Leckere Nudeln mit Tomatenmark I Turborezept I in 10 Minuten fertig I salcali Makarna

So machen Sie Soße mit Mehl und Tomatenmark: die besten Rezepte

Frankreich gilt als Geburtsort von Mehlsaucen. Aber mit der Zugabe von Tomatenmark waren die schwülen Italiener die ersten, die sie kochten. Fast alle Völker, sogar die Slawen, entwickelten jedoch schließlich ihre eigenen Methoden zur Herstellung von Soße.

Artikelinhalt

Klassisches Rezept

Zutaten:

So machen Sie Soße mit Mehl und Tomatenmark: die besten Rezepte
  • 1 EL. ein Löffel Mehl;
  • 400 ml einer Brühe;
  • 1 EL. ein Löffel Tomatenmark;
  • 1 EL. ein Löffel saure Sahne;
  • 40 g Butter.
  • Vorbereitung:

    1. Die Butter sollte in einer Pfanne geschmolzen und mit Mehl gemischt werden;
    2. Braten Sie die Mischung für einen goldbraunen Farbton;
    3. Gießen Sie 200 ml Brühe in die Mischung;
    4. Gießen Sie nach 5 Minuten den Rest der Brühe ein und fügen Sie die Tomatenmark und die saure Sahne hinzu.
    5. Salz nach Geschmack.

    Sie können gerne experimentieren: Sie können dieser Sauce Kräuter und Gewürze, Wurzeln und sogar etwas Zucker oder mehr saure Sahne hinzufügen.

    Mehl, Tomatenmark und Zwiebelsauce

    Zutaten:

    So machen Sie Soße mit Mehl und Tomatenmark: die besten Rezepte
    • 100 ml Tomatenmark
    • 200 ml Wasser;
    • 1 große Zwiebel;
  • 1 Karotte;
  • 2 Esslöffel Mehl;
  • 1 Lorbeerblatt.
  • So kochen Sie:

    1. Zwiebeln und Karotten waschen und hacken;
    2. Braten Sie sie in etwas Öl;
    3. Fügen Sie eine Mischung aus Wasser und Tomatenmehl hinzu;
    4. Gewürze hinzufügen;
    5. Danach die Sauce unter ständigem Rühren 7 Minuten köcheln lassen.

    Diese Soße passt gut zu frittiertem Fleisch, Steaks und Koteletts.

    Mehlsauce mit Tomaten und geräuchertem Fleisch

    Zutaten:

    • Jedes geräucherte Fleischprodukt - 100 g;
  • 2 Tomaten;
  • 2 Esslöffel Mehl;
  • Knoblauch - 2 Köpfe;
  • 200 ml Wasser;

    Vorbereitung:

    1. Zuerst müssen Sie fein gehackte Fleischstücke goldbraun braten;
    2. Dann gehackte Tomaten zum Fleisch geben, ein paar m schmoreninut;
    3. Gießen Sie warmes Wasser ein;
    4. Fügen Sie Mehl hinzu und rühren Sie die Sauce gründlich um.
    5. Schalten Sie die Kochplatte aus, gießen Sie Knoblauchsaft und Gewürze in die Sauce;
    6. Lassen Sie die Sauce noch 5 Minuten stehen.

    Dieses Dressing ist besonders lecker, wenn Sie die Reste von geräucherten Würstchen, Würstchen oder Hühnchen als Basis verwenden.

    Anstelle der üblichen Nudeln mit Würstchen erhalten Sie eine duftende Nudel, die nicht nur lecker, sondern auch sehr schön ist.

    Süß-saure Sauce

    Dieses Dressing passt besonders gut zu Reis- und Fischgerichten.

    Zutaten:

    So machen Sie Soße mit Mehl und Tomatenmark: die besten Rezepte
      500 ml Wasser;
    • 250 ml Tomatenmark;
    • 25 Gramm Butter;
  • 4 Löffel Zucker;
  • 1 Zitrone;
  • 4 Nelkenstangen;
  • 3 Esslöffel Mehl.
  • Vorbereitung:

    1. Butter und Mehl mischen, goldbraun braten;
    2. Fügen Sie ein halbes Glas warmes Wasser hinzu;
    3. Rühren Sie die Mehl-Wasser-Mischung gut um, damit keine Klumpen entstehen.
    4. Das restliche Wasser in einem Topf erhitzen;
    5. Fügen Sie Tomatenmark hinzu;
    6. Mehl-Tomaten-Mischung mischen;
    7. Zitronensaft in die Mischung drücken;
    8. Gewürze und Zucker hinzufügen, weitere 5 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.

    Sie können dem Dressing auch eine Mischung aus Paprika hinzufügen, wenn Sie scharf mögen.

    Weiße Zwiebelsoße

    Diese würzige Sauce für Fleisch ist leicht zuzubereiten, und was wichtig ist, sie erweist sich als zart und leicht säuerlich.

    Zutaten:

    So machen Sie Soße mit Mehl und Tomatenmark: die besten Rezepte
    • 1 große Zwiebel;
  • 250 ml heiße Milch;
  • 1 Löffel Sauerrahm;
  • 1 Esslöffel Mehl;
  • Butter - 1 Löffel;
  • Geriebener Käse - 25 Gramm.
  • So kochen Sie:

    1. Zwiebel fein reiben;
    2. Gießen Sie ein Glas heiße Milch über die geriebene Zwiebel;
    3. Lassen Sie die Mischung eine halbe Stunde ziehen,
    4. Butter in einer Pfanne schmelzen;
    5. Braten Sie die Butter-Mehl-Mischung separat an;
    6. Gießen Sie unter Rühren die Milch-Zwiebel-Mischung in die Pfanne;
    7. Rühren Sie bis glatt;
    8. Die Sauce in eine Keramikschale abtropfen lassen, geriebenen Käse und einen Löffel Sauerrahm hinzufügen.

    Bitte beachten Sie: Je größer die Zwiebel, desto schmackhafter und aromatischer wird das Dressing. Das Rezept kann durch Hinzufügen von Kräutern und Ihren Lieblingsgewürzen kompliziert werden.

    Fischsauce

    Zutaten:

    So machen Sie Soße mit Mehl und Tomatenmark: die besten Rezepte
    • 750 ml Fischbrühe;
  • 50 Gramm Butter;
  • 30 Gramm Mehl;
  • 1 mittlere Zwiebel;
  • 1 große Karotte;
  • Kleine Selleriewurzel;
  • 250 ml Tomatenmark;
  • 1 Kreis Zitrone;
  • 1 Löffel Zucker;
  • 1 Lorbeerblatt;
  • 5 schwarze Pfefferkörner.
  • Kochmethode:

    1. Braten Sie die Mehlbasis in Butter goldbraun an.
    2. Gießen Sie Brühe in Mehl, rühren Sie um, um Klumpen zu vermeiden;
    3. Alles Gemüse fein hacken;
    4. Braten Sie sie separat in Butter;
    5. Fügen Sie die Tomatenbasis hinzu und lassen Sie sie weitere 5 Minuten köcheln.
    6. Gießen Sie dann das gebratene Gemüse in die Brühe;
    7. Weitere 5 Minuten köcheln lassen, dann würzen und den Zitronensaft auspressen.

    Diese Soße passt zu jeder Art von Reis. Der Reis ist zart, weich und sehr aromatisch. Darüber hinaus schmückt goldrote Soße weißen Reis, wodurch er viel attraktiver wird.

    Zimtsauce

    Dies ist das schnellste Soßenrezept und kann zu fast jeder Mahlzeit serviert werden.

    Sie benötigen:

    So machen Sie Soße mit Mehl und Tomatenmark: die besten Rezepte
    • 100 ml Tomatenmark;
  • 1 Löffel Mehl;
  • 300 ml Wasser;
  • 3 Esslöffel Zucker;
  • Ein halber Teelöffel schwarzer Pfeffer;
  • 4 Nelkenstangen;
  • Ein halber Teelöffel Zimt.
  • So kochen Sie:

    1. Gießen Sie Tomatenmark in kochendes Wasser;
    2. Mit Mehlmischung und Gewürzen würzen;
    3. Rühren, zum Kochen bringen, vom Herd nehmen;
    4. Etwas abkühlen lassen.

    Hilfreiche Hinweise

    Mehlsauce mit Tomatenmark herzustellen ist nicht so schwierig, aber viele Faktoren beeinflussen die Qualität und den Geschmack des Endprodukts. Wir werden die Feinheiten des Kochens besser verstehen.

    So machen Sie Soße mit Mehl und Tomatenmark: die besten Rezepte
    1. Die Sauce sollte nur bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren gekocht werden. Andernfalls kann das Mehl zu unangenehmen Klumpen verklumpen.
    2. Verwenden Sie zum Umrühren der Soße nur einen Holzspatel oder -löffel.
    3. Wenn der Verband klumpig ist, führen Sie ihn durch ein Sieb.
    4. Eine zu dicke Konsistenz kann leicht durch Zugabe von etwas Wasser korrigiert werden.
    5. Die Bereitschaft des Gerichts wird einfach bestimmt - der Mehlnachgeschmack verschwindet.
    6. Jede Soße kann im Kühlschrank bis zu drei Tage haltbar sein, schmeckt aber am besten frisch, daher ist es am besten, sie in kleinen Portionen zu kochen.
    7. Das Dressing immer am Ende des Garvorgangs salzen.
    8. Der Geschmack von Tomaten passt gut zu zarter Sauerrahm und frischen Kräutern. Die Soße kann nicht nur als Dressing zum Garnieren und Fleisch verwendet werden, sondern auch zum Eintauchen von Toast, Tortillas und hausgemachten Quesadilla-Stücken. Denken Sie daran, das fertige Produkt vor dem Servieren aus dem Topf in eine Keramikschale zu gießen.

    Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre kulinarischen Geheimnisse mitteilen - hinterlassen Sie Kommentare!

    Einfachste TOMATENSOßE der Welt - Rezept !

    Vorherigen post Wie kann das Eisen zu Hause einfach und effektiv von Zunder und Kohlenstoffablagerungen gereinigt werden?
    Nächster beitrag Rezepte zum Kochen einfacher und leckerer Gerichte für die ganze Familie aus Rüben