Von SCHWARZ auf HELLBRAUN - Haare natürlich aufhellen unter 5 € !

Wie man schwarz gefärbtes Haar aufhellt: Tipps, Tricks

Alle Mädchen lieben es, sich zu verändern und mit ihrem Aussehen zu experimentieren. Brünette interessieren sich dafür, wie sie mit blonden Haaren aussehen und umgekehrt. Nur schwarze Farben haben einen Nachteil: Nach ihnen ist es oft unmöglich, in irgendeiner Farbe neu zu streichen. Dies wirft die Frage auf, wie Sie schwarz gefärbtes Haar aufhellen können. Was sich das schöne Geschlecht nicht einfallen lässt, um ihre leichten Stränge zurückzugeben und gleichzeitig nicht ganz ohne sie zu bleiben.

Artikelinhalt

Aufhellungsmethoden

Wie man schwarz gefärbtes Haar aufhellt: Tipps, Tricks

Um das Haar aufzuhellen, müssen Sie die Farbe abwaschen. Zu diesem Zweck wird das Farbpigment beispielsweise mit Wasserstoffperoxid oxidiert. Diese Methode ist sehr schädlich für Locken, daher wird sie hauptsächlich verwendet, wenn das Haar rein schwarz ist.

Eine schonendere Methode ist das Ätzen. Es besteht darin, die obere Lockenschicht mit Hilfe spezieller Substanzen zu entfetten, den zentralen Teil des Haares zu öffnen und Stoffwechselprozesse zu beschleunigen. Die Wirkung des Produkts auf das Haar bei dieser Methode dauert weniger lange als bei der vorherigen.

Aufhellende Masken werden im Laden gekauft oder mit Ihrer eigenen Hand aus natürlichen Produkten hergestellt. Im ersten Fall ändert sich die Farbe der Locken dramatisch, im zweiten Fall nur um 1-2 Töne. Sie können die Mischung zu Hause verwenden, indem Sie den Anweisungen folgen. Natürlich ist es besser, die Stränge im Salon zu erleichtern, da der Spezialist in diesen Angelegenheiten erfahrener ist und alle Feinheiten kennt. Aber es wird zusätzliches Geld kosten.

Denken Sie daran, dass es umso schwieriger ist, das Haar aufzuhellen, je dunkler es ist. Der Grad der Aufhellung hängt auch von der Menge der auf das Haar aufgebrachten Substanz, ihrer Temperatur und der Dauer der Exposition ab

Wie man keinen Schaden anrichtet

Jegliches Bleichen wirkt sich negativ auf die Haarstruktur aus. Bevor Sie sich für eine Aufhellungsmethode entscheiden, müssen Sie den Zustand Ihrer Locken beurteilen, nämlich deren Dichte, Dicke, Farbe, Fettgehalt und Porosität. Danach ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren, wie Sie Ihr schwarzes Haar ohne Schaden aufhellen können.

Vor dem Aufhellen der Stränge müssen sie 3-5 Wochen lang vorbereitet werden. Während dieser Zeit müssen Sie einige Regeln befolgen:

Wie man schwarz gefärbtes Haar aufhellt: Tipps, Tricks
  • istVerwenden Sie Shampoos nur auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe.
  • Stellen Sie sicher, dass die Reinigungsmittel frei von Sulfaten sind.
  • die Farbe der Stränge mit Farbstoffen nicht verändern oder beibehalten;
  • Versuchen Sie, die Locken mit verschiedenen pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Masken so weit wie möglich wiederherzustellen. Verwenden Sie zu diesem Zweck Kokosöl.
  • Verwenden Sie keinen Lockenstab, Bügeleisen oder Haartrockner (Kaltlufttrocknung kann verwendet werden);
  • Lacke, Schäume, Stylinggele aufgeben;
  • nicht perm;
  • Reiben Sie Plazenta oder Aloe Vera in die Kopfhaut, um das Haarwachstum zu stärken und zu stimulieren.
  • Tipps für diejenigen, die sich für das Aufhellen entscheiden

    Wenn Henna jemals mit Henna behandelt wurde, kann sich der Farbton als unvorhersehbar herausstellen. Daher ist es besser, keine ernsthaften Besprechungen in den Tagen nach dem Eingriff zu planen.

    Wie man schwarz gefärbtes Haar aufhellt: Tipps, Tricks

    Sie wissen nicht, wie Sie schwarze Haare richtig aufhellen und keinen Fehler mit der Farbe machen können? Hier ist die Lösung: Schneiden Sie einen kleinen Teil des Strangs ab, tragen Sie die Mischung darauf auf, trocknen Sie sie und bewerten Sie das Ergebnis. Wenn sich herausstellt, dass die Farbe widerlich ist, lohnt es sich, ein anderes Produkt zu kaufen und es auf die gleiche Weise zu überprüfen. Wenn Ihnen das Ergebnis gefällt, können Sie mit diesem Farbstoff sicher alle Haare auf Ihrem Kopf aufhellen.

    Das Aufhellen von Locken mit natürlichen Produkten zu Hause wird Mädchen empfohlen, die ihren Schlössern nicht viel Schaden zufügen möchten, da sie sicherer sind. Diese Methode eignet sich auch für den Fall, dass Sie die Farbe Ihres Haares nicht radikal ändern möchten. Es bleibt nur herauszufinden, wie man schwarze Haare zu Hause aufhellt.

    Kamillentee

    Wie man schwarz gefärbtes Haar aufhellt: Tipps, Tricks

    Eine der billigsten Methoden, um Stränge zu Hause aufzuhellen, ohne sie zu beschädigen, ist das Abkochen von Kamille. Sie können getrocknete Blumen dieser Pflanze in einer Apotheke oder einem Reformhaus kaufen. Die Kamille 1 EL in Wasser kochen. Löffel (oder einen Teebeutel) Blumen pro 200 ml Wasser, bei schwacher Hitze eine halbe Stunde kochen lassen. Danach wird die Brühe abgekühlt und dann filtriert

    Es gibt zwei Möglichkeiten, Kamillentee zu verwenden. Die erste besteht darin, die Haare am Ende der Wäsche damit auszuspülen. Die zweite besteht darin, dem Shampoo oder Conditioner-Balsam etwa zwei Esslöffel Tee hinzuzufügen, die Haare mit dieser Mischung zu mischen und zu waschen. Wenn möglich, lassen Sie die Stränge draußen in der Sonne trocknen - dies verstärkt den Effekt.

    Zimtmaske

    Wie kann man schwarz gefärbtes Haar zu Hause aufhellen? Probieren Sie Zimt. Sie ist in der Lage, Locken nach jedem Eingriff 1 oder 2 Nuancen heller zu machen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Stränge aufgrund der spezifischen Farbe des Zimts eine leicht kupferne Färbung annehmen können.

    Wie man schwarz gefärbtes Haar aufhellt: Tipps, Tricks

    Bevor Sie zu Hause eine Zimtmaske verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie nicht gegen dieses Produkt allergisch sind. Tragen Sie dazu etwas vom fertigen Produkt auf die Innenfläche Ihrer Hand auf.Wenn Rötungen, Hautausschläge, Juckreiz oder andere Beschwerden auftreten, ist es besser, dieses Verfahren abzulehnen und eine andere Methode der Aufhellung zu versuchen.

    Um eine Maske vorzubereiten, müssen Sie Zimtstangen mahlen oder ein fertiges Pulver kaufen. Dann fügen Sie es Ihrer Haarspülung hinzu (1 Esslöffel Zimt auf 2 Esslöffel Balsam). Tragen Sie die Mischung auf die Wurzeln auf und verteilen Sie sie dann mit einem Kamm über die gesamte Länge der Stränge. Möglicherweise spüren Sie ein brennendes Gefühl auf der Kopfhaut, das jedoch nach 2 Minuten verschwinden sollte.

    Es wird empfohlen, die Locken zu sammeln und mit einer Duschhaube abzudecken, die Maske 4 bis 8 Stunden lang zu halten und dann gut mit Wasser und Shampoo abzuspülen. Nach dem Auftragen von Zimt werden die Haare sehr duftend.

    Selbstgemachtes Farbrezept

    Diese Farbe enthält kein Peroxid, was ihr Hauptvorteil ist. Sie benötigen folgende Produkte: 1 EL. Löffel Kamille, Honig und Ringelblume (Blüten), 1,5 EL. Esslöffel gut gehackte Rhabarberwurzel, 50 ml 70% iger Alkohol, ein halber Liter Apfelessig, 4 mittelgroße Zitronen.

    Essig in einen Topf geben, dort Rhabarber hinzufügen und in Brand setzen. Kochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Gießen Sie dann Kamille und Ringelblume in die Mischung, drücken Sie den Saft aus zwei Zitronen aus und lassen Sie ihn weitere 5 Minuten kochen. Stellen Sie die Pfanne nach dem Abkühlen des Produkts beiseite und belasten Sie sie. Fügen Sie den Honig und den Saft der restlichen Zitronen hinzu und rühren Sie um.

    Die Farbe wird mit einem Pinsel gleichmäßig über die gesamte Länge auf das Haar aufgetragen, hält eine halbe Stunde und spült ab. Da der Farbstoff jedoch natürlich ist, funktioniert er lange nicht und hat keine starke Wirkung. Daher sollten Sie die Mischung regelmäßig vor dem Waschen der Haare erneut auftragen (sie kann maximal drei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden).

    Aufhellungschemikalien

    Es ist gut, zu Hause natürliche Farbe zu verwenden. Die Hauptsache ist, dies vorsichtig zu tun und den Kontakt mit den Schleimhäuten zu vermeiden. Diese Methode ändert jedoch nur allmählich den Farbton. Viele Menschen interessieren sich dafür, ob es möglich ist, schwarzes Haar sofort so aufzuhellen, dass es 6-8 Töne heller wird. Ja, dies ist mit Hilfe spezieller Kits zum Färben von Haaren zu Hause möglich. Trotzdem ist es besser, Locken im Salon mit Chemikalien zu färben.

    Welche Farbe ist besser, um schwarzes Haar aufzuhellen, wird Ihnen nur ein Spezialist sagen. Achten Sie beim Kauf eines Produkts selbst darauf, dass es speziell für dunkle Farbtöne und nicht für Hellbraun bestimmt ist.

    Zusätzlich zu Farbe finden Sie in Geschäften aufhellendes Shampoo oder Spray. Sie sind hauptsächlich für leichte Stränge gedacht, aber einige gefärbte Brünette verwenden sie anstelle von Masken mit Zitronensaft. Welche Methode anzuwenden ist, hängt sowohl vom Zustand der Haare als auch davon ab, wie sehr das Mädchen seine gefärbten Strähnen aufhellen möchte.

    Es gibt eine andere chemische (aber nicht schonende) Methode, um schwarzes Haar aufzuhellen - dies ist die Verwendung von Wasserstoffperoxid. Gießen Sie die Flüssigkeit in einen dunklen Glasbehältermit einem Spray. Jeden Tag muss das Produkt auf die Stränge gesprüht werden, dh als Spray verwendet werden. Für ein stärkeres Ergebnis wird Peroxid (2 Esslöffel) mit Flüssigseife (2 Esslöffel) gemischt, als Farbe aufgetragen und 15 Minuten auf dem Kopf gehalten. Danach wird die Substanz abgewaschen und am Ende mit Wasser gespült, das mit Apfelessig gemischt ist

    Wenn Sie wissen, wie Sie schwarze Stränge aufhellen können, gehen Sie zu den für Sie am besten geeigneten vor. Die Hauptsache ist, sie auf dem Weg der Veränderung nicht zu schädigen.

    SCHWARZ auf WEIß blondieren - Erfahrungsbericht - Tipps

    Vorherigen post Chinesische Motive: Orientalischen Charme ins Innere bringen
    Nächster beitrag Welche Schmerzmittel kann ich während der Schwangerschaft einnehmen?