Die besten Brötchen backen, ganz einfach / ohne kneten - no knead / Thomas kocht

Wie man Brötchen richtig kocht

Sushi in japanischen High-End-Restaurants wird von Köchen hergestellt, die diese Kunst seit vielen Jahren beherrschen. Dies ist jedoch kein Grund, es nicht zu wagen, dieses geschmacklich interessante Gericht zu Hause zuzubereiten.

Wie man Brötchen richtig kocht

Jetzt haben Sie die Möglichkeit zu lernen, wie man Brötchen zu Hause richtig kocht.

Außerdem ist Kochen sehr lecker und vielleicht sogar besser als gekaufte. Dafür müssen Sie jedoch zuerst die erforderliche Ausrüstung kaufen: eine spezielle Matte zum Rollen von Rollen, flache Schalen zum Mischen von Sauce und traditionelle japanische Sticks.

Artikelinhalt

Lass uns für dieses Gericht einkaufen gehen

Das Wichtigste dabei ist die Frische und Qualität der Produkte: Reis, Gemüse, Meeresfrüchte, Nori, Sauce - alles sollte das Beste sein. Reis wird speziell gekauft, aber Italienisch ist auch geeignet - Arborio, das die Qualität des Gerichts nicht ändern kann.

Als nächstes benötigen wir Produkte wie Sojasauce, eingelegten Ingwer, Reisessig , Wasabi (würziger Meerrettich) ), was besser ist, sich vorzubereiten, als Pasta zu kaufen. Wir brauchen auch Noriblätter, die auf der einen Seite eine glatte und auf der anderen Seite eine raue Oberfläche haben, um die Füllung zu halten.

Wenn Sie Sushi Avocado hinzufügen, müssen Sie dessen schnelle Oxidation berücksichtigen. Streuen Sie das gehackte Produkt daher mit Zitronensaft.

Fisch muss gekühlt und frisch sein und darf nicht gefroren sein. Wenn die Wahl zwischen der Frische des Fisches und seinem Wert liegt, sollte ein frischeres, aber möglicherweise weniger wertvolles Produkt bevorzugt werden.

Geheimnisse der Herstellung von Brötchen und Sushi, ihre Rezepte

Wie man Reis für Brötchen und Sushi kocht, sein Rezept

Zutaten :

  • Reis - ungefähr 200 Gramm;
  • Reisessig - zwei Löffel;
  • Zucker - Teelöffel;
  • Salz - einen halben Teelöffel.

Kochen

Gießen Sie Reis mit einer Tasse (ca. 180 Gramm) pro Person in einen Emaille-Topf. In kaltem Wasser abspülen. Wechseln Sie das Wasser etwa zehnmal, bis es klar ist. Gießen Sie das gewaschene Müsli mit sauberem Wasser (für eine Tasse Müsli, eine Tasse und ein Viertel Wasser). Decken Sie es fest ab und stellen Sie es auf maximale Hitze ein.

Optional können Sie ein kleines Stück Nori-Seetang hinzufügen, damit die Reiskörner ihren leichten Geruch und Geschmack erhalten. Werfen Sie es nach dem Kochen weg. Wenn das Wasser gekocht hat, drehen Sie die Hitze auf ein Minimum und kochen Sie für weitere 12 Minuten. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd, decken Sie ihn mit einem Handtuch ab und lassen Sie ihn ca. 15 Minuten ziehen.

Während unser Getreide reicht, machen Sie ein Dressing dafür. Mischen Sie dazu einen Löffel Reisessig, einen Teelöffel Kristallzucker und einen halben Teelöffel Salz (dies ist alles für eine Tasse Reis).

Legen Sie das Müsli in eine tiefe Schüssel und gießen Sie das Dressing darüber. Mit einem Löffel gut mischen. Das war's - der Reis ist fertig!

Wie man Reisessig für Brötchen macht

Wenn Sie sich entscheiden, zu Hause Sushi zu kochen , aber vergessen haben, Reisessig zu kaufen, tun Sie dies nicht aufregen, es kann leicht ersetzt werden. Es gibt viele Rezepte, um es selbst zu spielen.

Weißwein, Apfel, Traube und gewöhnlicher Essig (nur 6%) eignen sich für die Zubereitung:

  • Basierend auf Traubenessig: Nehmen Sie einen Teelöffel Meersalz und drei Teelöffel weißen (oder braunen) Kristallzucker, gießen Sie die Mischung mit 4 Esslöffeln Essig und erhitzen Sie sie in einem Dampfbad, bis sich Salz und Zucker auflösen. Es ist wichtig, die Mischung nicht zum Kochen zu bringen
  • Auf Apfelessig: Sie benötigen einen halben Teelöffel Salz, einen Löffel Essig, einen Teelöffel Zucker und 1,5 Esslöffel heißes Wasser, die auf die gleiche Weise wie im vorherigen Rezept zubereitet wurden;
  • Basierend auf Essig: 50 g Sojasauce in 50 ml einer 6% igen Lösung gießen, mit 20 g Kristallzucker mischen und gut erhitzen, um den Zucker aufzulösen.
  • Laut japanischen Köchen ist Zitronensaft mit etwas Zucker der beste Ersatz. Diese Füllung kommt dem Original so nahe wie möglich.

    Rezept für hausgemachte Brötchen

    Zutaten rollen:

    • Spezialreis;
  • nori;
  • Frischkäse;
  • Krabbenstangen (Garnelen oder Fisch);
  • wasabi;
  • Avocado (oder frische Gurke);
  • Sojasauce;
  • Essig;
  • Salz, Zucker.
  • Vorbereitung:

    Wie man Brötchen richtig kocht
    • Bereiten Sie zwei Gläser Reis wie oben beschrieben vor;
    • Mischen Sie in einem separaten kleinen Behälter einen Teelöffel Essig, Salz, Kristallzucker und einen Esslöffel gekochtes Wasser;
  • Alles ist gründlicho rühren und dieses Dressing zu den Reiskörnern geben;
  • Mischen Sie alles gut mit einem Holzspatel;
  • Abkühlen lassen;
  • Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Füllung vor: Schneiden Sie Krabbenfleisch (oder leicht gesalzenen Fisch), Gurke (oder Avocado) und Käse in Streifen;
  • Legen Sie eine Frischhaltefolie auf die Bambusmatte und ein Blatt Nori auf die nicht glänzende Seite nach oben.
  • Legen Sie unseren Reis mit nassen Händen in eine dünne Schicht auf die Algen (auf eine große Hälfte);
  • Legen Sie die Füllung ordentlich in die Mitte des Blattes: zuerst den Fisch, das Krabbenfleisch oder die Garnelen, dann die Gurke oder die Avocado, zuletzt wird der Käse ausgelegt;
  • Reduzieren Sie die Rolle. Wir beginnen uns von der Seite zu drehen, an der der Reis die Nori vollständig ausfüllt. Wenn zwei Zentimeter Röhrchen nicht eingewickelt sind, befeuchten Sie die freie Kante mit Wasser, damit sie zusammenklebt. Kann rund oder quadratisch sein. Dies ist optional;
  • Schneiden Sie die gerollte Wurst mit einem scharfen Messer, das in kaltem Wasser eingeweicht ist, in separate Portionen. Befeuchten Sie das Messer regelmäßig unter fließendem Wasser, um die Form der Schale nicht zu beeinträchtigen.
  • Mit Wasabi und Sojasauce servieren;
  • Essen Sie mit japanischen Spezialstäbchen - hasi.
  • Erstellen eines Tintenfischrollenrezepts

    Zutaten:

    • gekochter Sushi-Reis - 150 Gramm;
  • Noriblätter - drei (10 × 18 cm);
  • Rogen vom fliegenden Fisch - drei Teelöffel;
  • wasabi;
  • Sojasauce;
  • eingelegter Ingwer;
  • Tintenfisch - 150 Gramm.
  • Kochmethode:

    • Wir reinigen die Tintenfische, kochen in Salzwasser;
  • Auf ein Sieb legen, mit kaltem Wasser abspülen;
  • In dünne Streifen schneiden und mit Sojasauce beträufeln;
  • Mit nassen Händen 2/3 der Nori mit Reis bestreichen;
  • Legen Sie Tintenfischstreifen und Kaviar in die Mitte;
  • Verwenden Sie eine Matte, um saubere Brötchen zu rollen, und schneiden Sie sie jeweils in 6 Portionen.
  • Servieren Sie ein Sushi-Set mit der Tintenfischrolle.
  • Erstellen eines Philadelphia Rolla-Rezepts

    Dieses amerikanische Brötchen mit Reis außen mit Frischkäse und Lachs ist das Markenzeichen vieler japanischer Sushi-Bars.

    Zutaten:

    • Spezialreis (fertig) - 200 Gramm;
    • nori - ein Blatt;
  • Lachs - 150 Gramm;
  • Reisessig - 20 Milliliter;
  • Weichfrischkäse Philadelphia - 60 Gramm.
  • Vorbereitung:

    • Wickeln Sie das Makisu (Teppich) mit Frischhaltefolie ein und legen Sie ein halbes Blatt Nori darauf;
  • Verteilen Sie den Reis, indem Sie Ihre Hand mit Wasser benetzen.
  • Lassen Sie einen kleinen Streifen am nahen Rand des Nori frei und am fernen versetzt;
  • Decken Sie den Reis mit einem Teppich ab und drehen Sie um ;
  • Legen Sie den Käse mit einem Messer (oder Löffel) in die Mitte des Nori.
  • Rollen Sie sich zu einer Rolle zusammen und heben Sie die Kante des Teppichs an.
  • Richten Sie die Oberseite mit der Unterseite aus, ziehen Sie die Füllung mit dem Teppich leicht zu sich und kleben Sie den Strohhalm;
  • Drücken Sie Ihre Finger gleichmäßig auf die Matte und machen Sie mehrere Bewegungen entlang der Matte, so dass eine quadratische Form entsteht.
  • Unser Gericht ist fertig!

    Die Rezepte für hausgemachtes Sushi und Brötchen sind so unterschiedlich, dass selbst der raffinierteste Gourmet sicherlich ein Rezept mag. Es gibt viele Arten von Brötchen, die nicht nur aus Meeresfrüchten zubereitet werden. Gemüsebrötchen sind sehr lecker und gesund.

    Für manche Menschen kein klassisches Standard-Sushi, sondern heiß oder im Teig. Oft werden hausgemachte Brötchen mit geräuchertem Hähnchen und Gurke zubereitet. Es ist eine gute Alternative für diejenigen, die keine Meeresfrüchte und Fisch mögen. Dieses Gericht kann auch als Dessert serviert werden, wenn Sie es mit verschiedenen Fruchtfüllungen süß machen.

    Haben Sie keine Angst zu experimentieren, wenn Sie etwas Neues ausprobieren. Es ist so interessant und lecker! Genießen Sie Ihre Experimente und köstlichen Gerichte!

    So faltest und schleifst Du perfekte Brötchen - Steffi kocht und backt mit Pampered Chef®

    Vorherigen post Wir wenden Wegerich an: Wie und in welchen Situationen kann ein Wunderkraut helfen?
    Nächster beitrag Wie kann man Süßholzwurzel nehmen?