4 schnelle Rezepte OHNE ZUCKER für Marmeladen * Lecker gesund & frisch * ohne kochen !

Wie man zuckerfreie Marmelade für den Winter macht: die besten Rezepte

Sowohl Erwachsene als auch Kinder lieben Marmelade. Bei der Herstellung bleiben viele nützliche Substanzen auch nach der Wärmebehandlung in den Früchten erhalten, im Winter helfen sie bei der Bekämpfung von Erkältungen und Viren. Bei bestimmten Beschwerden ist diese Delikatesse in der klassischen Form jedoch kontraindiziert. In solchen Fällen ist es nützlich, zuckerfreie Marmelade zuzubereiten und zu konsumieren.

Artikelinhalt

Zuckerfreie Aprikosenmarmelade

Zutaten:

  • 1 kg Aprikosen.

Rezept:

Wie man zuckerfreie Marmelade für den Winter macht: die besten Rezepte
  • Wählen Sie weiche, reife Aprikosenfrüchte;
  • Spülen Sie gut aus, während Sie die Samen entfernen.
  • Mahlen Sie in einem Fleischwolf oder einer Küchenmaschine;
  • Legen Sie die Aprikosenmasse bei schwacher Hitze in eine geeignete Schüssel;
  • Nach konstantem Rühren unter ständigem Rühren fünf Minuten kochen lassen;
  • Ordnen Sie die Aprikosendelikatesse in vorbereiteten Gläsern an und schließen Sie sie mit sterilen Metalldeckeln.
  • Lagern Sie diese zuckerfreie Marmelade, die für den Winter zubereitet wurde, an einem kalten Ort.
  • Hausgemachte Aprikosenzubereitungen sind für ihren einzigartigen Geschmack bekannt und können nicht nur als Dessert für Tee, sondern auch als Füllung für verschiedene Backwaren verwendet werden. Zuckerfreie Aprikosenmarmelade, ähnlich dem Geschmack von Trockenfrüchten, erinnert an den Sommer. Viele Vitamine bleiben in dieser Delikatesse den ganzen Winter über erhalten. Sie ist nützlich für Diabetiker und übergewichtige Menschen.

    Aprikosen in ihrem eigenen Saft

    Zutaten:

    • 1 kg Aprikosenfrüchte;
  • 1/2 Glas Wasser.
  • Rezept:

    Wie man zuckerfreie Marmelade für den Winter macht: die besten Rezepte
    • Bereiten Sie die sauren Aprikosenfrüchte vor, spülen Sie sie aus;
  • Teilen Sie sie in zwei Hälften, indem Sie die Knochen entfernen;
  • Geben Sie den Aprikosenrohling in einen Behälter, gießen Sie Wasser ein, erhitzen Sie ihn unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze unter einem Deckel, bis dunkelgelber Saft erscheint.
  • Geben Sie die Früchte in Gläser, gießen Sie den entstandenen Saft ein und bedecken Sie ihn mit sterilen Deckeln.
  • Stellen Sie Gläser mit Aprikosenmarmelade ohne Zucker in einen Behälter mit Wasser, das die Kleiderbügel der Gläser nicht überschreitet.
  • Nach dem Kochen sterilisierenca. 15 Minuten bei schwacher Hitze mit langsamem Kochen;
  • Nachdem Sie die Aprikosenmarmelade mit Deckeln verschlossen haben, kühlen Sie sie ab, um sie für den Winter aufzubewahren, und legen Sie sie an einen kalten Ort.
  • Diese saure, zuckerfreie Aprikosenmarmelade für Diabetiker kann als Füllung für alle Arten von Backwaren dienen. Bei der Zubereitung sollten Gläser mit Deckel im Voraus vorbereitet werden - gut ausspülen und sterilisieren. Ungekühlte Marmelade sollte sofort in Gläser gegossen und geschlossen werden.

    Aprikosenmarmelade mit Äpfeln und Birnen ohne Zucker

    Zutaten:

    • 1 kg Äpfel und Birnen;
  • 2 kg Aprikosenfrüchte;
  • 1 Glas Honig.
  • Vorbereitung:

    Wie man zuckerfreie Marmelade für den Winter macht: die besten Rezepte
    • Aprikosenfrüchte, um Samen loszuwerden;
    • Äpfel und Birnen schälen und entkernen, in kleine Stücke schneiden;
  • Löse den Honig in einer kleinen Menge warmem Wasser und gieße ihn in einen Behälter mit Aprikosen-, Birnen- und Apfelstücken.
  • Die Masse auf ein kleines Feuer legen, zum Kochen bringen, ausschalten und abkühlen lassen;
  • Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals, bis die zuckerfreie Aprikosenmarmelade eine dicke Konsistenz erreicht hat.
  • In gewaschene Gläser geben, schließen, an einem kühlen Ort aufbewahren.
  • Aprikosenmarmelade ist eine der beliebtesten zuckerfreien Fruchtleckereien, da sie ihren eigenen natürlichen süßen Geschmack und ihr einzigartiges Aroma hat. Diese Delikatesse ist nützlich bei Stoffwechselstörungen und Übergewicht.

    Zuckerfreie Erdbeermarmelade

    Zutaten:

    • 2 kg Erdbeeren;
  • 200 Gramm Apfelsaft;
  • Saft von 1/2 Zitrone;
  • 8 Gramm Agar-Agar-Pulver.
  • Rezept:

    Wie man zuckerfreie Marmelade für den Winter macht: die besten Rezepte
    • Spülen Sie die Beeren gründlich ab, trennen Sie sie von den Stielen und legen Sie sie in eine geeignete Schüssel.
    • Gießen Sie Zitronen- und Apfelsaft in einen Behälter mit Erdbeeren, stellen Sie ihn auf niedrige Hitze und kochen Sie ihn unter ständigem Rühren.
    • Etwa eine halbe Stunde kochen lassen und dabei regelmäßig den Schaum von der Oberfläche des austretenden Safts abschöpfen.
    • In einem separaten Behälter etwas Wasser hinzufügen, Agar-Agar-Pulver verdünnen und gründlich umrühren, bis die Klumpen entfernt sind.
    • Gießen Sie die resultierende Masse am Ende des Garvorgangs unter gutem Rühren in die Erdbeeren.
    • Gießen Sie die heiße Marmelade in vorbereitete Gläser, rollen Sie die Deckel auf;
    • Nach dem Abkühlen an einen kühlen Ort für den Winter bringen.

    Diese Delikatesse ist dem Geschmack traditioneller Erdbeermarmelade mit Zucker nicht unterlegen. Gleichzeitig enthält es eine kleine Menge an Kalorien, was für diejenigen sehr attraktiv ist, die eine Diät einhalten oder einfach ihr eigenes Gewicht überwachen. Erdbeeren sind wie die übrigen für den Winter geernteten Früchte und Beeren von großem Nutzen für den Körper, bereichern ihn mit Vitaminen und stärken das Immunsystem. Auf diese Weise zubereitete zuckerfreie Marmelade normalisiertsenkt den Druck, verbessert die Aktivität des Gehirns und des Nervensystems.

    Zuckerfreie Erdbeermarmelade mit Honig

    Zutaten:

    • 1 kg Erdbeeren;
  • 1 Apfel;
  • 2 Tassen Honig;
  • Saft einer Zitrone.
  • Rezept:

    Wie man zuckerfreie Marmelade für den Winter macht: die besten Rezepte
    • Erdbeeren müssen gewaschen und nach dem Schälen der Stiele mit einer Küchenmaschine gehackt werden.
    • Der Apfel sollte geschält und gerieben werden;
  • Das resultierende Püree aus Erdbeeren und Äpfeln, Zitronensaft, Honig, mischen und bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen;
  • Geben Sie die Erdbeermasse nach dem Abkühlen in vorbereitete Behälter und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.
  • Der Nährwert von Erdbeerzubereitungen nimmt mit einer langen Haltbarkeit ab, die nicht länger als ein Jahr betragen sollte. Beim erneuten Einfrieren verlieren Erdbeerrohlinge ihre nützlichen Eigenschaften. Wenn der Behälter zur Verwendung geöffnet wurde, sollte er in den Kühlschrank gestellt werden.

    Erdbeeren sind nicht nur für ihren einzigartigen Geschmack bekannt, sondern auch für ihren Rekordgehalt an Vitaminen, vielen Mikroelementen. Es ist reich an Ballaststoffen, Pektinen und organischen Säuren. Erdbeeren werden aufgrund ihres geringen Kohlenhydratgehalts als Nahrungsbeeren bezeichnet. Es ist reich an hohem Fruchtzucker und hat unglaubliche Dessert-Eigenschaften.

    Zuckerfreie Kirschmarmelade

    Zutaten:

    • 0,5 kg entkernte gefrorene Kirschen;
  • Ungefähr 1 Liter Dampfbadwasser.
  • Vorbereitung:

    Wie man zuckerfreie Marmelade für den Winter macht: die besten Rezepte
    • Bereiten Sie zwei Behälter unterschiedlicher Größe vor (einen großen für ein Wasserbad, einen kleineren für Beeren);
    • Stellen Sie eine Schüssel Kirschen in eine Schüssel mit kochendem Wasser, damit die Flüssigkeit nicht in die Beeren überläuft, und es gibt einen Platz zum Kochen und einen Spalt zwischen den Behältern für Soße;
  • Während der ersten halben Stunde des Kochens die Hitze hoch halten, während der Saft freigesetzt wird und alle Beeren bedeckt;
  • Reduzieren Sie die Hitze für eine weitere Stunde auf mittel und köcheln Sie dann 1,5 Stunden bei schwacher Hitze. Fügen Sie gegebenenfalls Wasser hinzu.
  • Geben Sie die resultierende Marmelade in Gläser, schließen Sie die Deckel und legen Sie sie an einen kühlen Ort.
  • Zucker in Russland wurde nicht immer, aber aus dem Ausland importiert, selbst für wohlhabende Leute, wurde als teures Vergnügen angesehen. Daher wurde die Marmelade unter Verwendung von Honig oder ohne alles hergestellt - die Beeren wurden im Ofen mehrere Stunden lang zu einem dicken Zustand eingedampft. Heutzutage sind solche alten Rezepte für Diabetiker oder diejenigen, die der Figur folgen, für das Kochen in einer normalen Küche geeignet.

    Kirschen in Beerensaft

    Zutaten:

    • Kirschbeeren;
  • Kirschsaft oder ein anderer Beerensaft.
  • Vorbereitung:

    Wie man zuckerfreie Marmelade für den Winter macht: die besten Rezepte
    • GutEntfernen Sie die Zweige der gewaschenen Beeren, trocken;
    • Vorbereitete Gläser gut waschen und sterilisieren;
  • Bereiten Sie einen Behälter zum Sterilisieren von Marmelade vor - kleiden Sie den Boden mit einem Tuch ab;
  • Kirschen in Gläser geben, mit Beerensaft gießen, in einen Behälter mit Wasser geben;
  • Erhitzen Sie das Wasser allmählich und pasteurisieren Sie die Marmelade bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten lang.
  • Schließen Sie die Deckel, kühlen Sie ab und legen Sie sie an einen kühlen Ort.
  • Diese Delikatesse ist zu jeder Jahreszeit ideal für Kirschliebhaber sowie für diejenigen, die Kontraindikationen für den Zuckerkonsum haben oder Diät halten. Zusätzlich zu den Beeren enthält diese Delikatesse einen reichhaltigen sauren Saft. Auf Wunsch können Sie im Winter eine kleine Menge Honig hinzufügen.

    Bevor die Marmelade ohne Zucker hergestellt wird, müssen die Gläser und Deckel sorgfältig vorbereitet werden, damit sie für den Winter aufbewahrt werden können. Vorbehaltlich ihrer Sterilität können Liebhaber von Beeren und Früchten auch ohne Konservierungsmittel wie Zucker den ganzen Winter über leckere und gesunde Marmelade genießen.

    Rezept zuckerfreie Erdbeermarmelade

    Vorherigen post Merkmal der 6-Blütenblatt-Diät
    Nächster beitrag Tomaten während der Schwangerschaft - ist das möglich oder notwendig?