Kaki aus dem eigenen Garten essen - ein Traum!

Wie man zu Hause eine Kaki aus einem Stein züchtet

Wenn Sie ein Fan ungewöhnlicher Früchte sind, werden Sie wahrscheinlich daran interessiert sein, wie man aus einem Samen eine Persimone züchtet, damit Sie diese wunderbare Frucht von Ihrem eigenen Baum genießen können. Es ist nicht so einfach, dies zu Hause zu tun, aber wenn Sie Erfolg haben, wird Sie die Pflanze mit ihrem Aussehen und den saftig duftenden Früchten begeistern.

Artikelinhalt

Was ist Persimmon? , insbesondere seine Kultivierung

Wie man zu Hause eine Kaki aus einem Stein züchtet

Persimmon ist eine in den Tropen heimische Obstpflanze. Die saftige und duftende Orangenfrucht ist auf dem Markt leicht zu finden, und daher ist der Anbau zu Hause eine erschwingliche Aktivität. Dies zu tun wird jedoch nicht einfach sein, da die Kakisamen ziemlich dicht sind. Wenn Sie nur einen Samen in den Boden legen, ist es unwahrscheinlich, dass er von selbst wachsen kann.

Zu Hause ist es durchaus möglich, Kaki aus einem Stein zu züchten. Dazu müssen Sie angenehme Bedingungen für die Pflanze aufrechterhalten und Schritt für Schritt vorgehen, um den Baum zu entwickeln.

Folgende Punkte sind obligatorisch:

Wie man zu Hause eine Kaki aus einem Stein züchtet
  • Vorkeimung . Dies ist ein obligatorisches Verfahren, da es für einen Spross schwierig sein kann, von selbst zu keimen, und es auch viel länger dauert;
  • Rechtzeitige Übertragung . Überladen Sie den Topf nicht mit Wurzeln, da diese genügend Platz für die Entwicklung benötigen. Dann wird der Baum Früchte tragen
  • Bodenanreicherung . Achten Sie darauf, die Pflanze mit organischen Düngemitteln zu düngen;
  • Lichtmodus . Der Baum braucht Licht, aber direkte Strahlen können die Blätter beschädigen
  • Temperatur . Persimmon ist eine tropische Pflanze. In dieser Hinsicht ist sein Wachstum auf offenem Boden nicht immer möglich;
  • Luftfeuchtigkeit . Bewässerung ist häufig und in ausreichendem Volumen erforderlich, jedoch nicht, um eine Stagnation des Wassers und einen Zerfall des Wurzelsystems zu ermöglichen. Sorgen Sie für Drainage in den unteren Bodenschichten und mulchen Sie die obere Bodenschicht;
  • Clipping . Persimmon trägt Früchte aus dem Stein, wenn er angenehme Wachstumsbedingungen bietet. Es ist auch wichtig, das Wachstum des Baumes in der Krone durch regelmäßiges Kneifen und Beschneiden zu begrenzen.
  • Vorbereitungen treffen und landen

    Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, diese Pflanze zu Hause anzubauen, müssen Sie dies tunund bedeutende Ausbildung. Ohne diese vorläufigen Maßnahmen ist es unwahrscheinlich, dass der Samen keimt.

    Beginnen Sie mit dem Kauf von Pflanzenmaterial.

    Sie müssen eine Frucht finden, die attraktiv aussieht. Achten Sie daher auf die folgenden Zeichen:

    • vollreife Früchte;
  • keine Hautfehler und -läsionen;
  • festes Orange;
  • fühlt sich weich an.
  • Wie man zu Hause eine Kaki aus einem Stein züchtet

    Wenn die Frucht nicht reif ist, können Probleme auftreten. Um dieses Problem auch bei weichen Früchten genau zu beseitigen, stellen Sie es mehrere Tage lang in den Kühlschrank oder in ein Regal im Schrank.

    Dann wird er schneller erreichen. Danach können Sie mit dem interessantesten und angenehmsten fortfahren: Um den Knochen zu bekommen, müssen Sie die Persimone essen.

    Beginnen Sie als nächstes mit der Verarbeitung des Knochens. Alle Samen müssen vom Fruchtfleisch gereinigt, gespült und einen Tag lang in eine sehr schwache Kaliumpermanganatlösung getaucht werden. Auf diese Weise töten Sie alle Krankheitserreger ab, die eine so anfällige Pflanze bedrohen könnten. Floated-Instanzen können sofort verworfen werden.

    Ein weiteres Merkmal der Frucht ist, dass die Knochen zu hart sind. In dieser Hinsicht können viele Triebe einfach nicht schlüpfen. Um es ihnen leichter zu machen, schleifen Sie die Ränder der Samen an den härtesten Stellen vorsichtig mit Sandpapier ab. Fahren Sie dann mit der Behandlung mit Wachstumsstimulanzien fort. Als solche können Sie eine Lösung mit der Zugabe von speziellen Präparaten oder Aloe-Saft verwenden.

    Dadurch können die Samen in kürzerer Zeit leichter keimen. Legen Sie die verarbeiteten Samen für einige Wochen bis zu einem Monat in ein feuchtes Käsetuch unter den Film, bis die ersten Proben schlüpfen.

    Samen sollten bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 1,5 bis 2 cm in torfsandigen Boden gepflanzt werden. Sie sollten am Rand platziert werden. Stellen Sie den Topf unter Plastik und warten Sie, bis die Triebe austreten. Lüften Sie regelmäßig und besprühen Sie den Boden. Persimmon wächst lange genug. Stellen Sie nach dem Erscheinen der Triebe sicher, dass sie den Knochen fallen lassen. Wenn es nicht von alleine passiert, entfernen Sie es mit einer Pinzette. Die Sämlinge erhitzen und mit einem Glas abdecken.

    Transplantation und weitere Pflege

    Wie man zu Hause eine Kaki aus einem Stein züchtet

    Wenn die Pflanzen die ersten Blätter geben, können Sie sie aus einem gemeinsamen Topf pflanzen. Transplantieren Sie jede Probe in einen separaten Topf, dann haben Sie keine Probleme mit der weiteren Transplantation. Die Wurzeln sollten 2/3 des Volumens einnehmen, sonst kann der Boden unter ihnen Wurzelfäule hervorrufen.

    Die weitere Kultivierung erfolgt im Gewächshausmodus mit einer allmählichen Verlängerung der in der natürlichen Umgebung verbrachten Zeit. Nach einigen Monaten kann die Bank vollständig abgehoben werden. Wenn der Topf klein wird, müssen Sie die Persimone umtopfen. Achten Sie diesmal besonders darauf, das Wurzelsystem nicht zu beschädigen. Verwenden Sie daher die Umschlagmethode.

    Um dies zu erreichen, tragen Kakis, die zu Hause aus einem Stein gezüchtet werden, auf freiem Feld FrüchteFolge ihr. Die Pflanze muss gut bewässert sein. Eine Pfropfung wird ebenfalls empfohlen, um den Prozess zu beschleunigen. Gewöhnliche Bäume, die nicht gepfropft sind, tragen in 3-5 Jahren Früchte.

    Düngen Sie Kakis regelmäßig mit mineralischen und natürlichen Düngemitteln, z. B. Aloe-Saft oder Wasser, das nach dem Kochen der Eier zurückbleibt. Verwenden Sie zum Mulchen Sägemehl oder Sphagnum, um ein Austrocknen des Bodens zu verhindern.

    Bilden Sie eine schöne Krone. Die beste Option ist ein Ball. Dazu müssen Sie die Pflanze in der gewünschten Höhe feststecken und dann das Wachstum der Seitenzweige begrenzen, um neue Triebe zu erhalten. Im Winter wirft Persimone ihre Blätter ab und braucht Ruhe. In der restlichen Zeit muss der Baum mit Leuchtstofflampen ausreichend beleuchtet werden.

    Mikroklima

    Zu Hause wird normalerweise Kaki angebaut, um das schöne Innere der Wohnung zu erhalten. Die Pflanze fühlt sich unter Gewächshausbedingungen gut an, sodass Sie sie in Ihrem häuslichen Wintergarten platzieren können.

    Es ist wichtig, eine tropische Umgebung zu erhalten. Sprühen Sie die Blätter von Zeit zu Zeit und überprüfen Sie den Boden regelmäßig.

    Knochenpersimone kann im Freien wachsen, aber nur, wenn Sie sie mit einem warmen Winter versorgen können. Der Nachteil eines solchen Inhalts ist das Risiko einer Schädigung des Baumes durch Krankheiten und Schädlinge. Wenn die Persimone Früchte trägt, können Sie sie tagsüber nach draußen bringen, damit die Blüten unter natürlichen Bedingungen bestäubt werden.

    Durch Aufrechterhaltung des richtigen Lichtregimes, guter Bewässerung und Krankheitsbekämpfung wird die Pflanze zu einer echten Dekoration für zu Hause und erfreut Sie mit köstlichen saftigen Früchten.

    Baum durch Samen vermehren die Kaki ist ganz einfach

    Vorherigen post Stillbier: gut oder schlecht?
    Nächster beitrag Fußbäder: flüssiges Senfpflaster im Kampf gegen Influenza und SARS