Wohnzimmer Wandgestaltung

Wie dekoriere ich mein Zuhause auf originelle Weise? Kreieren Sie japanischen Stil in Ihrem Interieur!

Bis vor kurzem haben professionelle Designer fast jedem Raum japanische Stilelemente hinzugefügt. Die östliche Kultur war im russischsprachigen Raum auf dem Höhepunkt ihrer Popularität, daher versuchten alle Menschen, sich auf verschiedene Weise daran zu beteiligen.

Wie dekoriere ich mein Zuhause auf originelle Weise? Kreieren Sie japanischen Stil in Ihrem Interieur!

Der japanische Stil im Inneren von Wohnungen ist heute noch sehr beliebt, wird jedoch nicht so oft verwendet. Fans der orientalischen Philosophie und des Lebensstils der Japaner bevorzugen in der Regel die Innenausstattung einer Wohnung im japanischen Stil. Darüber hinaus ist das Design perfekt für Stadtbewohner, die die Hektik und Dynamik der Metropole satt haben. Die Einfachheit und unglaubliche Ordnung aller Elemente des orientalischen Stils hat eine beruhigende psychotherapeutische Wirkung und gibt dem Raum und seinen Bewohnern Komfort und Ruhe.


Schließlich erfordert der Minimalismus, der bei der Innenausstattung von Wohnungen im japanischen Stil verwendet wird, nicht den Kauf teurer Möbel oder Teile, was bedeutet, dass auch Menschen mit niedrigem Einkommen diese verwenden können. Im Gegenteil, die Elemente des orientalischen Designs sind so einfach wie möglich. Anhänger dieses Stils sind dem Wunsch fremd, sich vor anderen zu präsentieren oder andere Menschen zu beeindrucken. Sie dekorieren ihr Zuhause in einem ähnlichen Stil und verfolgen ganz andere Ziele.

Grundprinzipien der japanischen Philosophie in der Innenausstattung

Um zu verstehen, was genau die Bedeutung von Innenarchitektur im japanischen Stil bedeutet, müssen die 7 Grundprinzipien des japanischen Lebens und ihre Philosophie verstanden werden:

Wie dekoriere ich mein Zuhause auf originelle Weise? Kreieren Sie japanischen Stil in Ihrem Interieur!
  • Kanso ist absolute Einfachheit und keine Unordnung. Dieses Prinzip besagt, dass alle Elemente des orientalischen Stils so einfach und vielseitig wie möglich sein sollten. Luxuriöse und teure Dinge, verschiedene unbedeutende Elemente, mit denen wir unsere Wohnungen dekorieren, sind nicht erlaubt. Jedes Ding muss seinen eigenen Platz haben, wo es immer sein muss. Die Japaner verbringen ihre Zeit nicht gerne damit, nach fehlenden Gegenständen zu suchen, daher sollte der Raum in perfekter Ordnung sein;
  • Fukinsei - Ungleichmäßigkeit und Asymmetrie. Orientalisches Innendesign setzt das Erreichen einer besonderen Dynamik und außergewöhnlichen Schönheit mit Hilfe aller Arten von Disharmonie und Asymmetrie voraus. Glatte und langweilige Oberflächen und Elemente im Raum sollten nicht sein;
  • Shibumi - Minimalismus und geradlinige, elegante Schönheit ohne auffällige Elemente;
  • Shizen - die größtmögliche Natürlichkeit. Der japanische Stil des Interieurs setzt ausschließlich natürliche Materialien voraus, aus denen alle Möbel, Accessoires und Dekorationselemente hergestellt werden. Bevorzugt werden helles Holz, Rattan, Bambus und Matten;
  • Yugen - gespenstisch oder Hinweis. In allen Elementen des orientalischen Designs gibt es eine Vielzahl von UnterschiedenFeinheiten und Symbole, die etwas bezeichnen, es aber nicht vollständig anzeigen;
  • Datsuzoku - das Fehlen strenger Regeln und Formeln, die den Russen und Westlern bekannt sind. Das Dekorieren eines Raumes mit Elementen der orientalischen Kultur ist ein Fluss kreativer Gedanken und Vorstellungen des Designers
  • Seijaku - Ruhe, Abwesenheit von Lärm, Aufregung, Stress und Sorgen. In einem Raum im orientalischen Stil müssen Sie die Stimmung erreichen, die einem japanischen Kirschblütengarten innewohnt.
  • Wie dekoriere ich eine Wohnung im japanischen Stil mit eigenen Händen?

    Zunächst müssen Sie sich für die Möbel entscheiden, die im Raum vorhanden sein müssen. Lassen Sie keine unnötigen Details zu, installieren Sie nur die Gegenstände in Ihrem Interieur, die Sie wirklich benötigen, und überladen Sie nicht nur den freien Speicherplatz.

    Wie bereits erwähnt, sollten Möbel aus natürlichen Materialien bestehen, vorzugsweise aus Holz, und ihre Polster sollten aus echtem Leder, Wildleder, Leinen oder Baumwolle bestehen. Innenausstattung sollte niedrig sein, damit die maximal mögliche Leichtigkeit erreicht wird und der Raum hell und optisch gefüllt ist scheint ein bisschen größer.

    Helle Farben sollten im Innenraum vermieden werden. Am besten geeignet sind verschiedene helle Farbtöne, von matt bis beige. Dunkle Töne werden nur verwendet, um bestimmte Details hervorzuheben und die erforderlichen Akzente zu setzen.

    Wie dekoriere ich mein Zuhause auf originelle Weise? Kreieren Sie japanischen Stil in Ihrem Interieur!

    Gleichzeitig dürfen nur die in der Natur vorkommenden Farbtöne angewendet werden - Schwarz, Dunkelbraun, Kirsche usw. Reines Weiß kann auch in der Inneneinrichtung verwendet werden, jedoch nicht als Hintergrund.

    Vorhänge im Inneren von Räumen im japanischen Stil nehmen einen separaten Platz ein. Sie sind ein Muss in allen geräumigen Zimmern mit großen Fenstern.

    Außerdem werden sie häufig über verschiedene Nischen drapiert und auch als innere Trennwände verwendet.

    Da die Japaner den Platz nicht sehr einschränken möchten, können in jedem Raum nur 4 Wände sein. Partitionen sind nicht erlaubt. Wenn eine große Halle in mehrere separate Zonen unterteilt werden muss, wird ein Bildschirm aus Vorhängen verwendet.

    Alle Möbelstücke und Innendetails können unabhängig voneinander mit Hieroglyphen verziert werden. So erhält jedes Element Ihrer Wohnung seine eigene Besonderheit und wird zu einem echten Kunstwerk und nicht zu einem funktionalen Möbelstück. Die japanischen Dekorateure behandeln jedes ihrer Werke als Lebewesen.

    Wenn Sie heute ein Interieur im beliebten japanischen Stil schaffen, geben Sie die gewohnten Deckenleuchter auf. Jedes Zimmer Ihrer Wohnung sollte ein gedämpftes, ruhiges Licht haben, das Ihnen hilft, sich zu entspannen und sich auf den Tod einzustellen.offen und denke an nichts Schlechtes.

    Wie dekoriere ich mein Zuhause auf originelle Weise? Kreieren Sie japanischen Stil in Ihrem Interieur!

    In Innenräumen dürfen nur kleine Wand- und Stehlampen verwendet werden. Lampenschirme solcher Lampen bestehen meistens aus Reispapier oder natürlicher Seide

    Diese Materialien verleihen dem Licht Weichheit und Wärme und streuen es über den gesamten Raumumfang. Vergessen Sie nicht die geringe Anzahl an Accessoires, obwohl das Hauptmerkmal des Designs im japanischen Stil der Minimalismus ist. Stellen Sie in Ihrer Wohnung sicher, dass Sie Netsuke-Figuren aus verschiedenen Materialien, Bonsai-Bonsai-Bäume, Papierfächer, traditionelle japanische Vasen und Schachteln haben.

    Sie können den Raum auch mit Hilfe der klassischen japanischen Ikebana dekorieren, die Sie im Geschäft gekauft oder selbst hergestellt haben.

    Natürlich gibt es heute in jeder Stadt eine große Anzahl von Designern, die all Ihre Wünsche erfüllen und Ihr Zuhause so dekorieren, wie Sie es möchten.

    Trotzdem ist es besser, sich die Zeit zu nehmen und Ihr Interieur selbst zu dekorieren, da es gar nicht so schwierig ist, wie es scheint.

    Beim Erstellen Ihres eigenen Designs können Sie genau die Elemente auswählen, die Sie ansprechen, und alle unnötigen Details ausschließen.

    Einrichten im Asia Stil Folge 1 Wandgestaltung

    Vorherigen post Wie man eine Decke für ein Neugeborenes zur Entlassung häkelt
    Nächster beitrag Wiener Waffeln - 7 beliebte Rezepte