Küche italienisches design

Italienische Küchen im klassischen Stil

Seit langem ist italienische Küche gefragt. Mit Gestaltungsideen machen die Eigentümer jedoch häufig grobe Fehler, ohne die Größe der Wände, die Höhe der Decken und die Größe des Raums zu berücksichtigen. Wenden Sie sich daher bei der Dekoration Ihrer Küche an Fachleute oder befolgen Sie deren Ratschläge.

Artikelinhalt

Italienischer Stil im Innenraum der Küche: die beliebtesten Ideen

Italienische Küchen im klassischen Stil

Es wurde wiederholt betont, dass die Gestaltung eines kleinen Raums im Empire-Stil oder Barock ziemlich lächerlich aussieht. Anspruchsvolle pompöse Details verbergen den Raum visuell und erwecken den Eindruck, mit exquisitem Müll überfüllt zu sein.

Leider wurden Häuser in Russland lange Zeit mit kleinen Küchen entworfen, deren Dekoration Fantasie erfordert. Daher ist es einfacher, komfortable, funktionale Möbel zu verwenden, die die Bewegung nicht beeinträchtigen und alle zum Kochen erforderlichen Elemente enthalten.

Deshalb ziehen nicht immer pompöse, teure Headsets, sondern Klassiker, Moderne und Country immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. Um herauszufinden, wie diese Richtungen aussehen, schauen Sie sich jede einzelne genauer an.

Wie moderne italienische Küche aussieht

Der Jugendstil ist eine Kombination aus strengen Linien, dem völligen Fehlen übermäßig pompöser dekorativer Elemente, dem Vorhandensein von Naturholz und kräftigen Farbkontrasten. Ein solches Interieur ist eine ideale Lösung sowohl für eine kleine Küche als auch für ein geräumiges Esszimmer.

Der Lakonismus der Richtung ermöglicht eine klare Gestaltung des Entwurfs, wobei der Schwerpunkt auf der Funktionalität von Objekten liegt und mehr Platz frei wird.

Helle Farben sind willkommen. Sie können Möbel aus unbemaltem Naturholz verwenden. Nicht weniger beliebt ist jedoch die weiße Küche mit hellen Akzenten und dekorativen Mustern in Gold undrötliche Palette.

Um die Eleganz und Einfachheit der Dekoration hervorzuheben, wird empfohlen, den Boden mit hochwertigem Parkett zu bedecken. Der Arbeitsbereich muss mit Keramikfliesen versehen sein, die das Muster von Naturholz imitieren.

Wenn ein zu einfaches Design unansehnlich erscheint, können Sie mit Holztafeln, Blumenkompositionen und Steinmosaiken ein kleines Dekor hinzufügen.

Oft wird ein italienisches Küchendesign mit ausreichend Platz ausgeführt, wobei der Essbereich besonders hervorgehoben wird. Zu diesem Zweck wird der Boden mit Teppich bedeckt, und die Wände, die mit Tapeten in hellen Farben bedeckt sind, sind mit ziemlich großen Wandlampen, Gemälden oder bemaltem Stoff dekoriert. Einfache Decken mit Scheinwerfern oder einem massiven Kronleuchter ergänzen den Innenraum.

Italienische Küche der Provence: gemütliche Atmosphäre

Der Vintage-Stil der Provence wird die Herzen derer wärmen, die großen Wert auf echten Wohnkomfort legen. In Italien wird ein Interieur geschätzt, das es Ihnen ermöglicht, dem Trubel der modernen Welt zu entfliehen und in die Atmosphäre des guten Willens einzutauchen, die am Familientisch versammelt ist.

Um eine rustikale italienische Küche zu erstellen, beachten Sie Folgendes:

  • Mit dekorativem Putz oder Tapete mit einer rauen Struktur können Sie die raue Oberfläche der Wände eines Landhauses wiederholen. Sie können jedoch ein wenig Chic hinzufügen, indem Sie ein nicht gewebtes geprägtes Hintergrundbild verwenden.
  • Keramikfliesen eignen sich am besten zur Nachahmung von Mauerwerk;
  • Ein Dorfhaus ohne Holzböden ist Unsinn. Die beste Option sind Naturholzbretter oder Parkett. Laminat und Linoleum sind im Provence-Stil wie andere synthetische Materialien kontraindiziert.
  • Besondere Aufmerksamkeit sollte der Decke gewidmet werden. Sie können es einfach tun - malen Sie die Oberfläche weiß. Die Strahlen sehen jedoch viel origineller aus.
  • In einem Dorfhaus werden Traditionen beobachtet und ererbte Dinge nicht in den Müll geworfen. Daher müssen Türen und Möbel künstlich gealtert werden. Unterstreichen Sie ehrwürdiges Alter mit stumpfen Griffen;
  • Es ist strengstens verboten, Kunststoff, Spiegelflächen und Metall zu verwenden. Nur Naturholz für Möbelsets, Fensterrahmen und Küchentüren;
  • Tischdecken und Vorhänge sind aus Leinen, bedruckter Baumwolle und Chintz genäht. In einem geräumigen Raum können Sie lange Vorhänge aufhängen und sie auf originelle Weise an den Seiten greifenmit Bändern gebunden. Stoffe mit Blumenmotiven und Tüll sind sehr beliebt;
  • Spezielle Regale und Nischen dienen zum Platzieren von Haushaltsgeräten, Geschirr und anderem Zubehör. Stellen Sie jedoch nicht alle Utensilien im Haus zu sehr zur Schau. In einem rustikalen Interieur sollte auch Moderation vorhanden sein;
  • Es reicht aus, helles Steingut in die Regale zu stellen. Es muss nicht fest sein. Auf Keramik sieht das Malen gut aus.
  • Ergänzen Sie die Dekoration mit Vasen, Schalen, Blumentöpfen, Servietten und Kompositionen aus getrockneten Pflanzen.
  • Italienische Küchen im klassischen Stil

    Der richtigen Auswahl von Möbeln und Beleuchtung wird große Bedeutung beigemessen. Für eine wirtschaftliche Option sind Headsets aus MDF oder Spanplatten perfekt. Wenn jedoch die Möglichkeit besteht, Möbel aus Naturholz zu kaufen, werden Eiche, Esche und Kirsche bevorzugt.

    Chips und Risse, die die Oberfläche des Headsets schmücken, betonen organisch das gesamte Innere.

    Es ist ratsam, einen massiven Tisch mit geschnitzten Beinen in den Essbereich zu stellen. Stühle können mit Latten oder Korbgeflecht versehen sein.

    Eine diffuse, nicht auffällige Beleuchtung wird empfohlen. Oft wird das Design mit Kandelabern oder schweren Lampen betont.

    Der einfachste Weg, dies im klassischen rustikalen Stil zu tun, ist natürlich das Esszimmer eines großen Landhauses. Bewohner von Stadtwohnungen müssen eine zurückhaltendere Option in die Praxis umsetzen. In diesem Fall sind Eckküchensets nützlich.

    Eckküchen im italienischen Stil: platzsparend

    Denken Sie nicht, dass es keine Probleme mit geräumigen Räumlichkeiten in Mittelmeerländern gibt. Im Gegenteil, Eck-Headsets sind in Italien seit langem beliebt, da Sie damit Speicherplatz freigeben und alle erforderlichen Elemente buchstäblich zur Hand haben .

    Die Ecksuite passt perfekt in jedes Interieur und ermöglicht es Ihnen, den Raum in zwei Zonen zu unterteilen: einen Arbeits- und einen Ruhebereich. Je nach Wunsch des Eigentümers können Sie verschiedene Designs auswählen. Fügen Sie beispielsweise Inselelemente hinzu, die in der Mitte positioniert sind.

    Wie bei anderen Stilen werden Möbel aus Naturholz gewählt: Mahagoni oder Eiche. So erhalten sie ein originelles Farbschema, das es selbst einer kleinen Küche ermöglicht, eine luxuriöse Atmosphäre zu schaffen.

    Übrigens, Eckenset, wirklich hochwertig und funktional, passt perfekt in das klassische Design.

    Klassische italienische Küche: Eleganz, Leichtigkeit, Anmut

    Klassiker sind Designideen, die seit dem 17. Jahrhundert weit verbreitet sind. Echte italienische Klassiker sind nicht billig, machen aber auch Eindruck.

    Dieser Innenraum eignet sich am besten für einen geräumigen Raum mit hohen Decken. H - Hochwertiges Parkett - Sie können es mit Marmor- oder Steinoptik kombinieren.

    Die Wanddekoration besteht aus dekorativem Gips und einer Vinyl-Elite-Tapete. Aber um den Luxus der Küchenrohrfasern oder Textiltapeten hervorzuheben, deren Anmut durch Wandmalereien hervorgehoben wird.

    Eine einzigartige Atmosphäre kann durch die Schaffung einer mehrstufigen Decke aus Gipskartonplatten erreicht werden. Nicht nur Möbel, sondern auch Türen mit Fenstern müssen aus Massivholz bestehen. MDF passt nicht gut zu reichhaltigen Dekorationen.

    Italienische Küchen im klassischen Stil

    Anstelle der üblichen Vorhänge sollten Sie schwere, feierliche Vorhänge aus teuren Stoffen verwenden. Möbel - geometrisch korrekt, künstlich gealtert. Möbel mit Schnitzereien wirken gut. Dekorieren Sie die Küche mit Vasen und anmutigen Figuren und Blumenarrangements.

    Das klassische Kücheninterieur im italienischen Stil verwendet in großem Umfang Farben wie Braun, Creme und Weiß. Dies ist eine Basis, die durch Hinzufügen von dekorativen Elementen in anderen Farbtönen akzentuiert werden kann, ohne ein Durcheinander von Farbchaos zu verursachen. Sie können das Design mit eingelegter Bronze und Vergoldung diversifizieren.

    Welchen Stil auch immer für Italien typisch ist, der Eigentümer wählt, Sie müssen einen ausgezeichneten Geschmack haben, um Ihre Fantasien wahr werden zu lassen. Sie können sich jedoch jederzeit an einen professionellen Designer wenden, der Ihnen auf jeden Fall erklärt, wie Sie Ihr Zuhause wirklich einzigartig machen können.

    Italienische küche design

    Vorherigen post Was ist die Gefahr einer Erkältung der Lippen für unseren Körper und wie kann man sie richtig behandeln?
    Nächster beitrag Tomatensuppe pürieren - modisch, lecker und gesund