Stoffwechsel beschleunigen?! | Metabolismus Boost!

Wie man einen schnellen Stoffwechsel verlangsamt

Sind Sie einer der wenigen Menschen, die nicht an Gewicht zunehmen? Dies bedeutet, dass es für Sie hilfreich sein wird, zu lernen, wie Sie den schnellen Stoffwechsel in Ihrem Körper verlangsamen können. Wenn der Stoffwechsel beschleunigt wird, besteht ein Gewichtsmangel.

Artikelinhalt

Die Gründe für den beschleunigten Stoffwechsel

Wie man einen schnellen Stoffwechsel verlangsamt

Ein beschleunigter Stoffwechsel ist für unseren Körper genauso schädlich wie ein langsamer. Nachdem wir in uns selbst einen schnellen Stoffwechsel gefunden haben, müssen Maßnahmen ergriffen werden, die auf seine Normalisierung abzielen. Wenn eine Person nicht genug subkutanes Fett gewinnt, wird sie schmerzhaft dünn.

Dieser Zustand des Körpers hat nicht nur eine unangenehme äußere Manifestation, sondern wird auch zur Ursache für die Entwicklung vieler Krankheiten. Dünne Menschen sind durch erhöhte Nervosität und Reizbarkeit gekennzeichnet, die durch eine erhöhte Adrenalinproduktion verursacht wird.

Die häufigsten Ursachen für einen schnellen Stoffwechsel sind die folgenden Faktoren:

  1. Vererbung;
  2. Erkrankungen der Schilddrüse;
  3. Starker anhaltender Stress;
  4. Nikotinmissbrauch.

Die Hauptmerkmale eines langsamen Stoffwechsels sind die Unfähigkeit, Muskelmasse aufzubauen und übermäßige Dünnheit bei ausreichender Nahrungsaufnahme. Muskelgewebe kann durch intensives Training gesteigert werden, es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, den Stoffwechsel zu verlangsamen.

Expertenempfehlungen

Wenn Sie Anzeichen von einem langsamen Stoffwechsel bemerken, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden, der den Grund für solch schwerwiegende Veränderungen im Körper findet.

Beachten Sie zunächst die folgenden Expertenratschläge:

  • Vermeiden Sie es, Koffein zu trinken. Koffein ist eines der Lebensmittel, die den Stoffwechsel verlangsamen. Daher sollte es für diejenigen weggeworfen werden, die an Gewicht zunehmen möchten.
  • Beeil dich nicht zum Frühstück. Wenn Sie einen langsamen Stoffwechsel haben, müssen Sie nicht gleich nach dem Aufwachen zum Frühstück eilen, da die morgendliche Mahlzeit im Gegenteil dazu beiträgt, den Stoffwechsel zu beschleunigen. Während dieser Zeit erhöht der Körper den Cortisolspiegel, der durch Hunger verursacht wird, wodurch die meisten Nährstoffe absorbiert werden
  • Reduzieren Sie Ihre Schlafzeit. Sie haben wahrscheinlich gehört, dass, um den Stoffwechsel zu beschleunigen, Experten pViel Schlaf wird empfohlen. Um es zu verlangsamen, müssen Sie daher Ihre Schlafzeit verkürzen. Schlafmangel fördert die Produktion von Cortisol, einer Substanz, die den Stoffwechsel reguliert
  • Power-Modus. Für einen langsamen Stoffwechsel müssen Sie weniger oft essen. Menschen, die oft essen, aber den ganzen Tag über in kleinen Portionen, verbrauchen viel schneller Kalorien. Wenn Sie nicht zunehmen können, müssen Sie im Gegenteil viel essen, aber selten;
  • Begrenzen Sie die Aufnahme von Milchprodukten. Untersuchungen zeigen, dass ein Mangel an Kalzium im Körper einen niedrigen Stoffwechsel verursacht. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung fermentierter Milchprodukte dem Körper nicht, Fette vollständig aufzunehmen
  • Reduzieren Sie die körperliche Aktivität. Wenn Sie Muskelmasse aufbauen möchten, müssen Sie intensive sportliche Aktivitäten aufgeben und körperliche Aktivitäten vermeiden.

Wenn Sie jeden Tag einfachen Empfehlungen folgen, können Sie Ihren Stoffwechsel schnell normalisieren, an Gewicht zunehmen und Ihre Gesundheit verbessern.

Was essen, um besser zu werden

Viele Frauen träumen davon, sich eine solche Frage zu stellen, aber nur diejenigen, die einen langsamen Stoffwechsel haben, haben Glück. Es sind Lebensmittelprodukte, deren Menge, Zusammensetzung und Häufigkeit des Verzehrs, die den Stoffwechsel beeinflussen.

Wenn Sie unter übermäßiger Dünnheit leiden, überprüfen Sie Ihre Ernährung und führen Sie gegebenenfalls Änderungen ein. Ernährungswissenschaftler empfehlen, möglichst kalorienreiche Lebensmittel sowie ballaststoffarme Lebensmittel zu sich zu nehmen.

Sie nennen Lebensmittel, die den Stoffwechsel verlangsamen, wie Zucker, Nudeln, Tomaten, Kartoffeln, Nüsse, Schweinefleisch, Mehl, Süßigkeiten, Honig, Butter.

Sie müssen solche Produkte ablehnen:

  • Gewürze;
  • grüner Tee;
  • Zitrusfrüchte;
  • Milchprodukte;
  • Vollkornprodukte.
  • Erdnussbutter auf einem Sandwich oder Olivenöl als Spaghetti-Dressing verlangsamt den Stoffwechsel.

    Vorbereitungen für die Gewichtszunahme

    Wenn Sie Ihren Stoffwechsel nicht durch Ändern der Diät und des Diätmenüs verlangsamen können, können Sie das Problem durch die Einnahme spezieller Medikamente lösen. Sie gehören zur Gruppe der Antimetaboliten - Substanzen, die den Stoffwechsel hemmen. Sie basieren auf Analoga von Vitaminen und Hormonen, Mediatoren und Substraten verschiedener Enzyme.

    Um den Stoffwechsel zu reduzieren, wird die Verwendung von Hefe- und Protein-Tabletten empfohlen. Unter den Medikamenten, die den Stoffwechsel verlangsamen, ist Apilak hervorzuheben, das auch zum schnellen Muskelaufbau beiträgt.

    Bevor Sie Medikamente einnehmen, die den Stoffwechsel normalisieren oder Muskelmasse aufbauen sollen, konsultieren Sie einen Spezialisten und machen Sie sich mit deren Nebenwirkungen vertrautviem.

    Die Normalisierung des Stoffwechselprozesses ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie jedoch alle Empfehlungen von Experten befolgen und herausfinden, was den Stoffwechsel verlangsamt, können Sie das Problem lösen!

    Stoffwechsel beschleunigen in nur 2 Schritten (wissenschaftlich erklärt)

    Vorherigen post Geschmorte Kartoffeln mit Fleisch und Pilzen
    Nächster beitrag Nerven am Rande: 10 wahrscheinlichste Ursachen für Reizbarkeit