Wie man Gewicht verliert und Bauchfett schnell in einer Woche mit Ingwertee

Wie man auf dem Wasser Gewicht verliert?

Es gibt viele verschiedene Diäten, die hervorragende Ergebnisse beim Abnehmen in kurzer Zeit versprechen. Eine der interessanten Möglichkeiten, dem Körper beim Abnehmen zu helfen, ist eine Diät, bei der viel Wasser getrunken wird.

Wie man auf dem Wasser Gewicht verliert?

Dank dieser Methode können Sie:

  • Cellulite entfernen;
  • überschüssiges Fett verbrennen;
  • schlanke, raffinierte Formen erzielen;
  • Giftstoffe und Abfälle aus dem Körper entfernen;
  • fühle mich gut.
  • All dies wird möglich, weil die Ernährung auf den grundlegenden, absolut natürlichen physiologischen Bedürfnissen einer Person basiert. In der Tat ist es mit seiner Hilfe möglich, nicht nur Übergewicht zu verlieren, sondern sich auch zu stärken, jede Zelle des Körpers mit Energie zu sättigen und sich gestärkt zu fühlen.

    Wie trinke ich Wasser, um Gewicht zu verlieren? Muss ich auf Wunsch tagsüber Glas für Glas trinken? Oder ist es zum Abnehmen sinnvoll, bestimmte Zeitintervalle einzuhalten und sich Wasser in genau definierten Mengen zu gießen?

    Diese und andere Fragen stellen sich in der Regel für diejenigen, die sich zum ersten Mal für eine Wasserdiät entscheiden. Lassen Sie uns zunächst die Hauptsache herausfinden: Hilft Wasser beim Abnehmen, und wenn ja, warum schmilzt das Fettgewebe unter seiner Wirkung?

    Artikelinhalt

    Warum Wasser gut zur Gewichtsreduktion ist

    Wenn Sie abnehmen möchten, ist es wichtig, die Stoffwechselprozesse im Körper zu beschleunigen. Wasser hilft dabei sehr gut. Bei ausreichendem Verzehr wirkt es sich positiv auf den Energiestoffwechsel aus, beschleunigt den Stoffwechsel und hilft daher, überschüssiges Fett zu verbrennen.

    Wie man auf dem Wasser Gewicht verliert?

    Wenn Sie die Zufuhr von Flüssigkeit und Sauerstoff zum Körper einschränken, nimmt der Stoffwechsel ab, es bildet sich Cellulite, es tritt Übergewicht auf und natürlich nimmt die Leistung ab.

    Sie bekommen nicht nur müde Hautfarbe und Fettfalten an den Seiten und Oberschenkeln, sondern können die Aufgaben auch nicht mehr effektiv bewältigen. Möchten Sie gut aussehen und gleichzeitig Kraft und Kraft spüren?

    Sind Sie bereit, sich Gedanken zu machen und Gewicht zu verlieren? Dann müssen Sie so viel Wasser trinken, wie Ihr Körper benötigt, um alle Organe zu sättigen. In diesem Fall beschleunigt sich die Stoffwechselrate um etwa 3% und infolgedessen beginnt das Fett langsam aber sicher zu schmelzen.

    Außerdem ist es leicht zu verstehen, wie man auf dem Wasser Gewicht verliert, wenn man sich die Arbeit des Magens vorstellt: voll, es erfordert weniger Nahrung, aber leer gibt ein Gefühl von Hunger. Ich wollte zum Kühlschrank laufen und nach etwas Leckerem suchenetwas?

    Halten Sie an und beschließen Sie, sauberes Wasser zu trinken. Es wird die Illusion von Sättigung erzeugen und dabei helfen, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Einerseits verlieren Sie dank eines beschleunigten Stoffwechsels an Gewicht, andererseits nehmen Sie keine zusätzlichen Pfunde zu, wenn Sie ein Brötchen, ein herzhaftes Sandwich oder einen Schokoriegel in den Mund nehmen - schnelle, aber extrem kalorienreiche Methoden zur Befriedigung Hunger.

    Sie müssen verstehen, dass es sich um ein reines Getränk handelt und nicht um Tees, Säfte oder Soda, die eine große Menge an Verunreinigungen enthalten und eine zusätzliche Verarbeitung durch den Magen-Darm-Trakt erfordern und häufig auch harntreibend wirken und zu einem unerwünschten Flüssigkeitsentzug führen vom Körper.

    Gewohnheiten anpassen

    In letzter Zeit ist die Wasserdiät bei den Stars des Showbusiness und des Kinos sehr beliebt geworden. Und das ist absolut natürlich, da es für Künstler sehr wichtig ist, schön, frisch und voller Energie zu bleiben.

    Wie man auf dem Wasser Gewicht verliert?

    Eine Wasserdiät kann jedoch nicht die Tatsache negieren, dass die Aufrechterhaltung einer schlanken Figur zwei grundlegende Komponenten erfordert: aktive körperliche Aktivität und richtige Ernährung. Wenn Sie den ganzen Tag auf der Couch sitzen, ohne sich zu bewegen, und gleichzeitig Lebkuchen essen, ohne zu zählen, rettet Sie nichts vor einem stumpfen Spiegelbild.

    Wenn Sie jedoch im Allgemeinen einen korrekten Lebensstil führen, aber mit den Volumina in Bauch, Hüfte und Armen nicht vollständig zufrieden sind, möchten Sie das Ergebnis verbessern und sich gleichzeitig gestärkt fühlen. Machen Sie es sich zur Regel, den ganzen Tag über viel Wasser zu trinken.

    Hier einige grundlegende Tipps zum Trinken von Wasser zum Abnehmen:

    • Wenn Sie zuvor hauptsächlich Säfte, alkoholfreie Getränke und Tee verwendet haben, wechseln Sie vollständig zu reinem Wasser ohne Verunreinigungen.
  • Trinken Sie nicht unmittelbar nach den Mahlzeiten, halten Sie ein bestimmtes Intervall ein, da dies sonst zu Magen-Darm-Störungen führen kann.
  • Trinken Sie 20 bis 30 Minuten vor den Mahlzeiten in für Sie akzeptablen Mengen: von einigen Gläsern bis zu 0,5 bis 1 Liter; Dies verbessert den Verdauungsprozess, reduziert den Hunger, beschleunigt den Stoffwechsel und wirkt sich daher positiv auf den Gewichtsverlust aus
  • Verwenden Sie den Hinweis und berechnen Sie Ihr tägliches Idealvolumen anhand der Formel: 49 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht (beispielsweise wird einer Person mit einem Gewicht von 100 kg empfohlen, tagsüber mindestens vier Liter Wasser zu trinken);
  • bevorzugen nicht kalte Flaschen aus dem Kühlschrank, sondern Wasser bei Raumtemperatur; Im ersten Fall wird die Nahrung schneller vom Magen in den Darm gelangen, Sie werden eher Hunger verspüren und wahrscheinlich an Übergewicht zunehmen, anstatt Gewicht zu verlieren.
  • Denken Sie daran, dass kohlensäurehaltiges Soda mit einem Karbonisator ein Getränk ist, das Blähungen, Aufstoßen und Gas verursachen kann. Vermeiden Sie es daher.
  • Vorsichtsmaßnahmen

    Wie bei jeder nicht standardmäßigen Diät müssen Sie bei einer Wasserdiät verdächtige Symptome sorgfältig überwachen und, falls sie auftreten, korrigierenAktionen bearbeiten. Sie können nicht ständig auf einem erweiterten Wassermenü sitzen, sondern müssen dem Körper von Zeit zu Zeit eine Pause gönnen. Die Diät ist für einen Monat ausgelegt, danach müssen Sie eine Pause einlegen.

    Nach der ersten Woche werden Sie positive Veränderungen spüren. Wenn Sie sich strikt an die Grundregeln der Wasserdiät halten, können Sie mit einem Gewichtsverlust von 3-4 Kilogramm pro Woche rechnen. Und dies trotz der Tatsache, dass Sie sich in Ihrer üblichen Ernährung nicht wesentlich einschränken werden.

    Wie man auf dem Wasser Gewicht verliert?

    Was ist, wenn Sie lange Zeit nicht auf Tee oder Kaffee verzichten können? Dann müssen Sie nach folgendem Prinzip handeln: Eine Tasse Getränk entspricht einem zusätzlichen Glas Wasser, das etwas später über die tägliche Norm hinaus getrunken wird.

    Sanitär ist nicht die beste Quelle, um Wasser zu beziehen. Es ist besser, es in guter Qualität zu kaufen oder zu filtern oder in extremen Fällen in einem Wasserkocher zu kochen, obwohl der Geschmack etwas schlechter ist.

    Wer sollte sich vor einer Wasserdiät hüten? Dies gilt vor allem für Menschen mit Nierenerkrankungen sowie für Herzprobleme. Wenn Sie in diese Kategorien fallen, geben Sie es auf und suchen Sie nach einer anderen Diät. Wenn Sie Zweifel haben, wie sich eine geänderte Ernährung auf Ihre Gesundheit auswirkt, wenden Sie sich an einen erfahrenen Arzt oder Ernährungsberater.

    Achten Sie auf Lebensmittel

    Ein bedingungsloses Plus der Diät ist das Fehlen der Notwendigkeit, sich in der üblichen Diät stark einzuschränken.

    Vergessen Sie nicht den gesunden Menschenverstand:

    • Es lohnt sich, Salz und salzige Lebensmittel zu reduzieren, da diese die Flüssigkeit im Körper zurückhalten können.
  • Zumindest vorübergehend ist es besser, fettiges Fleisch, Schmalz, Butter zu vergessen;
  • Versuchen Sie, die Menge an Mehlprodukten, Brot, Backwaren und Süßigkeiten, die Sie tagsüber essen, zu kontrollieren.
  • Es ist eine Schande, wenn die Wasserdiät aus einem banalen Grund nicht funktioniert - Sie haben über alle Maßen gegessen. Denken Sie nicht, dass eine Anpassung Ihrer Ernährung die Lösung für alle Ihre Gesundheitsprobleme ist.

    Ja, Sie stellen das Flüssigkeitshaushalt im Körper wieder her und entfernen Giftstoffe. Gleichzeitig hängt die Rate des Gewichtsverlusts von der Art des Essens sowie von der körperlichen Aktivität ab.

    WIE MAN AUF NATÜRLICHE WEISE GEWICHT VERLIERT!!! 🍋 | TB Joshua

    Vorherigen post Diät von Lydia Ionova: Beschreibung, Menü
    Nächster beitrag Schönheit bewahren: Geheimnisse der Hautpflege