Das Geheimnis von Erfolg & Reichtum - Wie Du in Sekunden zum Millionär wirst - Kurt Tepperwein

Wie man Maskenbildner wird: die Geheimnisse des beruflichen Erfolgs

Make-up sollte mehr als nur schön sein, denn wenn es nicht zu einem Mädchen passt, sieht es auch nicht so gut aus, wie wir es gerne hätten. Es kann schwierig sein, die Saiten zu erfassen, die Sie spielen müssen, um das perfekte Make-up zu erzielen.

Aber für Profis ist das nicht schwierig, und wie man ein Maskenbildner wird, der weiß, wie man echte Wunder schafft, ist eine Frage, die viele Frauen beunruhigt.

Artikelinhalt

Wo soll ich anfangen?

Einige Mädchen möchten Fähigkeiten erwerben, die ihnen helfen, das perfekte Make-up ausschließlich für sich selbst zu machen, aber Mädchen, die professionelle Maskenbildner werden, Karriere machen und in diesem interessanten Bereich erfolgreich sein möchten, sind keine Seltenheit.

Wie auch immer, Sie müssen irgendwo anfangen, und hier sind die ersten Schritte, die Sie auf dem Weg zu Ihrem Traum unternehmen sollten:

Wie man Maskenbildner wird: die Geheimnisse des beruflichen Erfolgs
  • Starkes Verlangen hilft, Berge zu versetzen. Wenn Sie die Kunst des Schminkens wirklich beherrschen wollen, müssen Sie dies mit aller Kraft anstreben und nicht vor Schwierigkeiten stehen bleiben;
  • Um Maskenbildner zu werden, müssen Sie sich auf Ihre Fähigkeiten verlassen können. Wenn dies nicht der Fall ist, werden Sie selbst Ihre Idee irgendwann aufgeben. Für einen Maskenbildner ist es wichtig, einen Sinn für Stil, Geschmack, Fähigkeit und den Wunsch zu haben, mit Menschen zu arbeiten, kreative Fähigkeiten;
  • Eine der ersten Aufgaben besteht darin, zu entscheiden, welche Fähigkeiten Sie beherrschen müssen. Wenn Sie nur lernen möchten, wie man schönes Make-up macht, reicht es aus, Video-Tutorials zu studieren, Grundkurse, die sogar im Internet kostenlos verfügbar sind. Um ein professioneller Maskenbildner zu werden, müssen Sie noch weiter gehen - um an Sonderschulen zu studieren, wo Sie nicht nur alle erforderlichen Kenntnisse erhalten, sondern auch ein Dokument, das Ihre Professionalität bestätigt;
  • Übung ist in jedem Geschäft notwendig, und die Kunst des schönen Make-ups ist keine Ausnahme. Versuchen Sie, so viel wie möglich zu trainieren, und zwar nicht nur an sich selbst, sondern auch an allen, die Ihnen dies erlauben. Wenn Sie selbst von Grund auf lernen, berechnen Sie keine Gebühren für Ihre Aktivitäten. Versuchen Sie bei der Auswahl von Modellen für sich, mit Menschen unterschiedlichen Alters, Gesichtstyps und Hauttyps zusammenzuarbeiten. Für einen Maskenbildner ist es wichtig, Make-up nicht nur schön zu machen, sondern es auch unter Berücksichtigung ihrer Eigenschaften an verschiedene Personen anzupassen.
  • Profis werden nicht geboren

    Sie werden zu Spezialisten der höchsten Klasse, wenn Sie sich anstrengen und hart arbeiten.

    Auch wenn Sie ein talentierter Nugget sind, der auch zu Hause schnell lernt, haben Sie natürlich Talent und Geschmackom, und deshalb in der Lage ist, auch ohne den Besuch von Sonderschulen alles zu lernen, was für die Arbeit als Maskenbildner notwendig ist, sollten Sie die Ausbildung nicht aufgeben. Dort werden Sie sicherlich viele neue und interessante Dinge lernen, und Sie werden auch eine Kruste erhalten, die Ihnen und Ihren zukünftigen Kunden das Vertrauen gibt, dass Sie ein wirklich qualifizierter Spezialist auf Ihrem Gebiet sind.

    Achten Sie bei der Auswahl einer Schule auf deren Bewertung, Bewertungen sowie das Ausbildungsniveau der Absolventen. Wenn Sie ein professioneller Maskenbildner werden möchten, ist es besser, sich für eine Schule zu entscheiden, die nach Abschluss des Studiums ein Diplom anstelle eines Zertifikats ausstellt.

    Lernen beinhaltet Übung, und Sie sollten um ein Empfehlungsschreiben bitten, das Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten charakterisiert und Feedback dazu gibt.

    Viele Schulen tragen dazu bei, ein guter Visagist zu werden, indem sie ihre Absolventen zu verschiedenen Veranstaltungen (z. B. Shows, Konzerte) schicken, wo sie üben und zusätzliche Erfahrungen sammeln können.

    Ein professioneller Visagist und Kosmetiker müssen entsprechend verwenden. Ein guter Spezialist auf diesem Gebiet wird niemals mit minderwertigen Kosmetika und anderen Werkzeugen arbeiten.

    Ihr Arsenal muss Folgendes enthalten:

    Wie man Maskenbildner wird: die Geheimnisse des beruflichen Erfolgs
    • Eine Reihe von Pinseln. Sie müssen aus natürlichen Materialien hergestellt sein. Sie werden kein echter Profi, wenn Ihr Set keine Pinsel unterschiedlicher Größe enthält, die für unterschiedliche Aufgaben verwendet werden.
    • Schatten verschiedener Töne und Schattierungen;
  • Grundierung in verschiedenen Tönen;
  • Glanz, Lippenstifte in verschiedenen Tönen und Schattierungen;
  • Erröten;
  • Concealer, Concealer;
  • Bleistifte für Augen und Lippen;
  • Grundierungscremes, Puder in verschiedenen Tönen.
  • Sie müssen solche Kosmetika in Fachgeschäften kaufen. Die Kosten sind normalerweise ziemlich hoch, aber Sie können es oft im Rahmen von Werbeaktionen und Boni kaufen.

    Wie kann ich erfolgreich sein?

    Wenn Sie sicher wissen, dass Sie ein gefragter Spezialist werden möchten und nicht nur eine Person, die die Kunst des Aufbringens von Make-up und Make-up versteht, reicht ein Training zu Hause nicht aus.

    Es wird nicht so einfach sein, Visagistin in Avataren zu werden, wo Sie nur ein bestimmtes Spielniveau erreichen müssen. Obwohl selbst in diesem Spiel die Spieler die Möglichkeit haben, sich und andere zu schminken, bevor sie dieses Level erreichen. Bevor Sie also anfangen, Geld zu verdienen, können und müssen Sie im Leben nicht nur mehr trainieren, sondern auch Erfahrungen sammeln.

    Der Wunsch, ein Profi zu werden, ist normalerweise mit dem Wunsch verbunden, mit dieser Aktivität Geld zu verdienen.

    Sie müssen hart arbeiten, um ein gefragter Spezialist zu werden.

    Wie man Maskenbildner wird: die Geheimnisse des beruflichen Erfolgs
    • Das erste, was Sie tun müssen, ist, zusammen mit professioneller Kosmetik ein Portfolio zu erwerben. Dies geschieht natürlich nicht an einem TagIch brauche Übung. Um dies zu tun, müssen Sie kein Fotograf werden oder auf die Dienste eines Spezialisten zurückgreifen, der Ihnen viel Geld für Ihre Arbeit in Rechnung stellt. Es ist sehr gut, wenn Sie einen Freund haben, der eine gute Kamera hat, die qualitativ hochwertige Bilder macht. Wenn Sie es zur Verfügung haben, können Sie unabhängig voneinander eine Fotosession arrangieren.
    • Übung und kontinuierliches Lernen. Ohne Übung kann ein Maskenbildner als Profi nicht erfolgreich sein. Höchstwahrscheinlich werden Ihre ersten Arbeiten nicht bezahlt, aber Sie werden Erfahrung sammeln. Um ein gefragter Spezialist zu sein, müssen Sie immer am Puls der Zeit bleiben und sich für neue Produkte in der Welt des Make-ups interessieren. Dank dieser Funktion haben Sie immer etwas, das Ihre Kunden überrascht, auch die wählerischsten. Meisterkurse, Auffrischungskurse, unabhängiges Studium von Modetrends - all dies macht Sie zu einem erfolgreichen Maskenbildner, denn nur wer unermüdlich etwas Neues lernt, kann sich als Profi bezeichnen
    • Sie sollten über dich Bescheid wissen. Andernfalls können Sie keinen Kundenstamm aufbauen. Bitten Sie zunächst Ihre Freunde und Bekannten, anderen Freunden und Bekannten von Ihnen zu erzählen. Die Leute gehen immer gerne zu einem guten Spezialisten, und Ihre neuen Kunden werden Sie wiederum anderen Leuten empfehlen. Machen Sie Visitenkarten, verteilen Sie sie an Freunde, Bekannte, Kunden. Es wäre nützlich, beispielsweise in einer Zeitung zu werben und Ihre Werbung im Internet zu platzieren;
  • Nimm an Wettbewerben teil. Dies hilft Ihnen nicht nur, neue Erfahrungen zu sammeln, sondern sich jedes Mal als hochrangiger Spezialist zu deklarieren. Bei solchen Veranstaltungen lernen sich Fachleute in der Regel kennen, kommunizieren und wenn Sie ein hohes Maß an Können zeigen, erhalten Sie Auszeichnungen, Diplome, die Ihre bestehenden und potenziellen Kunden erneut davon überzeugen, dass es sich lohnt, Sie für Dienstleistungen zu kontaktieren.
  • Sie werden ein echter Profi in Ihrem Unternehmen, wenn Sie Ihre Kunden nicht als Einnahmequelle behandeln. Kommunizieren Sie mit ihnen, und dies sollte nicht nur geschehen, wenn sie zu Ihnen kommen, um einen Dienst zu leisten. Rufen Sie sie regelmäßig an, kommunizieren Sie in sozialen Netzwerken, vergessen Sie nicht, ihnen zu den Feiertagen zu gratulieren (zumindest alles Gute zum Geburtstag);
  • Hab keine Angst vor gewagten Experimenten. Seien Sie kreativ, entwickeln Sie Ihre Ideen, kreieren Sie Ihren eigenen Stil, einzigartige, sogar unerwartete Bilder.
  • Erfahrene Maskenbildner empfehlen, nicht jede ausgegebene Arbeitsminute in Geld umzuwandeln. In einigen Fällen lohnt es sich, die Arbeit kostenlos zu erledigen, um einen weiteren Teil der -Erfahrung zu sammeln oder um zu beweisen, dass Ihnen die Person nicht gleichgültig ist und Sie sich zunächst über das freuen, was Sie tun, und nicht über die Belohnung, die Sie erhalten Sie bekommen dafür.

    Planen Sie Ihre Arbeit mit Bedacht, nehmen Sie sich Zeit und vergessen Sie Ihre Berufung nicht. Dann werden Sie ein erfolgreicher Maskenbildner.

    Projektarbeit schreiben mit Erfolg (7 Geheimnisse für Bestnoten) 💼

    Vorherigen post So trainieren Sie Ihren Welpen in der Katzentoilette
    Nächster beitrag Nähmaschine für Anfänger: Tipps zur Auswahl