13 Coole Fahrrad Hacks Und Tipps

Wie können Sie Schmutz unter Ihren Nägeln reinigen und Ihre Hände in Zukunft davor schützen?

Es ist kein Geheimnis, dass Hände das Markenzeichen jeder Frau mit Selbstachtung sind. Allerdings achten moderne Frauen nicht so oft auf die Pflege ihrer Hände und Nägel. Manchmal sammelt sich Schmutz unter den Platten an, der nicht so leicht zu entfernen ist.

Und viele Frauen stehen vor der natürlichen Frage, wie sie ihre Nägel von Schmutz reinigen und sie sauber und ordentlich machen können?

Artikelinhalt

Nieder mit den schwarzen Streifen unter den Nägeln!

Hygienische Maniküre muss in Ihrem umfassenden System zur Pflege Ihrer eigenen Person und Ihres eigenen Aussehens enthalten sein. Außerdem sollte das Entfernen von Schmutz unter Ihren Nägeln ebenso zur täglichen Gewohnheit werden wie das Zähneputzen oder das Zähneputzen.

Wie können Sie Schmutz unter Ihren Nägeln reinigen und Ihre Hände in Zukunft davor schützen?

Natürlich ist jedes Problem leichter zu vermeiden als später zu beheben. Daher wird Hostessen empfohlen, nur in Schutzausrüstung mit Handschuhen und ähnlichem Zubehör zu arbeiten.

Aber Sie müssen zugeben, dass dies bei weitem nicht immer angemessen ist, und da überall Staub und Schmutz vorhanden sind, verstopfen die Nägel immer noch, selbst wenn Sie keine globale Arbeit rund um Haus oder Garten ausführen.

Wenn Sie immer saubere, saubere Hände und eine hervorragende Maniküre haben möchten, müssen Sie nicht regelmäßig die entsprechenden Meister aufsuchen. Es reicht aus, Ihre Griffe vor verschiedenen Einflüssen zu schützen und sie umgehend von verschiedenen funktionellen Verunreinigungen zu reinigen. Es ist jedoch wichtig, das zweite Verfahren so sorgfältig und sorgfältig wie möglich durchzuführen, um die empfindliche Haut der Nagelfalte nicht zu verletzen.

Wie kann ich die Ansammlung von Schmutz unter meinen Nägeln vermeiden?

Viele Damen machen den schwerwiegenden Fehler zu denken, dass Nadeln und andere scharfe Gegenstände ähnlicher Art die besten Reinigungsmittel sind. Wenn Sie sie verwenden, riskieren Sie, Ihre Haut zu verletzen und eine Infektion zu provozieren. Denken Sie daran, dass Ihre Hände ständig mit potenziell gefährlichen und schädlichen Rot in Kontakt sind, ob Sie es mögen oder nicht.

Reinigen Sie Ihre Nägel am besten bei Bedarf und zur Prophylaxe mit einem weichen Werkzeug. Eine alte Zahnbürste ist dafür ideal - die mit ihrer Hilfe hergestellte Hygiene ist nicht nur sicher, sondern auch am effektivsten.

Behandeln Sie Bürsten nach dem Kontakt mit Schmutz und anderen ungünstigen Umgebungen unbedingt mit antiseptischen Lösungen. Zu diesem Zweck Gel Sterilium , das in Apotheken oder großen Filialisten für Haushaltschemikalien und Kosmetika verkauft wird. Denken Sie jedoch daran, dass Produkte dieser Art empfindliche Haut austrocknen können. Daher müssen Sie sich für den entsprechenden Zweck mit einer Pflegecreme eindecken, um sie nachts verwenden zu können. In dieser Hinsicht sind auch kosmetische Grundöle geeignet

Wenn Sie ständig zu Hause oder im Sommer in der Hütte arbeiten, leisten sie Ihnen einen doppelten Dienst: Erstens schützen sie Sie vor Küken, Kratzern und Trockenheit und zweitens sorgen sie für eine wirksame Regeneration der bereits auf der Haut vorhandenen Schäden. Diese Methode wird jeder Frau empfohlen, unabhängig davon, ob sie schwere Hausarbeit verrichtet oder sich insbesondere nicht mit solchen Dingen beschäftigt.

Um zu verhindern, dass Schmutz unter Ihren Nägeln zu Ihrem ständigen Begleiter und einer Art Visitenkarte wird, befolgen Sie einige einfache Regeln:

Wie können Sie Schmutz unter Ihren Nägeln reinigen und Ihre Hände in Zukunft davor schützen?
  • Schützen Sie Ihre Hände und Nägel. Tragen Sie beispielsweise im Garten immer spezielle Handschuhe. In Handschuhen sind die Hände nicht nur vor Schmutz geschützt, sondern auch vor verschiedenen äußeren Einflüssen - Chemikalien und mechanischen Verletzungen, die für Sommerbewohner so wichtig sind. Glücklicherweise ist die moderne Auswahl solcher Produkte groß und umfangreich, und heute ist sie nicht auf die alten Netzhandschuhe aus grobem Material beschränkt, die von unseren Großmüttern verwendet wurden. Sie können selbst zwischen Leder-, Wildleder-, Gummi-, Polypropylen- oder Baumwollprodukten wählen. Sie können auch eine beliebige Größe, Form und Dichte der Handschuhe auswählen, damit diese Parameter zu Ihnen persönlich passen.
  • Decken Sie die Platten mit Basislack ab. Die Nagelplatten, die mit einer farblosen Schutzbasis beschichtet sind, sind bei weitem nicht so schmutzanfällig wie ihre ursprünglichen Gegner. Ihre Nägel können ziemlich fettig sein und Schmutz haftet buchstäblich an ihnen . Wenn Sie die Oberfläche des Nagels ständig entfetten und mit einer glänzenden Beschichtung bedecken, können Sie sich vor solchen Phänomenen ausreichend schützen.
  • Legen Sie trockene Seifenstücke unter Ihre Nägel. Eine weitere Maßnahme zum Schutz vor Nagelverunreinigungen ist die Verwendung von normaler Seife oder von Resten davon. Das Produkt muss absolut trocken sein! Legen Sie einfach eine kleine, dünne Schicht Seife unter jeden Nagel, damit der Schmutz nicht an Ihren Händen haftet.

Wenn Sie keine Handschuhe, Sterilium oder sogar Seife zur Hand haben, können Sie ein normales Klebepflaster verwenden. Wickeln Sie es einfach um jede Fingerspitze, um die Nagelplatte zu schützen. Wenn Sie kein speziell entwickeltes Pflaster verwenden, sondern ein normales Pflaster, das traditionell auf Hühneraugen geklebt wird, ist es ratsam, die Spitzen zu versiegeln, damit sie die Nagelplatte vollständig umrahmen.

Regelmäßige Handpflegeanweisungen

Wie können Sie Schmutz unter Ihren Nägeln reinigen und Ihre Hände in Zukunft davor schützen?

Um zu verhindern, dass Schmutz unter Ihre Nägel gelangt und Ihre Hände sauber, ordentlich und gepflegt bleiben, reicht es aus, die natürlichen Hygienestandards für jeden Tag einzuhalten.

Machen Sie es sich zur Regel, täglich unerwünschte Klumpen unter Ihren Nägeln zu entfernen. Dies geschieht normalerweise abends nach dem Duschen. Wie kann man den Schmutz unter den Nägeln, der sich tagsüber angesammelt hat, richtig reinigen? Waschen Sie dazu Ihre Hände gründlich mit warmem fließendem Wasser und Reinigungsmittel. In diesem Fall ist es unerwünscht, Flüssigseife zu verwenden

Es ist viel relevanter, eine antibakterielle Stückseife wie Safeguard zu verwenden. Achten Sie beim Reinigen Ihrer Hände besonders auf den Fingerspitzenbereich. Schäumen Sie direkt unter Ihren Nägeln. Wenn dies den Schmutz nicht entfernt, verwenden Sie eine normale Zahnbürste (aber natürlich nicht die gleiche, mit der Sie Ihre Zähne jeden Tag putzen). Führen Sie es einfach über die Spitzen Ihrer Nägel, als würden Sie kleine Borsten darunter fahren. So werden Ihre Hände und Nagelplatten auf jeden Fall sauber und gepflegt.

Nach dem Waschen ist es ratsam, Ihre Hände mit feuchtigkeitsspendender und pflegender Creme zu schmieren. Tun Sie dabei so, als ob Sie Handschuhe tragen: Verteilen Sie die Creme (oder das Öl) von Ihren Fingerspitzen auf die Basis Ihrer Hände. Dies verhindert, dass sich auf Ihrem Handrücken frühe Falten bilden.

Um Ihre Nägel ohne Beeinträchtigung ihrer Gesundheit und ihres Zustands zu reinigen, verwenden Sie unter keinen Umständen die folgenden Elemente:

  1. Nadel;
  2. Zahnstocher;
  3. Metallnagelfeile;
  4. Schere;
  5. Kleine Messer (Tasche).

Am besten kaufen Sie einen speziellen Holzspatelstift, der häufig in Schönheitssalons verwendet wird, um mit bestimmten Mitteln vorbehandelte Nagelhaut vorsichtig zu entfernen.

Andere Regeln für die Schönheit und Gesundheit der Hände

Wie können Sie Schmutz unter Ihren Nägeln reinigen und Ihre Hände in Zukunft davor schützen?
  • Führen Sie regelmäßig eine hygienische Maniküre durch (Nägel abschneiden, feilen, Nagelhaut entfernen und die Platten mit einem klaren Schutzlack abdecken, unabhängig davon, ob Sie eine farbige Beschichtung verwenden oder nicht);
  • Verwenden Sie nach jeder Behandlung pflegende und / oder feuchtigkeitsspendende Cremes und Massageöle.
  • Entfernen Sie die Nagelhaut jede Woche mit einer speziellen Emulsion (das Abschneiden ist unerwünscht: Erstens laufen Sie Gefahr, sich selbst zu schneiden, ohne mit den grundlegenden Sicherheitsregeln vertraut zu sein, wenn Sie solche Manipulationen durchführen, und zweitens wächst sie schneller und üppiger als sie wächst jetzt);
  • Verwenden Sie Zitronensäure oder frisch gepressten Zitronensaft, um die Nagelplatte zu reinigen und zu stärken. Natürlich nicht in reiner Form, sondern in Form einer Lösung. Dieses Werkzeug entfernt nicht nur Schmutz gründlich, sondern macht den Nagel selbst auch stärker und widerstandsfähiger gegen Beschädigungen.
  • Handmasken auftragen. Vergiss nicht, dass sie brauchtIch bin nicht weniger und manchmal sogar mehr geölt als die Haut des Gesichts oder der Haare. Finden Sie nützliche revitalisierende Masken im Internet oder verwenden Sie dieselben Formulierungen, die Sie für Ihr Gesicht verwenden.
  • Wenn Sie Ihre Hände richtig pflegen, macht sich der Schmutz unter den Nägeln definitiv nicht bemerkbar, zumindest ohne ersichtlichen Grund.

    Und denken Sie daran, dass die Sauberkeit Ihrer Hände nicht nur eine Garantie für ihre Schönheit und Perfektion ist, sondern auch für Ihre innere Gesundheit. Sei unwiderstehlich!

    10 Akne-Mythen, bei den Haut-Experten davor warnen

    Vorherigen post Ovale Nägel
    Nächster beitrag Weißer Bleistiftrock: So kreieren Sie den richtigen Look