So entfernen Sie Kaugummi aus Textilien - Ariel

So entfernen Sie Kaugummi aus Hosen - effektive Methoden

Die moderne junge Generation liebt Kaugummi sehr, obwohl nicht jeder ihn richtig loswerden kann. Daher wird Kaugummi sehr oft auf einem Stuhl in einer Schule, einem Stadionsitz, einem Stuhl in einem Kino usw. gefunden. Daher ist es für einen unaufmerksamen Menschen und sogar für einen Kaugummiliebhaber selbst leicht, versehentlich seine Hosen zu färben.

Überlegen Sie, wie Sie Kaugummi zu Hause aus der Hose entfernen können. Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie sofort mit der Reinigung beginnen müssen, da es viel schwieriger ist, alten Schmutz zu entfernen.

Artikelinhalt

wie man Kaugummi selbst aus der Hose entfernt

So entfernen Sie Kaugummi aus Hosen - effektive Methoden

Nachdem Sie eine klebrige Substanz auf der Hose gefunden haben, müssen Sie das meiste mit stumpfen Metallgegenständen entfernen und erst dann nach einer Möglichkeit suchen, die Rückstände zu entfernen.

Danach werden 2 Kappen Teppichreiniger in ein Becken mit warmem Wasser gegossen und die Kleidung mindestens 12 Stunden lang einweichen gelassen.

Wenn dies nicht funktioniert hat, um den Kaugummi loszuwerden, können Sie andere bewährte Methoden anwenden, die seit langem dazu beitragen, Kleidung von einem unangenehmen Kauf zu reinigen.

Wie entferne ich Kaugummi aus meiner Hose?

Wenn versehentlich ein Fleck von einem Gummiband auf Ihrer Kleidung erscheint, müssen Sie wissen, wie Sie ihn entfernen können, ohne dass dies Auswirkungen auf den Stoff hat.

Die folgenden Hauptmethoden zur Reinigung sind heute bekannt:

  1. Einfrieren ist die bekannteste und bewährte Methode. Kontaminierte Kleidung wird in eine Plastiktüte gelegt und 2 Stunden lang in den Gefrierschrank gestellt. Nach Ablauf der Zeit wird der Kaugummi einfach von der Hose abgekratzt. Eine andere kältebedingte Technik besteht darin, Eis auf den verschmierten Bereich der Kleidung aufzutragen. Solche Manipulationen werden mit großen Kleidungsstücken durchgeführt, die nicht in den Gefrierschrank gestellt werden können. Tun Sie dies, bis der Kaugummi gefriert, und kratzen Sie ihn dann ab. Mit dieser Methode werden außerdem Spuren von Polyurethanschaum, Harz, Plastilin und sogar Streifen einer Paraffinkerze entfernt
  2. Wärmebehandlung. Die Entfernung erfolgt durch Einwirkung hoher Temperaturen. Ein Blatt Papier wird anstelle der Verunreinigung platziert und mit einem erhitzten Bügeleisen darauf gebügelt. Wenn beim ersten Mal nichts funktioniert hat, lassen Sie die Kleidung abkühlen, bevor Sie sie wiederholen. Somit schmelzen die im Gummi enthaltenen Substanzen und können leicht von Kleidung gereinigt werden. Wie bei vielen anderen Methoden müssen Sie das Ding am Ende wie gewohnt in der Waschmaschine waschen;
  3. Chemische Verarbeitung. Heute können Sie Kaugummi mit Alkohol, Spülmittel oder Nagellackentferner von Ihrer Kleidung entfernen. DlIn diesem Fall wird ein Wattepad mit der ausgewählten Zusammensetzung angefeuchtet, mit der sie den gefärbten Bereich intensiv abwischen. Es ist wichtig, farbige oder empfindliche Stoffe vorsichtig zu reinigen, um Beschädigungen zu vermeiden. Wenn sich der Kaugummi nicht sofort löst, können Sie die Baumwolle einige Minuten lang auf die befleckte Stelle legen und warten. Wischen Sie danach einfach alles getrennt ab. Der letzte Schritt ist Maschinenwäsche.

Andere Möglichkeiten, Kaugummi aus der Hose zu entfernen

Heute gibt es neben dem einfachen Heizen und Kühlen viel effektivere und einfachere Methoden, um Kaugummi loszuwerden.

Schauen wir uns jeden einzelnen genauer an:

So entfernen Sie Kaugummi aus Hosen - effektive Methoden
  1. Essigsäure. Diese Methode eignet sich nur zum Reinigen von Kleidung aus grobem Material, da im Produkt enthaltene Substanzen den Stoff beschädigen können. Essig wird in einen Plastikbehälter gegossen und erhitzt. Dann wird eine Zahnbürste darin angefeuchtet und der Fleck wird gerieben, bis er maximal entfernt ist. Für eine vollständige Reinigung muss die Maschine mit einem Reinigungsmittel gewaschen werden
  2. Klebeband. Nach dem Reinigen des anhaftenden Teils des Gummis in irgendeiner Weise wird das Klebeband auf den verbleibenden Fleck geklebt, sorgfältig geglättet und mit einer scharfen Bewegung abgerissen. Für den besten Effekt wird die Manipulation mehrmals wiederholt, während es besser ist, jedes Mal ein neues Stück Klebeband zu verwenden. Um den Fleck dauerhaft zu entfernen, empfehlen wir, dass Sie Ihre Kleidungsstücke normal waschen;
  3. Kaugummi. Um den alten Kaugummi zu entfernen, ist ein neuer geeignet, der gut gekaut und an dem alten haftet. Mit etwas Druck reißen sie es abrupt ab und entfernen so den alten Schmutz. Führen Sie zum Entfernen von Rückständen eine normale Maschinenwäsche durch;
  4. Benzin. Dank der Substanzen, aus denen die Zusammensetzung besteht, blättert dieses Produkt nach dem Auftragen auf den verschmierten Gummi nach einer Weile ab. Bei einigen Stoffen ist jedoch die Bildung von Fettflecken möglich, sodass Sie Ihre Kleidung am Ende mit Waschpulver oder einem anderen Reinigungsmittel waschen müssen.
So entfernen Sie Kaugummi aus Hosen - effektive Methoden

Wie Sie oben sehen können, kann das Problem trotz der Belästigung recht einfach gelöst werden.

Bevor Sie nervös werden, sollten Sie keine Zeit verschwenden und sofort mit dem Schälen des Kaugummis beginnen.

Um den Stoff nicht zu beschädigen, ist es besser, mit der einfachsten Methode zu beginnen und, wenn er nicht gereinigt werden kann, andere zu versuchen.

Und so müssen Sie niemals den Kaugummi von Ihrer Hose und anderen Kleidungsstücken abziehen, um die schlechte Angewohnheit loszuwerden, Kaugummi an Tischen und Stühlen zu kleben.


Wer weiß, vielleicht ist Ihr Beispiel ansteckend und es gibt besser ausgebildete Menschen auf der Welt?

Anleitung: Kaugummi aus Autositz entfernen!

Vorherigen post Wie kann man durch richtige Ernährung abnehmen?
Nächster beitrag Fischsuppe mit Reis: Wie bereitet man ein leckeres und gesundes Gericht zu?