11 Zeichen für Gesundheitsprobleme, erkennbar an deinem Gesicht

Ist es gefährlich, wenn das Nasolabialdreieck des Kindes blau wird?

Das Auftreten eines Neugeborenen in einer Familie ist immer ein Grund, ihm all Ihre Aufmerksamkeit und Zeit zu widmen. Fürsorgliche Mütter versuchen, Veränderungen im Körper, im Verhalten und in der Gesundheit des Kindes zu überwachen, um kein einziges, auch nicht das geringste Problem zu verpassen. Selbst eine leichte Rötung der Haut kann Angst verursachen, geschweige denn eine mögliche blaue Verfärbung des Nasolabialdreiecks.

Wenn jedoch das Nasolabialdreieck eines Kindes blau wird, geraten Sie nicht in Panik, da es zwei Möglichkeiten für die Entwicklung von Ereignissen gibt.

Artikelinhalt

Kind Das Nasolabialdreieck wird blau - Beschreibung des Problems

Ist es gefährlich, wenn das Nasolabialdreieck des Kindes blau wird?

In der medizinischen Terminologie gibt es einen spezifischen Namen für dieses Phänomen - Zyanose. Es ist mit einer signifikanten Abnahme des Blutsauerstoffgehalts von der Norm von zweiundneunzig auf fünfundneunzig Prozent verbunden.

Selbst eine leichte blaue Verfärbung der Haut in der Nähe der Nase eines Kindes ist ein Grund, einen Kinderarzt aufzusuchen und ihn zu konsultieren, da es viele Gründe für diese Manifestation gibt.

Je nachdem, ob das Baby gesund ist oder nicht, wird das Nasolabialdreieck aus verschiedenen Gründen blau.

Warum wird das Nasolabialdreieck bei gesunden Neugeborenen blau

?

Der Sauerstoffgehalt in den Blutgefäßen kann abnehmen, wenn das Baby längere Zeit weint. Der Ursprung des Symptoms ist pulmonaler Natur, und das Problem geht nicht über den normalen Bereich hinaus. Wenn Sie rechtzeitig herausfinden, warum diese emotionale Erregung aufgetreten ist, und die Quelle des Unbehagens beseitigen, dauert es nur wenige Wochen, und die ungewöhnliche Hautfarbe verschwindet von selbst. Wenn die Zyanose nicht länger verschwindet, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Eine bläuliche Färbung kann auftreten, da Blutgefäße nahe der Hautoberfläche durch helle und dünne Haut deutlich sichtbar sind. In diesem Fall sind Sorgen völlig unnötig. Sie müssen nur ein wenig warten, bis alles von selbst repariert ist.

Der dritte für gesunde Babys typische Grund ist die Unterkühlung. Um ein solches Problem zu vermeiden, lohnt es sich zu folgenGeben Sie einige Regeln an :

  • Kontrollieren Sie die Lufttemperatur im Kinderzimmer und ziehen Sie gegebenenfalls den Babywärmer an;
  • Verwenden Sie angenehm warmes Badewasser und halten Sie das Badezimmer auf Raumtemperatur.
  • Wenn bereits eine Unterkühlung auftritt, beeilen Sie sich nicht, um den Alarm auszulösen. Halten Sie Ihr Kind zunächst warm und bequem zu Hause.

    Ein weiterer Grund ist die Frühgeburt. Es ist kein Geheimnis, dass sie äußerst unerwünscht und manchmal sogar gefährlich sind, da die Atemwege noch nicht vollständig ausgebildet sind. Es besteht das Risiko einer Hypoxie. Eines der Symptome ist, dass das Nasolabialdreieck bei einem Kind nach drei Monaten blau wird.

    Das Nasolabialdreieck wird bei kranken Babys blau

    Warum raten wir Eltern, Änderungen im Verhalten ihres Babys genau zu überwachen? Dies ist notwendig, um das Vorhandensein der Krankheit rechtzeitig festzustellen. In diesem Fall kann eine Zyanose in der Nähe der Nase ein charakteristisches Signal sein

    Es gibt eine Reihe von Pathologien, für die diese Manifestation eines der Hauptsymptome ist :

    • Fehlfunktion des Herzens des Babys, z. B. Organdefekt (Klappendefekt, bei dem der Blutfluss von einer Klappe zur anderen beeinträchtigt ist) oder akute Herzinsuffizienz;
  • Erkrankungen der Atemwege in schwerer Form wie Lungenentzündung oder Pathologie in der Lunge. Neben Zyanose treten Symptome wie Kurzatmigkeit, Atemnot, offensichtliches Keuchen und blasse Haut auf. Schwerwiegende Pathologien können sich aufgrund einer anhaltenden Erkältung oder eines Virus entwickeln. Je intensiver die Symptome sind, desto deutlicher wird das Blau
  • Fremdkörper in den Atemwegen eingeschlossen. Sie werden feststellen, dass das Baby nicht atmen kann oder stark hustet und Kurzatmigkeit aufgetreten ist. Das erste, was Sie tun müssen, ist, einen Krankenwagen zu rufen und während Sie auf den Arzt warten, das Kind verkehrt herum auf die Knie zu legen und sanft auf den Rücken zu klopfen. So können Sie selbständig einen kleinen Gegenstand herausdrücken und Ihren Atem frei machen;
  • Asthma bronchiale und Allergien der Atemwege, hervorgerufen durch längere Exposition gegenüber dem Organ des Allergens. Folge - Hypoxie;
  • Störungen im Nervensystem, die durch schwierige Wehen oder ein unvollständig ausgereiftes System entstehen.
  • In jedem der beschriebenen Fälle ist ein Besuch beim Kinderarzt erforderlich.

    Diagnosemethoden für das blaue Nasolabialdreieck

    Um sich nicht mit Annahmen und Vermutungen zu quälen, wenden Sie sich am besten sofort an einen Spezialisten und lassen Sie sich untersuchen. Die folgenden modernen medizinischen Verfahren können als diagnostische Methoden verwendet werden:

    • Röntgenaufnahme der Brust;
  • Kardiogramm;
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens.
  • Eine vollständige Untersuchung umfasst einen Raum mit einem Baby von drei Spezialisten:

    1. Ein Kinderarzt, der alle ernennen kannerforderliche Tests und Verfahren, Ermittlung der Ursachen des Problems, Verschreibung eines geeigneten Behandlungsschemas und / oder Übermittlung an den nächsten Arzt;
    2. Ein Kardiologe, der mögliche Pathologien im Herzbereich diagnostizieren kann;
    3. Ein Neurologe untersucht direkt die Zyanose mit gleichzeitigen Symptomen wie Zittern des Kinns, der Arme und Beine, Nervosität, Weinen.

    Nachdem die genaue Ursache festgestellt wurde, kann je nach Krankheit eine wirksame Behandlung eingeleitet werden.

    Atemwegsallergie

    Der Kinderarzt muss feststellen, was der Erreger der Krankheit wurde - eine Infektion (wenn Rötung des Rachens und der Mandeln vorliegt) oder ein Allergen (wenn die Haut blass und mit Flecken bedeckt ist). Im ersten Fall wird der Kinderarzt die Behandlung sofort verschreiben, und im zweiten Fall wird er Sie zum Allergologen schicken, um Testtests und ein Rezept für Antihistaminika zu erhalten, die die Schwere der Erkrankung lindern. Nachdem das Allergen identifiziert wurde, reicht es aus, nur den Kontakt der kleinen Person damit zu begrenzen.

    Komplikation von Parainfluenza oder Lungenentzündung

    Eine Komplikation einer Parainfluenza-Infektion kann eine Laryngitis sein, die auftritt, wenn die Krankheit nicht rechtzeitig gestoppt wird. Es geht einher mit einem trockenen, bellenden Husten und dem Zurückziehen loser Brustbereiche. Die Folge ist Atemversagen und Zyanose. In diesem Fall ist ein Krankenhausaufenthalt des Kindes ratsam.

    Ähnliche Manifestationen werden bei Lungenentzündung beobachtet. Gleichzeitig kann die Körpertemperatur sowohl niedrig sein (ungefähr 37 Grad) als auch vierzig Grad erreichen. Bei der stationären Behandlung wird in schweren Fällen eine Infusions- oder Tropfmethode angewendet.

    Herzkrankheit

    Kardiologen und Herzchirurgen beschäftigen sich mit der Diagnostik angeborener Herzerkrankungen. Sie verschreiben ein Elektrokardiogramm, das die Aktivität des Herzens untersucht. Das Baby wird dann zu einem Echokardiogramm geschickt, um Informationen über die Funktion der Klappen, Herzmuskeln und die Intensität des Blutflusses zu erhalten.

    In einigen Fällen kann eine Röntgen- oder Ventrikulographie (das Einbringen eines Kontrastmittels in das Blut, das Röntgenstrahlen ersetzt) ​​verschrieben werden.

    Nur der behandelnde Arzt kann ein bestimmtes Behandlungsschema für einen bestimmten Fall auswählen, und es gibt keine allgemeinen Empfehlungen für diesen Fall.

    Keine Pathologien

    Wenn kein Herzfehler diagnostiziert wird, wird dem Kind eine therapeutische Massage, viele Stunden Spaziergänge an der frischen Luft sowie Schwimmen verschrieben. Alle diese Aktivitäten können die Arbeit der Atemwege normalisieren.

    Wenn das Nasolabialdreieck bei einem 3-5-jährigen Kind blau wird, kann dies auf eine der oben genannten Pathologien sowie auf eine späte Diagnose zurückzuführen sein.

    Um ein solches Problem zu vermeiden, muss der Gesundheit des Babys im Mutterleib maximale Aufmerksamkeit geschenkt werden. Eine ausgewogene Ernährung, das Aufgeben von schlechten Gewohnheiten ist die Hauptmaßnahme dafürum Probleme zu vermeiden.

    Hyaluron: Die riskante Spritze gegen Falten

    Vorherigen post Welche Eigenschaften haben amorphe Menschen?
    Nächster beitrag Rote Hochzeit - 100. Jahrestag!