Trinke 4 Wassergläser jeden Morgen! VERRÜCKT WAS PASSIERT!

Wie befolge ich eine Trinkdiät?

Heute werden wir Ihnen von einem sehr interessanten Ernährungssystem erzählen, um Giftstoffe loszuwerden - dies ist eine Trinkdiät. Das Wesentliche ist, dass Sie sich absichtlich weigern, feste Nahrung zu sich zu nehmen, und alles, was Sie tun müssen, ist zu trinken.

Eine solche Ernährung hilft dabei, 4-6 cm im Taillenbereich loszuwerden und die Ergebnisse für eine lange Zeit aufrechtzuerhalten (es sei denn, Sie übertragen natürlich). Während einer solchen Ernährung wird der Körper gereinigt, zuerst werden die inneren Organe gereinigt, und dann erfolgt die Reinigung auf zellulärer Ebene

Artikelinhalt

Vorbereitung

Zunächst muss die tägliche Kalorienaufnahme drei Tage vor dem Start auf 1200 kcal reduziert werden. Dies erleichtert es dem Körper, sich daran zu gewöhnen. Sie können es von sieben Tagen bis vier Wochen beobachten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sich psychologisch einschalten.

Menü "Trinkdiät"

Sie können nicht sofort daran denken, aber Sie können ziemlich lange auf flüssige Lebensmittel verzichten, wenn Sie sich dem Problem richtig nähern. Werfen Sie einen Blick auf die folgende Liste und es ist klar, dass die Sorte einen Teil Ihres Mangels an fester Nahrung abdeckt und dass Sie weniger unter Einschränkungen leiden.

Sie sind eingeladen, das Hungergefühl wie folgt abzuspülen:

Wie befolge ich eine Trinkdiät?
  • Hühner-, Fisch-, Gemüse- und Rinderbrühe;
  • Gelee;
  • Saft aus Gemüse oder Obst, aber nur frisch gepresst;
  • Tee ohne Zucker;
  • Milchprodukte mit 2% Fett;
  • Kompott;
  • Püreesuppe;
  • Smoothies;
  • Kakao;
  • sauberes Wasser.
  • Wie Sie sehen können, werden im Menü nur flüssige Lebensmittel angenommen.

    Wir müssen für diesen Zeitraum auf Alkohol und Soda verzichten. Zucker sollte entfernt und Salz sparsam hinzugefügt werden.

    Vor- und Nachteile

    Was ist der Vorteil dieser Art von Lebensmitteln:

    • Schlacken werden entfernt;
  • die Belastung des Verdauungssystems wird reduziert;
  • Gewicht und Volumen nehmen schnell ab;
  • Das Magenvolumen nimmt ab, so dass Sie mit einer kleinen Menge Nahrung zufrieden sein können.
  • Leichtigkeit und Fröhlichkeit werden bereits am zehnten Tag erscheinen.
  • Nachteile:

    • Apathie und Schwäche können auftreten;
  • Die ersten Tage können ständig hungrig sein;
  • Vitaminmangel ist möglich, daher sollte ein Komplex aus Mineralien und Vitaminen eingenommen werdenAmine;
  • feste Lebensmittel sollten schrittweise eingeführt werden, da der Magen bereits von festen Lebensmitteln entwöhnt ist;
  • Wenn Sie unmittelbar nach dem Ende der Diät viel essen, kann das Gewicht schnell zunehmen.
  • Gegenanzeigen

    Es gibt auch Kontraindikationen für die Einhaltung. Sie können eine solche Diät für schwangere Frauen mit Nierenerkrankungen, während des Stillens und mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts nicht einhalten.

    Diätoptionen

    Wie befolge ich eine Trinkdiät?

    Es gibt zwei Möglichkeiten: Marathon 30 Tage lang Diät trinken und Sprintrennen eine Woche lang. Wie viel solltest du entscheiden? Seien wir ehrlich zu Ihnen - eine solche Frage kann nur einem Arzt anvertraut werden. Informieren Sie sich über die Details und gehen Sie dann zu den wichtigsten Ärzten (Therapeut, Gastroenterologe, Neuropathologe, Endokrinologe) und begrüßen Sie in Ihrem flüssigen Post.

    Eine 7-tägige Trinkdiät ist eine einfachere Option. Eine Woche Trinken reicht aus, um bis zu 10 kg abzunehmen.


    Sie können das Menü selbst zusammenstellen, basierend auf den Produkten, die Sie für Ihre Mahlzeiten ausgewählt haben.

    Aber es gibt mehrere Nuancen: Es ist unbedingt erforderlich, Suppen zu kochen, damit der Körper mit Mineralien gesättigt ist. Sie müssen alle zwei Stunden essen, damit Sie sich nicht hungrig fühlen, und Sie müssen mindestens 1,7 Liter reines Wasser in freier Form trinken.

    Sie können dies durch ein längeres ersetzen. Es ist effizienter, aber ziemlich komplex. Aber wenn Sie sich richtig eingerichtet haben, werden Sie Erfolg haben.

    Hier ist ein Beispielmenü:

    • Frühstück: Smoothies;
  • zweites Frühstück: frisch gepresster Saft aus Gemüse oder Obst;
  • Mittagessen: Püreesuppe, Kakao;
  • Nachmittagstee: Gelee;
  • Abendessen: fettarmer Kefir.
  • Wenn Sie wirklich essen möchten, können Sie Wasser oder Tee mit Zitrone trinken.

    Hier ist eine köstliche Püreesuppe

    Sie benötigen:

    • Paprika;
  • frischer Brokkolizweig;
  • Topinambur;
  • Karotte;
  • Lauch;
  • Tomate.
  • Vorbereitung:

    Wie befolge ich eine Trinkdiät?
    1. Gemüse schneiden und weich kochen;
    2. in einem Mixer mahlen;
    3. fügen Sie die gehackten Kräuter hinzu.

    Wenn Sie einen Smoothie machen möchten, verwenden Sie bitte das Rezept.

    Sie benötigen:

    • Banane - 1 Stück;
  • fermentierte gebackene Milch - 50 g;
  • Apfelgetränk - 100 g;
  • Karottensaft - 50 g;
  • Zimt oder Vanillin.
  • Vorbereitung:

    1. Hacken Sie eine Banane in einem Mixer;
    2. den Rest der Zutaten hinzufügen, alles gut verquirlen;
    3. Mit Zimt oder Vanille bestreuen.

    Es gibt noch eine andere Option: Sie ist nahrhafter und schmackhafter. Dies ist eine Shoco-Diät. Natürlich wird die Verwendung von Schokolade vorausgesetzt. Möchten Sie wissen, wie man eine Schoko-Trinkdiät befolgt?

    Es bedeutet mehr150 g dunkle Schokolade mischen, die mit starkem Kaffee abgewaschen werden muss. Zusätzlich können Sie sechs Tassen Kakao mit Milch trinken, aber keinen Zucker pro Tag. Es ist auch erlaubt, Mineralwasser ohne Gas zu trinken. Sie können sich 3-7 Tage an diese Diät halten und während dieser Zeit bis zu 5 Kilogramm entfernen.

    Beendigung der Trinkdiät

    Wie befolge ich eine Trinkdiät?

    Es ist auch notwendig, korrekt zu gehen. Sie können nicht sofort anfangen, alles zu essen. Andernfalls kann die Arbeit des Magen-Darm-Trakts gestört werden.

    Ersetzen Sie in der ersten Woche die morgendliche Flüssigkeitsaufnahme durch Brei auf Wasser. Nach dem Brei kann man drei Stunden lang nichts essen. In der zweiten Woche können Sie jedes Essen zum Frühstück essen und zum Mittagessen haben Sie bereits flüssigen Brei. In der dritten Woche sollten Sie flüssiges Essen zum Frühstück, Haferbrei zum Mittagessen und Gemüse zum Abendessen kochen. In der vierten Woche können Sie bereits Fleisch oder Fisch mit Salat zum Mittagessen essen und nur Kefir zum Abendessen belassen.

    In der fünften Woche können Sie alles essen, aber in Maßen. Denken Sie daran, dass Sie ein solches System nicht mehr als einmal im Jahr verwenden können, da Sie anstelle von Vorteilen gesundheitliche Probleme bekommen.

    Und im Allgemeinen können gedankenlose Diäten den Stoffwechsel stören, nicht übertreiben, moderat sein!

    Vorherigen post Was ist Eizellenspende und kann sie gefährlich sein?
    Nächster beitrag Symptome und Ursachen des Distracted Attention Syndroms