Dekosand DIY - Deko Sand färben - Wie mache ich farbigen Sand selber?

Wie benutzt man farbigen Sand?

Kinetischer farbiger Sand ist ein modernes Material für die Kreativität von Kindern. Daher ist es interessant, das Kind im Winter-Herbst zu unterhalten, wenn kein Zugang zum üblichen Sandkasten besteht. Ein solches Wunder ist ziemlich teuer, aber Mütter haben bereits gelernt, wie man sein Analogon mit eigenen Händen und mit fast denselben benutzerdefinierten Parametern erstellt. Die ursprüngliche Komposition wurde in der Schweiz erfunden und ursprünglich zum Unterrichten und zur psychologischen Therapie von Kindern verwendet.

Wie benutzt man farbigen Sand?

90% des farbigen Quarzsandes bestehen aus gewöhnlichem raffiniertem Sand, während die restlichen 10% für ein Bindemittel und für Kinder unbedenklich sind.

Das Material zeigt erstaunliche Weichheit, angenehme Konsistenz und Fließfähigkeit, sammelt sich leicht von jeder Oberfläche und hinterlässt keine Flecken. Es kann mit Spezialwerkzeugen geschnitten werden, um mit Formen zu spielen, Würste und Kugeln herauszurollen, wie aus Plastilin, Osterkuchen zu formen usw.

Artikelinhalt

Sorten

Farbiger kinetischer Sand wird aus einem Silikonbindemittel hergestellt und durch ein feines Sieb gesiebt. Es gibt immer noch ein lebendes Material auf dem Markt, das eine weiße Mischung aus zerkleinertem Schalengestein ist. Die erste Version wird ausschließlich in Schweden produziert, während die zweite von Südkorea hergestellt wird.

Es ist zulässig, die kinetische Masse mit Wasser zu benetzen. Danach trocknet sie schnell und verliert nicht ihre ursprünglichen Benutzerparameter. Es wird jedoch nicht empfohlen, das lebende Analogon mit Wasser zu mischen, auf Papier- oder Stoffbasis zu verteilen, da es sonst nur weggeworfen werden muss.

Vor- und Nachteile

Farbiger Sand für die Kreativität von Kindern hilft, das Baby bei schlechtem Wetter zu beschäftigen, seine Feinmotorik und Fantasie zu entwickeln. Wie jeder andere Spaß hat dieses Material seine negativen und angenehmen Seiten.

Letztere umfassen Folgendes:

  • schön zu berühren;
  • erfasst perfekt die gewünschte Form;
  • elementar zu verwenden;
  • kann leicht von jeder Oberfläche entfernt werden;
  • benötigt keine spezifischen Lagerbedingungen;
  • trocknet nicht aus oder verschlechtert sich nicht durch Feuchtigkeit;
  • ermöglicht es dem Kind, beliebige Formen zu formen;
  • wirkt entspannend auf den Körper des Kindes;
  • enthält keine aromatischen, giftigen oder färbenden Inhaltsstoffe, die schädlich sein könntendie Gesundheit eines kleinen Benutzers.
  • Die negativen Aspekte dieses Materials für Kreativität sehen folgendermaßen aus:

    • Nach den Erfahrungen zahlreicher Benutzer ist das Reinigen keine leichte Aufgabe. Wenn Sie die vom Teppich oder Linoleum verstreuten Teile mit einem Lappen oder Besen sammeln, müssen kleine Partikel in den Müll gelangen, was ziemlich verschwenderisch ist.
    • Es kann stark an Schuhen und Kleidung haften;
    • Es hat eine hohe Dichte, was bedeutet, dass ein Kilogramm einer Sandmischung nicht so viel Sand enthält, wie wir zum angegebenen Preis erhalten möchten.

    Ich möchte die amüsante Tatsache erwähnen, dass Erwachsene auch gerne ganze Bilder aus farbigem Sand erstellen , , da ein solches Hobby hilft, innere Spannungen abzubauen, sich zu entspannen, schneller und einfacher durch Stress zu kommen, innere auszudrücken emotionaler Zustand, gute Laune zurückbringen und Ihren Kindern näher kommen.

    Wie und mit was verwenden?

    Zu Hause kann das Material sowohl für Entwicklungs- als auch für therapeutische Zwecke verwendet werden. Versuchen Sie, es einfach durch Ihre Finger zu führen, als wäre es Wasser, was dazu beiträgt, psychischen Stress und Angstzustände abzubauen. Für Kinder wird es interessant sein, die Mischung in Gläsern und Formen auszulegen und gleichzeitig ihre Koordination, Geduld und Ausdauer zu trainieren.

    Achtsamkeit entwickelt die folgende Aktivität: Verschiedene kleine Gegenstände sind in der Masse vergraben, und das Kind muss sie mit den Händen oder mit einem speziellen Spatel finden. Das Material behält seine Form perfekt bei, was bedeutet, dass Sie daraus traditionelle Osterkuchen, Türme, Torten und andere Gebäude herstellen können.

    Die Hersteller haben dafür gesorgt, dass die Aktivitäten des Kindes zu Hause interessant und abwechslungsreich sind. Daher werden zahlreiche Zubehörteile in Form von Standardeimern, Formen, Spateln und Rechen, Kunststoffmessern und sogar Spritzen angeboten.

    Selbstgemachte Version

    Bevor Sie sich entscheiden, zu Hause farbigen Sand herzustellen, sollten Sie sich mit sauberen (umweltfreundlichen) und natürlichen Zutaten in Form von Wasser, Pigmenten des gewünschten Farbtons, feinem Sand, Mais oder Kartoffelmehl eindecken.

    Schon der Prozess, wie Sie mit Ihren eigenen Händen farbigen Sand erzeugen, wird nicht nur das Kind, sondern auch sich selbst in seinen Bann ziehen. Es gibt zwei Rezepte, und das erste beinhaltet die Verwendung von natürlicher Kartoffelstärke.

    Bitte beachten Sie, dass die fertige Mischung aufgrund des Fehlens von Silikonadditiven ständig austrocknet und dies gemäß dem folgenden Algorithmus erfolgt:

    • Kombinieren Sie in einem Behälter geeigneter Größe 4 EL. gesiebter Quarzsand und 2 EL. Stärke aus Kartoffeln;
  • Rühren Sie die Mischung gut um und gießen Sie dann 2 Gläser Wasser hinein. Versuchen Sie, es nicht mit Flüssigkeit zu übertreiben, damit die Endmasse nicht zu weich ist und die Fähigkeit erhält, den erforderlichen Brunnen zu fixierenForm.
  • Der Sand wird mit natürlichen Pigmenten im selben Behälter gefärbt. Wenn Sie mehrere Farbtöne benötigen, geben Sie das resultierende Material einfach in separate kleine Behälter und geben Sie jeweils das Pigment der gewünschten Farbe hinzu.

    Die zweite Möglichkeit, das beschriebene Material schnell und kostengünstig in einer häuslichen Umgebung herzustellen, erfordert das Vorhandensein der folgenden Produkte:

    • 5 Teile des Quarzsandes selbst;
  • 2,5 Teile Maisstärke;
  • art. Wasser;
  • essbarer Farbstoff.
  • Die Fertigung sieht folgendermaßen aus:

    • Stärke und Sand werden in einen sauberen Behälter gegossen, der gründlich gemischt wird.
    • In einer anderen Schüssel werden Farbstoff und Wasser gemischt;
  • Farbige Flüssigkeit trocken injiziert;
  • Alles wird glatt gemischt.
  • Es stellt sich heraus, dass das Zeichnen mit farbigem Sand kein so teures Vergnügen ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Durch viel Zeit und Essen kann jeder Elternteil seinem Kind eine aufregende und nützliche Freizeit garantieren.

    Sandbilder Handarbeit aus Ägypten

    Vorherigen post Elegante Frisuren mit Elementen orientalischen Schmucks
    Nächster beitrag Geschmorte Kartoffeln mit Fleisch und Pilzen