Parfum online kaufen | Vermeide diese Fehler! | Herren Parfüm Tipps

Wie man eine Fälschung riecht: Wie unterscheidet sich ein Parfümtester vom Original?

Der moderne Markt für Kosmetikprodukte bietet ein so umfangreiches Sortiment an Parfums, Eau de Toilette, Kölnischwasser und anderen Arten von Duftprodukten, dass sich manchmal die Geruchsfülle in einem Geschäft dreht Kopf. Damit sich der Kunde nicht in diesem Parfüm Eldorado verirrt, stellen Hersteller für fast jedes Produkt sogenannte Tester her, mit denen Sie diese bewerten können, ohne die Verpackung zu öffnen und eine Kaufentscheidung zu treffen.

Einige Käufer nutzen die Kompaktheit dieser Muster, um sie als vollwertigen Duft zu verwenden. Wie unterscheidet es sich eigentlich vom Original? Ist ein so bequemer, aber fragwürdiger Ersatz ratsam?

Artikelinhalt

Was bedeutet ein Parfümtester?

Wie man eine Fälschung riecht: Wie unterscheidet sich ein Parfümtester vom Original?

Ein Tester, den wir am häufigsten als Tester bezeichnen, ist eine kleine Menge Parfüm, die in einer kompakten Flasche (oder einer anderen kleinen Packung, manchmal sogar identisch mit der Originalflasche, aber mit minimalem Volumen) eingeschlossen ist. Es steht nicht zum Verkauf. Verkaufsberater können damit für einen bestimmten Duft werben und ihn einem potenziellen Käufer vorstellen.

Heute wurden sie nicht nur direkt als Sonden, sondern auch als Geschenke für Einkäufe, zusätzliche Boni für Einkaufsaktivitäten sowie im Rahmen verschiedener Werbeaktionen für ein bestimmtes Geschäft verwendet. Was auch immer es ist, das Ziel bleibt das gleiche - Werbung für das Produkt.

Trotz der Tatsache, dass der Verkauf verboten ist und solche Spekulationen mit schwerwiegenden Sanktionen verbunden sind, von denen die strengste die Trennung der Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmer und Händler ist, verkaufen einige Geschäfte, meistens diejenigen, die im Internet tätig sind, immer noch Muster. In diesem Zusammenhang kam es unter Käufern zu Diskussionen und Streitigkeiten darüber, wie sich der Parfümtester vom Original unterscheidet und welcher besser ist.

Wie unterscheidet sich der Tester vom Parfüm?

Um genau zu bestimmen, was Sie kaufen - einen Tester oder ein Original-Eau de Toilette - und um kein getäuschter Käufer zu werden, der zusätzliches Geld verdienen möchte, müssen Sie eine Reihe von Unterschieden kennen, die für die Sonde und das Original charakteristisch sind, unabhängig vom Hersteller :

  1. Die Verpackung der Probe sieht viel einfacher aus als die Vollversion des Parfums. Der zweite wird in einem besseren und schöneren Format verkauft;
  2. Die Kappe des Testfläschchens sieht normalerweise aus wie ein einfacher Schraub- oder Einsteckstopfen ohne Markenkappe.
  3. ErforderlichDie Hauptbedingung für die Ausbreitung der Sonde ist die Inschrift DEMONSTRATION TESTER, mit der der Unterschied am einfachsten bestimmt werden kann.
  4. Proben werden selten hermetisch versiegelt, da ihre Aufgabe darin besteht, dem Kunden schnell die verschiedenen Düfte zur Auswahl vorzustellen.

Parfüm- und Eau de Toilette-Proben können unterschiedlich sein, da diese Produkttypen selbst einige Unterschiede aufweisen.

Parfüm gilt als die raffinierteste und damit teuerste Art von Parfümerie. In der Regel ist sogar das Volumen einer Markenflasche sehr gering - von sieben bis fünfzehn Millilitern. Die Zusammensetzung eines solchen aromatischen konzentrierten Wassers umfasst Pflanzen- und Fruchtextrakte, ätherische Öle und Parfümöle, Bestandteile natürlichen Ursprungs und andere Bestandteile, die die Beständigkeit des Aromas sicherstellen und die Kosten des Produkts beeinflussen

Aufgrund der Tatsache, dass hochwertige Parfums, insbesondere Markenparfums, für den Besitzer wie ein Artikel mit einem bestimmten Wert aussehen, verfügt die Flasche nicht über eine Sprühflasche. Um ein paar Tropfen auf die Haut aufzutragen, müssen Sie zuerst die erforderliche Menge Flüssigkeit auf Ihren Finger auftragen.

Parfümtester sehen möglicherweise wie das Original aus, jedoch in einem noch kleineren Volumen - etwa drei Milliliter. Die Flasche enthält jedoch die gleiche Zusammensetzung wie das Original. Wenn der Verkäufer jedoch beschließt, Ihnen ein Muster als Produkt vorzulegen, ist der Preis dafür deutlich niedriger als der ursprüngliche. Dies ist ein Signal dafür, dass eine Testversion an Sie verkauft wird.

Eine weitere Option zum Verpacken einer Parfümprobe ist übrigens die Verpackung von versiegeltem Papier. Sie werden über Hochglanzmagazine für Frauen auf einer Seite mit einem Werbebanner sowie als Bonus für den Kauf in einem Online-Shop verteilt.

Eau de Toilette unterscheidet sich von Parfüm durch höhere Prävalenz und niedrigeren Preis. Darüber hinaus ist die Haltbarkeit eines solchen Parfums spürbar geringer, aber auf dem modernen Markt für Kosmetikprodukte finden Sie Optionen von anständiger Qualität, die Sie lange Zeit mit einem Zug begleiten werden. Aufgrund der geringeren Haltbarkeit ist der Verbrauch von Eau de Toilette höher als der von Parfums, weshalb das Volumen der Flasche erheblich zunimmt - von dreißig auf einhundert Milliliter.

Eau de Toilette-Muster in Geschäften können entweder eine verkleinerte Kopie des Originals oder das Original selbst sein, das speziell zur Demonstration geöffnet wurde. Die Möglichkeit, eines von Hunderten nicht zum Verkauf stehenden Paketen zu verwenden, hängt vom Preis des Produkts ab. Wenn Sie einen Duft in einem Geschäft auswählen, in dem es solche Tester gibt, prüfen Sie das Produkt, das Sie zur Kasse tragen, sorgfältig. Es sollte keine DEMONSTRATION TESTER-Markierungen aufweisen und das Volumen sollte dem angegebenen entsprechen.

Mythen über Parfümtester und Originale

Aufgrund der Tatsache, dass einige Verkäufer, die eine Charge von Testern vom Hersteller zusammen mit einer Charge von Waren erhalten, sich für den Verkauf entscheiden, haben Benutzer häufig Zweifel, ob es ratsam ist, Sonden als alltägliches Parfüm zu verwenden. Ist das nicht schlimm? Und im Allgemeinen - in einer kleinen FlascheIst Chike wirklich eine Probe des ursprünglichen Duftes oder gibt es einen Haken?

In dieser Hinsicht sind viele Mythen aufgetaucht, von denen wir einige zu zerstreuen versuchen werden:

Mythos Nr. 1 : Verlassen Sie sich nicht auf die Beständigkeit von Parfüm / Eau de Toilette in einer Testflasche sowie auf deren Qualität - sie ist viel niedriger als die der Originalprodukte.

In Wirklichkeit ist der einzige Unterschied zwischen der Sonde und dem Original das Volumen. Schließlich wird der Hersteller keinen Nutzen daraus ziehen, dass er Ihnen anbietet, Produkte von geringerer Qualität auszuprobieren, da der Kenner die Mängel sofort bemerkt und den Kauf verweigert. Dies gilt auch für die Persistenz: Sie haben den Duft in einem Geschäft ausprobiert, aber entschieden, zu überprüfen, wie lange er auf Ihrer Haut hält.

Hier stellt sich jedoch eine andere Frage: Vielleicht hat der Käufer, um einen Kunden zu gewinnen, ein besseres Produkt in Miniaturflaschen abgefüllt, um den Kunden sicher zu verführen? Dies ist das Thema für den nächsten Mythos.

Mythos Nr. 2 : Als Tester bietet ein Hersteller seinen potenziellen Kunden qualitativ hochwertigere Produkte an, um einen cleveren Marketingtrick durchzuführen.

Wenn ein Unternehmen sich selbst respektiert und seine eigene Autorität schätzt, ist es unwahrscheinlich, dass es dies aus zweifelhaften Gründen riskiert, da es immer einen hartnäckigen Käufer für einen unehrlichen Verkäufer gibt, der seine Unschuld beweisen und den Betrüger zu sauberem Wasser bringen will.

Die zweite Erklärung, warum dies sehr selten vorkommt, ist die Irrationalität der Kosten. Was bringt es einem Verkäufer, die Produktion aufzuteilen und mehr Geld in Muster zu investieren? Überhaupt keine.

Das Problem in diesem Fall kann anders sein: Es gibt praktisch keine Fälschungen von Testern, aber bei jedem Schritt werden Raubkopien von Parfums und Eau de Toilette gefunden. Vielleicht hat sich deshalb der zweite Mythos entwickelt.

Sollten Sie Parfümtester kaufen

Wir haben herausgefunden, dass eine Flasche mit einer Probe immer genau wie der Duft aussieht, der Sie begeistern wird, wenn Sie sich für den Kauf eines originalen Eau de Toilette entscheiden. Trotzdem ist der Kauf eines Testers zum einen illegal (da der Verkauf illegal ist) und zum anderen ein Zeichen für schlechten Geschmack. Dies gilt insbesondere für Geschenke: Um eine Kopie des Parfüms für einen Urlaub zu präsentieren, müssen Sie mutig darüber informieren, dass Sie sich entweder überhaupt nicht auf die Veranstaltung vorbereitet haben oder das Parfüm überhaupt nicht verstehen. Weder der eine noch der andere werden für Sie arbeiten.

Es gibt mehrere Fälle, in denen der Kauf eines Testers für Sie erfolgreich sein kann, egal was passiert:

  • Sie möchten wirklich den Duft Ihrer Träume nutzen, können es sich aber nicht leisten, eine volle Flasche für viel Geld zu kaufen;
  • Das Aussehen der Verpackung ist für Sie von geringer Bedeutung;
  • Sie machen eine Reise und Ihr Lieblingsduft nimmt zu viel Platz in Ihrer Handtasche ein;
  • Sie möchten einen neuen Duft testen, indem Sie ihn tragen und mehrere Tage lang anhören.
  • In allen anderen Fällen ist es immer noch besser, die Standardversion zu bevorzugen und sich nicht mit unnötigen Zweifeln zu quälen.

    Parfüm-Plagiate: Vorsicht bei Online-Shops | Markt | NDR

    Vorherigen post Alleinerziehende Mutter - Rechte und sozialer Schutz alleinerziehender Mütter
    Nächster beitrag Wie zünde ich einen Gasofen an?