16-Jährige schämt sich für Körper: Peinliches Problem beim Frauenarzt | Klinik am Südring | SAT.1 TV

Wie erholt man sich mit einer gynäkologischen Massage?

In der modernen Gynäkologie werden viele Arten der Behandlung von Krankheiten erfolgreich praktiziert - chirurgische Eingriffe, Hormontherapie, Physiotherapie und Lasertherapie, Antibiotika und Immunmodulatoren, Behandlung mit Strömen. Je näher das verwendete Material an der Natur liegt, desto wirksamer wird die Krankheit beseitigt.

Wie erholt man sich mit einer gynäkologischen Massage?

Die gynäkologische Massage gehört zu einer Reihe dieser Techniken und wird erfolgreich bei der Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Die physiologische Wirkung auf die Organe wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus.

Artikelinhalt

Indikationen für eine gynäkologische Massage

Die Genitalien bei Frauen bestehen wie andere Körperteile aus Muskeln und Bindegewebe. Bei schwacher Kontraktilität der Gebärmuttermuskulatur, Narben an den Eierstöcken, Verformung der Bänder, falscher Position der Gebärmutter (Beugen nach vorne, hinten, Beugen, Herabhängen, Verschieben nach rechts oder links), stagnierenden Prozessen im kleinen Becken, kann eine gynäkologische Massage erfolgreich durchgeführt werden.

Die oben genannten Phänomene sind eine Art Katalysator für die Entwicklung von Entzündungsprozessen, Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten. All diese Verstöße können jedoch mit Hilfe physiologischer Effekte beseitigt werden. Die gynäkologische Massage des Uteruskörpers hilft, den Menstruationszyklus wiederherzustellen, wenn er versagt, und wird auch bei Amenorrhoe angewendet - dem Fehlen einer Menstruation.

Dieses von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführte Verfahren verbessert die Durchblutung des kleinen Beckens, beseitigt die Retroflexion (Biegung) der Gebärmutter und normalisiert deren Beweglichkeit, ermöglicht es dem Organ, die richtige Position einzunehmen. Darüber hinaus können Sie mithilfe eines solchen Ereignisses Verwachsungen entfernen, die das Eindringen von Spermien verhindern. Außerdem verbessert sich die Darmmotilität, der allgemeine Tonus des Körpers steigt und die sexuellen Empfindungen verstärken sich.

Gynäkologische Massage bei Unfruchtbarkeit, Fehlgeburten und anderen Krankheiten

Im Komplex der Behandlung der weiblichen Unfruchtbarkeit. Das Verfahren ist für Adhäsionen und Biegungen der Gebärmutter unverzichtbar. Die Ursachen für Unfruchtbarkeit sind oft genau Adhäsionen, Biegungen, Stauungen im Genitalbereich und Durchblutungsstörungen. Die Technik wird diese Pathologien ohne Operation effektiv beseitigen und eine Frau auf das Tragen von Schwangerschaft und Geburt vorbereiten/ p>

Wie erholt man sich mit einer gynäkologischen Massage?

Es sollte beachtet werden, dass Frauen sich häufig an einen Arzt wenden, um sich nach IVF, Abtreibung, Laparoskopie und anderen Arten von Interventionen an solche Verfahren zu wenden. Diese Methode wird rechtzeitig verschrieben und korrekt durchgeführt. Sie eliminiert das Risiko negativer Folgen, verkürzt die Zeit der Unfruchtbarkeitsbehandlung, stellt gestörte Systeme wieder her und bereitet eine Frau auf eine erfolgreiche Empfängnis und eine weitere Schwangerschaft vor.

Bei primärer Fehlgeburt. In diesem Fall können Sie mit dieser Methode Muskeln und Bänder stärken, ihre Festigkeit und Elastizität erhöhen und den Uterus beim Biegen oder bei Adhäsionen wieder in seine normale Position bringen.

Nach einer Operation oder Abtreibung. In diesem Fall wird eine Massage durchgeführt, um die Eierstöcke von Narben zu befreien, Verwachsungen und Verwachsungen zu beseitigen und Muskeln und Bänder zu stärken.

Bei entzündlichen Erkrankungen der Beckenorgane, die Menstruationsstörungen hervorrufen, Entwicklung von Adhäsionen, Biegung der Gebärmutter, anderen Krankheiten und Störungen. Die Therapie umfasst nicht nur eine Massage, sondern auch eine entzündungshemmende Behandlung (PCI-Methode) sowie die Verschreibung von Immunmodulatoren und Physiotherapie.

Retroflektion der Gebärmutter. In einigen Fällen ist die Ursache für Unfruchtbarkeit die Rück- oder Abwärtsbeugung des Organs. Die Verschiebung kann auftreten, während sich das Kind im Mutterleib befindet (angeboren), oder sie kann erworben werden. Im letzteren Fall entwickelt es sich vor dem Hintergrund einer entzündlichen Erkrankung, einer Fehlfunktion der Eierstöcke und dem Einsetzen von Adhäsionen

Die physiologische Wirkung in dieser Situation wird häufig durch chirurgische Eingriffe oder die Dissektion von Adhäsionen durch Laparoskopie ersetzt. Es ist anzumerken, dass die letztere Option keine vollständige Wiederherstellung garantiert, da Adhäsionen häufig zurückkommen.

Amenorrhoe. Beim Abtasten reizt der Spezialist die Nervenenden des kleinen Beckens, was den Beginn der Menstruation beschleunigt. Gleichzeitig verbessert sich die Durchblutung in diesem Bereich.

Im Klebeprozess. Die Massage löst die Verwachsungen, stellt die normale Position der Gebärmutter wieder her und verbessert die Durchblutung der Genitalien. Diese Phänomene führen zu Fehlgeburten und Unfruchtbarkeit. Sie können nach Laparoskopie, Laparotomie, Entfernung des Blinddarms, Abtreibung, Operationen an Nieren, Eierstöcken, Gliedmaßen usw. auftreten.

Diese Pathologie tritt in 93% der Fälle nach den oben genannten Maßnahmen auf. Darüber hinaus kann die Entwicklung von Adhäsionen durch Endometriose, eine sexuell übertragbare Infektion und eine entzündliche Beckenerkrankung ausgelöst werden

Massage bei schwachen Beckenbodenmuskeln und Uterusprolaps. Diese Pathologien können zu Blutungen führen. Darüber hinaus kann der Arzt spezielle körperliche Übungen verschreiben, die die Muskeln stärken.

Wie wird eine professionelle gynäkologische Massage durchgeführt?

Der optimale Ort für das Verfahren ist ein gynäkologischer Stuhl mit verstellbarer Neigung und Fußstützen. Nur ein erfahrener Spezialist sollte die Massage durchführen, da Sie mit der Technik des Dirigierens vertraut sein müssen, um auf p reagieren zu könnenAntworten des Patienten, wählen Sie die Dauer der Exposition. Die Frau sollte auf der Stuhlkante liegen, die Beine spreizen und auf die Fußstützen legen.

Sie müssen sich ruhig und entspannt hinlegen und bei starken Schmerzen oder einer Verschlechterung der Gesundheit sofort den Arzt darüber informieren. Bei der Retroflexion können beim Abtasten Schmerzen auftreten. Manchmal nimmt der Herzschlag zu, wenn Blut plötzlich zum Herzen fließen kann.

Der Arzt führt Manipulationen mit beiden Händen durch: eine von der Seite der Vagina, die andere von außen auf dem Bauch. Es sollte beachtet werden, dass die beste Option für diese Art der Behandlung darin besteht, Manipulationen in einer medizinischen Einrichtung durchzuführen.

Die Hauptaufgabe des Arztes besteht darin, die Gebärmutter von allen Seiten abzutasten, Schmerzlosigkeit zu erreichen, Verwachsungen und Narben zu brechen und die Eierstöcke zu massieren.

In einigen Fällen dauert es lange, bis der gewünschte Effekt erzielt wird. Das Ergebnis wird jedoch die Erwartungen erfüllen und die Unannehmlichkeiten übertreffen. Beispielsweise kann eine Frau schwanger werden, sich besser fühlen, den Stoffwechsel normalisieren und die Empfindlichkeit beim Sex verbessern.

Der Kurs wird für jeden Patienten individuell ausgewählt. Die Dauer einer Sitzung variiert zwischen 3 und 20 Minuten, abhängig von der Vorbereitung und dem Zustand des Gebärmutterhalses und anderer Organe. Während der Massage während der Retroflexion sollte die Frau schlafen und sich auf dem Bauch ausruhen.

Wann ist eine gynäkologische Massage kontraindiziert?

Die folgenden Bedingungen sind Kontraindikationen und Einschränkungen:

  • Vorhandensein einer Infektionskrankheit, Geschlechtsinfektion, Tuberkulose, STI;
  • Erhöhte Körpertemperatur;
  • Menses;
  • Tumoren in der Gebärmutter oder ihren Gliedmaßen;
  • Angeborene Retroflexion;
  • Onkologische Erkrankungen;
  • Erosion;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Nach einer Abtreibung, Geburt oder Genitaloperation zwei Monate lang nicht massieren.
  • Bestimmte Darmerkrankungen;
  • Beckenthrombophlebitis.
  • Gynäkologische Massage zu Hause

    Zu Hause kann der Eingriff auf dem Bett durchgeführt werden. Ein Kissen oder eine Rolle wird unter den unteren Rücken gelegt, um die Hüften anzuheben. Das Abtasten sollte weich, sanft und sanft sein. Entspannen Sie sich, atmen Sie tief durch.

    Es ist ratsam, vor der Sitzung nicht zu essen und die Blase zu entleeren. Eine wichtige Nuance ist die Fähigkeit, bei Manipulationen zu atmen. Sie müssen Ihren Magen entspannen. Tiefes Atmen und Atmen normalisiert die Atmung und entspannt den Körper.

    Sie müssen den Eingriff zu Hause mit gründlich gewaschenen Händen beginnen. Der Zeige- und Mittelfinger streicheln von der Seite der Beckenhöhle und der Vagina. Verwenden Sie Ihre freie Hand, um Ihren Magen zu kneten Alle Bewegungen sollten langsam, genau und unscharf sein, ohne Spannung oder Druck.

    Das Verfahren sollte keine Beschwerden verursachen, geschweige denn Krankheiten verursachenness. Andernfalls müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

    Nach der Sitzung wird empfohlen, etwa 20 Minuten auf dem Bauch zu liegen, um die Durchblutung zu normalisieren. Manipulationen müssen mehrmals täglich durchgeführt werden. Sie müssen auch auf dem Bauch schlafen und spezielle Übungen machen, dann kann das gewünschte Ergebnis viel früher erreicht werden.

    DIY || Massage- und Dehnübungen für Pferde!

    Vorherigen post Was sind Neurosen und wie werden sie behandelt?
    Nächster beitrag Montignac-Diät: Essenz, Vorteile, praktische Anwendung