26 SMARTE KLEIDUNGSTRICKS UND –TIPPS

Wie man richtig mit dem Ausschnitt eines Kleides umgeht

Abhängig von der Kleidungsform werden verschiedene Arten von Verzierungen ausgewählt. Es kann rund, tropfenförmig, quadratisch oder V-Ausschnitt sein. Sie sind mit einem Schnitt, einer schrägen Quereinlage, vernäht. Das Muster wird in Richtung der Textur des Hauptteils erstellt.

Schneiderei ist für Schulternähte und Rücken gemacht. Falten Sie das Material in zwei Hälften, verbinden Sie die Rückseite und die Vorderseite miteinander, falten Sie den Stoff und nähen Sie dann auf die Breite der Handfläche. Wir beobachten die geplante Form des Schnitts und skizzieren den Ausschnitt, wobei ungefähr ein Zentimeter für Nähte an den Vorderseiten und Schnitten übrig bleibt.

Es gibt verschiedene Optionen für die Kragenverarbeitung. Wie wähle ich einen Weg, um mit dem Hals und den Armlöchern des Kleides umzugehen?

Um das Outfit korrekt zu vervollständigen, müssen Sie einige Regeln kennen:

Wie man richtig mit dem Ausschnitt eines Kleides umgeht
  • Erstens hat jede Stoffart eine eigene Hülle;
  • Zweitens hängt die Art und Weise, wie Sie das Armloch und den Ausschnitt fertigstellen möchten, von der Form des Ausschnitts und der Textur des Stoffes ab. Der Kragen eines Strickkleides mit einem V-förmigen, runden und ovalen Ausschnitt ist bequemer mit einem Inlay auszuführen, aber für quadratische und quadratische Ausschnitte ist die Methode der Verkleidung geeignet;
  • Drittens sind nicht alle Techniken für die manuelle Verarbeitung möglich. Zum Beispiel ist das Trimmen nur mit einer Schreibmaschine möglich.

Um den Kragen richtig zu fegen, müssen Sie die Größe des Halsschnittes auf beiden Seiten des Vorderteils testen. Um das Kleid zu nähen, falten Sie den vorderen und hinteren Teil in zwei Hälften und stellen Sie erneut sicher, dass die vorderen Konturen und Schlitze übereinstimmen. Manchmal kommt es vor, dass eine der Seiten tiefer ist. In diesem Fall sollte sie mit einem dünnen Faden mit Stichen von einem halben Zentimeter Länge gefegt werden. Wir ziehen an den Fadenknoten und bügeln sie, um einen Akkordeoneffekt zu erzielen, und sichern den Kragen mit Stiften.

Schrägband am Kleiderhals

Lassen Sie uns herausfinden, wie der Hals eines Strickkleides mit einem Schrägband bearbeitet wird. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, das Armloch von T-Shirts, ärmellosen Kleidern und Sommerblusen zu überziehen.

So funktioniert es:

Wie man richtig mit dem Ausschnitt eines Kleides umgeht
  1. Schneiden Sie einen Stoffstreifen diagonal zu den Längs- und Querfäden des Materials mit der erforderlichen Länge ab und addieren Sie 2 Zentimeter zur Zulage. Der ungepolsterte Streifen sollte 3 Zentimeter lang sein;
  2. Wir falten unser Inlay in zwei Hälften und bügeln es mit einem Bügeleisen;
  3. Erweitern Sie unseren Stoffstreifen gleichmäßig. Wir drehen die Lappenschnitte des Fragments der Reihe nach in Richtung der verengten Falte mit der Vorderseite nach außen und bügeln sie. Als nächstes glätten Sie eine der beiden Scheiben wieder vollständig;
  4. Um einen zu großen Schnitt für den Hals und das Dehnen zu vermeiden, fügen Sie entlang des Schnitts einen Faden hinzu und befestigen Sie die Einlage mit Klebstoff.
  5. Schneiden Sie die Zulagen parallel zum Schnitt ab. Wir stecken den umgekehrten Schnitt des Klebebands mit Stiften in den Ausschnitt für den Hals mit den Vorderseiten.Nouve die Enden mit einer Zulage. Nähen Sie den Faden in einem Abstand von 1 cm parallel zur Biegung.
  6. Backen Sie auf;
  7. Die Bindung sollte in den Bereichen der Nähte auf den Stoff aufgebracht und verstaut, befestigt oder geheftet werden.
  8. Nähen Sie die vordere Naht außen in einer Reihe mit der Nahtlinie;
  9. Wir messen unser Produkt, entfernen die überschüssigen Heftfäden. Der Vorgang ist abgeschlossen.
Wie man richtig mit dem Ausschnitt eines Kleides umgeht

Sie können im Geschäft auch ein Schrägband in Form eines vorgefertigten Bandes kaufen.

Der Vorteil des Bias-Inlays besteht darin, dass es sehr zuverlässig ist und den Stoff nicht verformen und aufblähen lässt. Es kann manuell ohne Schreibmaschine hergestellt werden. Um eine Krümmung des Stoffes während der Verarbeitung zu vermeiden, verwenden wir ein Bügeleisen auf der falschen Seite der Einlage auf dem Futter sorgfältig, damit die Stichmarkierungen genau übereinstimmen.

Überprüfen Sie die Schneidposition des Produkts so, dass es flach liegt und sich nicht ausbaucht.

Das Schleifen der Armlöcher erfolgt notwendigerweise vor dem Einstechen der Seitenschnitte. Wenn Sie einen Verschluss am Hals anfertigen möchten, ist es besser, den Stoff an den Schulternähten zu verarbeiten, bevor Sie dies tun. Alle Nahtzugaben werden vor dem Bewölken gebügelt.

Kantenmethode

Jetzt ist es Zeit zu lernen, wie man den Ausschnitt für ein Kleid mit Paspelierung richtig schneidet. Diese Methode ist mühsamer, aber die einzige, die für elegante Abendgarderobe und formelle Geschäftsanzüge geeignet ist. Der Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass der Außenfaden vollständig unsichtbar ist und der Stoff perfekt flach liegt, was die Würde Ihrer Haltung und Figur betont.

Um Muster richtig zu schnitzen, müssen Sie eine vorläufige Anpassung des Produkts vornehmen. Erst nach diesem Vorgang können Sie Teile erstellen, die eine geeignete Form haben. Sie können jedoch spezielle Muster für Handarbeiten verwenden oder den Anweisungen oder Anweisungen für das Kleid folgen.

Wie man richtig mit dem Ausschnitt eines Kleides umgeht

Um Stoff zu bedecken, müssen Sie ihn zuerst vorbereiten. Wir schneiden nach den Mustern oder entlang der Konturen des Produkts und kombinieren seine beiden Pole: Wir verdoppeln alle Armlöcher, Seiten- und Schulternähte.

Unsere Rohlinge müssen aus demselben Material bestehen wie das fertige Kleidungsstück selbst oder dessen Ersatz.

Dies ist wichtig, um die richtige natürliche Textur beizubehalten. Dieses Material heißt Dublerin. Dies ist ein billigeres Analogon einer teuren Leinwand.

Auch bei Verwendung von Mustern skizzieren wir für jeden Einzelfall den Spross, die dorsale Mittelnaht, die Schulternähte, den halben Schritt und den Ausschnitt, die Armlöcher und die Seitenfäden. Vergessen Sie nicht, dass Kopien des Kragens und des Sprosses intakt und für den Rücken und das Regal erstellt werden sollten - entlang der Falte des Dopplers gebogen.

> In diesem Fall benötigen wir beim Streicheln und Schneiden keine Lücken in den Linien. Wir kleben die resultierenden Kopienreste auf die Schattenseite des Produkts.Die Reste der Leinwand nach dem Schneiden können als solche Details fungieren.

Dann schneiden wir die Teile mit einem Zentimeter breiten Hautraum für die Schultern und Seiten aus. Jetzt schleifen wir unsere Werkstücke und bügeln die Nähte.

Die obige Methode eignet sich auch für ein Kleid mit V-Ausschnitt. Wir werden später herausfinden, wie wir damit umgehen sollen.

Wie man richtig mit dem Ausschnitt eines Kleides umgeht

Um den V-Ausschnitt zu schleifen, müssen Sie das Duplikat umdrehen, für das Sie die Zulagen oben und in den Ecken einkerben müssen. Die Armlöcher werden wie bei einem runden Ausschnitt bearbeitet. Stellen Sie zur Vereinfachung Armlochdetails mit einer Überlappung für Seitennähte her.

Jetzt können Sie die Größe des Kleidungsstücks dank der Vertiefung an den Seitenfäden anpassen, ohne die Details zu schneiden. Denken Sie jedoch daran, dass diese Manipulation erfolgreich ist, wenn die Abmessungen der Rückstände an den Seitennähten und am Futter identisch sind.


So erreichen Sie das:

  • Nähen Sie Schulternähte an Kleidungsstück und Kante;
  • überlagern und drücken Sie die Nähte;
  • überlappen die Schnitte an der Innenseite der Rohrleitung;
  • Auf beiden Seiten des Kleidungsstücks befestigen wir die Muster und das Armloch mit den Außenseiten, nähen sie zusammen;
  • Schneiden Sie die Reste des Fadens näher an der Linie ab, kerbeln Sie die Stellen ein und verengen Sie sie mit Rundungen, bevor Sie sie betrachten.
  • Wir schleifen die Teile zusammen (Zulagen sind nahe an den Nähten);
  • Jetzt nähen wir Seitenschnitte und Futter mit einem einzigen Faden;
  • wir nähen und bügeln die linken Lücken;
  • entfalten Sie das Futter von innen nach außen und nähen Sie entlang der Kanten;
  • Befestigen Sie zum Abschluss das Futter an den Schulter- und Seitennähten.
  • Fertig! Jetzt wissen Sie, wie Sie den Ausschnitt eines Kleides zu Hause nicht schlechter verarbeiten können als in einem Atelier!

    5 Variationen einen HALSAUSSCHNITT zu VERSÄUBERN | Nähen für Anfänger |

    Vorherigen post Wie erfolgt eine Scheidung durch ein Gericht?
    Nächster beitrag Was müssen Sie wissen, um schmerzfrei gebären zu können?