Khashlama: die Geschichte des Gerichts und der Rezepte

Als wir uns zum ersten Mal für Khashlama entschieden haben, können wir natürlich nicht sagen, dass es nicht tausend Jahre her ist. Es ist auch schwer zu sagen, wer der Autor des Khashlama ist. Alle Völker des Kaukasus streiten sich: Wo und wer hat sich zuerst entschieden, dieses Gericht zu kochen? Die Tatsache, dass er auf Armenisch kochen musste, bedeutet nicht einmal etwas. Dies ist ein kaukasisches Gericht, und jedes Volk in dieser Gegend hat sein eigenes Rezept und viele seiner eigenen Kochmethoden.

In Georgien wird Khashlama aus Zutaten wie Lammfleisch, georgischem Wein (vorzugsweise natürlich hausgemacht), Frühlingszwiebeln, Estragon, Koriander, Tkemali, Minze zubereitet.

Und wenn wir das Rezept für echtes Khashlama auf Armenisch berücksichtigen, lauten die Produkte wie folgt: Wir verwenden auch Lammfleisch (Sie können auch Rindfleisch verwenden), Bier, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Tomaten, Lorbeerblätter und Zwiebeln.

Wie kocht man traditionelles armenisches Khashlama?

Dieses Rezept für Lamm-Khashlama auf Armenisch enthält nicht die genaue Menge an Zutaten. Die wichtigste Regel: Je mehr Fleisch, desto besser. Es ist wünschenswert, dass das Gemüse fleischig ist. Was die Zwiebel betrifft, sollte Ihnen diese Zutat überhaupt nicht leid tun.

7 Geheimnisse der Herstellung von Khashlama aus Lamm oder Rindfleisch auf Armenisch:

Khashlama: die Geschichte des Gerichts und der Rezepte
  1. Sie möchten, dass das Fleisch jung, am Knochen und mager (z. B. Rippen) ist;
  2. altes Lamm oder Rindfleisch sollte nicht gekauft werden, da solches Fleisch hart ist und keinen besonderen Geschmack hat;
  3. Legen Sie eine saftige Tomate ganz oben auf das Gericht, damit nicht alle Zutaten während des Kochens austrocknen.
  4. Paprika, jede Farbe, dies ist eine besondere Note von Khashlama;
  5. Gemüse sollte dreimal weniger sein als Lamm (oder Rindfleisch);
  6. Das Gericht besteht aus Schichten;
  7. Khashlama wird zwei bis drei Stunden in seinem eigenen Saft gekocht.

Hashlama-Rezepte

  • Lamm Khashlama auf Armenisch

Armenier machen dieses Gericht in einem Kessel. Es speichert die Wärme dank seiner dicken Wände perfekt und kocht und schmort das Gericht von allen Seiten.

Nehmen Sie also ein Kilogramm Lamm und schneiden Sie es in mittelgroße Stücke. Wir schneiden sechs Zwiebeln in große Ringe, sieben Tomaten in vier Teile und fünf Paprika in Streifen. In einen Kessel schichten: Zwiebel, Tomaten und gehacktes gesalzenes Lamm.

Als nächstes wieder Gemüse und Fleisch. Sie können so viele Schichten machen, wie Sie möchten. Die Hauptsache ist, Tomaten darauf zu legen. Wir stellen einen fest verschlossenen Kessel auf ein kleines Feuer und kochen ungefähr vier Stunden lang. Wenn gewünscht, schneiden Sie die Grüns oben wie getan ab.

  • Khashlama auf Georgisch

Lieblingsessen der Einwohner von Kachetien. Es ist besonders für Rotwein geeignet. Ein Minimum an Zutaten, aber ein Maximum an Geschmack, Seele und Aroma. Ein halbes Kilogramm Hammelbrust grob hacken, alles in einen Kessel geben und kochen. Petersilienwurzel, Sellerie, große Karotte und Zwiebel hacken/ p>

Wir geben alles in einen Kessel und kochen drei Stunden lang bei schwacher Hitze, wobei wir ein Lorbeerblatt hinzufügen. Wir gießen die vorbereitete starke Brühe in eine separate Schüssel und werfen das Lorbeerblatt und die Wurzeln heraus. Legen Sie das fertige Fleisch und Salz. Mischen Sie vier Löffel Brühe mit gehacktem Knoblauch. Gießen Sie die Knoblauchflüssigkeit über das Fleisch.

  • Khashlama mit Lamm auf Bier auf Armenisch
Khashlama: die Geschichte des Gerichts und der Rezepte

Aufgrund der großen Anzahl an Zutaten kann das Rezept schwierig erscheinen. Aber es ist eine großartige Möglichkeit, zehn Menschen zu ernähren. Wir hacken wie immer ein großes Kilogramm Lamm, 800 g Paprika, 1,2 Kilogramm Kartoffeln, ein Kilogramm Tomate, die gleiche Menge Zwiebeln und Karotten. Wir schneiden auch 200 g Koriander.

Die Fleischstücke gut salzen und eine halbe Stunde beiseite stellen. Danach legen wir alles in Schichten in den Kessel. Ganz am Ende stehen Erbsen und Tomaten. Warum ist das Rezept in Bier? Denn von oben muss alles mit Bier gefüllt sein. Dieses Gericht sollte etwa drei Stunden köcheln.

  • Khashlama mit Auberginen und Bier

Wir braten zehn Minuten lang ein Kilogramm Lammfleisch in einem Kessel. Schneiden Sie drei Auberginen und entfernen Sie die Bitterkeit mit Hilfe von Salz von ihnen. Dazu geben wir sie zum Gemüse und legen sie für zwanzig Minuten beiseite, dann spülen Sie alles aus. Drei Karotten, Zwiebeln, fünf Kartoffeln und zwei Paprika grob hacken und in Schichten auslegen. Wir kochen alle drei Stunden und geben zehn Minuten vor dem Kochen den Knoblauch hinein.

Von allen armenischen Gerichten ist Khashlama eines der bekanntesten in seiner Region. Und die Kombination von Gemüse, Rind- und Lammfleisch ist im Allgemeinen ein Klassiker für Armenien, Georgien oder Aserbaidschan. Es sollte auch gesagt werden, dass dieses Essen diätetisch und extrem appetitlich ist, gleichzeitig ist es leicht zuzubereiten.

Unter den Hostessen gibt es keine einheitliche Meinung zum richtigen Rezept. Jeder hat seine eigenen Geheimnisse und Feinheiten. Aber das allgemeine Prinzip ist vielleicht dasselbe: Große Fleisch- und Gemüsestücke werden in einen Kessel gelegt und gedünstet.

Hauptsache, alles mit frischen Kräutern würzen. Dies ist in der armenischen Küche von besonderer Bedeutung. Guten Appetit und köstliche Meisterwerke!

Vorherigen post Warum machen sie ein Koagulogramm, wie bereiten sie sich auf die Analyse vor und entschlüsseln sie?
Nächster beitrag Wie kann man psychische Fähigkeiten entwickeln?