Grüner Kaffee - Dein gesunder Kaffeeersatz | Regenbogenkreis

Ist grüner Kaffee gut oder schlecht?

Eine große Anzahl von Menschen stellt sich jeden Tag diese Frage: Wie man Gewicht verliert ? Dieser Gedanke und dieses Verlangen verfolgen sie. Aber oft bleibt es auf der Ebene des Denkens oder Begehrens, da es Begehren gibt, aber keine Handlung.

Ist grüner Kaffee gut oder schlecht?

Einige Leute möchten sich nicht bewegen und ins Fitnessstudio gehen, um Gewicht zu verlieren, andere können sich nicht verweigern, ein anderes leckeres zu essen.

Es gibt eine Vielzahl von Medikamenten zur Gewichtsreduktion. Einige Mädchen schaffen es, hormonelle Pillen und verschiedene Schlankheitskapseln zu trinken. Aber viele von ihnen verursachen solche Schäden am Körper, die dann sehr lange heilen müssen.

Bevor Sie Medikamente einnehmen, konsultieren Sie Ihren Arzt, lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch und untersuchen Sie die Kontraindikationen und Nebenwirkungen sorgfältig. Verwenden Sie sie besser gar nicht!

Heute ziehen die sogenannten Naturheilmittel immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. Insbesondere Rohkaffee zur Gewichtsreduktion hat eine hitzige Diskussion erfahren. Schauen wir uns das genauer an.

Artikelinhalt

Alles über grüner Kaffee

Die Heimat dieses Getränks ist die äthiopische Provinz Kaffa. Rohkaffee bezieht sich auf ungeröstete Kaffeebohnen, die nach der Verarbeitung von Kaffeekirschen gewonnen werden. Sie begannen es zu verwenden, nachdem sie erfahren hatten, dass die Körner nach dem Rösten eine Reihe nützlicher Eigenschaften verlieren.

Der Hauptnutzen eines grünen Getränks ist Chlorogensäure, deren Menge während des Röstens abnimmt. Sie behaupten, dass sie es ist, die zum Gewichtsverlust beiträgt.

Experten erklären, dass das grüne Getränk aufgrund der in Körnern enthaltenen Chlorogensäure ein Antioxidans ist. Laut den Verkäufern haben japanische Wissenschaftler nachgewiesen, dass Koffein in Kombination mit Chlorogensäure die Absorption von Fetten und deren Ablagerung hemmt, den Appetit verringert und den Stoffwechsel beschleunigt.

Dieser Kaffee erschien lange Zeit nicht auf dem Markt, da Äthiopien den Export ins Ausland untersagte und ein Monopol begründete. Einige Länder wie Brasilien, Kolumbien, die Dominikanische Republik, der Jemen, Guatemala und andere Kaffeeexporteure haben ihn jedoch künstlich angebaut, da sie ihre eigenen einzigartigen Sorten haben.

Nachdem sich herausstellte, dass es in anderen Ländern angebaut wird, hob Äthiopien das Verbot auf. In Russland erschien das Getränk aufgrund der schwierigen politischen Bedingungen in der Vergangenheit erst vor relativ kurzer Zeit.

Grüner Kaffee hat einen einzigartigen Geschmack und vorteilhafte Eigenschaften, die die Nebenwirkungen übertreffen.Einige Leute mögen seinen Geschmack nicht, in solchen Fällen können Sie ein wenig Honig, Zimt, verschiedene Ingwer oder Kardamom hinzufügen. Manchmal wird es bereits mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Aromen verkauft.

Rohkaffee zur Gewichtsreduktion enthält die folgenden Komponenten:

  • Koffein;
  • Proteinsubstanzen;
  • Monosaccharide;
  • Pentosane;
  • organische Säuren: Weinsäure, Kaffeesäure, Äpfelsäure, Zitronensäure, chlorogen.
  • Grüner Kaffee kann jetzt in jeder Form gekauft werden: Bohnen, Instantkaffee, Tabletten , Kapseln. Mit der Verbreitung dieses Getränks nahm die Anzahl der Fälschungen zu. Daher sollte die Bestellung bei Händlern im Internet mit Vorsicht erfolgen. Es ist besser, ein Originalgetränk im nächsten Teeladen zu kaufen.

    Soll ich Kontakt aufnehmen?

    Ist grüner Kaffee gut oder schlecht?

    Vergessen Sie nicht, dass dies für Verkäufer in erster Linie ein Produkt ist, das verkauft werden muss, und erst dann Rohkaffee zur Gewichtsreduktion. Es ist daher besser, die Kontraindikationen selbst zu befolgen. Sie haben wahrscheinlich den Boom um dieses Produkt bemerkt.

    Dies spricht von einem guten Marketingtrick. Seien Sie daher beim Kauf vorsichtig. Achten Sie zunächst auf das Aussehen: Die Körner müssen gleich groß und nicht verdorben sein, ohne farbige Flecken.

    Dies wirft jedoch das Problem der Hygiene auf. Die Körner werden geerntet, getrocknet, gewaschen, weitergelaufen, von Hand und mit Schaufeln umgedreht, in Sortiermaschinen und dann in Säcke für Sie gegossen. Das Rösten ist ein wichtiges hygienisches Verfahren, bei dem alle schädlichen Bakterien und Mikroben abgetötet werden. Und diese Samen dieses Verfahrens werden beraubt.

    Gemahlener grüner Kaffee besteht aus denselben Bohnen, nur in zerkleinerter Form, wodurch Sie Zeit und Geld bei Kaffeemühlen erheblich sparen. Aber das macht Sie definitiv nicht hygienisch.

    Einige Leute bevorzugen es, den Extrakt in Kapselform zu verwenden. Experten bezweifeln die Natürlichkeit der Kapselhülle. Wie sie zubereitet werden, bleibt schließlich auch ein großes Rätsel. Einige chinesische Hersteller von Rohkaffee-Schlankheitskapseln schaffen es, ihrer Zusammensetzung Chrom hinzuzufügen, eine chemische Substanz, die für den Körper schädlich ist.

    Nun zur Wirksamkeit des Getränks (oder seiner Derivate in Form von Kapseln). Chloragensäure ist ein starkes Antioxidans, dh eine Substanz, die die Oxidation unterdrückt. Es ist wichtig für die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Thrombosen und Diabetes.

    Was den Gewichtsverlust betrifft, beeinflusst Chloragensäure den Insulingehalt im Blut. Wenn wir alle biochemischen Wendungen außerhalb des Rahmens dieses bescheidenen Artikels belassen, können wir sagen, dass diese Substanz ein Appetitregulator ist. Und die Substanz davon (Chloragensäure) in einem grünen Getränk enthält wirklich mehr.

    Das heißt, auf den ersten Blick ist ein grünes Getränk wirklich ein Schlankheitsgetränk. Aber in der Tat, um eine wirksame Dosis dieser Substanz zu erhalten, müssen Sie so viel Kaffee trinken, dass mitDas Herz kann einem solchen Schlag einfach nicht standhalten.

    Schlussfolgerungen ziehen

    Wenn Sie wirklich abnehmen möchten, führen Sie einen gesunden Lebensstil, wechseln Sie zur richtigen Ernährung und gehen Sie ins Fitnessstudio. Diese Methode wurde bewiesen, niemand wurde krank, es traten keine gesundheitlichen Probleme auf.

    Außerdem müssen Sie nur zum ersten Mal, etwa zwei, drei Monate, geduldig sein und Ihre Faulheit überwinden. Sie werden es mögen, Sie selbst werden nicht aufhören wollen, weil Sie mit großen Schwierigkeiten angefangen haben. Für Ihre eigenen Bemühungen werden Sie fortfahren. Dies ist Arbeit am Körper, an der Lebensweise und am Charakter.

    Wenn sich der Körper an körperliche Aktivität gewöhnt, fordert er sie auf. Ohne sie fühlst du dich schwach.

    Richtige Ernährung bedeutet nicht, dass Sie nur Gemüse und Gemüse essen müssen. Richtig kochen: Essen kochen oder dämpfen, das gleiche Gemüse zum Beispiel mit Hühnchenstücken - das ist sowohl lecker als auch gesund. Mehl und Butter aufgeben. Gehen Sie nicht gleich nach dem Essen oder zu viel Essen ins Bett. Sie werden die Leichtigkeit spüren, die Ihnen kein Getränk geben wird.

    Bei grünem Kaffee handelt es sich nur um ein köstliches und gesundes Getränk. Trinken Sie es aus gesundheitlichen Gründen, aber setzen Sie keine großen Hoffnungen auf die Tatsache, dass eine Tasse bittere Flüssigkeit Sie von den Pfund Fett befreit, die Sie im Laufe der Jahre in Ihrem Körper angesammelt haben. Erfolgreicher Gewichtsverlust und Wohlbefinden!

    Mit Grünen Kaffee abnehmen? | Dr. Kurscheid in Aktuelle Stunde | 25.09.2013

    Vorherigen post Abnehmen mit einem Seil: Was überspringt und wie kann man sich dem anschließen?
    Nächster beitrag Wie kann man einen Mann behalten?