Fisch einfach grillen - 4 Methoden - Dorade, ideal für Anfänger - BBQ & Grillen für jedermann

Wie kocht man Fisch auf dem Grill, auf dem Grill?

Wenn Sie gerne zum Picknick gehen und warme Sommertage in der Natur verbringen möchten, können Sie nicht auf Lebensmittel verzichten. Natürlich können Sie Sandwiches mitnehmen, frisches Gemüse und Obst mitnehmen, aber was gibt es Schöneres als ein traditionelles Sommergericht - Grillen. Es kann aus Fleisch gebraten werden, aber es ist auch sehr lecker, einen Fisch über dem offenen Feuer zu backen. Das unvergleichliche Aroma von Rauch macht das Gericht köstlich.

Und wenn Sie nicht wissen, wie man Fisch auf einem Grill oder auf einem Grill kocht, dann ist es Zeit zu lernen, dass Sie sich nicht des Vergnügens berauben können, einen solchen Grill zu probieren.

Artikelinhalt

Welche Art von Fisch ist besser zu grillen?

Wie kocht man Fisch auf dem Grill, auf dem Grill?

Um einen Kebab schmackhaft und aromatisch zu machen, ist es wichtig, die richtigen Produkte dafür auszuwählen. Daher werden wir als erstes besprechen, welcher Fisch besser zu grillen ist.

Begeisterte Köche empfehlen, mittelgroße oder große Fische zum Kochen am offenen Feuer zu wählen. Darüber hinaus ist es besser, ein mittelgroßes einzelnes Ganzes zu braten. Zu diesen Fischen gehören Karpfen, Schellfisch, kleine Makrelen usw.

Große Wasserbewohner (Thunfisch, Lachs usw.) sollten in Filets oder portionierte Stücke geschnitten werden. Wenn Sie mageren Fisch gekauft haben, der beim Kochen schnell seine Form verliert, wird empfohlen, ihn auf einem speziellen Grill zu backen.

Bei diesem Gerät fällt der Fisch nicht auseinander und kocht mit einem Knall .

Übrigens, Bewunderer von Fischkebab auf dem Grill bemerken, dass preiswerte See- und Süßwasserbewohner ideal für diese Kochmethode sind. Solche Fische haben einen neutralen Geschmack, daher sind sie beim Braten in einer Pfanne oder beim Backen im Ofen nicht sehr essbar. Aber auf dem Grill kommen diese Sorten gut heraus, da sie während des Kochvorgangs mit dem Aroma von Rauch gesättigt sind und einen reichen Geschmack bekommen.

Rezept für gegrillten Fisch

Es ist Zeit, von der Theorie zur Praxis überzugehen und es Ihnen leichter zu machen, einfache Rezepte für die Zubereitung eines köstlichen Gerichts in Betracht zu ziehen.

Um ein kulinarisches Meisterwerk auf einem Feuer zu schaffen, benötigen Sie:

  • Fischfilet - 3 kg. Hier lohnt es sich, sofort zu reservieren, dass Sie jede Art von Fisch auswählen können, aber frische Kadaver mit einer minimalen Menge an Knochen bevorzugen, zum Beispiel Flunder;
  • Paprika - 1 Schote;
  • Zitrone;
  • Knoblauchkopf;
  • Salz.
  • Folgen Sie den Anweisungen, um den Fisch auf dem Grill erfolgreich zu machendiese einfachen Richtlinien:

    Wie kocht man Fisch auf dem Grill, auf dem Grill?
    • Der von Ihnen ausgewählte Fisch wird gewaschen, geschält und in Portionen geschnitten (die optimale Dicke beträgt nicht mehr als 4 cm). Wenn sich herausstellt, dass Ihr Steak zu massiv ist, teilen Sie es in zwei weitere Scheiben:
    • Machen Sie jetzt eine Marinade zum Grillen von Fisch. Dazu gehackten Knoblauch in eine tiefe Schüssel geben, er kann auf deine Tante gerieben werden. Waschen Sie den Pfeffer, entfernen Sie die Samen und schneiden Sie ihn so klein wie möglich;
  • Salz auf einen Teller geben, umrühren und die Fischstücke mit der resultierenden Masse einreiben;
  • Dann die Steaks reichlich mit Zitronensaft bestreuen;
  • Legen Sie den Fisch auf einen Teller und kühlen Sie ihn mindestens 30 Minuten lang. Je mehr die Stücke mariniert sind, desto besser
  • Nach einer halben Stunde können Sie mit dem Kochen beginnen. Die marinierten Steaks aufspießen und etwa eine Viertelstunde grillen. Würzen Sie den Fisch mit der restlichen Marinade während des Kochens.
  • Die nach diesem Rezept zubereiteten Steaks sind sehr zart und lecker.

    Rezept für gegrillten Fisch

    Oben habe ich beschrieben, wie man Fisch auf dem Grill kocht, aber Sie können dieses Gericht mit dem Grill zubereiten.

    Für einen solchen Kebab benötigen Sie:

    • Filet von Flussfischen (variieren Sie die Menge selbst);
    • Mayonnaise;
  • Salz und Lieblingsgewürze;
  • Weißwein.
  • Beginnen wir mit dem Kochen:

    Wie kocht man Fisch auf dem Grill, auf dem Grill?
    • Spülen Sie den Fisch gründlich aus und reinigen Sie die Schuppen.
    • Mischen Sie in einem separaten Behälter Mayonnaise mit Ihren Lieblingsgewürzen und fügen Sie Salz hinzu. Mischen Sie alles;
    • Reiben Sie jeden Fisch mit der resultierenden Sauce ein und legen Sie ihn in eine tiefe Schüssel.
  • Lassen Sie den Kebab mindestens 2 Stunden lang marinieren;
  • Danach den Fisch auf den Rost legen und kochen. Dabei das Gericht mit Weißwein würzen. Sie müssen einen solchen Kebab nicht länger als 20 Minuten braten. Ein kleiner Tipp: Um den Fisch leichter vom Grill zu nehmen, behandeln Sie ihn mit Sonnenblumenöl.
  • Dieses Gericht passt gut zu frischem Gemüse und Salzkartoffeln.

    gegrillte Fischmarinade

    Sie haben bereits die Prinzipien des Kochens von Fischkebab verstanden. Lassen Sie uns etwas mehr über die Marinade sprechen. Tatsache ist, dass es diese Füllung ist, die einem Gericht einen einzigartigen Geschmack verleihen und es vollständig ruinieren kann.

    Die optimalen Komponenten für die Marinade sind Produkte wie:

    Wie kocht man Fisch auf dem Grill, auf dem Grill?
    • Weiß- und Rotwein;
  • Sojasauce;
  • Zitronensaft;
  • Mayonnaise;
  • Knoblauch- und Fischgewürze;
  • Pflanzenöl;
  • Verschiedene Kräuter: Koriander, Dill usw.
  • Sie können mit den Zutaten experimentieren und Ihren eigenen einzigartigen Geschmack kreieren. Übrigens, je öfter Sie einen Fischspiesse machen, desto schneller lernen Sie, die fehlenden Komponenten zu riechenlivke.

    Im Allgemeinen kochen Sie Fisch auf dem Grill, auf dem Grill, in einer Räucherei, entspannen Sie sich in der Natur und seien Sie glücklich.

    Übrigens legen einige Hausfrauen eingelegte Fischstücke auf Holzspieße und machen einen spontanen Kebab im Ofen, aber das ist eine ganz andere Geschichte. Guten Appetit!

    ♨️ GRILLBLITZ: Ganzer Fisch vom Grill ohne Ankleben, Wolfsbarsch Loup de mer, Anleitung BBQ grillen

    Vorherigen post Abschied vom Fett: Oberschenkel reduzieren
    Nächster beitrag Gebackenes Huhn mit Kohl