kg Gewicht weitere 1/10 des angegebenen Standards hinzu.

    Die gleiche Dosis wird für Jugendliche über 15 Jahre angewendet. Das Injektionsintervall beträgt alle 6 Stunden.

    Es sollte beachtet werden, dass die lytische Mischung dazu beiträgt, die Vergiftungssymptome bei Erwachsenen schnell zu lindern und einen Kater zu beseitigen.

    Kann eine lytische Mischung in Tabletten

    verwendet werden?
    Lytische Mischung für Kinder ab Temperatur: Gebrauchsanweisung

    Wenn eine Injektion aus dem einen oder anderen Grund nicht verabreicht werden kann, kann eine Alternative darin bestehen, ein solches Mittel aus Tabletten herzustellen. Aber es wird viel langsamer wirken.

    Wenn es notwendig ist, die Temperatur des Kindes zu senkenMischen Sie über 3 Jahre eine viertel Tablette Analgin, Suprastin und Paracetamol.

    Wenn das Baby kalte Hände und Füße hat, wird empfohlen, Suprastin durch No-shpa zu ersetzen. Die Tabletten werden zu Pulver gemahlen, gemischt und zum Trinken gegeben. Nach etwa einer halben Stunde beginnt der Thermometerwert abzunehmen.

    Bei Erwachsenen ist auch die Tablettenmischung unterschiedlich. Es besteht aus Baralgin, Suprastin oder Diazolin, Papaverin oder No-Shpa. Verwenden Sie zur Herstellung der Arzneimittelmischung 1 Tablette jedes Arzneimittels.

    Es sollte beachtet werden, dass Analgin Reizungen und Beschwerden verursachen kann, da es die Schleimhaut der Speiseröhre und des Magens negativ beeinflusst.

    Vorherigen post Abnehmen nach der Methode von Dr. Bormental: schnell, einfach und ohne unangenehme Folgen
    Nächster beitrag Warum färben sich die Zähne gelb und wie vermeidet man diese Summe?