5 Dinge, die du während der Periode vermeiden solltest!

Ist es in Ordnung, während Ihrer Periode Alkohol zu trinken?

Die Menstruation ist ein natürlicher physiologischer Prozess, der jeder gesunden Frau im gebärfähigen Alter innewohnt. Idealerweise sollte Ihre Periode 28-35 Tage auseinander liegen und 3-5 Tage dauern.

Da dieser Prozess von Natur aus vollständig vorgesehen ist, kann er nicht auf schmerzhafte Zustände zurückgeführt werden, die besondere Einschränkungen erfordern. Jedes Mädchen sollte jedoch wissen, was es in dieser Zeit tun kann und was es ablehnen sollte. Heute werden wir darüber sprechen, ob es möglich ist, während der Menstruation starken Alkohol zu trinken.

Artikelinhalt

Wie wird die Menstruation von verschiedenen Frauen toleriert?

Normalerweise fühlt sich ein Mädchen während der aktiven Phase kritischer Tage nur unausgesprochen unwohl.

Ist es in Ordnung, während Ihrer Periode Alkohol zu trinken?

Diese Phase fällt traditionell auf ihren ersten Tag (1-2 Tage). Später wird die Entladung immer seltener und die schmerzhaften Empfindungen verschwinden von selbst.

Es gibt jedoch eine Kategorie schöner Damen, die diesen natürlichen Zustand wirklich als schwere Krankheit oder Störung tolerieren. Sie haben Übelkeit und Erbrechen, Durchfall, Verstopfung und manchmal erreichen die Schmerzen eine solche Intensität, dass eine Frau nicht ohne eine schmerzlindernde Pille aus dem Bett aufstehen kann.


Dieser Faktor ist rein individuell und kann rein genetisch übertragen werden. Oder es kann mit Erkrankungen des Urogenitals und des Fortpflanzungssystems bei einer Frau verbunden sein, insbesondere wenn ihr Menstruationszyklus unterbrochen ist und es zu Verzögerungen kommt.

Natürlich kommt der Konsum von Alkohol während der Menstruation unter Bedingungen eines solchen pathologischen Transfers nicht in Frage. Es ist unwahrscheinlich, dass eine Frau sich auf diese Weise entspannen möchte, wenn sie krank ist oder sich erbricht. Aber zum größten Teil ist alles stabil und normal, so dass sich das faire Geschlecht fragt, ob alkoholische Getränke die Menstruation beeinflussen und ob sie während dieser Zeit eingenommen werden können.

Nicht jedes feierliche Ereignis kann nur aus solch banalen Gründen bis zu besseren Zeiten verschoben werden. Und nicht jeder von uns möchte sich das Vergnügen verweigern, Spaß mit Freunden zu haben, nur weil ihre kritischen Tage begonnen haben.

Kann ich während meiner Periode Alkohol trinken?

Einige Mädchen verwenden Alkohol nur, um ihren Zustand zu lindern. Beispielsweise haben viele in der Zeit vor dem Einsetzen der Menstruation selbst ein verschlimmertes prämenstruelles Syndrom. Für diejenigen, die wissen, worum es geht, jaDieses Phänomen bedarf keiner zusätzlichen Einführung.

In dieser Zeit wurde eine Frau am lethargischsten und apathischsten, launischsten und aggressivsten, düstersten und depressivsten. Und das alles gleichzeitig! Plötzliche Stimmungsschwankungen, die sich im normalen Leben praktisch nicht bemerkbar machen, werden immer relevanter. Um den gesamten Komplex der Symptome des prämenstruellen Syndroms zu lindern, wendet sich eine Frau starken Getränken zu.

Alkoholkonsum kann während der Menstruation relevant werden. In der Tat werden bei ihnen starke Schmerzempfindungen im Unterbauch, im Kreuzbein und im unteren Rücken zu den aufgeführten emotionalen Zuständen hinzugefügt. Der Wunsch einer Frau, während der Menstruation Alkohol mit solchen Symptomen zu trinken, ist durchaus vernünftig.

Inwieweit ist diese Methode zur Linderung des Zustands jedoch korrekt? Wie genau wirkt sich Alkohol auf Ihre Periode aus?

Es ist möglich, während der Menstruation Alkohol zu trinken, jedoch in sehr begrenzten, dosierten Mengen. In keinem Fall sollte Alkoholmissbrauch erlaubt sein. Es wird auch nicht empfohlen, starke Getränke zu sich zu nehmen - Whisky, Wodka, Brandy und Liköre. Übrigens haben einige Kräuteralkohol-Tinkturen die Eigenschaft, Blutungen zu verstärken, wodurch eine Frau völlig unerwarteten Problemen und Störungen ausgesetzt sein kann.

Ist es in Ordnung, während Ihrer Periode Alkohol zu trinken?

Die Meinung der Ärzte zu diesem Punkt ist wie üblich nicht eindeutig. Einige Ärzte raten ihren Patienten, beim Abendessen etwas zu trinken , um den pathologischen Zustand zu neutralisieren, andere glauben, dass dies nur schädlich ist.

Die zweite Kategorie von Ärzten besteht darauf, dass es besser ist, ein starkes Schmerzmittel zu trinken, als einen bereits geschwächten weiblichen Körper mit alkoholischen Getränken zu verschlimmern.


Warum nicht an kritischen Tagen Alkohol trinken oder eher missbrauchen und wie wirkt sich dies auf ihren Verlauf aus?

Warum sollten Sie während Ihrer Periode keinen Alkohol in hohen Dosierungen trinken?

Alkohol schadet dem weiblichen Körper insgesamt kolossal. Darunter leiden alle Organe und Systeme, insbesondere das Fortpflanzungsorgan. Daher ist es für den fairen Sex besser, seine Einstellung zu dieser Art der Entspannung völlig zu überdenken, um Unfruchtbarkeit und andere Probleme auf dem Gebiet der Gynäkologie nicht zu provozieren.

Nun, Sie sollten während Ihrer Periode aus einem bestimmten Grund keinen Alkohol trinken.

Ist es in Ordnung, während Ihrer Periode Alkohol zu trinken?
  1. Es kann Blutungen verstärken, was besonders für Frauen gefährlich ist, die bereits starke Blutungen haben. Außerdem scheint es Ihnen zunächst so, als ob die Blutung im Gegenteil aufgehört hat. Dies ist jedoch nur eine Illusion, und kurz nachdem pausiert , wird die Auswahl mit aller Macht fortgesetzt. Die Gefahr dieses Phänomens liegt in der Tatsache, dass es vor dem Hintergrund eines schweren Blutverlusts eine Eisenmangelanämie hervorrufen kann;
  2. Es kann Schmerzen verstärken. Angst zu kaufenUm Schmerzen zu vermeiden, berücksichtigen Frauen häufig nicht die Tatsache, dass Alkohol die glatten Muskeln der inneren Organe (insbesondere der Gebärmutter) negativ beeinflussen kann, was die Schmerzen nur verstärkt. Das Unbehagen wird ausgeprägter, und infolgedessen leidet die Frau, die sich selbst Erleichterung verschaffen wollte, noch mehr
  3. Es verhindert, dass Flüssigkeit aus dem Gewebe austritt. Es ist bekannt, dass die meisten schönen Damen an kritischen Tagen anschwellen, als ob . Dies liegt an der Tatsache, dass Feuchtigkeit als eine Art Ressource im Gewebe zurückgehalten wird. Der Körper hat diese Funktion perfekt durchdacht, um den Blutverlust auszugleichen. Alkohol stört die natürliche Ausscheidung von Flüssigkeit aus dem Körper, vor deren Hintergrund das Ödem immer intensiver wird. Dies wirkt sich sowohl auf den Verlauf der Menstruation als auch auf das Wohlbefinden des Mädchens selbst negativ aus. Außerdem führt ein solcher Faktor zu einer Gewichtszunahme (da der Appetit an kritischen Tagen zunimmt, gilt dies insbesondere für die Hüter der Schlankheit)
  4. Es destabilisiert Hormone. Während der Menstruation spielen weibliche Sexualhormone, wie die Leute sagen, Streiche . Genauer gesagt ist ihr natürliches Gleichgewicht gestört, was den mentalen Zustand stark beeinflusst. Die Emotionalität und Verletzlichkeit von Frauen wird verstärkt, und diese Phänomene werden auch instabil. Natürlich kann Alkohol keine Hormone ausgleichen. Im Gegenteil, es verschlimmert die Instabilität der Hormone. Daher kann eine Frau während der Menstruation, die Alkohol genommen hat, Hautausschläge begehen, die sie manchmal nicht nur den Ruf, sondern auch die Gesundheit kosten können
  5. Es stört den Menstruationszyklus. Wenn Sie während des PMS und nach Ihrer Periode anfangen, Alkohol zu trinken, ist es fast garantiert, dass Sie später an einer Menstruationsstörung leiden. Zunächst kann dies in keiner Weise ausgedrückt werden - der Zyklus geht etwas verloren, kann aber dennoch verfolgt werden. Und später kann es komplett neu aufgebaut werden, was zusätzliche Kopfschmerzen für diejenigen verursacht, die sexuell aktiv sind und sich mit natürlicher Familienplanung beschäftigen. Im Allgemeinen ist eine Menstruationsstörung für die Gesundheit von Frauen nicht normal und sollte mit allen möglichen Mitteln vermieden werden.

Wir sollten auch vor der Verzögerung der Menstruation einen Vorbehalt zum Trinken von Alkohol machen. Wenn Sie ein Baby planen und noch nicht wissen, ob Sie schwanger sind, sollte Alkohol vollständig ausgeschlossen werden! Dies gilt auch für Frauen, die keine Angst vor einer ungeplanten Schwangerschaft haben und entschlossen sind, trotzdem zu gebären.

Seien Sie gesund und suchen Sie Entspannung in nützlicheren Dingen!

Schau, was die Farbe des Blutes während der Periode über deine Gesundheit verrät!

Vorherigen post Der Magen ist geworden: Was tun und was können Sie trinken?
Nächster beitrag Rezepte zum Kochen von leckerem Buchweizenbrei