DIY: Wir machen eine Haarspange/Fibel aus Holz

Wie mache ich eine Haarspange?

Bei der Erstellung des Außenbilds einer Frau wird besonderes Augenmerk auf das Styling gelegt. Haar ist die Hauptdekoration eines Mädchens. Wenn Sie wirklich umwerfend aussehen möchten, sollten Sie die Technik der Erstellung ungewöhnlicher und weiblicher Bilder perfekt beherrschen.

Frisuren mit einer Haarspange sind eine der wichtigsten Möglichkeiten, um die Würde eines Mädchens hervorzuheben. Wir werden in diesem Artikel ausführlicher darauf eingehen.

Artikelinhalt

Was Gibt es Arten von Haarnadeln?

Wenn Sie nicht nur für einige Zeit, sondern jeden Tag eine schöne Frisur haben möchten, müssen Sie Ihr Arsenal an Frauentricks mit neuen und originellen Accessoires auffüllen. Mit ihrer Hilfe können ungewöhnliche, aber attraktive Bilder erstellt werden, die von anderen nicht unbemerkt bleiben.

Welche Arten von Haarnadeln eignen sich zum Erstellen von Frisuren?

Wie mache ich eine Haarspange?
  • Banane . Dieses Zubehör besteht aus zwei Teilen mit Zähnen an der Innenseite. Dank ihnen fallen die festen Litzen nicht auseinander und das Styling kann seine Form für viele Stunden beibehalten. Das Gerät erhielt seinen Namen aufgrund seiner länglichen Form, daher wird es am häufigsten verwendet, um Locken am Hinterkopf zu befestigen;
  • Haarnadelmaschine. Diese Art von Klemme besteht ebenfalls aus zwei Teilen, die aufgrund eines Federmechanismus automatisch zusammenfallen. Das Zubehör kann verschiedene Formen und Größen haben, so dass Sie in nur wenigen Minuten eine Vielzahl von Stilen erstellen können;
  • Krabbe . Der Wirkungsmechanismus dieser Geräte ist genau der gleiche wie der eines Automaten, sie unterscheiden sich nur in der Form, die wie eine Krabbe aussieht. Von oben kann das Accessoire mit Strasssteinen oder Steinen verziert werden, wodurch es nicht nur seine Hauptaufgabe erfüllt, sondern auch als exquisite Dekoration fungiert;
  • Twister. Dieses Gerät ist ein Stoffstreifen mit einem Metalldrahtrahmen im Inneren. In der Mitte der Haarnadel befindet sich ein Loch, durch das die Stränge gefädelt werden. Dann bilden sie ein Bündel idealer Form;
  • Unsichtbar. Hierbei handelt es sich um kleine Clips, mit denen Stränge, zusätzliches Zubehör sowie die Enden der Stränge befestigt werden.
  • Comb. Dieses Accessoire besteht aus langen Zähnen, die einfach in das Haar eingeführt werden. Sie werden nicht verwendet, um pr zu reparierenGift, aber als dekoratives Element.
  • Bananenstapel

    Für dickes und glattes Haar ist es besser, große Clips zu wählen, da sie sonst nicht sicher auf dem Kopf bleiben. Für Locken mit kurzer Länge und Dichte können Sie Produkte mit kleinen Größen kaufen.

    Welche Frisuren können mit dieser Haarspange gemacht werden?

    • Pferdeschwanz. Da die Installation selbst recht einfach ist, ist es besser, eine Banane mit einem originellen Finish zu wählen: Funkeln, Steine, Strasssteine ​​oder Funkeln. Sammeln Sie die Locken in einem hohen Pferdeschwanz am Hinterkopf und befestigen Sie ihn mit einem regelmäßigen Gummiband. Befestigen Sie dann eine Haarnadel daran.
    • Bundle. Machen Sie ein kleines Vlies auf dem Hinterkopf und teilen Sie das Haar in zwei Teile: oben und unten. Befestigen Sie eine Banane am oberen Bündel, und der untere Strang kann lose oder mit einem Gummiband gebunden sein;
  • Geschirr. Sammeln Sie den Pferdeschwanz an der Seite und sichern Sie ihn mit einem Gummiband. Legen Sie dann den Bananenclip in die Mitte und binden Sie Locken darum.
  • Es gibt viele Optionen für Frisuren, die mit einer Bananenhaarspange durchgeführt werden können. Die Hauptsache ist, dass das von Ihnen gewählte Styling zum Stil passt und der Clip gut am Kopf haftet.

    Automatische Klemmkissen

    Um eine Frisur mit einer praktischen Haarspange zu erstellen, können Sie Zubehör aus Kunststoff, Holz, Metall und anderen Materialien auswählen. In vielerlei Hinsicht hängt die Wahl von den Geschmackspräferenzen des Mädchens sowie vom thematischen Schwerpunkt der Veranstaltung ab, bei der der Besitzer einer schönen Frisur auftreten möchte.

    Mit diesem benutzerfreundlichen Gerät können Sie also die folgenden Originalbilder erstellen:

    Wie mache ich eine Haarspange?
    • Romantisch. Kämmen Sie Ihre Locken und teilen Sie sie horizontal in zwei Teile. Trennen Sie den oberen Teil des Haares mit einem Gummiband und machen Sie dann ein kleines Loch an der Basis des Schwanzes, in das Sie die untere Strähne führen. Dadurch wird das unschöne Gummiband ausgeblendet und der Automat verwendet, um das Ergebnis zu sichern.
    • Jeden Tag. Mit dem vielseitigen Accessoire können Sie für jeden Tag ein einfaches und unkompliziertes Styling erstellen: einen Pferdeschwanz, einen niedrigen Pferdeschwanz an der Seite, asymmetrische, nachlässige Frisuren, deren Strähnen leicht mit einer Haarspange befestigt werden können;
  • Party. Mit einem Clip mit einem Originalmuster oder Strasssteinen kann jede Frisur ungewöhnlich und attraktiv gestaltet werden. Ein klassischer Pferdeschwanz oder ein Gurt sieht in Kombination mit einem automatischen Clip ganz anders aus.
  • Twister-Styling

    Eine Drahtzwirnspange eignet sich besser zum Befestigen von Frisuren an mittellangen Locken. Frisuren, die mit Twister-Haarnadeln hergestellt wurden, können Dutzende verschiedener Variationen aufweisen.

    Welches Styling können Sie verwenden?

    • Shell . Sammeln Sie die Stränge an der Krone nach hFädeln Sie es durch das Loch am Twister. Die Haarnadel selbst sollte sich fast an den Enden der Stränge befinden, die nach innen gesteckt werden müssen. Drehen Sie den Twister von unten in Ihre Richtung, damit sich die Haare zu kräuseln beginnen. Wenn Sie an der Basis angekommen sind, formen Sie das gesammelte Haar in eine Muschelform;
  • Bundle. Sammeln Sie die Strähnen zu einem Pferdeschwanz und fädeln Sie sie dann durch das Loch in der Haarnadel. Drehen Sie danach das Zubehör von sich weg, damit sich die Locken darum wickeln. Letztendlich haben Sie ein Originalbrötchen, dessen Enden unsichtbar repariert werden können.
  • Kombiniertes Styling

    Eine Kammspange eignet sich besser für dickes Haar, wenn Sie eine voluminöse Frisur erstellen. Frisuren für eher spärliche Locken sehen nicht besonders gut aus, schon allein deshalb, weil die langen Beine des Accessoires herausschauen, was das Aussehen des Stylings beeinträchtigt. Wie bereits erwähnt, werden Kämme nicht so oft zum Fixieren von Strängen verwendet, sondern als dekoratives Element.

    Berücksichtigen Sie daher verschiedene Optionen für Zubehör:

    Wie mache ich eine Haarspange?
    • Für romantische Looks. Die beste Option wäre eine Dekoration mit einem floralen Thema. Normalerweise werden solche Produkte in Form von schönen Blumen hergestellt, die mit bunten Steinen verziert sind
    • Für die Hochzeitszeremonie. In diesem Fall ist es für Bräute besser, Modelle zu bevorzugen, die wie Diademe aussehen. Zusätzlich können sie mit Perlen oder Edelsteinen besetzt werden, wodurch das feierliche Bild fertiggestellt wird;
  • Für kreative Looks. Ebenfalls erhältlich sind Modelle mit bestimmten Oberflächen: Ketten und lockige Beine , die jede Frisur dekorieren können, wodurch sie originell und attraktiv wird.
  • Eine Haarspange ist ein spezielles Accessoire für ein originelles und feminines Styling.

    Bei der Auswahl von Zubehör für jeden Tag können Sie Jakobsmuscheln, Krabben oder automatische Haarnadeln bevorzugen.

    Wenn Sie etwas Außergewöhnliches wollen, schauen Sie sich die Twister, mit Strass verzierten Jakobsmuscheln und Bananenclips an.

    Nachdem Sie das Arsenal Ihres Schmucks aufgefüllt haben, werden Sie sicherlich die Möglichkeiten erweitern und Ihre Familie und Freunde mit immer mehr neuen Frisuren überraschen können.

    PERLEN-HAARSPANGE selbst machen – einfache ANLEITUNG

    Vorherigen post Der Geruch aus dem Nabel als Symptom der Krankheit
    Nächster beitrag Ist das Knirschen der Finger schädlich?